Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flache Erde

11.816 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Flache Erde

11.03.2021 um 16:50
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Kleiner Lesetipp zum Thema:
Cooles PDF, danke 🙂👍


melden

Flache Erde

11.03.2021 um 21:45
Zitat von Miles1701Miles1701 schrieb:Wenn diese Leute alles und jedem kritisch gegenüber wären würden sie ja auch die VT hinterfragen aber meistens hört die Kritik nach der an der spannenden Stelle auf wenn die VT zu hinterfragen wäre.
Hmmm... eh,ja!
Da liegt tatsächlich ein grosser Unterschied zwischen denen und uns („Otto Normalos“) -
wenn ich, Teile einer Theorie oder einen Aspekt nicht verstehe hinterfrage ich sehr wohl, erstmal mein Wissen und auch die Theorie. Aber hinterfragen ergibt nun auch mal Antworten!
Mit diesen erlangten Antworten muss man aber auch umgehen können.
Sollten sie schlüssig sein, aber einem nicht ins Weltbild passen muss man schon eine reifere Persönlichkeit sein um sich eingestehen zu können:
„Ok, da lag ich wohl falsch“

Wieso manche es schaffen damit zu leben
(Also, mit den richtigen Wegweisern, weiter in die falsche Richtung zu laufen)
oder einfach nicht in der Lage sind sich die richtigen Fragen zu stellen, tja... da gibts einen bunten Blumenstrauss an Ansätzen...
Siehe hier:
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Das passt gut zu dem Artikel: https://www.lpb-bw.de/verschwoerungstheorien#c45486
Danke für den Link @Total_Recall

( hab heute zufällig erneut meinen „Verschwörungstheoretiker“ getroffen...
„Wattestäbchen des Coronatests verbreitet eine Krankheit“
Frage: „welche“?
Antwort:“weiß nicht genau...“

Trotzdem... eine nette Person!)


melden

Flache Erde

15.03.2021 um 19:36
Mal eine ganz blöde Frage.
War hier in der Diskussion mal ein „flatearther“?
Oder ist das lediglich eine Diskussion ohne jegliche Gegenpartei?


melden

Flache Erde

15.03.2021 um 20:05
@MoskvaM
Hier waren schon einige die zumindest gegenandiskutiert haben.
Man kann nur vermuten ob da "richtige“ Flatererther bei waren.
Wobei man da auch wieder differenzieren muss, zwischen der Spanne von denen die eben nur dieses Thema aufgegriffen haben und dann zu weiteren Verschwörungstheorien kommen, und denen die total vom Weg der Vernunft abgekommen sind, und sogar (einer zumindest) bis zu dem Kram mit „Die Juden sind an allem Schuld!“ kommen, inklusive aller gängigen VT‘s sowieso.

Ansonsten kann man hier halt nur Schwachsinn aus dem www diesbezüglich debunken sozusagen.


melden

Flache Erde

15.03.2021 um 20:10
@MoskvaM

Beitrag von antidepressant (Seite 391)

Der hat z.B. recht ausführlich und über längere Zeit die Flacherdler hier vertreten. Das war das erste, was ich auf die Schnelle fand, war mir beim Namen auch nimmer sicher. Aber von ihm findest Du einiges zum Thema, wenn Du suchst.


1x zitiertmelden

Flache Erde

15.03.2021 um 20:17
@CptTrips
@skagerak
Danke für die flotte Antwort :)


melden

Flache Erde

15.03.2021 um 20:47
Zitat von CptTripsCptTrips schrieb:Der hat z.B. recht ausführlich und über längere Zeit die Flacherdler hier vertreten. Das war das erste, was ich auf die Schnelle fand, war mir beim Namen auch nimmer sicher. Aber von ihm findest Du einiges zum Thema, wenn Du suchst.
Ja, der ist mir auch am prägnantesten, zumindest in meiner Zeit hier. Der ist ja auch nicht allzulange her.
Aber da gab es auch mal einen der total ganz krass ins VT-Nirvana gedriftet ist. Zumindest hat er so geschrieben, so mit Satanskult und irgendwas mit den Juden und so, also die ganz braune aber auch absurde Schiene.
Die entsprechenden Kommentare von dem wurden natürlich gleich und angemessen gelöscht. Daher kann ich das halt nur erzählen. Aber war ein gutes Extrembeispiel für mich.
Aber ich kann natürlich nicht wissen ob dieser User "echt" war bzw ob dieser Account eben nur zum extremen Trollen benutzt wurde.

Wie auch immer, ist halt denn Geschichte im Allmyversum sozusagen ;-)


melden

Flache Erde

16.03.2021 um 09:37
Wollte mich jetzt auch einmal etwas über die Theorie der "Flachen Erde" informieren.
( Keine Angst ich halte Sie für flasch. Mich interessieren einfach mal nur die Gedanken dazu )
Und dabei zufällig auf dieses VIdeo von Herrn Lesch gestossen.

Das flache Universum.
https://www.youtube.com/watch?v=W4c3WRX_im0&t=13s

Danach habe ich die ganzen Kommentare zum Video gelesen und gleichzeitig Kaffee getrunken.
Den Kaffee habe ich aus versehen vor lauter Erstaunen und Lachen auf meinen Lap-Top gespuckt.
Und wir stellen uns wirklich die Frage warum die Welt so langsam durchdreht ? :-)


1x zitiertmelden

Flache Erde

16.03.2021 um 09:52
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Keine Angst ich halte Sie für flasch. Mich interessieren einfach mal nur die Gedanken dazu
Ich habe mich gerade gefragt, was du damit meinst? Hältst du die Erde also für flach (statt flasch), oder hältst du die Flache-Erde-Theorie für falsch (statt flasch)? Flasch könnte ein Schreibfehler von "flach" oder von "falsch" sein.


1x zitiertmelden

Flache Erde

16.03.2021 um 09:55
Zitat von martenotmartenot schrieb:Ich habe mich gerade gefragt, was du damit meinst? Hältst du die Erde also für flach (statt flasch), oder hältst du die Flache-Erde-Theorie für falsch (statt flasch)? Flasch könnte ein Schreibfehler von "flach" oder von "falsch" sein.
Uuuuuh stimmt. Es sollte falsch heissen.
Sorry. Aber lustiger Hinweis danke.


1x zitiertmelden

Flache Erde

16.03.2021 um 11:14
Zitat von Tron42Tron42 schrieb:Es sollte falsch heissen.
Kleine OT Ergänzung dazu, aus alten Zeiten des Netzes gibt es eine bewusste Variante: https://wiki.c3d2.de/Jargon-File/main.xml, das ergäbe dann fahscl oder
flachs
Eine der möglichen Schreibweisen von flasch. Dass man flachs nicht 'falsch' schreiben kann, ist ja klar - sonst wäre es ja nicht fcshal.
Quelle: https://wiki.c3d2.de/Jargon-File/main.xml#flachs

end OT


melden

Flache Erde

17.03.2021 um 12:51
Also ich fand die Idee ja mal ganz interessant. Nicht in dem Sinne, als das ich ne flache Erde jemals in Erwägung gezogen hätte, sondern um mal mit der wissenschaftlichen Brille drauf zu schauen und sich mal Gedanken zu machen wie "woher wissen wir das wir auf einer kugelförmigen Erde leben". Aber mittlerweile langweilt es einfach nur noch.

Im Endeffekt kann die flache Erde keine Beobachtung vernünftig erklären. Sonnenuntergänge wurden erst kürzlich erwähnt. Sonnen und Mondfinsternisse mit einer schwarzen Sonne die sich davor schiebt und sich ansonsten der Beobachtung entzieht (Warum können wir dann Sonnen und Mondfinsternisse sekundengenau voraus berechnen?) und so weiter... Die Liste könnte man noch bis in den Keller verlängern. Und viele der sogenannten Beweise für eine flache Erde sind im Endeffekt nur ein Sack voll Lügen.

Ich bin immer wieder erstaunt das trotzdem so viele diesem Käse auf den Leim gehen.


2x zitiertmelden

Flache Erde

17.03.2021 um 12:57
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Ich bin immer wieder erstaunt das trotzdem so viele diesem Käse auf den Leim gehen.
Und das Seltsame: je abstruser eine Erklärung für die flache Erde daher kommt, umso eher wird sie von diesen Leuten geglaubt und für völlig plausibel gehalten. Sobald man aber irgendwelche Begründungen im Zusammenhang mit der kugelförmigen Erde bringt, werden diese total zerpflückt, und selbst Offensichtliches wird nicht geglaubt, misstrauisch betrachtet oder als angeblich falsch bezeichnet.


melden

Flache Erde

17.03.2021 um 14:31
Zitat von alhambraalhambra schrieb:"woher wissen wir das wir auf einer kugelförmigen Erde leben".
mir hat man das früher in der schule mit auf den weg gegeben.
und ich stelle es nicht in frage.

wird schon stimmen.

hatte früher sogar mal einen Globus (keine handelskette!!!) -
so 'ne kugel mit den erdteilen schön abgebildet und bunt.

wird schon so sein.

:D


melden

Flache Erde

17.03.2021 um 15:44
Klar hat man mir das in der Schule auch auf den Weg gegeben, trotzdem kann man sich ja mal die wissenschaftliche Brille aufsetzen und noch mal drauf gucken :)

Ich habe bei der Gelegenheit rausgefunden das es reicht die Fallbeschleunigung der Erde zu kennen sowie Umlaufzeit des Mondes um den Abstand Erde <-> Mond zu errechnen. War mir vorher so nicht klar. Die Herleitung zog sich auch über ne ganze Din A4 Seite...


1x zitiertmelden

Flache Erde

18.03.2021 um 02:47
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Ich habe bei der Gelegenheit rausgefunden das es reicht die Fallbeschleunigung der Erde zu kennen sowie Umlaufzeit des Mondes um den Abstand Erde <-> Mond zu errechnen. War mir vorher so nicht klar. Die Herleitung zog sich auch über ne ganze Din A4 Seite...
Das ist eigentlich eine ganz triviale Sache, Fallbeschleunigung ist bekannt, Umlaufzeit des Mondes ist bekannt, dann braucht man nur noch die Gravitationskonstante. Der Rest ist Mathematik Niveau Hauptschule.


melden

Flache Erde

18.03.2021 um 07:59
Das stimmt, dann muss man aber die Masse der Erde kennen. Die muss man sich dann nochmal aus der Fallbeschleunigung zusammenbasteln und dann isses Hauptschulmathematik ;).

Ich sag ja ich war überrascht das es so einfach geht... trotzdem war es mal ne nette Sache, weil man verschiedene Dinge die in der Schule alle unabhängig von einander gelehrt werden zusammengebastelt werden müssen... Aber ich denke wir driften langsam richtig OT


1x zitiertmelden

Flache Erde

18.03.2021 um 12:55
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Das stimmt, dann muss man aber die Masse der Erde kennen. Die muss man sich dann nochmal aus der Fallbeschleunigung zusammenbasteln und dann isses Hauptschulmathematik
Dafür brauche ich auch nur den Erdradius und die Fallbeschleunigung.
Zitat von alhambraalhambra schrieb:isses Hauptschulmathematik
Na ja, knapp drüber :-)


Ich hab das im Forum von Josef Mallits schon mal öffentlich durchgerechnet, Josef hatte aber schon Probleme damit den siderischen und synodischen Umlauf auseinanderzuhalten.


melden

Flache Erde

02.04.2021 um 15:35
k5hofgkqfzlk vz9c707u28q41

Damit ist das ein für alle mal geklärt. Da kann kein Argument der Globusgläubigen gegen anstinken!


2x zitiertmelden

Flache Erde

02.04.2021 um 15:40
Zitat von leakimleakim schrieb:Damit ist das ein für alle mal geklärt. Da kann kein Argument der Globusgläubigen gegen anstinken!
Naja, konsequente Schlussfolgerung, wenn auch absurd 😏


melden