Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flache Erde

9.689 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde

Flache Erde

04.03.2019 um 23:16
Niselprim schrieb:Aber welchen Unterschied macht das im Resultat dMn
Ich versteh die Frage irgendwie nich. Es ging doch darum, ob Gravitation jetz Fakt oder Theorie is. Wäre sie ein Fakt, dann wäre die Gravitationstheorie ja wahr und demnach die RT nich, oder?
Letztlich sind aber beide kein Fakt, sondern ne Theorie, also ein Modell der Wirklichkeit.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Flache Erde

04.03.2019 um 23:22
Meiner Meinung nach sagen beide Theorien dasselbe aus - nur halt anders formuliert.
kuno7 schrieb:Ich versteh die Frage irgendwie nich.
Bezogen auf deinen Einwand ...
kuno7 schrieb:Es gibt ja auch andere Theorien, die die oben benannte Tatsache anders und sogar besser erklären.
... und deinem Beispiel mit der Raumkrümmung.

Kann schon sein, dass ich völlig daneben liege.
Aber gehe ich davon aus, dass die ART und Gravitation sich nicht widersprechen.


melden

Flache Erde

04.03.2019 um 23:29
Niselprim schrieb:Meiner Meinung nach sagen beide Theorien dasselbe aus - nur halt anders formuliert.
Echt? Na da würde mich aber mal interessieren, worauf deine Meinung da basiert.
Niselprim schrieb:... und deinem Beispiel mit der Raumkrümmung.
Raumzeit Krümmung, bitte. ;)
Niselprim schrieb:Aber gehe ich davon aus, dass die ART und Gravitation sich nicht widersprechen.
Gravitation kommt ja auch inner RT vor, nur is die da ganz was anderes, als in der Gravitationstheorie vom alten Newton. Beide Theorien erklären letztlich, warum der Apfel nach unten fällt, nur eben auf verschiedene weise. Beide können aber nich richtig sein und wahrscheinlich sind es beide nich.

mfg
kuno


melden

Flache Erde

04.03.2019 um 23:32
kuno7 schrieb:Raumzeit Krümmung, bitte. ;)
Ja - Raum und Zeit ;)
kuno7 schrieb:Echt? Na da würde mich aber mal interessieren, worauf deine Meinung da basiert.
Deshalb fragte ich dich ja:
Niselprim schrieb:meinst du das mit dem theoretisch kürzesten Weg?
kuno7 schrieb:Beide können aber nich richtig sein und wahrscheinlich sind es beide nich.
Meiner Meinung nach sind beide richtig und erklären beide eigentlich dasselbe.

Aber warum gehst du davon aus, dass beide nicht richtig sind? @kuno7


melden

Flache Erde

04.03.2019 um 23:39
Niselprim schrieb:Meiner Meinung nach sind beide richtig
Das geht ja gar nich, denn du kommst ja mit beiden Theorien zu unterschiedlichen Ergebnissen.
Niselprim schrieb:und erklären beide eigentlich dasselbe.
Beide wollen das Selbe erklären, nämlich die Wirklichkeit, aber es können nich beide richtig sein, da sie ja unterschiedliche Ergebnisse liefern.
Niselprim schrieb:Aber warum gehst du davon aus, dass beide nicht richtig sind?
Weil beide nich alles erklären können, was sie aber müssten, wenn sie wirklich wahr wären.

mfg
kuno


melden

Flache Erde

04.03.2019 um 23:43
kuno7 schrieb:Das geht ja gar nich, denn du kommst ja mit beiden Theorien zu unterschiedlichen Ergebnissen.
Um das abtzustecken, hatte ich dich ja gefragt ...
Niselprim schrieb:Aber welchen Unterschied macht das im Resultat dMn - meinst du das mit dem theoretisch kürzesten Weg?
... also: was ist anders?
kuno7 schrieb:Beide wollen das Selbe erklären, nämlich die Wirklichkeit, aber es können nich beide richtig sein, da sie ja unterschiedliche Ergebnisse liefern.
Welche denn?
kuno7 schrieb:Weil beide nich alles erklären können, was sie aber müssten, wenn sie wirklich wahr wären.
Im Bezug auf den Wirkungskreis eines Körpers, ist eigentlich schon ganz gut erklärt,
würde ich meinen @kuno7


melden

Flache Erde

04.03.2019 um 23:52
Niselprim schrieb:... also: was ist anders?
Schönes Beispiel is die Umlaufbahn des Merkur um die Sonne. Mit Newton berechnet, wich die Tatsächliche Bahn immer etwas von der berechneten Bahn ab, weshalb man zwischenzeitlich gar einen weiteren Planeten innerhalb der Merkur Bahn postulierte, den man Vulkan nannte.
Mit Einstein konnte man die Merkur Bahn dann aber deutlich besser vorher berechnen.
Niselprim schrieb:Im Bezug auf den Wirkungskreis eines Körpers, ist eigentlich schon ganz gut erklärt,
würde ich meinen
Meinste? Na dann berechne mal mit Newton oder Einstein die Orbitale eines Elektrons oder den Beta Zerfall eines Atomkerns. ;)

mfg
kuno


melden

Flache Erde

05.03.2019 um 00:06
kuno7 schrieb:Schönes Beispiel is die Umlaufbahn des Merkur um die Sonne. Mit Newton berechnet, wich die Tatsächliche Bahn immer etwas von der berechneten Bahn ab, weshalb man zwischenzeitlich gar einen weiteren Planeten innerhalb der Merkur Bahn postulierte, den man Vulkan nannte.
Mit Einstein konnte man die Merkur Bahn dann aber deutlich besser vorher berechnen.
Also ist jetzt Einsteins Theorie doch wieder besser als Newtons'?
kuno7 schrieb:Meinste? Na dann berechne mal mit Newton oder Einstein die Orbitale eines Elektrons oder den Beta Zerfall eines Atomkerns. ;)
Hmm ... Sageichmalso: Jedenfalls schwirrt da irgendwie das Elektron um die Mitte des Atoms
und Atomkerne geben hin und wieder ein Elektron an seine Umgebung ab ;)
@kuno7


melden

Flache Erde

05.03.2019 um 00:18
Niselprim schrieb:Also ist jetzt Einsteins Theorie doch wieder besser als Newtons'?
Ich würde sagen, sie is näher an der Realität.
Niselprim schrieb:Hmm ... Sageichmalso: Jedenfalls schwirrt da irgendwie das Elektron um die Mitte des Atoms
und Atomkerne geben hin und wieder ein Elektron an seine Umgebung ab
Irgendwie mag das so sein, aber ordentliche Vorhersagen kriegste da weder mit Newton noch mit Einstein hin.

Ich denke aber, wir beenden die Diskussion dann doch langsam, weil wir Lichtjahre vom Topic wech sind.

mfg
kuno


melden

Flache Erde

05.03.2019 um 00:23
kuno7 schrieb:Irgendwie mag das so sein, aber ordentliche Vorhersagen kriegste da weder mit Newton noch mit Einstein hin.

Ich denke aber, wir beenden die Diskussion dann doch langsam, weil wir Lichtjahre vom Topic wech sind.
Meiner Meinung nach liegen Newton und Einstein richtig mit ihren Erklärungen.

Nun gut - war schön mit dir zu reden :) @kuno7


melden

Flache Erde

15.03.2019 um 09:49
ich weiß ja nicht ob es schon kam aber lustig zu lesen :D würde ja gern mal die Meinung unserer FE Fraktion dazu lesen. https://terra-mystica.jimdo.com/verschwörungen/flache-erde-anhänger-beweisen-versehentlich-dass-die-erde-rund-ist/


melden

Flache Erde

16.03.2019 um 16:11
Na ja, das hat ein Herr Foucault auch ganz ähnlich rausgefunden, mit einem simplen Pendel. Aber was ein richtiger Flat-Earther ist, wird sowas nie und nimmer akzeptieren. Da findet sich immer eine Begründung.
Dennoch es ist immer wieder lustig, wie die ihren eigenen Blödsinn ad absurdum führen. Nächstes Jahr gibt es sogar eine Kreuzfahrt.https://flatearthconference.com/ Da kannst Du dann den Herrn Knodel treffen, bis dahin hat der bestimmt was zurechtgeschwurbelt, um seine Entdeckung zu erklären.


melden

Flache Erde

16.03.2019 um 19:51
So eine Kreuzfahrt wäre bestimmt lustig aber mir fehlt die Kraft dazu mir die ganze Zeit über das Lachen zu verkneifen.


melden

Flache Erde

16.03.2019 um 21:16
Ich hätte da noch eine Frage, die mir unter den Nägeln brennt. Dreht sich die Flacherde eigentlich um den Nordpol oder bleibt sie einfach fix an Ort und Stelle?


melden

Flache Erde

16.03.2019 um 22:46
Zwischendurch mal was für die Flachhirne zum Nachdenken. Da hat sich ein netter Zeitgenosse die Mühe gemacht und die Vorstellungen einer flachen Erde in eine Computersimulation übertragen, die man hier https://www.youtube.com/watch?v=s3f6jr-o1_I ansehen kann.
Tja, das will dann aber partout nicht zu dem passen, was wir täglich beobachten können. Mal sehen, wie uns das erklärt wird.


melden

Flache Erde

17.03.2019 um 08:46
@califix


Das Video zeigt schön ein Grundproblem der flache-Erde-"Theorie": erkläre Sonnenauf- und untergang.


melden

Flache Erde

17.03.2019 um 09:21
Suppenhahn schrieb:Das Video zeigt schön ein Grundproblem der flache-Erde-"Theorie": erkläre Sonnenauf- und untergang.
Selbst wenn man einfach mal irgend welche "Optischen Effekte" dafür verantwortlich macht das die FE-Sonne unter dem Horizont verschwindet, die ganz große Frage ist womit die ihre Sonne betreiben wollen. Das Teil ist ziemlich nah und ziemlich klein, aber stahlt schon seit ewigen Zeiten und dann noch mit so einer hohen Energie, aber ohne die Oberfläche zu grillen. Vieleicht könnten uns die Flacherdler ja mal die Formel für diese Fusion geben, dann wären im normalen Runderdmodell alle Energieprobleme gelöst. ;)

Aber vieleicht ist das Geheimnis ja auch keines:

image-642863-galleryV9-jhfl-642863


melden

Flache Erde

17.03.2019 um 13:20
Thorsteen schrieb:Selbst wenn man einfach mal irgend welche "Optischen Effekte" dafür verantwortlich macht das die FE-Sonne unter dem Horizont verschwindet, die ganz große Frage ist womit die ihre Sonne betreiben wollen.
Meinste? Wenn die schon so was simples Sonnenuntergang mit "Perspektive" weg schwurbeln, dann sollte das mit der Energie der Sonne auch kein Problem darstellen. Spontan fallen mir da Feinstofflichkeit oder "Magic man did it" ein, oder man behauptet einfach, die Erde is erst ein paar tausend Jahre alt und die Sonne noch jünger. :D

mfg
kuno


melden

Flache Erde

17.03.2019 um 13:38
kuno7 schrieb:Meinste? Wenn die schon so was simples Sonnenuntergang mit "Perspektive" weg schwurbeln, dann sollte das mit der Energie der Sonne auch kein Problem darstellen. Spontan fallen mir da Feinstofflichkeit oder "Magic man did it" ein, oder man behauptet einfach, die Erde is erst ein paar tausend Jahre alt und die Sonne noch jünger. :D
Stimmt schon, damit der ganze Unsinn ja nicht kollabiert muss man ja so oder so jeglichen physikalischen Zusammenhang leugnen. Zur Not denkt man sich einfach noch eine schwarze Sonne aus damit es dunkel wird oder kommt mit dem ultimativen Todschlagsargument: Gott!


melden
Anzeige

Flache Erde

17.03.2019 um 13:39
@kuno7
@Thorsteen
Ihr liegt beide falsch. Sind doch alles nur Hologramme hinter einer Glaskuppel.


melden
582 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was bedeutet 23???23 Beiträge