Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Chemtrails

54.148 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Wolken, Chemtrails, Psiram, Kondensstreifen

Chemtrails

17.06.2020 um 17:05
Thorsteen schrieb:Ahh und ein weiteres Leben zerstört!
Mooooment!
Noch ist nichts zerstört.
Der Paradigmenwechsel muss dennoch emotional und intellektuell verarbeitet werden.
Das geht nicht über Nacht.


melden

Chemtrails

17.06.2020 um 18:46
Thorsteen schrieb:DAS BUCH DES LICHTS lehrt, dass der Großteil der Erdwärme dem Inneren entspringt.
Das hat Dr. Werner Rauer in Seiner legendären Epoche "Astronomie und Embryologie" auch gesagt, "Das was bei der Sonne Außen ist, ist bei der Erde innen und die Vulkane sind die Ensprchung der Sonnenflecken". Der Mann musste das ja wissen, der war ja studierter Astrophysiker.

Aber trotzdem, nur geweihtes Wurstwasser wird und retten :D


melden

Chemtrails

18.06.2020 um 00:36
Hier wird ja auch ein Diskurs über dieses sogenannte Geoengineering geführt.

Whistleblower Kristen Meghan als ehemalige Angestellte der US-Luftwaffe berichtete, wie Sie über krebserregende Stoffe, die duch Chemtrails ausgetragen werden, erfahren hat.


melden

Chemtrails

18.06.2020 um 00:39
Whistleblower Kevin Shipp als ehemaliger CIA-Offizier berichtet hier auch über das praktizierte Climate Engineering.
CIA Whistleblower Speaks Out About Climate Engineering, Vaccination Dangers, and 911


melden

Chemtrails

18.06.2020 um 12:07
@CamoChameleon

Bitte nicht wieder Climate Engineering mit Chemtrails verwechseln.


melden

Chemtrails

18.06.2020 um 13:39
@CamoChameleon
CamoChameleon schrieb:Whistleblower Kristen Meghan als ehemalige Angestellte der US-Luftwaffe berichtete, wie Sie über krebserregende Stoffe, die duch Chemtrails ausgetragen werden, erfahren hat.
sorry, aber das ist längst widerlegter bullshit.
Beitrag von Brogenluder, Seite 2.405
Beitrag von FZG, Seite 2.425
Beitrag von Brogenluder, Seite 2.482


melden

Chemtrails

19.06.2020 um 07:24
@Nerok
Positiv hört sich das aber trotzdem nicht an.
Whistleblower Kevin Shipp als ehemaliger CIA-Offizier berichtet hier auch über das praktizierte Climate Engineering.
CIA Whistleblower Speaks Out About Climate Engineering, Vaccination Dangers, and 911


melden

Chemtrails

19.06.2020 um 07:26
@geeky
Hier berichtet ein deutscher ehemaliger Luft- und Raumfahrttechniker vor einigen Zuhörern, dass er Sprüheinrichtungen an Flugzeugen installiert hat, die hochgiftige Nanopartikel, wie Aluminiumsulfide und Bariumoxide ausbringen.
CHEMTRAILS GERMAN AIRCRAFT MECHANIC WHISTLEBLOWER TELLS ALL!


melden

Chemtrails

19.06.2020 um 07:26
CamoChameleon schrieb:Whistleblower Kevin Shipp als ehemaliger CIA-Offizier berichtet hier auch über das praktizierte Climate Engineering.
Nur weil sich das für Dich nicht gut anhört ist es immer noch nicht zum Thema gehörend. Hier geht es um Chemtrails, nicht um Climate Engineering, wurdest ja auch schon drauf hingewiesen.


melden

Chemtrails

19.06.2020 um 08:00
@CamoChameleon
CamoChameleon schrieb:Hier berichtet ein deutscher ehemaliger Luft- und Raumfahrttechniker vor einigen Zuhörern, dass er Sprüheinrichtungen an Flugzeugen installiert hat,
Bis hierhin sagt der spinnerte Wartungsingenieur ja noch die Wahrheit...
CamoChameleon schrieb:die hochgiftige Nanopartikel, wie Aluminiumsulfide und Bariumoxide ausbringen.
... aber diesen Unsinn redet er sich (und anderen Aluhutträgern) nur ein.

Hast du eigentlich auch eine eigene Meinung zum Topic, oder reicht's nur zum spammen uralter Lügen Anderer?


melden

Chemtrails

19.06.2020 um 08:24
CamoChameleon schrieb:Hier berichtet ein deutscher ehemaliger Luft- und Raumfahrttechniker vor einigen Zuhörern, dass er Sprüheinrichtungen an Flugzeugen installiert hat, die hochgiftige Nanopartikel, wie Aluminiumsulfide und Bariumoxide ausbringen.
Nur dummerweise ist das Unsinn. Aluminiumsulfid reagiert mit Wasser und als Reaktionsprodukte kommt Schwefelwasserstoff und Aluminiumhydroxid raus. Das findet man in Sonnenschutzcremes, auch in Zahnpasta ist es anzutreffen und als Feuerlöschmittel wird es ausdrücklich für seine Umweltverträglichkeit gelobt. Ein wahres Teufelszeug!
geeky schrieb:... aber diesen Unsinn redet er sich (und anderen Aluhutträgern) nur ein.
Vor allem spricht er immer von Oxiden, also Mehrzahl. Gibt natürlich ganz viele davon, ohh warte, gibt doch nur ein Oxid! :D Das die beiden Chemikalien in Pulverform vorliegen ist auch so eine Sache, die gehen bestimmt ganz Super durch eine Sprühdüse durch. Vermutlich gibt es bei den Chemtrailfliegern auch den Beruf des "Sprühdüsenfreistechers", das ist die Fortbildungsstufe des Spargelstechers, der dann wärend des Fluges auf dem Flügel rumläuft und die ganzen Düsen immer wieder freisticht.


melden

Chemtrails

20.06.2020 um 13:44
Thorsteen schrieb:Christian Anders, Grippewelle durch Chemtrails
Is das eigentlich der selbe Christian Anders wie der hier?
Wikipedia: Christian_Anders#Verschwörungstheoretiker
Thorsteen schrieb:Nur dummerweise ist das Unsinn. Aluminiumsulfid reagiert mit Wasser und als Reaktionsprodukte kommt Schwefelwasserstoff und Aluminiumhydroxid raus.
Naja, Schwefelwasserstoff is schon ordentlich giftig, dürfte sich aber wegen des gasförmigen Aggregatzustands relativ schlecht versprühen lassen und selbst wenn, der sehr auffällige Geruch dürfte kaum unbemerkt bleiben. :)

mfg
kuno


melden

Chemtrails

20.06.2020 um 18:45
kuno7 schrieb:Is das eigentlich der selbe Christian Anders wie der hier?
Genau der. Auch Autor solcher liebevollen Titel wie:

-Das Buch des Lichts,
-Der Mann, der AIDS erschuf,
-Die wahren Herrscher der Welt,
-Seelenatem-Meditation: Der Weg zur wahren Unsterblichkeit

Also alles Fachbücher die auf überprüfbaren Fakten beruhen. :D


melden

Chemtrails

22.06.2020 um 22:16
Bei diesen Aufnahmen ist ab Minute 20:10 zu sehen, dass diese Chemiestreifen ohne sichtbaren Übergangen, spontan wie auf Knopfdruck ausgetragen werden.
OVERCAST - CHEMTRAIL DOCUMENTARY - GEOENGINEERING DOCUMENTARY 2020


melden

Chemtrails

23.06.2020 um 02:25
Nach Prof. Ulrike Lohmann von Atmosphärenphysik werden Abgasmessungen von Turbinen gemacht und dort wurden Rußpartikel festgestellt, welche auch normal sind, aber auch, dass auch Metalle zu finden sind. Das sind unter anderem Aluminium und Barium. Solche Stoffe können aus dem Kerosin und aus dem Öl entstehen. Aluminium kann aus den Turnieren herrühren. Dann wurden auch Messungen vom Treibstoff selber gemacht und es sind dort Aluminium und Barium enthalten. Es hieß laut Wissenschaftlern immer, dass sowas absurd sei. Diese werden aber ohne jegliche Regulierung in die Atmosdhäre emitiert und diese sind auf jeden Fall hochgiftig. Mit der Zunahme an Flugverkehr, werden wir und die Umwelt damit belastet. Sie sagt, dass so etwas reguliert gehört.
OVERCAST Prof. Ulrike Lohmann (deutsch) - Aluminium und Barium im Treibstoff


melden

Chemtrails

23.06.2020 um 06:00
CamoChameleon schrieb:Bei diesen Aufnahmen ist ab Minute 20:10 zu sehen, dass diese Chemiestreifen ohne sichtbaren Übergangen, spontan wie auf Knopfdruck ausgetragen werden.
Zu so einer Schlussfolgerung kann man nur kommen, wenn man die Erläuterungen von Patrick Minnis ab 20:30 ignoriert oder nicht versteht, wenn er über den Sättigungsgrad in der Atmosphäre und die Entstehung von Kondensstreifen ("contrails", nicht "chemtrails") spricht.


melden

Chemtrails

23.06.2020 um 09:09
Narrenschiffer schrieb:die Erläuterungen von Patrick Minnis ab 20:30 ignoriert oder nicht versteht, wenn er über den Sättigungsgrad in der Atmosphäre und die Entstehung von Kondensstreifen ("contrails", nicht "chemtrails") spricht.
Genau so ist es, aber das kann Einem ja im missionarischen Eifer solche Videos als "Beweis" lol für Chemtrails zu posten mal durchgehen.... :D


melden

Chemtrails

23.06.2020 um 10:02
@ReaSeas
Chemtrails sind doch ganz einfach zu beweisen, man tut es Mike Hughes gleich, baut eine Rakete, fliegt in so einen Kondenzstreifen und nimmt eine Probe, dann kann man sich ja selbst eine Meinung machen und ist dann sicher, dass "die" uns nicht betrügen, oder tot.


melden

Chemtrails

23.06.2020 um 10:23
CamoChameleon schrieb:Bei diesen Aufnahmen ist ab Minute 20:10 zu sehen, dass diese Chemiestreifen ohne sichtbaren Übergangen, spontan wie auf Knopfdruck ausgetragen werden.
Nope..

Ich gehe davon aus mit Chemie und Luftfahrt hast du dich mal beschäftigt? Ich habe den Eindruck alles nur Youtubeversität..

du machst dir nicht mal die Mühe etwas eigenes zu verfassen. Also bevor du alle Videos oder Remakes des ganzen wieder hervorholst, wäre es doch dem "Aufgklärten" Menschen angebracht sich mit den Basics zu beschäftigen damit er das gesehene auch Beurteilen kann.

Denn wer weiß vielleicht ist die Chemtrail VT eine ganze Andere Vt mit ner anderen Absicht? Was dann..?


melden

Chemtrails

23.06.2020 um 10:33
@Fedaykin
Ja, die leidige Yuotubeuniversität, da kann man tolle Sachen lernen, da gibt es hochqualifizierte Dozenten, die richtig was wissen und immer die Wahrheit sagen :D

Man kann aber auch wo anders schauen, ist dann aber nicht so spektakulär und vielleicht noch halbwegs nachvollziehbar:

https://weather.com/de-DE/wissen/wetterlexikon/news/2019-10-06-impfen-gewitter-wolken-mit-silberjodid-so-arbeiten
"Impfen" Gewitter-Wolken: So bekämpfen Hagel-Flieger über Deutschland Unwetter

Wenn das Wetter schlecht wird über Vorder- und Südpfalz, schlägt die Stunde von Otto-Wilhelm und Marc Umstätter. Dann steigen Vater und Sohn mit einem einmotorigen Flugzeug von Bad Dürkheim auf, der Regenfront entgegen. Unter den Tragflächen der Cessna 182: ein Rauchgasgenerator, mit dem die erfahrenen Piloten die dunklen Wolken "impfen". Die Metallkörper jagen ein Gemisch aus Silberjodid und Aceton in die Luft, das dem Gewitter etwas von seiner zerstörerischen Wucht nehmen soll - damit am Boden kein Schaden entsteht. Otto-Wilhelm und Marc Umstätter sind Hagelflieger. In diesem Jahr hatten sie 17 Einsätze.
Bleiben Sie mit der kostenlosen App von The Weather Channel immer auf dem neuesten Stand! Hier herunterladen!

Und so funktioniert es, erklärt Dirk Gerling, der Geschäftsführer des Vereins zur Hagelabwehr Vorder- und Südpfalz mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße: Wasser hafte immer an etwas an. "Wenn eine Wolke steigt und sich Wassermoleküle zusammenfügen, gefrieren die Tropfen zu Hagel." Das Silberjodid verhindere im Idealfall die Bildung großer Eiskörner. "Das ist Physik", sagt Gerling. "Wir können es weder zum Abregnen bringen, noch vollführen wir Regentänze in der Luft."
Vielleicht können diese Leute uns sagen, was an den Chemtrails wirklich dran und was nur esoterischer Unfug ist


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt