Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gangstalking - Insiderinfos?

6.572 Beiträge, Schlüsselwörter: Gangstalking

Gangstalking - Insiderinfos?

06.03.2019 um 22:39
@Wolkenschuh

Is ja witzig. Dein Stalker tut dir seit Jahren die übelsten Untaten an, ohne je eine Spur zu hinterlassen und dann lässt er sich innerhalb weniger Wochen mehrfach erwischen? Komischer Typ! :D

mfg
kuno


melden
Anzeige

Gangstalking - Insiderinfos?

06.03.2019 um 23:16
Wolkenschuh schrieb:Hast du völlig falsch verstanden, ich glaube ich hatte es hier geschrieben, er hat mein Kontakt zum LKA mitbekommen, durch eure Inspiration hatte ich da ja nochmal angerufen, von da an ist er ausgetickt und begeht hier fast täglich Straftaten mir gegenüber, die sind aktuell ja anzeigbar und das mach ich auch.
Naja, nicht ganz falsch verstanden, nur das offensichtliche Korelieren zwischen deiner "Initiative" hier und dass er jetzt grad diese Fehler macht interpretiert. Man könnte fast denken, dass all deine Kritiker hier dazu verholfen hätten. Vonwegen Dich fertig gemacht. Du hast jetzt ja nur das gemacht, was Dir alle geraten haben zu tun wenn das alles wahr sein sollte. Vorher hast Du dich immer damit rausgeredet dass Du ja absolut alles versucht hast, Du aber absolut nichts gegen ihn machen kannst.
Jetzt aber, seitdem wir hier mit Dir diskutieren, da klappt es plötzlich.
Und Du stellst es immer so hin als wenn Du ganz von allein drauf gekommen bist (weil Du dich ja bloß nicht von uns hier fertig machen lassen willst, und Du zeigst es allen und ihm noch und so). Das fällt auf.

Also, entweder Du musst zugeben dass Du im Grunde die Hilfe bekommen hast die Du hier gesucht hast und kannst hier weiterhin versuchen alles glaubhaft zu machen, oder Du (verzeihung, nur symbolisch gemeint) ziehst nur langsam den Schwanz ein, weil möglicherweise Du hier nicht durchkommst mit deiner möglicherweise erfundenen Story. Will ich nicht unterstellen, is nur mein Eindruck, is alles irgendwie nicht schlüssig.

Gruß, Skagerak


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

07.03.2019 um 19:48
@skagerak

hab es nicht nötig irgendwas zu erfinden. Wie ein Psychopath tickt, ist auch nicht mein Problem, nicht alle Taten sind schlüssig nachweisbar, einiges schon.
Die alten Sachen sind verjährt, das aktuelle nicht, das LKA und die Polizei haben mir geraten, aktuell mit Stalkingtagebuch alles anzuzeigen und das mach ich. Und da er ja sehr einfallsreich ist, ist das einiges, am Ende ergibt sich da ein schlüssiges Bild. Mal sehen was bei rauskommt.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

07.03.2019 um 20:14
@Wolkenschuh
Wolkenschuh schrieb:LKA und die Polizei haben mir geraten, aktuell mit Stalkingtagebuch alles anzuzeigen
d.h. du führst Buch und reichst das dann irgendwann ein?


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

07.03.2019 um 20:52
@Wolkenschuh
Ja, wie auch immer.
Ist trotzdem sehr auffällig dass das jetzt alles läuft seit dem Du hier versuchst Deine Story zu verbreiten. Aber naja...


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 13:36
@skagerak

Verstehe ehrlich gesagt diese pausenlosen Negativinterpretationen nicht. Es ist so wie ich es geschrieben habe.
Durch meine erneute Kontaktaufnahme mit LKA, hab ich wohl einen cholerischen Anfall bei dem Typen ausgelöst, nun schlägt er wieder mal pausenlos auf mich ein. Ich befolge den Rat vom LKA, jede Straftat an zu zeigen.

Wat willst denn noch hören, das sie mich in der Psychiatrie weggesperrt haben...schmunzel. Würde das dein Weltbild wieder grade rücken?


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 14:02
@Wolkenschuh
Ja verdammt, und die erneute Kontaktaufnahme zum LKA hast Du doch nur auf geheißen der Mitdiskutanten hier angestellt, oder nicht?
Wat willst denn noch hören, das sie mich in der Psychiatrie weggesperrt haben...schmunzel. Würde das dein Weltbild wieder grade rücken?
Keine Ahnung was mein Weltbild damit zu tun hat, aber es liegt mir fern dich in einer Psychiatrie weggesperrt zu wissen.

Es nervt nur tierisch dass Du so tust als wenn Du Eigeninitiative ergriffen hättest.
Anfangs wolltest Du hier irgendwelche Art von Hilfe, hast Deine Story erzählt, deinen Stalker zu einem Unantastbaren verklärt, da Du ja schon alles mögliche versucht hättest. Jetzt aber plötzlich macht er Fehler, die ihn antastbar machen.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 14:07
skagerak schrieb:Es nervt nur tierisch dass Du so tust als wenn Du Eigeninitiative ergriffen hättest.
Anfangs wolltest Du hier irgendwelche Art von Hilfe, hast Deine Story erzählt, deinen Stalker zu einem Unantastbaren verklärt, da Du ja schon alles mögliche versucht hättest. Jetzt aber plötzlich macht er Fehler, die ihn antastbar machen.
Es gab mal eine Zeit, zu der es generell ein guter Tip war, zu laufenden Verfahren nicht ständig im Internet Details preiszugeben bzw. zu provozieren, wo der Verfahrensgegner es sehen kann. Sowas kann nach hinten losgehen.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 14:09
@skagerak

Du ich hab wirklich einiges an Initiative jetzt aufgebracht, die Diskussion hier hat mir deutlich gemacht, wie verfahren die Situation für mich ist, ich das nur ändern kann, wenn ich alle Kraft aufbringe die ich habe um das zu ändern.
Fällt mir unfassbar schwer, geht mir ja nicht sonderlich gut. Aber aufgeben ist keine Option, also werde ich alle Hebel in Bewegung setzen um diese Scheiße zu beenden.

Was den Typ angeht, er ist ein Psychopath, du machst da den Fehler, genau wie ich anfangs, dem eine normale Logik zu unterstellen, der besitzt ein eigenes Wertesystem, also frag mich bitte nicht nach seiner Logik, das musst ihn selbst fragen.

Aber auch er ist nicht perfekt, sein cholerisches Wesen, hatte ich ja auch anfangs erwähnt. Wenn er jetzt Fehler macht, mir soll es recht sein.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 14:10
@bgeoweh

Da hast allerdings auch Recht, sollte ich besser unterlassen.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 14:49
Ich habe mal versucht, @misty05 's Beitrag in etwas verständlichere Worte zu fassen:
Wenn er wieder einen Schub seiner multiplen Persönlichkeiten hat, ist es, je nachdem, welche Persönlichkeit zum Vorschein kommt, eine Gang oder ein Einzeltäter.
(was ja schon mal eher weniger dafürspricht, dass seine Aussagen so stimmen)
Was Wolkenschuh genau meinte, weiß ich nicht. Außer, dass das Anzeigen wohl nichts bringen, sondern lediglich ein Vorgehen via Zeitungsdruck (?) etc oder wegziehen und niemandem mitteilen wohin. Bei einem Einzeltäter reicht ja in der Regel eine Meldesperre.
Und zum Rest: Argumente, weshalb meine Quellenangaben nicht glaubwürdig waren, kamen keine.
Ansonsten sind meine Posts und Blogs selbsterklärend. Wenn man nicht selber dabei war und jedes Mal auch 100 % klar war (also keine Einflüsse wie Drogen etc), kann man an sich bei keiner Aussage über ein Geschehen, dass man nicht miterlebt hat, wissen, ob und wie glaubwürdig sein Gegenüber ist.
Das ich werde finanzielle noch sonstige Motive habe, ist klar.
(woher?)
Und wenn ich berühmt sein wollte, hätte ich dies längst über andere Kontakte und auf eine andere Art getan. Im Gegenteil ist es mir wichtig, meine Privatsphäre zu schützen, weshalb ich bis jetzt bis auf geeignete, integere Kontakte sehr zurück gezogen. (Dies habe ich in der Vergangenheitsform geschrieben, da sich unter anderem durch x Gebete nun endlich etwas einrenken muss).
Das war, bis hier hin, Verschwendung meines Datenvolumens. Den Rest bezüglich Glauben etc möchte ich lieber via Optimist oder andere bekennende Christen hier kommunizieren. Dies ist zum Teil wohl besser als bei herkömmlichen Kirchenleuten.
Zu Wolkenschuh: Eventuell meldet sich mein Bekannter auch noch hier an. Einige Streetbibelleute scheint es hier schon zu geben, jedoch sind einige von diesen wohl auch eher Verschwörungstheoretiker die zum Teil Wahres mit völligem Stuss und religiösem Schmarrn vermischen. Mein Bekannter berichtete heute wieder von Drohnenverfolgung und keine Ahnung was sonst noch alles. Er wiederholt auch, dass er Beschallt wird. (?. Leute, welche verunreinigte Drogen in den Umlauf brachen, laufen bis heute weiter unbescholten frei herum. Wegen seiner Paranoia tätigt er nur nachts die nötigsten Besorgungen, auch legt er sein Handy sicherheitshalber ins Bad. Das übliche halt. Das kennt jeder, der schon mal in einem deutschen Problembezirk gewohnt hat.
Also dann, gute Nacht.
Segnet die Regierung und werdet aktiv, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt, und auch nicht nur in Deutschland.
Die Fragezeichen in Klammern, sowie fragende Kommentare in Klammern stammen von mir. Leider verstehe ich vor allem den letzten Absatz kaum. Was zum Beispiel sind Streetbibleleute? Menschen, die wie zB Zeugen Jehovas an der Straße stehen und mit einem über seinen Glauben sprechen wollen? Auch glaube ich nicht, dass man in einem Problembezirk gerade nachts seine Erledigungen tätigt, denn gerade dann ist es doch eigentlich deutlich "Unsicherer"?


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 16:06
@Lem0nlime
Vielen Dank für dein Bemühen, aber das hat zwar die Sätze verständlicher gemacht, nicht aber den Inhalt und Sinn ;-)


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 18:04
@bgeoweh

Ich hab ja viel Humor, ich finde es schon witzig, das ich mich als Opfer in acht nehmen sollte, ein Straftäter argumentiert mit seinen Straftaten.

Wovor soll ich Angst haben? Bin zwar angeschlagen, aber Angst hab ich keine, ich begehe keine Straftaten, obwohl er mir das ja nur zu gerne versucht zu unterstellen.

Mich körperlich angreifen wird er nicht, dazu ist er zu feige, das wäre ein zu guter Beweis.

Also, was soll's laß den machen, wenn er sich von seinen eigenen Straftaten provoziert fühlt, meint er wohl, er steht über dem Gesetz, was wirklich komplett irre ist. Was anderes fällt mir dazu nicht ein.

I'll never give up, honey!!!!


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

08.03.2019 um 20:06
skagerak schrieb:Vielen Dank für dein Bemühen, aber das hat zwar die Sätze verständlicher gemacht, nicht aber den Inhalt und Sinn ;-)
das hat gar nichts verständlicher gemacht sondern war bloss seine eigene interpretation!aber dennoch danke für sdamit auseinandersetzen.streetbibleleute sind zb von www.bible-for-the-nations.eu u.a

was mit erledigungen nachts in problembezirken meinst,weiss nicht.-ah 1 von denen DER DORT WOHNT erledigt nachts nicht irgendwelche externen(also ausser dealer und zuhälter ´´kunden´´ usw...)

und zu wolkenschuh: nur leute die zu was organisiertem gehören(zb mein nochmann) kommen so lange mit angeblich beweis u bezeugbaren durch u latschen weiter unbescholten trotz mediendruck etc frei rum, da d ie mittel u wege/korruption/bedrohungen/ihre leute in justiz/bei polizei...und multiple leute die meinen sein ne gang gibts btw sicher...


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

09.03.2019 um 16:58
@misty05
Kannst wenigstens Ansätze von Rechtschreibung und Grammatik einhalten?
Fürs erste würden Leerzeichen und Satzzeichen reichen.
Danke.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

09.03.2019 um 17:24
Ich lese mir das schon gar nicht mehr durch,
das ist mir zu verworren und eine Grammatik-Katastrophe.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

09.03.2019 um 17:46
@misty05

Einfache Fragen an Dich, mit der Bitte nur mit ja oder nein zu antworten:

1. Glaubst Du dass es Gangstalking gibt?

2. Glaubst Du die Geschichte von Wolkenschuh?

3. Bist Du selbst Betroffener irgendeiner Art Stalking?

4. Wenn ja zu 1., tendierst Du generell zu Verschwörungstheorien?


Ich, und sicher alle anderen hier, wäre Dir sehr verbunden wenn Du darauf mal wie gewünscht eingehen würdest.

Gruß, Skagerak


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

09.03.2019 um 17:53
Auf die Antworten bin ich sogar hochgradig gespannt, bin mir aber sicher das einfache JA und NEIN Antworten nicht so ganz in misty's Programm passen 😀.


melden

Gangstalking - Insiderinfos?

09.03.2019 um 18:03
Hi, eine Frage an die Experten - der Thread ist zu lang um mir das selbst zu erarbeiten.
Das was Mimon Baraka (einfach mal auf YT eingeben) und seiner Mutter passiert: ist das Gangstalking?

Über zwei Jahre langes Stalking, verleumden, verfolgen (bis in die Psychiatrie hinein) und Videos davon auf YT stellen, tausende Bestellungen auf seinen Namen, üble Nachrede, Verleumdungen, Schüsse auf Wohnungsfenster, Sachbeschädigungen am Mietshaus, unzählige öffentliche Demütigungen, unzählige Androhungen von Mord und Folter und viele andere überprüfbare Vorfälle. Alles begangen von Leuten die sich einen Spaß daraus machen ihn (und andere Youtuber) zu quälen, die organisiert vorgehen (eigener Discord, nennen sich extra "NWO" um ihn richtig auf Film zu schicken, geben sich als Juden aus...).

Ist das Gangstalking oder fehlen da Elemente um die Definition zu erfüllen?


melden
Anzeige

Gangstalking - Insiderinfos?

09.03.2019 um 18:06
DCWS schrieb:Ist das Gangstalking oder fehlen da Elemente um die Definition zu erfüllen?
Ich würde das als ordinäres Mobbing bezeichnen. Das machen ja einfach irgendwelche Gestörten aus dem Internet. Für das "echte" Gangstalking fehlen hier: die dunklen Hintermänner, die bezahlten Handlanger und die technisch fortschrittlichen Geheimdienstmethoden und -technik. Die einzelnen Belästigungen gehen ja (wie beim Winkler) nicht über das Niveau von dummen Schülerstreichen hinaus, bemerkenswert ist nur die absurd hohe Anzahl.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt