Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

9/11 Allgemein

51.468 Beiträge, Schlüsselwörter: WTC, 911, Truther-karussell, Skeptiker-drehscheibe
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

10.09.2012 um 23:11
Nun da ihr so viel auf Augenzeugen gebt, hier ein paar die von enormen Explosionen sprechen die im offiziellen 911 Report nicht einmal erwähnt wurden. Diese Augen-, und Ohrenzeugen wurden auch nie zur weiteren Einvernahme eingeladen sondern komplett ignoriert!

New 9/11 Eyewitness Evidence of Bombs at WTC
911 Conspiracy Eyewitnesses who heard the bomb explosion inside the building before the planes crashed
<a href="http://www.youtube.com/watch?v=bq1-BCeNcm0">911 FOX - an eye-witness says it was a bomb, no plane

"Es war eine Bombe, kein Flugzeug... wer sagt das es ein Flugzeug war?"


melden
Anzeige

9/11 Allgemein

10.09.2012 um 23:33
Ich zitiere mal aus einem anderen Forum, der Informationen-Willen,
ACHTUNG "Aufklärer" - lest genau... heavy:

"

Bald 11 Jahre Krieg für den Frieden, ein historischer Augenblick...

Bin gerührt und dankbar für alles was sie getan haben, Bush und Obama..
dass Osama weg ist, gleich 2 oder 3 Mal sogar..
Ja, es ist doch schön zu wissen, dass man in der "echten" Welt lebt,
die ohne Krieg nicht "real" sein KANN, das ist ja wohl eindeutig belegt und bewiesen.

Wir brauchen mehr Sicherheit und wenn dafür Souveränität und Freiheit und Wohlbefinden ein für alle mal zurück getreten werden, dann soll es so sein.

Wie sonst soll man Frieden bewahren? Ich fürchte schon die nächste Attacke von den bösen Leuten im Nahen Osten aus ihren Höhlen. Hoffentlich gehen ihnen die Korane und Teppichmesser aus,
aber dann hätten sie ja noch Nagelfeilen und Brotmesser. Ajajaj, nur gut dass Merkel für Afghanistan ist und wir in der NATO sind, also "die Guten", yeah - und keine Terroristen!

Wie würde ich mich fühlen, wenn ich jetzt 1. Moslem und 2. im Nahen Osten und 3. kein "wissenschaftlicher Skeptiker und Widerleger durch Theorien die sich durch Wiederholung über die Jahre als Wahrheit erwiesen haben" - Wieso sollten die sich selbst angreifen?!

Das würde ich nie tun, eigene Leute angreifen, eigene - Leute.. ich nie.
Also würden die nie irgendwas machen was ich nicht machen würde,
das ist doch logisch - sonst wäre es nicht meine Sichtweise die faktisch fundiert ist.

Ich halte mich nur auf seriösen Seiten auf und informiere mich dort,..
..den Rest schau ich mir als Hobby an und nehme diese "oh, ich möchte Gut sein und Liebe und Frieden" -Hippies auseinander nehmen mit Fakten!! Nur weil die sich kein TV leisten können, keine GEZ zahlen, keine Steuern haben sie nicht Recht und ich glaube auch unter denen sind einige Terroristen.


Die Al-Kaida ist mal auf Seiten der USA, dann nicht und jetzt wieder... und arbeitet mit der NATO zusammen Syrien zum totalen Kollapps zu bringen - ABER was sehe ich hier Verbindungen wo es keine gibt, alles nur Theorien.
Anstatt arbeiten zu gehen schauen die sich nur sowas an..

Also - ich bin bereit, ich will FUCKTEN sehen, hier, jetzt, gleich.. am 11.09.


Meine Freunde in den USA sollen stolz sein, dass dort die TSA jetzt Straßencheckpoints einrichtet, vor Schulen mit Metalldetektoren die Kinder durchsucht, an Flughäfen in die Windeln der Kinder geht und den Bürgern die Waffen abnimmt - sonst gäbe es ja nie Sicherheit und Frieden.


Deutschland macht gut mit, zum Glück haben sie Israel die Atomuboote geschenkt und geben Saudi Arabien diese Panzer, sonst müsste ich mir noch Gedanken um meine Sicherheit machen, Gott sei Dank, machen das aber andere für mich, die ich nicht kenne, aber was solls...

..was hat das mit dem 9/11 zu tun.. ich werd wohl paranoid und wahnhaft..

Letztens kam mein Neffe, der ist 9 und erzählte mir, er hätte im Internet herausgefunden,
dass Obama nicht "echt" ist und in Wirklichkeit böse.

Ich habe ihm erzählt, er soll das lieber nicht sagen und mal bei Esoqwatch gucken,
bei Wikipedia und bei Spiegel Online - wo anders bekommt man nämlich keine detailierten, distanzierten und wahren Informationen.
Die Terroristen und VerschwörungsTHEORETIKER gleichen alles an ihren Wahn an und unterwandern diese Seiten um sich als "Wahrheitskämpfer" hinzustellen.

Wann landen die endlich im Guantanamo Bay, ohne Anklage und gut ist.
Wofür zahl ich denn Steuern??? Damit das immer so weiter geht.. man ich will Frieden.

Also alle Piloten, Ingenieure, Sprengmeister, Augenzeugen, Hinterbliebene die immer diese Theorien aufbringen und alles hinterfragen müssen gehen einem echt aufn Senkel.
Wir wissen doch dass alles Wort für Wort stimmt was in der Offiziellen Geschichte gedchirbent steht.


Wer hier was leitet und Verbindungen zu was hat das interessiert niemanden, weil nur das offizielle ernst genommen werden kann - alles andere ist nur Wahnwitz, ausgedacht um Geld zu machen und unsere Freiheit zu rauben. Schämt euch, alle die das leugnen -
wart ihr dabei?
Sterben eure Freunde in Afghanistan für den Frieden und das Leben, nur wegen 9/11 ?!

Ruhe!!

http://www.atomic-robo.com/wp-content/uploads/smells-like-bullshit.jpg

Skeptiker sein ist geil,
auch wenn ich spüre dass etwas nicht stimmt..


Jeder der NIST und das was zwischen den zwei Covern der Offiziellen Geschichte steht nicht glaubt,
den darf man nicht ernst nehmen... ohman, ihr mit eure Hallus ey.

Get a brain morans! Fright for freeedom.

VOTE PEACE




Man, Leute die die Wahrheit rausfinden möchten, ihr Herz und ihren Verstand öffnen und alle Informationen die sie bekommen können mit einbeziehen und die Verbindungen sehen müssen echt einen Betonverstand haben und Sektenanhänger sein - selber Denken? Iwo - wir wissen doch schon alles.
Project for a new American Century - hab ich nie gehört?
Dass Nr 7 eingestürzt ist ohne Flugzeug? HALLO - da sind überall in beide Häuser Flugzeugr rein!!
Klar kann man es schaffen, auch wenn man kein Pilot ist und mit Teppichmessern bewaffnet, das alles zu tun. Ich meine, würde Bush lügen?Würde Blair und Obama und Merkel lügen? Get a life.
Dass ein Gebäude noch stand obwohl die im TV sagten es wär eingestürzt, das kann ja mal passieren, sogar zwei oder drei mal, 20min vorher.. ist doch normal dass man sich vertut.
Nur weil NORAD es nicht gepackt hat? Ne Feuerwehr findet das Feuer auch nicht immer, selbst wenn alle Wagen ausrücken und sie genau gemeldet bekommen wo es sich befindet, weil wenn sie ne Übung an dem Tag haben, dann ist es halt so - dann kann man sich ma vertun. Es ist sonst vorher noch nie vorgekommen, weil es halt ein Zufall war am 9/11 so wie fast alles am 9/11 Zufall war was die Trußer so sagen...

Wer sich die Mühe gemacht hat nach Amerika zu reisen und es selbst zu recherchieren muss ein Torttel sein, was wohl Psychologen zu solchen sagen?
Hier ein Bericht mit einem Psychologen zu 9/11
Youtube: Psychologe vs. David Icke | Skeptiker & ihr Betonverstand "


WIDERLEG - DAS!


Selber denken kann herausfordernd sein.

...Moderatoren, lassts mal drin - find den Beitrag ehrlich gesagt sehr anregend :-/


melden

9/11 Allgemein

10.09.2012 um 23:35
Der Grund, warum im Commission Report nicht steht, warum WTC7 eingestürzt ist, ist ganz einfach (bzw. für Troofer wohl immer noch zu schwer): Es war einfach nicht Aufgabe der Commission, sich damit zu beschäftigen. Die Truth-Schwachmaten müssten nur mal eben lesen, worin der Auftrag an die Commission bestand. Und schon würden sie sich hier nicht mehr als komplett doof outen.

Hauptsache immer schön den Gurus nachplappern, das nennen Troofer ,,selbst denken" bzw. ,,selbst recherchieren". Ein Satz wie ,,im offiziellen Report steht dazu nichts" ist schön manipulativ, denn er suggeriert, dass es sowas wie den NIST-Report nicht gibt. Glückwunsch, liebe Wahrheitssucher...


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

10.09.2012 um 23:54
robert-capa schrieb:so und was glaubst du was ein think tank tut? sie analysieren und arbeiten strategien aus. ich sehe in den dokumenten die du immer wieder als beweis anführst eher eine manung an die us regierung. die wie immer ausgeschlagen wurde, als der anschlag dan tatsächlich staatfand, wurden die mahner dann endlich angehört und ihre strategien umgesetzt.
@robert-capa

Bill Clinton wurde noch gemahnt, dann sassen die Mahner schon in der Bush Administration:
Dick Cheney
Donald Rumsfeld
Paul Wolfowitz
Richard Armitage
Richard Perle

.. durften jetzt endlich Krieg spielen weil das erwünschte neue Pearl Harbor ja soeben stattfand.
Na ?
robert-capa schrieb:es war seit ende der 90er jahre bekannt das osama anschläge gegen die usa plante, er drohte damit sogar vor einer fersehkamera, er hatte mehrere anschläge auf us einrichtungen begangen und es war auch bekannt das er sich in afghanistan versteckte. der CIA verhandelte mit der nordalianz und den taliban, die usa waren also schon eine ganze weile in der region aktiv und in der region versteckte sich ein feind amerikas und der geheimdienst eine verbündeten staates unterstütze ihn.
Wenn jemand immer bekannter wird dann weil immer mehr über ihn berichtet wird.
Nachher kann man sagen ' es war ja bekannt dass ...'
Bei Wikipedia ist nicht mal sen Geburtsdatum bekannt.
Alles mögliche bleibt auch bei Wiki im Gerüchtenebel. Nur die belastenden Berichte über angebliche Terrorplanungen will man genau wissen.
Dann wieder nur 'nach Angaben von ___ sei er ..'
Nein, ein Mythos von Anfang bis Ende.
Wir haben kein objektives Material ausser eben unzähligen Terrorbelastungen bei denen wohl die zum überwiegenden Teil gefaketen Videobotschaften den Hauptteil bilden.

Das andere ist, dass ich viele Muslime sprach und jeder wirklich jeder sagte, diese Art von Terrorismus in denen Unbeteiligte getroffen werden, sie unislamisch. Überhaupt ist Mord absolut unislamisch. Ein ganz unpolitischer Pakistani sagte mir: Bei und glaubt niemand, dass der überhaupt noch lebt. Das war so vor 6 Jahren.

Wer aber braucht so einen finsteren Terror Gott bzw Dämon ?
Bestimmt die oben genannten Jungs, die es schaffen in jeder neuen US-Regierung mitzumischen sein sie konservativ oder 'demokratisch'.
Terrorangst macht sich gut für den Verteidigungshaushalt. Der Bürger zahlt, die Industrie und ihre Banken verdienen.
Den Terrorspleen kannst Du auch nach innen verkaufen, ins eigene Land:
Biometrische Ausweise, Kameras alle 5 Meter, Telefon- und Internetüberwachung ohne Ende. Alles gedankt Bin Laden und 19 Kunstflieger-Piloten mit ihrem Angriff auf die Freiheit und die Demokratie vor 11 Jahren.

... merkste was ?


melden

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:00
Manche checken nicht, wie Al-CIA-da und NATO operieren,

das ist traurig - mich wundert manchmal, WER hier die FAKTEN betrachten sollte..

Wer sich 1984 mal durchliest, recherchiert wer "Orwell" überhaupt war,
sich die TSA und Taten der "Westlichen Regime" mal genauer anschaut,
inklusive der Dokumente, der wird zu der Erkenntnis gelangen,

dass nicht nur einiges erlogen war und wird, sondern die meiste Zeit das Meiste...


..manche Skeptiker haben einen Betonverstand, so leid es mir tut - seid KRITISCH,
aber eure Skeptik macht euch irgendwie..... vieles kann man nicht ernst nehmen.

Siehe meinen letzten Beitrag.


Wie viele Seiten soll diese Diskussion noch haben, während hinterrücks dieser Naivität und Ignoranz die Folgen von 9/11 weltweit spürbar sind und immer heftiger Ausmaße annehmen,
wie Johncom so eben anmerkte.

... merkt irgendwer irgendwas?


melden

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:03
@Johncom

Johncom schrieb:
Das andere ist, dass ich viele Muslime sprach und jeder wirklich jeder sagte, diese Art von Terrorismus in denen Unbeteiligte getroffen werden, sie unislamisch. Überhaupt ist Mord absolut unislamisch. Ein ganz unpolitischer Pakistani sagte mir: Bei und glaubt niemand, dass der überhaupt noch lebt. Das war so vor 6 Jahren.

ok dann müssen sämtliche anschläge die man muslimen anlastet also gefaked worden sein und unzählige länder inside jobs durchgeführt haben.

du sollst nicht töten, das steht auf einer der tafeln die moses von gott bekommen hat. das hat die christen auch nicht abgehalten sich und anderen 2000 jahren die köpfe einzuschlagen.

Johncom schrieb:
Wer aber braucht so einen finsteren Terror Gott bzw Dämon ?
Bestimmt die oben genannten Jungs, die es schaffen in jeder neuen US-Regierung mitzumischen sein sie konservativ oder 'demokratisch'.

klar alles erfindung von den amerikanern. terror gab es nie und wird es nie geben richtig erkannt.



Johncom schrieb:
merkste was ?

merkst du noch was? du behauptest einfach mal das es keinen terrorismus gibt weil die terroristen ja sowieso nichts davon hätten und daher müssen andere schuld sein. sowas weltfremdes hab ich noch nicht erlebt.

diskussion sinnlos da du fakten entweder leugnest oder so verdrehst das sie in dein weltbild von einer geheimen elite gesteuerten und manipulieren welt passt.

naja aber es ist jetzt 00:01, das bedeutet ich bin ab sofort im debunker streik. viel spaß noch mit den vielen truthern die hier bald auftauchen, die kannst du schön einwickeln.


melden

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:07
@Johncom
Johncom schrieb:die zum überwiegenden Teil gefaketen Videobotschaften
Bla bla bla. Alles gefaket. Gibt's zwar keine Beweise für, aber wen juckt's in Twooferhausen.

Heute ist es genau 11 Jahre her und wenn wir uns in 11 Jahren wieder hier treffen, werden wir noch immer kein Stück weiter sein. Auch die angeblichen Ungereimtheiten werden noch die gleichen sein. Und eine neue Untersuchung wird es - zu Recht - noch immer nicht gegeben haben.


melden
thebigchair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:07
Wuhuu hier gehts ab!!! Wollen wir doch du Diskussion über die wahre Orientierung lassen, oder???


melden
thebigchair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:08
*des Islam ... scheiss Handy


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:08
Darwin schrieb:Nun da ihr so viel auf Augenzeugen gebt, hier ein paar die von enormen Explosionen sprechen die im offiziellen 911 Report nicht einmal erwähnt wurden. Diese Augen-, und Ohrenzeugen wurden auch nie zur weiteren Einvernahme eingeladen sondern komplett ignoriert!
enorme explosionen? ich lese nur von "sounded like". wenn zwei 150t flugzeuge in hunderttausende tonnen wiegende stahlkolosse crashen, das mit 80.000 litern kerosin an board, bin ich überzeugt davon, dass es eine geräuschkulisse gab, die bei vielen gelegenheiten explosionsgeräusche beinhaltete. das wird ignoriert, und zwar von niemand anderen als von... twoofern.
Darwin schrieb:"Es war eine Bombe, kein Flugzeug... wer sagt das es ein Flugzeug war?"
jo, das is wieder sehr intelligent. weil irgendein typ - scheinbar mit superkräften ausgestattet, die es ihm ermöglicht haben, ein flugzeug von jeder position aus entdecken zu können - das flugzeug nicht gesehen hat, sind alle anderen augenzeugen, welche sogar beide gesehen haben, nicht geworden.

hat er zufällig auch die sprengladungen mit seinem röntgenblick beleuchten könne? warum hat er nicht in supergeschwindigkeit hoch levitiert und die menschen gerettet? wollte er sein geheimnis nicht preis geben? oder ist er ein vom CIA gesponserter supermensch und hat sich nur verplappert?


ich bin mir sicher, dass mehr als nur diesen einen menschen gab, der nicht in einem der "logenplätze" sass.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:10
huddy schrieb:vieles kann man nicht ernst nehmen.
niemand nimmt euch ernst... zu 100%.


melden
Darwin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:17
Schön, hier haben wir die NIST Reports. 2 Flugzeuge, drei Gebäude eingestürzt, alle perfekt in ihrem Fundament. Noch nie sind Stahl und Beton Gebäude jemals durch Brand eingesackt, nur am 11. September 2001, da gab es andere Gesetze und dasselbe passiert gleich 3 Mal. Die Bilder die ich gepostet habe, sind ja alles nur Fakes und keine Beweise. Die Augenzeugen die Bomben hörten, werden nicht gehört, dafür werden Augenzeugen gehört welche "Jets!" sahen ... lol Zwei von drei Zeugen sagen da Jets und einer sagt Plane. Aber nee, es gibt keine Beweise, nöööö

So sieht das aus wenn ein Flugzeug in eine Betonwand fliegt:
http://www.youtube.com/watch?v=qR0f8n10DR4

Und so sieht es aus wenn eine Bleikugel gegen eine Stahlwand knallt.
Youtube: bullet on steel

Bei 911 schneidet ein angebliches Flugzeug durch Beton und Stahl wie ein heisses Messer durch Butter.
http://www.youtube.com/watch?v=LSDfbm8OhCg

Und kommt mir blos keiner mit kynetigischer Energie, das ist ja wohl der allerdümmste Erklärungsversuch den es überhaupt gibt. Als ob es eine Rolle spielt ob die Betonwand mit 240 km/h auf das Flugzeug zu fliegt oder umgekehrt. Bei der Bleikugel und der Stahlplatte, die Bleikugel war 3.5 mal schneller als das Flugzeug, ging die durch den Stahl?

Bei 911 ging der Flieger sogar durch das ganze Stockwerk durch und auf der andere Seite schaute die Karbon und Aluminium Nasenspitze sogar noch kurz raus! Aber glaubt ruhig was euch die Meister des Mainstream erzählen :)


melden

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:22
@huddy

Beitrag von huddy, Seite 1.509
Kannst du mal bitte die Seite verlinken, von der du den Text entnommen hast?

Und mal ganz nebenbei:
Was haben die Truther denn eigentlich immer mit ihren Teppichmessern?
:ask:


melden
thebigchair
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:31
@Darwin
Hey coole Theorie *troll*

Wenn du mir jetzt noch original Aufnahmen in HD zukommen lässt, auf denen keine 2 Flugzeuge zu sehen sind, glaub ich dir!!


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:32
huddy schrieb:Meine Freunde in den USA sollen stolz sein, dass dort die TSA jetzt Straßencheckpoints einrichtet, vor Schulen mit Metalldetektoren die Kinder durchsucht, an Flughäfen in die Windeln der Kinder geht und den Bürgern die Waffen abnimmt - sonst gäbe es ja nie Sicherheit und Frieden.
Die Transportation Security Administration (TSA) ist eine amerikanische Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Innere Sicherheit mit Sitz in Pentagon City, Arlington County, Virginia und dient der Öffentlichen Sicherheit im Verkehr. Sie wurde aufgrund des Gesetzes Aviation and Transportation Security Act 2001 geschaffen und vom 107. Kongress bestätigt. Sie gehörte bis Ende Februar 2003 zum Verkehrsministerium. 43.000 Mitarbeiter sind hier derzeit beschäftigt, deren Transportation officers mit Polizeibefugnissen ausgestattet sind.

Behördenleiter ist seit Juli 2010 John S. Pistole. Das Budget für das Haushaltsjahr 2007 betrug 4,751 Milliarden US-Dollar.[2]

Aufgabe der TSA ist die Wahrung der Öffentlichen Sicherheit auf Highways, Bahnen aller Art, Häfen (teilweise auch im Ausland) und 450 Flughäfen bundesweit (letztere zu einem kleinen Teil durch private Sicherheitsdienste im Rahmen eines sog. Screening-Partnership-Programms). Das Aufgabenspektrum umfasst Tätigkeiten in der Terrorismusbekämpfung, Unerlaubte Immigration, verbotene Gegenstände (z. B. Explosivstoffe, Waffen) und vieles mehr.


Wikipedia: Transportation_Security_Administration

@huddy
Wenn die amerikanische Industrie immer weniger im eigenen Lande produziert - und Arbeitskräfte freisetzt, eines kann sie immer noch: Neue Branchen erschaffen dank neuer Bedrohungen.
Du nicht, Du auch nicht .. aber der da. Der könnte der nächste Terrorist sein.
Und um den schon weit im Vorfeld zu erkennen, dürfen dann ein paar Tausend Billiglöhner ganz normale Bürger anhalten und abtasten.
Schon toll was Bin Laden noch für die abkrachende amerikanische Wirtschaft geleistet hat.
Jetzt soll es auch in Deutschland kommen, so eine erweiterte Sicherheit. Nur noch mit Personalausweis Fussballtickets kaufen können. Bald auch bei Musikkonzerten ?
Meine Mutter, 90 Jahre, wird alle 2 Wochen angemahnt dass sie ein biometrisches Foto einschickt. Die Krankenkasse brauchts, damit sie mit dem neuen Ausweis noch 'mehr Sicherheit' hat.
Ja für WIE dumm werden wir schon gehalten !


melden

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:39
@Darwin
Darwin schrieb: Aber glaubt ruhig was euch die Meister des Mainstream erzählen
Glaub du ruhig weiter irgendwelchen Gurus und Wichtigtuern. Alles, was du schreibst, habe ich mit fast identischem Wortlaut schon zigfach auf irgendwelchen Dödel-Seiten gelesen. Man merkt sofort, dass du abschreibst. Und immer wieder derselbe Troll-Kram. Noch dazu hast du 0 Ahnung, auch das evident.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:42
huddy schrieb:Hoffentlich gehen ihnen die Korane und Teppichmesser aus,
aber dann hätten sie ja noch Nagelfeilen und Brotmesser
Oida, ich schlitz di mit'm Teppichmesser und spü Fremdsepukko mitm Brotmesser. Daunn schaust nimma deppert :D

Soviel zur Ungefährlichkeit dieser Gegenstände.


melden

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:46
@Darwin
Darwin schrieb:Bei 911 ging der Flieger sogar durch das ganze Stockwerk durch und auf der andere Seite schaute die Karbon und Aluminium Nasenspitze sogar noch kurz raus!
Achso, sie schaute ,,kurz raus". Und dann? In Luft aufgelöst? Warum ist sie nicht samt Atta und Co. auf den Boden geknallt? Und welche Flugzeugnase überhaupt, wenn doch die no-plane-Theorie zutrifft? Und was macht dich so sicher, dass auf den Bildern die Nase zu erkennen ist? Die Behauptung irgendeines Wichtes oder hast du auch was Substanzielles zu bieten?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:47
Darwin schrieb:Noch nie sind Stahl und Beton
Noch nie habe ich diesen sinnfreien Satz gelesen:
http://www.allmystery.de/fcgi/?q=%22Noch+nie%22&am=suchen&thread=48762

:D


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11 Allgemein

11.09.2012 um 00:51
Darwin schrieb:Und kommt mir blos keiner mit kynetigischer Energie
Doch. Ich:



Was ist kynertigische Energie?


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt