Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Baba Vanga - Warum irrte sie?

2.018 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Prophezeiungen, Wahrsager ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Baba Vanga - Warum irrte sie?

23.02.2011 um 21:09
@Redan
Warum wurde dass hier so missverstanden?


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

23.02.2011 um 21:17
Zitat von PumpkinsPumpkins schrieb:Warum wurde dass hier so missverstanden?
Weil die Leute lieber hirnlos drauflos bashen,anstatt sich zu informieren.Nun gut,im Netz gibt es über Vanga auch fast nur Müll,der auf diese Fakeprophezeiungen bezogen ist.Ich beziehe mein Wissen über Vanga hingegen aus dem Buch ihere Nichte.Da steht nichts über diese angeblichen Prophezeiungen drin und es passt auch nicht zu ihrem Charakter,so wie er im Buch dargestellt wird.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

23.02.2011 um 21:22
@Redan
dann vielen dank dass du uns eines Besseren belehrst.


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

23.02.2011 um 22:28
@Redan
Zitat von RedanRedan schrieb:Ich beziehe mein Wissen über Vanga hingegen aus dem Buch ihere Nichte.
... die ein handfestes finanzielles Interesse daran hat, daß der Vangelia-Mythos trotz all der vergurkten Vorhersagen am Leben erhalten wird.


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

24.02.2011 um 04:40
Also hat Vanga deiner Meinung nach,doch irgendwelche Horrorvorhersagen gemacht,die nicht eingetroffen sind und um das zu vertuschen hat ihre Nichte ein Buch voller Lügen geschrieben und brisante Stellen rausgelassen?Ich finde es zwar wesentlich wahrscheinlicher,dass sie die Wahrheit sagt und den Menschen die Person Vanga einfach nur näher bringen wollte,während andere Deppen sich einen Spaß mit dem Namen Vanga machten aber wie du meinst...
Wenn man an solche Dinge so ran geht wie du,braucht man nun wirklich überhaupt nichts mehr zu lesen,was nicht von Anfang an als 100 % fiktiv bezeichnet wird,weil das dann ja alles auch nur ausgeschmückt oder erlogen ist,um Geld zu machen.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

24.02.2011 um 09:28
@Redan

Du glaubst also nach wie vor fest daran, daß Vangas Nichte in ihrem Buch die Wahrheit, nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit dargestellt hat, und daß alles davon Abweichende demzufolge nur gelogen sein kann. Vanga hat also nie etwas prophezeit, was dann als "Untergang der Kursk" oder "Anschläge des 11.9." gedeutet wurde, sie hat auch nichts davon gesagt, daß nach ihrem Tod in Frankreich ein Mädchen geboren wird, das später auch erblindet und ihre "seherischen Fähigkeiten" bekommt?

Dann hatten also die Aliens, die ihr erschienen, tatsächlich nichts Bedeutsameres zu berichten als Rezepte für leckeres Letscho oder wohin Nachbars Hündchen gerade wieder entlaufen ist?

Seltsame Aliens, diese Vamfim, die scheinen nicht gerade weit rumgekommen zu sein...
;)


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

24.02.2011 um 15:48
@Redan
Zitat von RedanRedan schrieb:Also hat Vanga deiner Meinung nach,doch irgendwelche Horrorvorhersagen gemacht,die nicht eingetroffen sind und um das zu vertuschen hat ihre Nichte ein Buch voller Lügen geschrieben und brisante Stellen rausgelassen?
Zumindest hat sie einiges dringelassen, was die angeblichen Fähigkeiten ihrer Tante "belegen" soll, z.B. behauptet sie hier

"На 6 април 1941 година, така както година преди това предсказала Ванга, германските войски прекосили югославската граница"

daß Vanga den Einmarsch der Nazis in Jugoslawien vorhergesagt hätte.

(aus: Красимира Стоянова, "Ванга – ясновидката")


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

24.02.2011 um 16:41
So, da der thread nach wie vor offen ist, wird es nach zwei Monaten anscheinend mal wieder Zeit für eine Aktualisierung der Richtigstellung des Eingangsposts.
baba vanga war eine bulgarische wahrsagenrin...

das sind ihre prophezeiungen für die nächsten jahre...

2008 - anschlag auf 4 staatsschefs. konflikt in industan. dies ist eines der gründe für den 3ten weltkrieg.

2010 - beginn des 3ten weltkrieges. der krieg fängt im november 2010 an und endet im oktober 2014. es fängt mit einem konventionellem krieg an, danach aber werden aber erst nuclear- und am ende chemische-waffen eingesetzt.

2011 - infolge der radioaktiven reste bleibt auf der nord-halbkugel keine tierwelt und keine pflanzen.
danach fangen die muslime einen chemischen-krieg an gegen die verbliebenen europäer.

2014 - der großtel der menschen wird unter verschiedenen hautkrankheiten leiden... zb hautkrebs... infolge der chemie.

2016 - europa ist fast menschenleer

2018 - die neue weltmacht wird china. entwicklungsländer werden von ausgebeuteten zum ausbeuter.

usw..
Diese sogannnten Vorraussagen stammen alle von Nostradamus..Ich habe hier das Buch "Nostradamus total" von Manfred Dimde daheim (3. Auflage 98´) liegen und in diesem Buch hat sich Dimde als Deuter für die Nostradamusverse der nächsten Jahrhunderte versucht.
Die Zahlen stimmen, die Ereignisse auch...außer, dass natürlich alles Quatsch ist :-)
Was von der echten Vanga zu halten ist, entzieht sich meiner Kenntnis, scheint hier aber auch bei anderen nur marginal eine Rolle zu spielen.


2x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

25.02.2011 um 00:32
Zumindest hat sie einiges dringelassen, was die angeblichen Fähigkeiten ihrer Tante "belegen" soll, z.B. behauptet sie hier

"?? 6 ????? 1941 ??????, ???? ????? ?????? ????? ???? ??????????? ?????, ??????????? ?????? ????????? ???????????? ???????"

daß Vanga den Einmarsch der Nazis in Jugoslawien vorhergesagt hätte.

(aus: ????????? ????????, "????? ? ???????????")
Diese Diskussion hat keinen Sinn,Geeky.Du hast deine Vorstellung und glaubst,du hast Recht und ich habe meine Vorstellung und glaube,ich habe Recht,was Vangas Charakter betrifft.Jeder von uns beiden kann sich irren.Das ändert nichts daran,dass die "Vorhersagen" im Eingangspost trotzdem nicht von ihr stammen und damit entzieht sich mir auch weiterhin der Sinn dieses Threads.
Zitat von lucianoluciano schrieb:Was von der echten Vanga zu halten ist, entzieht sich meiner Kenntnis, scheint hier aber auch bei anderen nur marginal eine Rolle zu spielen.
Traurig,aber wahr.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

25.02.2011 um 05:43
@Redan
Zitat von RedanRedan schrieb:Diese Diskussion hat keinen Sinn,Geeky.
Weil dein "Sie hat keine zeitlichen Angaben gemacht.Nur ganz grobe Dinge über die Zukunft,denn sie war eher für Lebenshilfen da und nicht für Zukunftsvisionen" sogar durch ihre Nichte widerlegt wird, also der letzten, der du in Sachen Wanga noch Glauben schenkst?


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

25.02.2011 um 20:29
Ähm, jemand, der einer Wahrsagerin glaubt, ist selbst schuld oder hat jeglichen Bezug zur Realität verloren.
Das klingt ja alles ganz nett, so mit dem Weltkrieg und so. Wann regnet es grüne Gummibärchen?
Aber im Ernst. Das sind alles furchtbare Dinge die vll. passieren, aber mir fehlen da die Gründe.
Warum sollte es aus heiterem Himmel in unserer heutigen internationalen Gesellschaft einen Weltkrieg geben?
Der wäre total Sinn- und Nutzlos.
Und auch sonst sind die Ereignisse viel zu cineastisch, aus dem Zusammenhang gegriffen, lächerlich. Ich sage hervor dass ich in 10 Minuten in einen Döner beißen kann während ich den Himmel nach meinen Gummibärchen absuche. Sayonara...


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

25.02.2011 um 20:42
@2800

Das aus dem Startbeitrag stammt nicht von Wanga, das wurde ihr untergeschoben. Aber natürlich hast du recht, Prophezeiungen treffen für gewöhnlich nicht ein, es sei denn, sie sind so vage und beliebig gehalten, daß man sie nachträglich immer irgendwie "passend" machen kann.

Spätestens der Glücksspielaufsicht würde es auffallen, könnte tatsächlich jemand (und sei es nur Sekunden) in die Zukunft schauen.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

26.02.2011 um 08:31
Weil dein "Sie hat keine zeitlichen Angaben gemacht.Nur ganz grobe Dinge über die Zukunft,denn sie war eher für Lebenshilfen da und nicht für Zukunftsvisionen" sogar durch ihre Nichte widerlegt wird, also der letzten, der du in Sachen Wanga noch Glauben schenkst?
Was genau ist dein Ziel,Geeky?Soll ich jetzt nach Bulgarien reisen und bulgarisch lernen um mich jetzt persönlich davon zu überzeugen,wer nun wann und wie und ob überhaupt gelogen hat?Was weiß ich über die Quellen,die du angegeben hast?Vielleicht sind die auch Fake.Vielleicht auch nicht oder es wurde falsch übersetzt oder es gab Missverständnisse.Das Leben ist nicht so einfach Schwarz oder Weiß,Geeky.Und es versteckt sich nicht hinter jeder Ecke ein geldgieriger Lügner.Also hör doch Bitte auf,mir gegenüber mit irgendwelchen angeblichen Aussagen zu argumentieren,die ich nicht nachprüfen kann,denn damit überzeugst du mich einfach nicht.Wenn etwas offizielles gedruckt und publiziert wird,wo sich Vangas Nichte selbst als Lügnerin oder Spinnerin entlarvt(Sylvia Browne konnte das z.B. ja,glücklicherweise,ziemlich gut),bin ich der erste,der seinen Fehler zugibt aber bis dahin ist das alles sinnlos,da es keiner von uns 100 % weiß also tu doch nicht so,als wäre es anders.
Keiner von uns kennt sie persönlich.Himmel nochmal,sie hat in Deutschland ein einziges Buch auf dem Markt.Wenn es die ersten Baba Vanga Windeln und Tassen in Deutschland zu kaufen gibt,können wir von Geldgeilheit sprechen aber nicht vorher.
Zitat von geekygeeky schrieb:Das aus dem Startbeitrag stammt nicht von Wanga, das wurde ihr untergeschoben. Aber natürlich hast du recht, Prophezeiungen treffen für gewöhnlich nicht ein, es sei denn, sie sind so vage und beliebig gehalten, daß man sie nachträglich immer irgendwie "passend" machen kann.
Schön zu sehen,dass wir wenigstens hier die selbe Meinung haben.
Zitat von geekygeeky schrieb:Spätestens der Glücksspielaufsicht würde es auffallen, könnte tatsächlich jemand (und sei es nur Sekunden) in die Zukunft schauen.
Nicht jeder ist gnadenlos Geldgeil.Abgesehen davon glaube ich kaum,dass irgendjemand Visionen über die zukünftigen Lottozahlen haben würde,denn das wäre in der Tat ziemlich sinnlos.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

26.02.2011 um 11:10
@Redan
Zitat von RedanRedan schrieb:Was genau ist dein Ziel,Geeky?
Es wäre schon viel gewonnen wenn du erstmal aufhörst zu behaupten, Wanga hätte keine Aussagen über den Verlauf der Geschichte gemacht. Da du niemandem sonst Glauben schenkst als ausgerechnet derjenigen, die von der Bambifizierung ihrer Tante direkt profitiert, habe ich ein Gegenbeispiel extra aus einem ihrer Bücher zitiert. Aber wie man sieht weist du generell ALLES von dir, was dein Wanga-Bild ins Wanken bringen könnte - egal von wem es stammt.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

28.02.2011 um 00:38
Mensch,Geeky,wenn sie tatsächlich ein paar Zeitangaben gemacht haben sollte,dann kannst du die Frau und ihre Nichte doch aber dennoch nicht gleich als komplette Lügner hinstellen(auch wenn es merkwürdig ist).Sag mir Bitte nochmal,auf welcher Seite welchen Buches sich die Jahresangabe befindet(und wie hat Vangas Nichte reagiert,als man sie mit dieser Ungereimtheit konfrontiert hat?).Ich möchte das nachlesen,falls es auf deutsch erhältlich ist.
Und nochmal,ich habe nicht gesagt,dass sie keine Aussagen über die Zukunft gemacht hat(und diese habe ich hier auch schon zweimal geposted),sondern nur,dass genaue Zeitangaben eher nicht ihr Ding waren.Dass sie niemals Angaben über die Zukunft gemacht hat,habe ich nie behauptet.
Im Internet kann man ALLES erfinden also ist dieses schonmal eine ziemlich schlechte Quelle in solchen Fragen.Ich kann auch reinschreiben,dass Vanga uns den Kampf gegen den Terror vorausgesagt hat.Richtig platziert und "vermarktet" wird sich soetwas wie ein Lauffeuer verbreiten.Leider wird es dadurch auch nicht wahrer.
Und was Vangas Nichte betrifft,kann es selbstverständlich sein,dass sie ein falsches Spiel spielt(wie immer im Leben,bei absolut allem).Trotzdem kann man doch nicht gleich Geldgier und Betrug unterstellen,wenn,angeblich,nicht alles 100 % logisch ist.

Ach ja,und was das betrifft.
Zitat von geekygeeky schrieb:Aber wie man sieht weist du generell ALLES von dir, was dein Wanga-Bild ins Wanken bringen könnte - egal von wem es stammt.
Interessant."Wenn etwas offizielles gedruckt und publiziert wird,wo sich Vangas Nichte selbst als Lügnerin oder Spinnerin entlarvt(Sylvia Browne konnte das z.B. ja,glücklicherweise,ziemlich gut),bin ich der erste,der seinen Fehler zugibt aber bis dahin ist das alles sinnlos,da es keiner von uns 100 % weiß also tu doch nicht so,als wäre es anders.
Keiner von uns kennt sie persönlich."habe ich wohl auch geschrieben,obwohl ich ja ausschließlich Vangas Nichte glaube und mir in einer Milliarde Jahren nicht vorstellen könnte,dass sie lügt,da ich ja zu 100 % zu Wissen glaube,wer diese Frau wirklich ist und wie sie denkt.Das ergibt keinen Sinn,Geeky.Ich habe nur gesagt,dass ich ihr glaube(von dem,was sie im Buch schrieb)aber nicht,dass ich niemals glauben würde,dass sie nicht vielleicht doch gelogen hat.Alles ist möglich.Aber wie gesagt,selbst,wenn Vanga tatsächlich ein paar Jahresangaben gemacht haben sollte,wäre das zwar ein bisschen komisch und ich wäre auf die Erklärung ihrer Nichte gespannt aber ich würde dennoch nicht gleich alles unfug und Betrug aus Geldgier verwerfen,so wie du es tust,auch wenn das dann eine Möglichkeit wäre(ist es aber,wie gesagt,eigentlich immer).

Geeky,ich möchte keinen Streit.Wieso einigen wir uns nicht darauf,dass wir uns nicht einig sind?


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

28.02.2011 um 08:09
@Redan
Zitat von RedanRedan schrieb:kannst du die Frau und ihre Nichte doch aber dennoch nicht gleich als komplette Lügner hinstellen
Wo tat ich das? Ich versuchte dich nur darauf aufmerksam zu machen, daß die Aussagen ihrer Nichte mit mindestens ebenso großer Vorsicht zu betrachten sind wie alle anderen Informationen über Wanga und ihre Vorhersagen.
Zitat von RedanRedan schrieb:Sag mir Bitte nochmal,auf welcher Seite welchen Buches sich die Jahresangabe befindet
Das Buch heißt "Ванга – ясновидката", es liegt mir leider nur als pdf vor, dort findet sich die Passage auf Seite 37. Du findest es z.B. unter
http://star05.net/e-books/duhovna.lit/mistika/krasimira.stoqnova-vanga-iasnovidkata.pdf
Zitat von RedanRedan schrieb:und wie hat Vangas Nichte reagiert,als man sie mit dieser Ungereimtheit konfrontiert hat?
Mit welcher Ungereimtheit? Sie wird hier nicht mitlesen, also weiß sie wohl gar nichts über den Widerspruch zwischen dem, was sie deiner Meinung nach (nicht) geschrieben haben soll und dem, was sie tatsächlich schrieb. Es ist natürlich dumm, daß du von ihren 5 Büchern nur das eine kennst, das auf deutsch erschienen ist. Vielleicht bist du dir dadurch auch nicht im klaren darüber, wie wichtig das weitere Aufrechterhalten des Wanga-Mythos' (und damit das Interesse an Büchern über sie) für das finanzielle Wohlergehen der Autorin ist.
Zitat von RedanRedan schrieb:Im Internet kann man ALLES erfinden also ist dieses schonmal eine ziemlich schlechte Quelle in solchen Fragen.Ich kann auch reinschreiben,dass Vanga uns den Kampf gegen den Terror vorausgesagt hat.Richtig platziert und "vermarktet" wird sich soetwas wie ein Lauffeuer verbreiten.Leider wird es dadurch auch nicht wahrer.
Ebensowenig allerdings dadurch, daß es statt im Web in einem Buch steht. Noch dazu von einer Autorin, die alles andere als eine objektive Außenstehende ist.


1x zitiertmelden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

28.02.2011 um 09:22
Schon der Thread-Name an sich ist witzig...warum irrte sie bloss?
Vielleicht weil sie gar keine Fähigkeiten hatte?? Ist das so schwer zu glauben?
79 Seiten um ein fragwürdiges Thema. Unglaublich!


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

28.02.2011 um 09:29
@stronghold
Ich hab vergebens versucht den Thread schließen zu lassen, da ja nix passiert ist... Ich drücke es mal wie folgt aus:

I tried closing this thread and all I got was this lousy namechange.

Vielleicht sollten mal mehrere der Verwaltung sagen, dass das hier keinen Sinn mehr macht.


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

28.02.2011 um 09:35
@Fennek

Wo kann man sich beschweren? *lol* :)


melden

Baba Vanga - Warum irrte sie?

28.02.2011 um 09:36
Rechts in deiner Freundesliste auf "Verwaltung" klicken.
Immer freundlich und sachlich bleiben und natürlich sagen, welcher Thread gemeint ist :D


melden