Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prieure de Sion

2.684 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jesus, Buch, Kirche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Prieure de Sion

25.10.2004 um 19:15
...also bei DER Titanik guckt doch nur noch das Heck aus dem Wasser der Zeit.

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Prieure de Sion

26.10.2004 um 15:02
@ jafrael: Was meinst Du mit DER Langbein? Ich bin nicht der bittere-Pillen-Langbein...ich bin Walter-Jörg Langbein

Sorry...Iczh uss mich wiederholen: Die Dokumente in Sachen Bruderschaft, auf die sich Brown stützt, sind moderne Fälschungen aus dem 20. Jahrhundert...Die angebliche Geschichte der Bruderschaft wurde im Lauf der Zeit in den entscheidenden Punkten verändert.

Walter


melden

Prieure de Sion

26.10.2004 um 17:31
Es tut mir Leid, wenn ich mich wiederhole: Die Dokumente über die "Brierschaft", auf die sich Brown stützt, sind alle nur wenige Jahrzehnte alt und durch die Bank mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nach gefälscht. Der Urheber der Geschichte hat seine Behauptungen über die Bruderschaft im Lauf weniger Jahre grundlegend verändert, etwa was das Alter der Bruderschaft angeht.

Walter


melden

Prieure de Sion

26.10.2004 um 18:09
Nun ja, nach dem buch "der heilig gral und seine erben" gibt oder gab es die priere wirklich. das offizielle emblem der priere ist mein avatar.


melden

Prieure de Sion

26.10.2004 um 18:41
Durch schnelles Schreiben haben sich in meinen Beiträgen Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen...ich hoffe, dass ich jetzt fast ohne solche auskomme.

Diese "Bruderschaft", auf die sich Brown beruft, ist ein reines Fantasieprodukt. Die angeblichen "Dokumente" sind alle sehr jung, sie stammen alle aus dem 20. Jahrhundert. Es handelt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nach um Fälschungen. Der Urheber hat seine Story in wesentlichen Punkten verändert.

Viel wichtiger als biologische Nachkommen Jesu ist die Frage seiner Nachfolgerschaft im theologischen Sinne. Jesus wollte Maria Magdalena als Nachfolgerin, nicht Petrus.

Die Heiligen Frauen wurden immer mehr aus dem Glauben verbannt.

Walter

Ich habe dies nicht aus Rechthaberei eingetragen...sondern um Flüchtigkeitsfehler zu korrigieren.


melden

Prieure de Sion

26.10.2004 um 23:20
ich glaube, dass die prieure de sion existiert hat steht ausser frage und ob die dossiers secrets die brown erwähnt (angeblicher erscheinungstermin 1956) fälschungen sind oder nicht, ist heute irrelevant.
wenn wir davon ausgehen, dass jesus nur ein prophet war, wie viele andere vor ihm, erübrigt sich die frage nach der nachfolge, denn propheten bestimmen keine nachfolger. jesus als sohn gottes gesehen, vorausgesetzt er braucht unbedingt einen nachfolger auf dieser welt, würde doch wohl seine biologischen nachkommen als vertreter einsetzten.wir sind sozusagen sunnitische christen, da wir unser religiöses oberhaupt frei wählen ( okay er wird für uns gewählt) während man uns einredet das wäre gottes wille.
aber eine interessante frage:
wie hätte sich unsere welt verändert hätte eine frau die geistige führung der christlichen gemeinde übernommen, oder angenommen jesus hätte tatsächlich eine familie gehabt und diese hätte seine nachfolge angetreten.
was wäre geschehen und wo stünden wir heute?

hos mega to mikron estin en kairo dothen


melden

Prieure de Sion

27.10.2004 um 11:59
@arkana

Ich bin weder gläubig noch besonders vermögend. Aber ich würde gern mehr über Opus Dei in Erfahrung bringen!


melden

Prieure de Sion

27.10.2004 um 16:19
@ opus dei. dann geh doch auf die offizielle hp von opus dei


melden

Prieure de Sion

01.11.2004 um 10:01
@silas

Ich danke dir für die Auskunft du konntest mir sehr Helfen


melden

Prieure de Sion

14.11.2004 um 17:21
Hallo, bin neu hier!!
hab mir ebend mal das ganze thema durchgelsen weil ich viel interesse hab, mehr über die geheimgesellschaften wie prieurè de sion und die illuminaten herauszufinden!!

Ich bin mir ziemlich sicher das die prieurè de sion existiert hat und auch heute noch existiert!

Die Prieure de Sion ist eine im Untergrund operierende Bewegung mit dem erklärten Ziel eine französische Monarchie unter dem Geschlecht der Merowinger zu errichten. Die anscheinend in Frankreich beheimatete Organisation geht davon aus das die merowingische Erbfolge sich bis auf Jesus zurückführen lässt, der nach ihrem glauben Maria Magdalena schwängerte welche nach der Kreuzigung Jesu, dessen Blut durch nachkommen nach Frankreich brachte dem späteren Herrschaftsgebiet der Merowinger. Ferner soll Jesus nach dem glauben der 21 Mitglieder auch nicht der Sohn Gottes sein sondern legitimer Nachfolger König Davids, was wiederum bedeuten würde das den Merowingern somit auch die Herrschaft über Jerusalem zustehen würde. Der Orden gründete sich laut eigener Aussage im Jahre 1099 in einer Abtei auf dem Berg Zion außerhalb Jerusalems und nannte sich zunächst Ordre de Sion. Auffälig ist allerdings dass Childerich I. ( der erste bekannte Merowingerkönig )erst 481 auftauchte was die Frage aufwirft wie die verbindung von ihm zu Maria Magdalena herzustellen ist schließlich sind über 400 Jahre keine unberträchtliche Zeitspanne.

grand masters of the Prieuré de Sion:


Ugo de Blancheford -1150-1151
Bernard de Tremblay -1151-1153
Guillaume de Chanaleilles -1153-1154
Evrard de N...? -1154-1154
Andrè de Montbard -1155-1156
Bertand de Blancheford -1156-1169
Philippe de Milly -1169-1170
Eudes de Saint-Amand -1170-1180
Arnaud de Toroge -1181-1184
Gérard de Rideford -1184-1188
Jean de Gisors 1188 - 1220
Marie de Saint-Clair 1220 - 1266
Guillaume de Gisors 1266 - 1307
Edouard de Bar 1307 - 1336
Jeanne de Bar 1336 - 1351
Jean de Saint-Clair 1351 - 1366
Blanche d'Evreux 1366 - 1398
Nicolas Flamel 1398 - 1418
Rene d'Anjou 1418 - 1480
Iolande de Bar 1480 - 1483
Sandro Filipepi 1483 - 1510
Leonardo da Vinci 1510 - 1519
Connetable de Bourbon 1519 - 1527
Ferdinand de Gonzague 1527 - 1575
Louis de Nevers 1575 - 1595
Robert Fludd 1595 - 1637
J. Valentine Andrea 1637 - 1654
Robert Boyle 1654 - 1691
Isaac Newton 1691 - 1727
Charles Radclyffe 1727 - 1746
Charles de Lorraine 1746 - 1780
Maximilian de Lorraine 1780 - 1801
Charles Nodier 1801 - 1844
Victor Hugo 1844 - 1885
Claude Debussy 1885 - 1918
Jean Cocteau -1918 -1963
Pierre Plantard 1963-1981


das hab ich auf der seite
http://www.weltverschwoerung.de/redaktion/lex.php?id=120&first=P
gefunden, es besagt das die Prieurè de Sion heute noch existieren muss, jedenfalls bis 1981, da der derzeitie Großmeister nicht gennant ist!!


melden

Prieure de Sion

14.11.2004 um 22:07
Hallo ich bin neu. Eure comunity finde ich sehr interessant.

Da zum zum Thema Prieure de Sion, schon viel gepostet wurde, wollte ich
auf den Gott/Prophet/Mensch Jesus ein paar Worte sagen.

In einem Thread von Goddess steht eine Antwort von Stefan Friedrich:

Theorien, dass der Gral die Blutlinie Christi sein sollen - stehen zwar im Raum und werden gerne diskutiert. Ich halte sie aber für fast ausgeschlossen. Vielmehr deutet einiges daraufhin, dass Christus als solcher nie existiert hat.


Zu dieser Aussage kann ich folgendes sagen: Jesus ist auch in anderen Religionen annerkannt. Sogar im Islam ist Jesus als Prophet beschrieben und geehrt, was auch mit dem Christlichen Glauben bis zum 3 Jahrhundert übereinstimmt.


melden

Prieure de Sion

15.11.2004 um 22:54
Weiß nich obs schon geposted wurde aber falls ihr euch für die Priorei, Rennes le Chateau, die Templer und andere einzelheiten um den vermindlichen Schatz in Frankreicht Interessiert zockt mal das Game: "Gabriel Knight 3: Blut der Heiligen - Blut der Verdammten"

...das wärs dann von mir


melden

Prieure de Sion

16.11.2004 um 17:17
wieso besorgt sich denn keiner das buch "der heilige gral und seine erben"?
da steht alles drinn


melden

Prieure de Sion

16.11.2004 um 21:14
Lese-Rechtschreibschwäche?


melden

Prieure de Sion

20.11.2004 um 15:38
allg. Lit.info:

"Die Kinder des Grals" von Peter Berling bestehen nciht, wie im Chat angegeben aus 4, sondern aus 5 Bänden. "Die Ketzerin" als quasi Einleitung zu den "Kindern des Grals" spielt vor der Geburt der Königskinder und stellt die wichtigsten Personen vor, die diese später auf der Suche nach Ihrer Herkunft, dem heiligen Königreich und nicht zuletzt dem Gral begleiten. Es ist fast sogar das beste Buch dieser phantastischen Reihe und macht die Folgebänder erst verständlich und lesbar.

etwas für lange Winterabende und für Menschen, die weit mehr in die Welt der Templer eintauchen wollen, als es Dan Brown und Kollegen darzustellen vermochten.


melden

Prieure de Sion

22.11.2004 um 13:59
Was haltet ihr eigentlich von den neuen Kinofilm "DAS VERMÄCHTNISS DER TEMPELRITTER" ich hab den Film zwar noch nicht gesehen aber ich denke das er nicht viel mit der "wahren Geschichte" der Templer zu tun hat (Kommerz).


melden

Prieure de Sion

22.11.2004 um 16:59
ganz meiner meinung. alles nur kommerz. aber das ist das, was die menschen sehen wollen!! dieses thema ist zurzeit halt sehr gefragt. oder würde es sonst solch ein forum wie hier geben??? Bruderschaften und Co. sind zurzeit der renner und das nützt hollywood natürlich gleich aus.
ich glaub auch, dass bei diesem film vielleicht 1/10 auf wirklichen tatsachen basiert.


melden

Prieure de Sion

24.11.2004 um 11:50
das ist halt typisch mennschlich, außerdem ist es das ideale thema zur der aktuellen sozialen und wirtschaftlichen lage. Den Menschen geht es "schlecht" und des es da irgend einen schatz gibt der auf vielen Fakten beruht -einfach passend -.Aber ich mache den Menschen (Hollywood) keinen vorwurf ich würde es genauso machen. Es ist immer gut wenn man sagt was die mehrheit höhren bzw. sehen will. Gutes Beispiel Adolf Hitler


melden

Prieure de Sion

24.11.2004 um 13:59
nun, da muss ich dir wohl zustimmen


melden

Prieure de Sion

25.11.2004 um 17:34
@barns:
Also ich habe auch ohne "Die Ketzerin" ganz gut kapiert, werde es aber im Nachhinein doch noch lesen. Aber ist es wirklich so gut wie du sagst?

Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast


melden