Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chemtrails

54.247 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Himmel, Chemtrails, Wolken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chemtrails

07.07.2020 um 09:27
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb:Da redet man aber über Werte im ppm-Bereich.
Diese Leute glauben in der Regel auch an Homöopathie und andere magische Praktiken ... und die Freimaurer/Juden/Spiritisten etc sind sowieso schuld.

Rationale Argumente ziehen bei voll indoktrinierten Gläubigen nicht.


1x zitiertmelden

Chemtrails

07.07.2020 um 09:29
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Diese Leute glauben
Ja, diese Leute glauben, hinterfragen tun diese tatsächlich nur wenig.


melden

Chemtrails

07.07.2020 um 10:23
@Berlinandi
Ich denke, ab einem gewissen Punkt sind alle rationalen Argumente Perlen vor die Säue geworfen. Natürlich muss man deren Aussagen widersprechen, aber nicht mehr weiter inhaltlich darauf eingehen, Psychiater diskutieren auch nicht mit ihren Patienten über ihre Wahnvorstellungen.


1x zitiertmelden

Chemtrails

08.07.2020 um 08:16
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Das Problem in dem Video ist eher was man daraus gemacht hat
Nein, das Problem ist eher das sie sich falsch Ausgedrückt hat, nicht das Abgas als solches besteht "grösstenteils aus Ruß" , sondern die im Abgas gemessenen Feinpartikel bestehen größtenteils aus Kohlenstoff. Das wären im BAZL Beispiel lediglich 0,1Kilogramm Feinpartikel/Rußpartikel, von diesen Feinpartikeln weisen im Durchschnitt wiederum etwa 36Prozent der Partikel Metallanhaftungen (mindestens einem Metall) auf.
Zitat von geekygeeky schrieb am 23.06.2020:Nun musst du nur noch darlegen, wieviel ppm davon im Abgasstrahl enthalten
@Thorsteen

Hier mal die Studie zu dem über was sie spricht:

https://www.research-collection.ethz.ch/handle/20.500.11850/115277


melden

Chemtrails

22.07.2020 um 00:34
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb am 22.06.2020:Bei diesen Aufnahmen ist ab Minute 20:10 zu sehen, dass diese Chemiestreifen ohne sichtbaren Übergangen, spontan wie auf Knopfdruck ausgetragen werden.
Wenn plötzliche Übergänge Zeichen für eine künstliche Herkunft sind, dann sind Schäfchenwolken wohl auch fake. Schließlich sind diese klar von der restlichen Luft abgegrenzt.

Übrigens sieht man an der Stelle im Video sehr schön, wie die Streifen erst einige Meter hinter dem Flugzeug anfangen, genau wie ein Kondensstreifen es tut.

Laut meiner bisherigen Liturgie des Chemtrailglaubens fangen Chemtrails nämlich immer direkt nach dem Flugzeug an. Aber vermutlich gibt es unterschiedliche Glaubensrichtungen.


1x zitiertmelden

Chemtrails

24.07.2020 um 12:23
Zitat von LinguLingu schrieb:Aber vermutlich gibt es unterschiedliche Glaubensrichtungen.
Da ja kein Glaubender mit seinem Glauben eindeutig richtig liegt, gibt es natürlich viel Spielraum für falsche Annahmen. Daraus folgen dann natürlich auch etliche Glaubensrichtungen.
Gilt für jede Art Glauben, am deutlichsten demonstrieren das eigentlich jene, die an einen einzigen wahren Gott glaube. Eigentlich unglaublich, dass es mehr als einen einzig wahren Gott gibt. :D


1x zitiertmelden

Chemtrails

24.07.2020 um 15:17
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Gilt für jede Art Glauben, am deutlichsten demonstrieren das eigentlich jene, die an einen einzigen wahren Gott glaube.
Aber im Gegensatz zu Verschwörungsspinnern ist den Religiösen wenigstens klar daß sie nicht gleichzeitig mehrere "einzig wahre Götter" anbeten können. Was so ein echter Verschwörer ist kann ohne weiteres an sich gegenseitig ausschließende Verschwörungen glauben..


1x zitiertmelden

Chemtrails

24.07.2020 um 15:22
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Aber im Gegensatz zu Verschwörungsspinnern ist den Religiösen wenigstens klar daß sie nicht gleichzeitig mehrere "einzig wahre Götter" anbeten können.
Das nicht, aber innerhalb das Glaubens Lauben auch sie jede Menge Unsinn. Anders kann man Menschen aus Rippen, sprechende Schlangen, leibliches Auferstehen, Glaube an Engel oder Dschinns, oder ein Einreiten auf einem Pferd in den Himmel nun mal nicht nennen.

Auch hier gilt: Wer den einen Blödsinn akzeptiert, ist offen für den nächsten.


melden

Chemtrails

15.08.2020 um 19:15
@geeky
Zitat von geekygeeky schrieb am 23.06.2020:Nun musst du nur noch darlegen, wieviel ppm davon im Abgasstrahl enthalten sind und ob das nicht einfach nur unvermeidbare Reaktionsprodukte der Kerosin-Additive sind. Kannst du das oder findet sich dazu nichts bei deinen Vorbetern?
Diese Werte kann ich im Moment nicht darlegen. Warum nennst Du Prof. Ulrike Lohmann, Kristen Meghan, den deutschen Flugzeugmechaniker und den CIA Whistleblower meine Vorbeter? Ich vertraue auf meine Augen und Aussagen von solchen Menschen.

Warum sollten solche Menschen lügen?


1x zitiertmelden

Chemtrails

15.08.2020 um 19:18
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb am 23.06.2020:Man fragt sich, was diese Leute motiviert, einen dermaßigen Blödsinn zu erzählen. Geld? Oder sind die einfach von Natur aus dumm?
Wer bitte sollte diese Personen für angebliche Lügen bezahlen?


2x zitiertmelden

Chemtrails

15.08.2020 um 19:26
@Berlinandi
Zitat von BerlinandiBerlinandi schrieb am 07.07.2020:Und nicht wie so oft von den Chemtrail-VTlern behauptet das man gezielt Metalle/Metallverbindungen mit Flugzeugen zur "Wettermanipulation", "Klimaveränderung", zum "Mind Controling" oder was auch immer in solch großen Mengen ausbringen würde, das man diese Metalle angeblich (teilweise) sogar durch zusätzliche Sprühvorrichtungen ausbringen müsste.
Es könnte viele Gründe dafür geben. Radartäuschung und -technik gehören auch dazu.


3x zitiertmelden

Chemtrails

15.08.2020 um 19:30
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb:Radartäuschung und -technik gehören auch dazu.
Warum? Wieso? Weshalb?
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb:Wer bitte sollte diese Personen für angebliche Lügen bezahlen?
Vielleicht verdienen diese Leute ihr eigenes Geld mit Vorträgen, Büchern, YouTube-Videos, Werbung auf ihrer Website,... ? Du glaubst gar nicht, wie viel Geld sich mit der Esoterik verdienen lässt. Schon mal die Preise für einen Chemtrails-Buster abgerufen?


1x zitiertmelden

Chemtrails

15.08.2020 um 19:44
@Fichtenmoped
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Warum? Wieso? Weshalb?
Militär würde ich sagen.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Vielleicht verdienen diese Leute ihr eigenes Geld mit Vorträgen, Büchern, YouTube-Videos, Werbung auf ihrer Website,... ? Du glaubst gar nicht, wie viel Geld sich mit der Esoterik verdienen lässt. Schon mal die Preise für einen Chemtrails-Buster abgerufen?
Welch Vorträge oder Videos wären das?
Meinst Du, das die Bücher oder Vuster verkaufen?
Das glaube ich nichr, das würde auffallen.


melden

Chemtrails

15.08.2020 um 19:53
@CamoChameleon
Hast du dir die Studie überhaupt mal durchgelesen?


2x zitiertmelden

Chemtrails

15.08.2020 um 20:30
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb:Diese Werte kann ich im Moment nicht darlegen.
Warum denn nicht, die besagte Studie hab ich doch verlinkt. Nicht gelesen oder aber unfähig diese zu verstehen?
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb:Es könnte viele Gründe dafür geben. Radartäuschung und -technik gehören auch dazu.
Also wir reden da (siehe Studie) von Werten im ppm-Bereich, wie willst du damit ein Radar stören?


melden

Chemtrails

15.08.2020 um 23:36
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb:Wer bitte sollte diese Personen für angebliche Lügen bezahlen?
Sagte ich, dass sie von jemanden bezahlt werden?
Ich sprach allgemein vom Geld. Man kann mit diesem Unsinn nämlich jede Menge Geld machen.

Ich sprach auch von "Blödsinn", nicht von Lügen. Blödsinn muss keine absichtliche Lüge sein, obwohl auch durchaus bewusst gelogen wird. Und eine Lüge ist eine Lüge, nicht nur angeblich.

Ich fragte nach den Motiven dafür, Geld ist bestimmt eines davon.


1x zitiertmelden

Chemtrails

16.08.2020 um 19:07
Zitat von CamoChameleonCamoChameleon schrieb:Es könnte viele Gründe dafür geben. Radartäuschung und -technik gehören auch dazu.
Man kann mit fein verteilten Partikeln deren Größe weit unterhalb der Wellenlänge der Radarstralung ist das Radar nicht beeinflussen, die Partikel, die aus Triebwerken stammen sind in der Regel Rauchpartikel und liegen im µm Bereich, die Wellenlänge des Radars liegen im Bereich von einigen Metern A- und B- Band (HF- und VHF- Radar) bis zu wenigen Millimetern K- Band (K- und Ka- Band Radar)
Die Düppel bestehen aus leitfähigen Fäden unterschiedlicher Länge. Früher wurden Stanniol-Streifen verwendet, heute handelt es sich meist um metallbedampfte hauchdünne Kunstfasern oder leitfähige Kohlenstofffasern. Sie werden auf unterschiedliche Weise in der Luft verteilt. Wenn ein Radarstrahl das Material trifft, wirken die Fäden als Reflektoren und senden einen Teil der Strahlung zurück. Am effektivsten ist diese Reflexion, wenn die Fäden halb so lang sind wie die verwendete Wellenlänge des Radargeräts. Dieses empfängt dann ein Falschecho und kann die echten Flugzeuge nicht mehr von den zahlreichen Düppelstreifen unterscheiden. Moderne Radaranlagen sind durch diesen Effekt allerdings nur noch sehr begrenzt zu stören, unter anderem, weil sie in der Lage sind, durch den Dopplereffekt die Geschwindigkeit des Objekts zu ermitteln. Da die Düppel in der Luft schnell abgebremst werden, können ihre Echos elektronisch herausgefiltert werden. Große Düppelwolken erzeugen Radarabschattungen (engl. chaff corridor) und können auch von modernen Radargeräten nicht durchdrungen werden, so dass Ziele hinter einer solchen Wolke nicht erfasst werden.
Quelle: Wikipedia: Düppel (Radartäuschung)#Funktionsweise

Aber wenn du meinst, dass "die" dich mit den Rauchpartikeln und böhsen Chemikalien irgendwie beeinflussen, dann geh mal zum Arzt, das ist billiger als ein Cloud Buster und hilft, wenn er die richtigen Pillen aufschreibt.


melden

Chemtrails

18.08.2020 um 12:45
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb am 07.07.2020:Ich denke, ab einem gewissen Punkt sind alle rationalen Argumente Perlen vor die Säue geworfen. Natürlich muss man deren Aussagen widersprechen, aber nicht mehr weiter inhaltlich darauf eingehen, ...
Daher suchen sie Foren wie dieses hier, denn dort finde sie IMMER jemanden, der ihnen ihr "Lebensexilir" gibt, das ie täglich brauchen...
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb am 07.07.2020:Psychiater diskutieren auch nicht mit ihren Patienten über ihre Wahnvorstellungen.
Nein, sie verdienen (massig) daran.

Gucky.


melden

Chemtrails

19.08.2020 um 07:41
Ein paar Fragen zur Logik der Chemtrails:
- Warum sollte man Chemikalien zur Volksverdummung eigentlich mit dem Flugzeug aussprühen, das fliegt doch 10 km über der Erde (oder 10 km unter der (Hohl-)erde, wie man's nimmt...)? Wäre das nicht sehr ineffizient?
- Warum überhaupt Chemie, das ist doch gar nicht nötigt, für die Volksverdummung gibt es doch ganz offensichtlich das ZDF mit all seinen Volksdümmlichen Musiksendungen, ein Florian Silbereisen ist doch wesentlich effektiver als jegliches Barium der Welt...
- Und wenn man schon über Chemikalien gehen möchte, warum dann nicht einfach ins Trinkwasser damit?
- Sind in den letzten Monaten (als weniger Flugzeuge geflogen sind) die Menschen schlauer geworden, (haben die "Hygienedemos" was damit zu tun, weil das Volk im Moment nicht ruhig gehalten werden kann?)


2x zitiertmelden

Chemtrails

19.08.2020 um 07:48
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Warum sollte man Chemikalien zur Volksverdummung eigentlich mit dem Flugzeug aussprühen,
das fragen sich auch Experten der Regierung:
Dabei ist das Chemtrails-Programm nicht ganz unumstritten. So zweifeln Experten schon seit Langem die Wirksamkeit der versprühten Substanzen an.
kostet ja auch nicht wenig:
„Da muss man sich schon fragen, ob der Staat nicht Millionen an Steuergeldern einfach so in den Wind geschossen hat“,
trotzdem wird weitergemacht:
Wir dachten, es ginge auch ohne, aber da haben wir uns wohl leider getäuscht“,
https://www.welt.de/satire/article207886723/Corona-Deeskalation-Angela-Merkel-laesst-Chemtrails-wieder-zu.html


melden