weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 17:04
@Dr.Shrimp

Wenn du einen Intelligenten Beitrag verfasst stimme ich dem auch zu !
Das ist der erste Beitrag von dir den ich unterschreiben würde!
Ausnahmsweise mal...:-)


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 17:52
@okisonline
okisonline schrieb:Schweinegrippe war eine Lüge der Pharmaindustrie um Geld zu machen.
Jedem Dummkopf ist das mittlerweile klar!
Dir ist das also klar? Mir nicht.


melden
SUBZERO42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 18:33
ja ist ein Vorwand !ist ein Experiment und wir sind die versuch Tiere ! Wer sich impfen lässt ist selber schuld, hab gehört das der Wirkung mit den Jahren kommt nach und nach wird man kranker bis ein qualvoller Tod! Von wegen impf dich gesund! Richtige soll es heißen impf dich tot !


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 18:41
@SUBZERO42
Komisch das man bei Leuten wie dir meistens ein Impfbuch/Pass findet wo wirklich alle Impfungen zu finden sind :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 18:54
@SUBZERO42
SUBZERO42 schrieb:hab gehört das der Wirkung mit den Jahren kommt nach und nach wird man kranker bis ein qualvoller Tod!
Hast du das? Ich hab gehört die Erde wäre hohl und voller Nazi-Flugscheiben. Da muß dann ja wohl auch was dran sein.


melden
SUBZERO42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 19:00
Ehrlich gesagt ich habe nur die Impfungen wo ich klein war seit dem kommt kein nadel mehr in mein adern, die Schweine Grippe gibt es schon lange so war das 1976

http://www.youtube.com/watch?v=bN7wgxSeQtc

und das sagt David Icke dazu

http://www.youtube.com/watch?v=qo80XKzPmsI

ich sag nur macht es nicht Leute wen euch eure leben wert ist!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 19:15
@SUBZERO42
SUBZERO42 schrieb:und das sagt David Icke dazu
Von den Gebrüdern Grimm hast du nicht zufällig auch etwas dazu gefunden? Das ist sicher fundierter als die Meinung des hochgradig verwirrten Repto-Icke.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.12.2010 um 19:55
@SUBZERO42
Schweinegrippe war eine Lüge der Pharmaindustrie um Geld zu machen.
Jedem Dummkopf ist das mittlerweile klar!

@geeky

Dir ist das also klar? Mir nicht.
Du bist ja auch kein Dummkopf :D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

06.12.2010 um 10:05
tatsächlich las ich vor wenigen tagen,
dass die schweinegrippe die saisonalen grippeviren sehr stark verdrängt hatte,
so dass es um die 80% weniger grippetote gab.
da müsste man mal ne metaanalyse starten,
ob das so bei den schweinegrippe geimpften auch war

buddel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 14:03
geeky schrieb am 04.12.2010:Von den Gebrüdern Grimm hast du nicht zufällig auch etwas dazu gefunden?
da scheinst DU deine hausaufgaben nicht gemacht zu haben:

Was unterscheidet die Märchen der Brüder Grimm von anderen – etwa von jenen, die Wilhelm Hauff schrieb (z.B."Zwerg Nase")?
Hauff verfasste Kunstmärchen. Sie wurden – anders als Grimms Volksmärchen – nicht mündlich und anonym überliefert, sondern sind Erfindungen des Autors. Er hielt sie in kunstvoll ausformulierter Sprache schriftlich fest.


Ist das die Wahrheit über Hansel und Gretel?
http://www.zeit.de/1963/43/Ist-das-die-Wahrheit-ueber-Hansel-und-Gretel


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 14:57
@Sekko
Sekko schrieb:da scheinst DU deine hausaufgaben nicht gemacht zu haben
Ist es etwa meine Schuld, daß dein Textverständnis immer nur für einen Satz ausreicht? Lies einfach weiter:

Das ist sicher fundierter als die Meinung des hochgradig verwirrten Repto-Icke.


Zur besseren Illustration noch was von der Scheibenwelt:

The Opies later collected, and began to explain to adults, the original nursery stories like Cinderella and Rumpelstiltskin. In late medieval times, Cinderella's slipper had been a fur one, not glass. And that was a euphemism, because (at least in the German verison) the girls gave the prince their "fur slipper" to try on... The story came to us through the French, and in that language "verre" can be either "glass" or "fur". The Grimm brothers went for the hygienic alternative, saving parents the danger of embarrassing explanations.
Rumpelstiltskin was an interestingly sexual parable, too, a tale to programme the idea that female masturbation leads to sterility. Remember the tale? The miller's daughter, put in the barn to "spin straw into gold", virginally sits on a little stick that becomes a little man... The denouement has the little man, when his name is finally identified, jumping in to "plug" the lady very intimately, and the assembled soldiers can't pull him out. In the modern bowdlerized version, this survives vestigially as the little man pushing his foot through the floor and not being able to pull it out, a total non sequitur. So none of those concerned, king, miller or queen, can procreate (the stolen first child has been killed by the soldiers) and it all ends in tears. If you doubt this interpretation, enjoy the indirection: "What is his name? What is his name?" recurs in the story. What is his name? What is a stilt with a rumpled skin? Whoops.

Terry Pratchett, Ian Stewart and Jack Cohen: The Science of Discworld II: The Globe
http://www.idlethink.com/archives/2003/08/innocence.php


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 15:11
Jedenfalls scheint das Thema Schweinegrippe in dieser Saison gestorben. Die Befuerworter sitzen auf dem Maul, die Aerzte haben noch genug vom letzten Jahr und generell ist man doch schon sehr viel vorsichtiger geworden, weil doch niemand irgendwelche Schadenersatzfaelle behandeln oder fuer irgendwelche Impfschaeden aufkommen will.

Der Pharma ist das wurscht, die machten die Millionen im letzten Jahr und sind bestimmt bereits damit beschaeftigt, nach einer neuen, lukrativen Krankheit zu suchen.

P.S.
Leider wurde das Thema der Schweinegrippe von vielen Spinnern und Neurotikern komplett ins Laecherliche gezogen (Stichwort: Chipeinpflanzung, Massenvoelkermord etc.).
Dadurch hat die wahre Thematik an Bedeutung verloren oder wurde bzw. mit den irren Ideen in denselben Topf geworfen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 15:25
@habiba
habiba schrieb:Dadurch hat die wahre Thematik an Bedeutung verloren oder wurde bzw. mit den irren Ideen in denselben Topf geworfen.
Sie kommt ja auch aus demselben Topf wie die anderen wirren Ideen a la "bereits damit beschaeftigt, nach einer neuen, lukrativen Krankheit zu suchen". Um "die wahre Thematik" geht es den hauptberuflichen Spinnern und Neurotikern doch gar nicht, sondern nur um Panikmache und natürlich das Anbieten des "einzig erfolgversprechenden Ausweges aus der Misere" zu einem Super-Sonder-Sparpreis.
Der Markt regelt auch hier alles: Auf der einen Seite Heerscharen von PISA-Krüppeln, auf der anderen gerissene Halsabschneider, die deren überbordende Dummheit weidlich ausnutzen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 19:48
geeky schrieb am 04.12.2010:Das ist sicher fundierter als die Meinung des hochgradig verwirrten Repto-Icke.
du solltest aufhören die texte von icke wie deine privat-bibel zu verwenden, mein freund.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 19:54
@Sekko
Das ist sicher fundierter als die Meinung des hochgradig verwirrten Repto-Icke.

du solltest aufhören die texte von icke wie deine privat-bibel zu verwenden, mein freund.
Schwierigkeiten, einen einfachen Satz zu entschlüsseln? Oder einfach ein lapsus mentis?


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 20:03
OpenEyes schrieb:Schwierigkeiten, einen einfachen Satz zu entschlüsseln? Oder einfach ein lapsus mentis?
das kompliment gebe ich gern zurück.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 20:05
@OpenEyes

Das war ein eingesprungener Sekko rückwärts; sowas führt er hier gerne vor, wenn ihm nichts Sinnvolles mehr einfällt. Also praktisch ständig. Nicht wundern :)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 20:06
geeky schrieb:Das war ein eingesprungener Sekko rückwärts; sowas führt er hier gerne vor, wenn ihm nichts Sinnvolles mehr einfällt. Also praktisch ständig. Nicht wundern
wir verstehen uns :D


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 20:12
@geeky
geeky schrieb:Das war ein eingesprungener Sekko rückwärts; sowas führt er hier gerne vor, wenn ihm nichts Sinnvolles mehr einfällt. Also praktisch ständig. Nicht wundern
Bei @Sekko wundert mich gar nichts mehr :D
Es war allerdings ein "Sekko - vowärts - einwärts mit integrierter Todesspirale"

Topic: Wir haben Glück gehabt. Wäre eine Horrorform der Influenza losgebrochen und nicht ausreichend Impfstoff vorhanden gewesen, dann wäre aus der Ecke erst ein Geschrei losgegangen. Es geht ja nicht wirklich um die Influenza sondern darum, dass die Pharmaindustrie grundsätzlich pöhse und die Regierungen grundsätzlich dämlich und bestechlich sind.


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

08.12.2010 um 20:16
@Sekko
Sekko schrieb:wir verstehen uns
Ja. Du verstehs Dich und ich verstehe mich und Dich. Aber wir verstehen leider einander nicht. Und aus diesen beiden einfachen Sätzen solltest Du bereits erkennen, dass für eine präzise Verständigung eine präzise Beherrschung der für die Mitteilungen verwendeten Sprache Voraussetzung ist.

Für präzises Denken übrigens ebenso. Das nur am Rande bemerkt.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden