Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 15:56
@Dr.Shrimp
P.S. ich bin nicht prinzipiell gegen das Impfen. Aktiv-Impfungen z.Bsp. bei einer hochgradigen Chance, die entsprechende Krankheit zu bekommen, ist sehr empfehlenswert. Bsp. gebissen werden von einem tollwuetigen Tier, oder Verdacht auf Tollwut. Dasselbe gilt bei einer entsprechenden Verletzung bei Tetanus.
Auch bei Epidemien durch toetliche Viren (z.Bsp.Ebola etc.) sehe ich eine Impfung als nuetzlich. Was ich aber nicht befuerworte, ist das Massenimpfen von gesunden Menschen, im Speziellen Kinder, die noch dabei sind, ihr Immunsystem aufzubauen. Das Impfen gegen Krankeiten, die weder toetlich verlaufen und fuer einen gesunden Menschen kein Problem verursachen.
Die Tatsache, dass heutzutage ein gesunder Jugendlicher schon bis zu 50 x sich mit einem Impfstoff und dessen Nebensubstanzen kontaminieren liess, laesst mir die Haare zu Berge stehen.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 16:04
@habiba
habiba schrieb:Das Impfen gegen Krankeiten, die weder toetlich verlaufen und fuer einen gesunden Menschen kein Problem verursachen.
Welche Krankheiten meinst du da konkret? Mir fällt keine ein, gegen die "massengeimpft" wird und die generell "für einen gesunden Menschen kein Problem" erwarten läßt. Gehst du da vielleicht von deinem in Bezug auf Impfungen stark verzerrten Weltbild aus, in dem es z.B. keine SSPE oder andere tödlichen Folgeerkrankungen gibt?


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 16:59
@geeky
Grippe..


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 17:07
@habiba
habiba schrieb am 10.08.2010:Grippe..
Hatte ich. 2003. Die Folge waren 2 Monate Krankenhaus, 3 Operationen und ich bin nur knapp am Verabschieden vorbeigeschrammt.

Falls Du aber einen "Grippalen Infekt" meinst - der hat mit Influenza aber schon überhaupt nichts zu tun.
Dagegen gibt es auch keine Impfung.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 17:12
@habiba
Es gibt keine "Massenimpfung" gegen Grippe, außerdem ist sie auch für einen gesunden Menschen alles andere als unproblematisch.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 17:36
@OpenEyes
Jede Krankheit und jedes Virus kann toeten, wenn es denn grad so sein muss. Kommt halt immer auf die Umstaende und an und wie sich die Person, die erkrankt ist, verhalten hat.
Auch an einem Schnupfen kannst du sterben, wenn du die richtigen Voraussetzungen hast. Aber was denkst du, wieviel Prozentsatz der Bevoelkerung, die an der jaehrlichen Grippe erkrankt (nicht grippaler Infekt..), macht eine solche Sache durch, wie du ?
geeky schrieb:Es gibt keine "Massenimpfung" gegen Grippe, außerdem ist sie auch für einen gesunden Menschen alles andere als unproblematisch.
Also das was jedes Jahr hier abgeht, wuerde ich schon als massig bezeichnen, was das Impfen gegen die jaehrliche Grippe anbelangt. Zum Bsp. im Einkaufszentrum wird auf dem Ausstellungsplatz oeffentlich geimpft, da passieren hunderte von Menschen taeglich und lassen sich picksen. Nicht zu reden von den ganzen Impfaktionen in den oeffentlichen Kliniken und der ganzen Propaganda in Zeitungen und Fernsehen.

Und ja eine Grippe ist fuer einen gesunden Menschen, der keine spezielle Vorbelastung hat, unproblematisch. Man liegt eine Woche flach und wenn man sich an die Ratschlaege seines Arztes haelt, ist man dann wieder auf den Beinen und um ein paar Abwehrstoffe reicher..


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 17:42
@habiba
habiba schrieb:Und ja eine Grippe ist fuer einen gesunden Menschen, der keine spezielle Vorbelastung hat, unproblematisch.
Und woher willst du wissen, wer diese "spezielle Vorbelastung" hat und wer nicht?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 18:12
@habiba
habiba schrieb:Und ja eine Grippe ist fuer einen gesunden Menschen, der keine spezielle Vorbelastung hat, unproblematisch. Man liegt eine Woche flach und wenn man sich an die Ratschlaege seines Arztes haelt, ist man dann wieder auf den Beinen und um ein paar Abwehrstoffe reicher..
Es sei denn, man fängt sich eine der opportunistischen Infektionen ein, denen eine Influenza Tür und Tor öffnet.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 19:57
@geeky
Mit spezieller Vorbelastung meine ich zum Bsp. Menschen mit Herzkrankheiten oder Herzfehlern, aber auch generell alle chronisch Kranken oder Menschen mit Krankheiten des Immunssystems. Wer nicht kerngesund ist, weiss das ja eigentlich. Diejenigen, die was Ernsthaftes haben (und es nicht wissen) und dann einer Grippe zum Opfer fallen und wegen ihres Gesundheitszustandes tatsaechlich gefaehrliche Symptome entwickeln, sind nun wirklich Einzelfaelle.

@OpenEyes
Ich verstehe schon, was du meinst, aber das sind verschwindend wenige Einzelfaelle und in vielen dieser Faelle, wo eine gefaehrliche Krankheit (z.Bsp. Lungenentzuendung) in die Bresche der Grippe springt, sind oft auch die Betroffenen selber Schuld, weil sie unter Umstaenden die Grippe und ihre Symptome nicht ernst genommen haben und fahrlaessig mit ihrem Zustand umgegangen sind. Ich will ja nicht behaupten, dass es bei dir so war, aber es spielt sich in vielen Faellen so ab. Vorallem auch, weil man es sich angewoehnt hat, die Grippesymptome kurzerhand mit entsprechenden chemischen Mitteln "auszuschalten", z.Bsp. in dem man schon jedes Fieber sofort mit fiebersenkenden Mitteln daempft oder auch Husten- und Schnupfensymptome chemisch bekaempft. Das gibt einem dann das Gefuehl, bereits wieder auf dem Damm zu sein. Gefaehrlicher Irrtum. Die Grippe arbeitet froehlich weiter und kann ein gefaehrliches Ausmass annehmen, das man nicht einmal richtig wahrnimmt, weil man mit Chemie vollgepumpt ist.
Ich bin davon ueberzeugt, dass viele Grippekomplikationen genau aus diesem Verhalten heraus provoziert werden. Man kuriert die Krankheit nicht richtig aus, konsumiert gegen jedes Symptom ein anderes Medi und geht wieder arbeiten.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 20:10
@habiba
habiba schrieb:Mit spezieller Vorbelastung meine ich zum Bsp. Menschen mit Herzkrankheiten oder Herzfehlern, aber auch generell alle chronisch Kranken oder Menschen mit Krankheiten des Immunssystems. Wer nicht kerngesund ist, weiss das ja eigentlich.
Daß weiß er spätestens dann, wenn die Grippe doch nicht so "unproblematisch" an ihm vorübergeht, doch dann kann es schon zu spät sein. Aber immerhin empfiehlst du damit ja jedem die Impfung, der sich nicht völlig "kerngesund" fühlt, auch wenn das ein rein subjektives Gefühl ist.
habiba schrieb:Diejenigen, die was Ernsthaftes haben (und es nicht wissen) und dann einer Grippe zum Opfer fallen und wegen ihres Gesundheitszustandes tatsaechlich gefaehrliche Symptome entwickeln, sind nun wirklich Einzelfaelle.
... behauptet WER aufgrund WELCHER Daten?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 20:14
@habiba

Mir scheint, als hättest Du noch nie eine echte Grippe gehabt - mit der gehst Du nicht mehr arbeiten. Und eine Pneumonie entwickelt sich als opportunistische Infektion (da das Immunsystem durch die Influenza schon weitgehend ausgelastet ist) innerhalb weniger Stunden. Und dann fängst Du an Eiter und Blut zu spucken, hast Schmerzen im Brustkorb die Atmen nahezu unmöglich machen und bist kurz davor, das Besteck abzugeben.(nicht nur gefühlt, sondern echt).

Ohne massiven Einsatz von Antibiotika bist Du dann in akuter Lebensgefahr, auch wenn Du "kerngesund" bist.

Und wenn Du dann noch das Pech hast, dass das Breitband - Antibioticum nicht oder nur zögernd wirkt dann kann alles mögliche Böse passieren. Und wenn dann das Antibioticum gewechselt wird und das neue so wirkt wie man es erwarten kann (innerhalb von 12 Stunden fieberfrei), aber die Infektion hat sich mittlerweile schon in der Pleurahöhle etabliert und ist für das neue Antibioticum nicht mehr erreichbar, dann beginnst Du, Probleme zu bekommen. Und ich _meine_ Probleme.

Aber auch ohne das - eine Influenza ist eine schwere Erkrankung wenn Du sie voll erwischt. Wie gut oder schlecht es Dir dabei ergeht hängt nicht in erster Linei davon ab ob Du "kerngesund bist" sondern davon, wie massiv die Attacke der Viren ist und wie agressiv diese sind.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 20:21
@geeky
Du legst mir die Worte in den Mund. Ich habe in keinem Fall von einer Grippeempfehlung gesprochen und schon gar nicht bei Menschen, die sich nicht "absolut kerngesund" fuehlen.
Ich habe lediglich erklaert, warum eine Grippe nicht generell problematisch ist, wie du behauptest.
Jemand, der einen Herzfehler oder eine Herzerkrankung hat oder chronisch krank ist, weiss das normalerweise und braucht nicht auf eine Grippe zu warten, um das herauszufinden.

Nun willst du von mir eine Studie, die beweist, dass Menschen mit ernsthaften, unerkannten Erkrankungen, die Grippeopfer werden, in der Minderzahl sind ? Ist das dein Ernst ??


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 20:34
@OpenEyes
Dein Fall ist eine Ausnahme und das ist dir bestimmt klar. Ich habe in all den Jahren, wo ich im medizinischen Bereich gearbeitet habe, nicht eine einzige Lungenentzuendung erlebt, wo die Patienten schon nach wenigen Stunden Blut und Eiter gehustet haben.

Ich weiss wie sich eine Grippe anfuehlt und dass man da keine Spruenge mehr macht. Wenn ich sage, dass Betroffene vollgepumpt mit Medis wieder arbeiten gehen, dann meine ich, dass sie die Erkrankung nicht vollstaendig auskuriert haben und zu frueh die Bettruhe aufgeben.
Frueher war das nicht moeglich, da war man genau so krank, wie man sich fuehlte. Heute kann man "dank" der Medis bedeutend kraenker sein, als man sich fuehlt.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 20:55
@habiba
habiba schrieb:Jemand, der einen Herzfehler oder eine Herzerkrankung hat oder chronisch krank ist, weiss das normalerweise und braucht nicht auf eine Grippe zu warten, um das herauszufinden.
Eben war das noch die Aufzählung einer Reihe von Beispielen, und plötzlich ist diese Liste abschließend? Dann würde mich doch mal brennend interessieren, woher du deinen Glauben nimmst, daß in allen anderen Fällen eine Grippe "problemlos" verlaufen würde.
habiba schrieb:Diejenigen, die was Ernsthaftes haben (und es nicht wissen) und dann einer Grippe zum Opfer fallen und wegen ihres Gesundheitszustandes tatsaechlich gefaehrliche Symptome entwickeln, sind nun wirklich Einzelfaelle.
... behauptet WER aufgrund WELCHER Daten?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 21:39
Eine richtige Grippe is ohne Zweifel nich zu unterschätzen. In diesem speziellen Fall is gegen eine vorbeugende Impfung für gefährdete Personen auch nichts einzuwenden. Die Frage is aber doch welche und wieviele Personen sind denn in diesem Fall akut gefährdet. Alle ? Glaub ich einfach nich. Wenn also nich alle ergibt sich die nächste Frage. Lässt sich dann mit dem produzierten Impfstoff noch Kohle verdienen oder fressen die Herstellungskosten den ganzen Gewinn auf?

Also isses doch betriebswirtschaftlich gesehen besser die Zahl der gefährdeten Personen durch Panikmache möglichst groß erscheinen zu lassen, damit sich der Impfstoff auch gut verkauft lässt, und zwar nich nur an die, die ihn wirklich brauchen, sondern auch an die, die einfach nur Angst haben.

Gruß greenkeeper


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 21:53
geeky schrieb:... behauptet WER aufgrund WELCHER Daten?
behauptet frechheitshalber einfach mal meine Wenigkeit, weil ich die Kombination: ernsthaft krank sein ohne es zu wissen - Grippe erwischen - gefaehrliche Symptome entwickeln, waehrend meiner mehrjaehrigen Berufszeit als KS im privaten Arbeitsbereich nie erlebt habe.
Die gefaehrdeten Patienten haben das immer schon voraus gewusst, bzw. wurden vom behandelnden Arzt darauf aufmerksam gemacht.

Ich will die Ernsthaftigkeit einer Grippe nicht niedermachen, sondern einfach, wie es schon @greenkeeper angesprochen hat, darauf aufmerksam machen, dass es unsinnig, fragwuerdig und gesundheitlich bedenklich ist, ganze Bevoelkerunganteile generell durchzuimpfen.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 21:53
@geeky


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

14.12.2010 um 23:16
@habiba
habiba schrieb:behauptet frechheitshalber einfach mal meine Wenigkeit, weil ich die Kombination: ernsthaft krank sein ohne es zu wissen - Grippe erwischen - gefaehrliche Symptome entwickeln, waehrend meiner mehrjaehrigen Berufszeit als KS im privaten Arbeitsbereich nie erlebt habe.
Wieviele Fälle einer echten Grippe hast du denn erlebt?

Wieviele gibt es jährlich insgesamt?

Wie relevant ist also dein subjektiver und noch dazu von impf"kritischer" Propaganda verfälschter Eindruck für den tatsächlich möglichen Verlauf einer Grippe-Erkrankung?
habiba schrieb:Ich will die Ernsthaftigkeit einer Grippe nicht niedermachen
Das tust du aber mit der Behauptung, daß man diese Grippe "problemlos" wegsteckt, sofern man nur "kerngesund" ist. Hältst du wirklich alle diejenigen für derartig "kerngesund", die sich selbst als frei von chronischen Krankheiten und Herzproblemen bezeichnen? Dann nämlich kann man wirklich nur froh sein, daß deine aktive Zeit als KS vorbei ist.


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2010 um 15:05
geeky schrieb:Wieviele Fälle einer echten Grippe hast du denn erlebt?
Du glaubst ja nicht ernsthaft, dass ich waehrend all den Jahren die Grippefaelle gezaehlt haben, die so waehrend eines Winters die Gemeinschaftspraxis durchlaufen haben.
geeky schrieb:Wieviele gibt es jährlich insgesamt?
Das kannst du selber herausfinden, Statistiken dafuer gibts ja genug.
geeky schrieb:...noch dazu von impf"kritischer" Propaganda verfälschter Eindruck ...
Das ist dein persoenliches Urteil und hat mit der Wirklichkeit nichts gemeinsam.


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

15.12.2010 um 15:38
@habiba
habiba schrieb:Du glaubst ja nicht ernsthaft, dass ich waehrend all den Jahren die Grippefaelle gezaehlt haben, die so waehrend eines Winters die Gemeinschaftspraxis durchlaufen haben.
Ich glaube ernsthaft, daß du auch eine grobe Schätzung aus ausreichend erachtet hättest, würde sie nur deine Vorurteile bestätigen helfen. Aber das tat sie offenbar nicht, also mußt du dich vor einer konkreten Antwort auf die Frage drücken, wie relevant deine persönliche Impfgegnermeinung für die Realität ist. Über den Umweg der Übertragung hat dein Unterbewußtsein dann ja aber doch noch die Antwort geliefert:
habiba schrieb:Das ist dein persoenliches Urteil und hat mit der Wirklichkeit nichts gemeinsam.
Hättest du das gleich eingesehen, wären uns viele sinnlose Postings erspart geblieben. :D


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prophezeiungen31 Beiträge
Anzeigen ausblenden