Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 11:58
@alkesch

Ich denke,die wollen uns ehr testen wie wir darauf reagieren.

Aber das wissen bestimmt ja viele schon.


melden
Anzeige
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:02
@Zyklotrop
Das ist richtig das er bezahlt ist.
Aber das beste an der sache ist.
Die herstellung einer Ampulle kostet 7€ und die verlangen 29€ pro Patient.
Also alles nur Geldmacherei.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:09
@alkesch
Ich bin nicht in der Lage zu beurteilen, ob deine Zahlen richtig sind.
Vorstellbar wäre es allerdings.


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:12
Hier ein paar Auszüge aus dem Vertrag.
Sorry verschrieben die Dosis kostet 7€ nicht die Ampulle.

Als hätten wir die Schweinegrippe kommen sehen: Bereits 2007 bereitete sich Deutschland auf eine Pandemie vor. Hintergrund war damals die Ausbreitung der Vogelgrippe.

„GSK bietet allen Ländern ... die Möglichkeit ... 25 % ihrer in Dresden produzierten Pandemie-Impfstoffe, jedoch maximal die für die Versorgung von 50 % der deutschen Bevölkerung erforderliche Menge zu erwerben.“

Bedeutet: Höchstens die Hälfte der Deutschen wird versorgt.

PREIS

„Der Kaufpreis ... beträgt 7,00 Euro zuzüglich Umsatzsteuer pro Dosis, wobei 1,00 zuzüglich Umsatzsteuer auf die Antigen-Komponente und 6,00 Euro ... auf die Adjuvans-Komponente entfallen.“

Bedeutet: Der Impfstoff selbst kostet pro Dosis nur 1 Euro, der Wirkverstärker ist das, was teuer ist.

LIEFERZEIT

Es wird vereinbart, dass „eine Verpflichtung seitens GSK zur Bereitstellung der theoretisch berechneten wöchentlichen Produktionsmenge des Pandemie-Impfstoffes innerhalb einer bestimmten Zeit nicht besteht.“

Bedeutet: GSK braucht keine Lieferzeiten einzuhalten.

NEBENWIRKUNGEN

„Die Länder stellen GSK ... frei von Schadensersatzansprüchen Dritter, Verlusten oder finanziellen Aufwendungen, die aus Ansprüchen und Klagen gegen sie entstehen.“

Bedeutet: Treten unerwartet schwere Nebenwirkungen auf, haftet der Hersteller nur sehr eingeschränkt. Bei Klagen trägt das jeweilige Bundesland die Hauptverantwortung.

GEHEIMHALTUNG

„Die Parteien verpflichten sich, sämtliche Informationen, die im Rahmen dieses Vertrages ausgetauscht werden, vertraulich zu behandeln.“

LAUFZEIT

Der Vertrag „... endet mit seiner Abwicklung in dem ersten Pandemiefall oder am 31.12.2012, falls bis dahin kein akuter Pandemiefall vorliegt.“


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:14
Lezters ist eindeutig wäre keine Pandemie , müsste der Konzern die Impfstoffe auf eigen Kosten entsorgen.


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:16
alkesch schrieb:Als hätten wir die Schweinegrippe kommen sehen: Bereits 2007 bereitete sich Deutschland auf eine Pandemie vor. Hintergrund war damals die Ausbreitung der Vogelgrippe.
Das soll heissen der Impfstoff wurd schon 2007 hergestellt


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:27
@alkesch

Ich weiß ja nicht, wo Du Deine Zahlen her hast - hier in Österreich kostet die Dosis (ohne Krankenversicherung, als Privatpatient und inklusive der Verabreichung durch den Arzt 8 Euro, für Versicherte 4,50 und für Pensionisten, wenn sie von der Rezeptgebühr befreit sind gar nichts.

Anscheinend war irgendwo wieder einmal Märchenstunde angesagt.


melden
alkesch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 12:32
@OpenEyes
http://www.ftd.de/politik/deutschland/:pandemie-berlin-begrenzt-kosten-fuer-grippeimpfung/554541.html


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 21:38
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Der Impfstoff ist doch eh bezahlt. Ob du dich nun impfen lässt oder in China fällt ein Sack Reis um ist wahrscheinlich gleich interessant.
Manchmal ist auch der Sack Reis eine Meldung wert...

http://www.focus.de/panorama/welt/unfall-400-saecke-reis-umgefallen_aid_454150.html


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 21:53
@OpenEyes

"Auf 7 bis 14 Mrd. Euro schätzt die Weltgesundheitsorganisation den Markt."

(aus alkesch´ link)

wer finanziert den markt ?
und das sind scheinbar offizielle zahlen der who,
die wirklichen beträge dürften demnach um ein vielfaches höher liegen

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 22:08
Naja bei uns kostet die Impfung, denke ich nichts. Aber die Kassen müssen blechen, wenn sich nicht 50 % der Bevölkerung impfen lassen.

Insgeamt sind das Kosten von 28 €uro. Also dasselbe, was @alkesch geschrieben hat.
Wenn man nicht zur Impfung geht, erspart man den Kassen wenigstens die Arztkosten.

http://rentenberatung-aktuell.de/20090820846/krankenversicherung/schweinegrippeimpfung-kostet-28-euro


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 22:14
@walter_pfeffer
wieso erspart man den kassen damit kosten ?
man verursacht mindereinnahmen

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

30.11.2009 um 23:03
@BackToLife
Deine Theorie glaube ich noch eher als buddels. Das ganze ist ein Test, inwieweit die Hörigkeit der Volksmassen zielt und wie sehr Internet, Sprachaustausch und Presse Einfluss auf die "freie Willensbildung" nehmen.

@buddel
Thema Juden: Irgendwo gleitet ganz zufällig so mancher Thread in Richtung "die bösen Finanzjuden" oder noch schlimmer in eine rechte Richtung, welche DIE JUDEN als das falsche Volk, dem Vampyr von Murnau gleich, miit Hakennasen, als ex-Anhänger des antiken babylonischen Schlangenmonsters jedem Verbrechen zurechnet.
Damit ist oder sei es offenbar, dass diese Monokausalität (der Jude ist Schuld), wieder als einfache, sich neuerlich bahnbrechende, alle Klarheit (von Gott, von oben) nach sich ziehende Gewissheit in das Bewusstsein der Allgemeinheit tritt oder treten, wenn sie nur bereit ist, sich für diese reinigende Weisheit zu öffnen. Sarkasmus Ende. Und jetzt Schluss mit dem Stuss.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 19:24
@buddel
Am 19.08.2009 hat das Bundeskabinett die Leistungspflicht der Gesetzlichen Krankenkassen hinsichtlich der Impfung gegen die Schweinegrippe beschlossen.
Aufgrund der bevorstehenden Impfaktion kommen auf die gesetzlichen Krankenkassen Mehrkosten im Umfang von 0,6 Milliarden Euro zu. Allerdings hat der Gesetzgeber eine Kostenbegrenzung mit den Kassen vereinbart. Sollten sich mehr als 50 Prozent der Versicherten gegen die Schweinegrippe impfen lassen, wird die Leistungspflicht des Staates gegeben sein.
Die Impfung müssen die Kassen übernehmen. Die Dientleistung des Arztes kostet dann wohl so um die 10 €uro für die Kassen. Man muss ja auf die 28 € kommen.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 20:48
@all

Ich habe eben an eine der betriebsamsten praktischen Ärztinnen und ESO - Impfgegnerinnen folgende E-Mail abgeschickt:
Sehr geehrte Frau Dr. Wohlgemuth,

Zur Verifizierung Ihrer auf Ihrer Website propagierten Ansichten bezüglich das Nutzens von Impfungen schlage ich Ihnen folgende Vorgangsweise vor:

1) Sie erbringen zweifelsfrei den Nachweis, dass Sie niemals gegen Tollwut geimpft wurden
2) Sie lassen sich mit der für eine sichere Infektion nötigen Dosis von Tollwut - Viren infizieren. Biss eines nachweislich an Tollwut erkrankten Hundes sollte ausreichen.
3) Wenn Sie diese Infektion (Verlauf wissenschaftlich exakt dokumentiert) überleben sind Sie auch ohne das Zutun offizieller Stellen Kandidat für den Nobelpreis. Andernfalls hat sich das Problem "Natalie Wohlgemuth" wohl von selbst erledigt.

In der Hoffnung, dass Sie an einer überzeugenden Verifizierung Ihrer Thesen tatsächlich interessiert sind bleibe ich

mit vorzüglicher Hochachtung

Robert Stankowic
Mal sehen welche Reaktion (wenn überhaupt) da kommt. Ich halte Euch auf dem Laufenden :D

Nähere Info:

http://kritischgedacht.wordpress.com/2008/03/06/pisa-schock-in-der-arztpraxis/


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 21:51
@OpenEyes
Ach Überleben ist nicht das Problem,die Mortalitätsrate beträgt heutzutage ja nur noch 30%,aber nur wenn Wohlgemut sich auch in nem bösen Krankenhaus behandeln lässt


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 21:54
@OpenEyes
Nicht schlecht ;)

@Warhead
Du denkst grad an Tetanus. Da hauen die 30% ungefähr hin. Wenn Tollwut ausbricht, ist die Prognose infaust.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 21:58
@Makrophage
Ich Wirrhead,sorry verwechselt...ex muros


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 22:05
Offtopic ist der Thread ja eh schon. Warum nicht über Tollwut reden.

Hier der Wikipediabeitrag zu Tollwut:
Wikipedia: Tollwut


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

01.12.2009 um 22:28
@OpenEyes

Und? Was will uns diese sinnlose E-Mail sagen?
Aber schön, daß Du Deinen Namen auch noch mit reinkopiert hast.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden