weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.05.2007 um 17:41




melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.05.2007 um 17:42
neuer HTML style?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.05.2007 um 18:06
So Urlaub vorbei ^^

Und ? Haben die lieben VTlern endlich mal was beweisen können?? ;o)
Ich lese hier zwar einiges über Fakten aber sehen kann ich sie nichthehe


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.05.2007 um 21:17
Leute ihr meint die Videos die man hier sieht seien Fälschungen und die Aussagen gegenjegliche Logik, also glaubt ihr auch nicht an die Schuld von Bush und derRegierung.
Aber an die Videos und Aussagen der Medien glaubt ihr ohne zuzögern.
Also sagt mir bitte, wer hier leichtgläubig ist?!?!


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

15.05.2007 um 21:20
AIStrom.NOIT schrieb:"Leute ihr meint die Videos die man hier sieht seien Fälschungen und die Aussagengegen jegliche Logik, also glaubt ihr auch nicht an die Schuld von Bush und derRegierung."
Na, wer kann sich noch alles an Jearas Lehrstunde zum Thema"falsche Dichotomie" erinnern?

:D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 08:56
Erwartest du ernsthaft, dass sich jemand mit mehr als den letzten 2 Seiten befasst?


melden
darkmind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 11:09
LOL diesen Schwachsinns-Thread gibs ja immer noch...Seit ihr nun zum Ergebnis gekommendas es doch ein Ufo war das in der Milchstraße falsch abgebogen ist und ausversehen dasWTC getroffen hat...lol.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 11:11
@darkmind

Es ist glaube ich der 5. seiner Art.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 11:53
>>>
Na, wer kann sich noch alles an Jearas Lehrstunde zum Thema "falsche Dichotomie"erinnern?
<<<

und wer erinnert sich an meine studie zum thema mods und user dienach Leymann's liste des betreibens von mobbing überführt wurden? ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 11:59
Indianer weinen nicht ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 16:23
lesslow schrieb:und wer erinnert sich an meine studie zum thema mods und user die nachLeymann's liste des betreibens von mobbing überführt wurden? ^^
Undwenn man die Verschwörung dann noch ein klein wenig weiter ausbaut, ist man auf einmalganz alleine auf der Welt.
Ich warte bei einigen VTlern ja noch auf den Moment wo dieVerschwörung soweit ausgebaut wird, das sie anfangen sich gegenseitig zu Misstrauen^^
Dann wirds so richtig lustig ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 17:04
ein wenig anders, je weiter die zeit vorran schreitet um so mehr wird die VT zur OT undwer sich gegen diese erkenntnis stellt steht am ende alleine da. ;)
und das ist diewahrheit, nicht heute - nicht morgen - aber in kommender zeit.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 17:14
Mach einer behauptet sogar, dass die breite Masse immer dümmer wird...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 17:43
es stimmt ja auch das die masse immer dümmer wird, es hat ja nichts mit intelligenz oderbildung zu tun ob man OT oder VT positioniert ist.

viele glauben dinge ohne siemit den eigenen augen gesehen zu haben, andere stellen alles in fragen und wieder anderestehen irgendwo dazwischen.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 17:49
bcuhsbtaen schrieb:"s hat ja nichts mit intelligenz oder bildung zu tun ob man OT oder VTpositioniert ist."
Es hat aber sehr wohl was mit Intelligenz zu tun, wenn manvon selbst darauf kommt, dass sich die VT an allen Ecken und Enden widerspricht. Aber dasverstehen die ständig jeden Unfug nachplappernden und sich dabei für unglaublich schlauhaltenden VT-Junkies auch in 50 Jahren noch nicht.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 21:16
"Es hat aber sehr wohl was mit Intelligenz zu tun, wenn man von selbst darauf kommt, dasssich die VT an allen Ecken und Enden widerspricht"

Das tut sie nicht und hör aufvon Intelligenz zu reden. Vielleicht hat die VT ein paar Fehler oder Indizien wurdenfalsch gedeutet oder es gibt Vts die reden von Atombomben und Hollogrammen. sie dirsicher C12H22O11 völlig falsch ist die Ot garantiert nicht!
Es geht um den Kern derSache und das ist simple Politik...Macht-Politik.
Wenn du denkst, C12 usw, dass der 11Sep genau so wie die OT es beschreibt abgelaufen ist, dann...ok...ist es dein Problem.
Aber dann ist es eine schlechte Idee, anderen niedere Intelligenz zu zuschreiben,wenn man selbst die Fehler der Ot nicht erkennen kann!
Aprobos nachplappern: Wasmachst du eigentlich? Du plapperst ja auch die OT nach! Jeder hier plappert von einerQuelle nach und hat nicht selber am Tatort recherchiert...Also was soll das?

Undindem du die Vt als Junkies bezeichnest beleidigst du sie. Und da ich auch ein VT binbeleidigst du auch mich!
Wie soll ich dich nennen? Einen OT-Papagai?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 21:16
das ist ja eines der hauptprobleme.

VT ist nicht = VT

auch wenn es um dasthema 911 geht, sind nicht alle ansichten gleich und vorallem schließen einige falscheaussagen in einem video nicht automatisch darauf das alles, im thema behandelte falschist.
es zeigt eher die schwäche sich von der phantasie verführen zu lassen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

16.05.2007 um 22:15
Solange mir niemand beweisen kann, dass bei 911 "keine" Sabotage aus den eigenen (US)Reihen (d.h. der Luftüberwachung/Luftverteidigung) dazu geführt hat, dassPassagierflugzeuge in die Gebäude fliegen konnten, ohne wenigstens vorher vonAbfangjägern begleitet und zur Landung aufgefordert worden zu sein, werde ich an eineVerschwörung innerhalb der US-Administration glauben.

Solange die US-Regierungsich die Ermittlungen für den offiziellen Abschlussbericht zu 911 weniger kosten lässtals die Untersuchungen zur Lewinsky-Affäre, sorry, werde ich an eine Verschwörungglauben.

Sollte das von geringer Intelligenz meinerseits zeugen, kann ich damitleben.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2007 um 01:22
Aber wer sagt denn, dass die Lewinsky-Affäre keine Verschwörung war?!
Man jubelteClinton eine Praktikantin unter, die ihm an die Wäsche ging, um ihn aus dem Amt heben zukönnen. Das ist natürlich nicht so wahnsinnig spektakulär und einfacher, als ihn inDallas aus dem Wagen zu pusten, erfüllt aber den gleichen Zweck.
Apropos Dallas: J.R.ist mit seinen Kontrahenten oft derart verfahren und war immer erfolgreich. Das und dieweltbewegende cui-bono-Frage ist deutlich Beweis genug.


melden
Anzeige
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

17.05.2007 um 06:19
Tobiasw schrieb:"Wie soll ich dich nennen? Einen OT-Papagai?"
Und genau deshalbwerdet ihr es auch in 50 Jahren immer noch nicht verstanden haben. :|


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden