Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flache Erde

12.093 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, Kosmos, Flache Erde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Flache Erde

02.08.2022 um 11:02
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:daß die Schiffe und deren Masten nicht solche Ausmaße besaßen wie die Hochsee-Segler ab dem ausgehenden Mittelalter.
Soweit stimme ich dir zu. Nur vergiss nicht, nicht nur der Mast verschwindet hinter dem Horizont, sonder umgedreht auch das Land (und auch Berge) vom Schiff aus gesehen.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Wenn man etwas sieht, das schon immer so war, übergeht man es leichter. Und sollte doch mal wer fragen - Frag nicht so dumm, kümmer Dich um Dein Tagwerk.
Das ist der Punkt, Danke.


2x zitiertmelden

Flache Erde

02.08.2022 um 11:35
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Nur vergiss nicht, nicht nur der Mast verschwindet hinter dem Horizont, sonder umgedreht auch das Land (und auch Berge) vom Schiff aus gesehen.
Weshalb der Ausguck auch am Masten eines Schiffes montiert war.
Zitat von martenotmartenot schrieb:Dann müsste es eigentlich so sein, dass die meisten Flacherdler irgendwo in nichtflachen Gegenden wohnen, wo sowieso irgendwelche Hügel die Sicht verstellen. Oder es handelt sich um Leute, die gar nicht vor die Tür gehen, sondern lieber nur im Internet surfen....
Deshalb bin ich Hügelllandbewohner ans bayrische Meer (den Chiemsee) gefahren, um die Flacherde zu widerlegen: Beitrag von Suppenhahn (Seite 579)


melden

Flache Erde

02.08.2022 um 12:45
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Soweit stimme ich dir zu. Nur vergiss nicht, nicht nur der Mast verschwindet hinter dem Horizont, sonder umgedreht auch das Land (und auch Berge) vom Schiff aus gesehen.
Allein schon die Mastbreite ist ab ner gewissen Entfernung zu schmal, um vom menschlichen Auge noch wahrgenommen werden zu können. Und bei kleineren Schiffen als neuzeitlichen sieht man irgendwann das ganze Schiff kaum noch, wiewohl es noch über dem Horizont sichtbar sein könnte. Hone Berge fernen Festlands sind natürlich größer - auch breiter - und somit noch wahrnehmbar.

Hier wurden auch schon Bilder vom (ich glaube) Genfer See eingestellt, wo man halb verschwundene Boote am anderen Seeufer sehen kann und dahinter hohe Berge. Nur daß man die halb verschwundenen Boote als eben halb verschunden nicht mit bloßen Augen erkennen kann, sondern mit Tele-Objektiv oder Fernglas. Aber als es für Seefahrer Ferngläser gab, war die Kugelerde ja längst allgemein anerkannt.


melden

Flache Erde

02.08.2022 um 15:22
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Oder anders: es ist eigentlich völlig unmöglich, sich diesem realen beobachtbaren Effekt der Krümmung zu entziehen, was auch für die Nutzer von Fähren oder Kreuzfahrtschiffen gilt.
Du kennst den physikalischen Effekt dahinter, daher erklärt er sich für dich auch. Menschen die im Altertum lebten hatten dieses Wissen nicht, und es war ihnen vermutlich auch ziemlich egal, weil es keine wirkliche Auswirkung auf ihr Leben hatte. Ihre Welt war so oder so kleiner als unsere heutige.


melden

Flache Erde

02.08.2022 um 15:47
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Eben! Kenne das auch nur als angeblichen Patzer, woraus das Meme entstand.
Ich hab mich jedenfalls abgerollt vor Lachen, als ich den Satz las und dachte zuerst ich wäre in "Lustige Sprüche", wo er m.M.n. gut hin passt.

Gucky.


melden

Flache Erde

03.08.2022 um 14:03
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Oder wir reden über Schrödingers Erde, sie ist gleichzeitig scheiben- und kugelförmig. Und je nach dem, mit welchem Medium man sie sieht, wird sie einen der beiden Zustände einnehmen. :D
Der ist echt gut :D :D


melden

Flache Erde

03.08.2022 um 18:56
Dummerweise wird man es aber nie abschließend feststellen können - in dem Augenblick, in dem man es beobachtet, hört die Erde auf zu existieren.


melden

Flache Erde

03.08.2022 um 21:22
Vielleicht haben die Anhänger dieser These auch einfach einen massiven Augenfehler. Wenn das Sichtfeld eingeschränkt ist und alles ein wenig verzerrt ist.....


1x zitiertmelden

Flache Erde

03.08.2022 um 22:52
Zitat von EnyaVanBranEnyaVanBran schrieb:Vielleicht haben die Anhänger dieser These auch einfach einen massiven Augenfehler
Naja, ich würd´mal behaupten, diesen "Augenfehler" haben sie schon rein perspektivisch 😏


1x zitiertmelden

Flache Erde

04.08.2022 um 07:00
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Naja, ich würd´mal behaupten, diesen "Augenfehler" haben sie schon rein perspektivisch 😏
Es wird das eine eben das andere ergänzen. Und an dummen Ideen und skurrilen Anschauungen hat es den Menschen noch nie gemangelt :D


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Die Erde ist eine Scheibe!
Verschwörungen, 397 Beiträge, am 21.02.2022 von caligae168
soulhunter am 27.07.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
397
am 21.02.2022 »
Verschwörungen: Können uns uralte Legenden vor Katastrophen warnen?
Verschwörungen, 24 Beiträge, am 14.05.2021 von RogerHouston
BluePain am 12.11.2011, Seite: 1 2
24
am 14.05.2021 »
Verschwörungen: Unfassbare neue Entdeckung - Mondlicht kühlt!
Verschwörungen, 74 Beiträge, am 25.05.2021 von califix
Nachthauch am 03.08.2020, Seite: 1 2 3 4
74
am 25.05.2021 »
Verschwörungen: Sonneneruptionstheorie
Verschwörungen, 28 Beiträge, am 29.12.2013 von erazor0
erazor0 am 29.12.2013, Seite: 1 2
28
am 29.12.2013 »
Verschwörungen: Dieter Broers und das Jahr 2012
Verschwörungen, 28 Beiträge, am 14.05.2012 von Varisha
JimmyWho am 07.05.2012, Seite: 1 2
28
am 14.05.2012 »