weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.11.2009 um 22:49
Was wissen wir eigentlich über diesen Impfstoff?
Es gibt keine Langzeitstudien, wie denn auch, der Impfstoff ist in so kurzer Zeit entwickelt und freigegeben worden. (Soweit wir wissen zumindest!)
Gibt es wirklich Stichhaltige Beweise das die Schweinegrippe sich von einer normalen Grippe unterscheidet, mit aussnahme der Expertenmeinungen die man als normaler Bürger sicherlich nicht überprüfen kann?
Dann geben einem die zwei verschiedenen Sorten impfstoff zu denken, eine für die Elite, einer fürs Volk, was angeblich nur wegen eines Vertrages mit Mediakmenten lieferanten zu tun hat.
Ich habe kein vertrauen in die grossen Firmen, oder die Regierung dieses Landes, und bei allem was den Bürgern verheimlicht wird.

Was wäre den wenn in diesem Impfstoff eine Nano technologie zum Einsatz kommt, die offiziel nur in der Theorie existiert?
Was wenn dieser Impfstoff teil einer Selektion ist und dieser vorgang erst nach einigen Jahren beginnt?
Klingt vielleicht alles verrückt, aber was wenn ein grosser Plan dahinter steckt?
Wer soetwas planen könnte, da muss man nicht lange raten, es sind die gleichen Kräfte die die Warheit seit jahrzehnten vor uns verstecken.
Was wir glauben zu wissen muss nicht den tatsachen entsprechen, es gibt sovieles was "angeblich" nur theoretisch existiert....


Ich bleibe misstrauisch und werde mich nciht impfen lassen!


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.11.2009 um 23:15
....mir wird die Sache immer seltsamer . Zuerst hieß es junge Erwachsen und Menschen mittleren Alters sind dem Virus am meisten und gefährlichsten ausgesetzt und jetzt heisst es plötzlich " Kinder und Jugendliche " !!! Warum auf einmal dieser Umschwung ? Vllt weil junge Erwachsen und Menschen mittleren Alters nicht in der Masse impfen lassen wie es anfangs gewünscht war ???


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.11.2009 um 23:31
@tom.1st
Stimmt, das find ich auch seltsam...


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.11.2009 um 23:40
Bitte lasst euch lieber gegen die normale Grippe impfen. Die Schweinegrippe ist weniger gefährlich als die normale Influenza esseiden sie mutiert. Aber das können alle anderen Erreger, denke ich, auch.

http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/1342199.html

Bei der Schweinegrippe ist die Zahl in Deutschland :Totenzahl/Infiziertenzahl 7/30 000
Also besser als im Artikel von der Netzzeitung:

http://www.bild.de/BILD/news/2009/11/03/schweinegrippe-frau-lebensgefahr/uni-klinik-frankfurt.html

Wieso sollen sich jetzt alle gegen Schweinegrippe impfen lassen, wenn die normalen Influenza-Erreger schlimmer sind? Und für die wird nicht soviel Propaganda verbreitet. Warum? Manchmal versteh ich die Medien nicht...

Man sollte lieber diskutieren, wieso den Medien und der Pharmaindustrie das Leben sovieler Menschen egal ist und sie nicht auf die viel schlimmeren normalen Influenza aufmerksam macht?

Vielleicht eignet sich der Name "Schweinegrippe" mehr für Propaganda als wenn man sagen würde:


Lasst euch gegen die "normale" Grippe impfen.

Also wenn impfen dann lieber gegen die normale Grippe!!!
(Sagt auch der Gesundheitsminister)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

04.11.2009 um 23:52
@walter_pfeffer
Denk doch mal an die Vogelgrippe, die haben damals so getan als wärs die Apokalypse... und ich kannte nicht einen Infizierten.

Und gegen die normale Grippe impfen kann ich auch nicht empfehlen.


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 00:33
@Ahiru
Ahiru schrieb:Denk doch mal an die Vogelgrippe, die haben damals so getan als wärs die Apokalypse...
Ja stimmt da hast du Recht. Kann mich noch erinnern ;).

Ok aber besser gegen die normale Grippe impfen als gegen die Schweinegrippe. In den Medien wird ja so getan als wäre die Schweinegrippe schlimmer.

Ich frag mich ob sich die Krankpfleger und Krankenpflegerinnen auch gegen die normale Grippe impfen lassen sollen? Aber da kam die Diskussion von einer Impfpflicht gar nicht erst auf.

Da fällt mir doch der Grund für das ganze wieder ein.
Her mit der Kohle ;):



melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 00:35
@walter_pfeffer
Ja, Money Money Money... es würde Geld für Impfsoff ausgegeben, das muss auch wieder iwie rein :D


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 00:47
Zum Thema Hafftung:

Zitat: Und schließlich hat sich GSK vertraglich eine weitgehende Haftungsfreistellung zusichern lassen: "Da aufgrund der besonderen Situation im Pandemiefall weder umfangreiche klinische Daten noch Erfahrungen mit dem Pandemie-Impfstoff in seiner konkreten Zusammensetzung vorliegen", wird die Firma für Umstände, die die Nutzen-Schaden-Abwägung der Vakzine negativ ausfallen lassen und die nicht in der Produktinformation der Zulassung (SPC) enthalten sind, von einer Haftung freigestellt.

Quelle: http://www.arznei-telegramm.de/zeit/zeit_a.html

GSK = http://www.glaxosmithkline.de/jsp/index.jsp (Hersteller des Impfstoffes) ...

Interessant das ganze...


melden
rayman71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 11:04
@RigorMortis
Hallo,
finde dein gedanken auf seite 83 nicht schlecht. Geht so etwa in die richtung,
die ich nähmlich auch vermute.
Ich traue der politik und pharmakonzerne einiges zu.

Ich finde diese zeit sehr turbolent. Erst die wirtschaftskrise und kurze zeit danach
diese schweinegrippe. Was für'n zufall... ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 11:24
Genau...wir bringen jetzt einen Teil der Konsumenten um und die andere Hälfte wird mit Wahnsinn und Blindheit geschlagen,ein raffinierter Plan


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 12:11
an alle Menschen die sich gegen "Schweinegrippe impfen lassen wollen! 1.

Alle deutschen Schweinegrippe-Impfstoffe, einschl. Pandemrix enthalten:

Squalen Squalen, ist ein sehr gefährliches Adjuvans, zu dem der Vizepräsident der Bundesärztekammer Dr. Montgomery sagt, er wolle niemanden Angst machen, aber das Adjuvans sei nicht ausreichend getestet. Squalen kann Autoimmunität induzieren. Autoimmunkrankheiten von Organen wie Herz, Lunge, Nieren enden auch heute letztendlich immer tödlich, sie sind unheilbar. Squalen steht wissenschaftlich in dringendem Verdacht, Mitursache oder sogar Ursache des “Golf-Kriegs-Syndrom” zu sein.

1) Squalen induziert anti-squalen-Antikörper und als Konsequenz einer Impfung mit einem Impfstoff der Squalen enthält, kann es zur Bildung von Anti-Squalen-Antikörpern kommen, die eng mit der Pathologie des Golf-Krieg-Syndroms assoziiert sind. Carlson, B.C. et al.: The endogenous adjuvant squalene can induce a chronic T-cell mediated arthritis in rats, American Journal of Pathology 2000; 156: 2057- 2065; Asa, P.B. et al.: Antibodies to squalene in Gulf War syndrome, Exp. Mol. Pathol. 2000 Feb; 68(1): 55-64; Asa, P.B. et al.: Antibodies to squalene in recipients of anthrax vaccine, Exp.Mol. Pathol. 2002 Aug; 73 (1): 19-27 )

Zudem ist in diesem Zusammenhang mehr als beunruhigend, dass bei militärischem Personal, das am Golfkrieg teilnahm und zuvor für diese Teilnahme multiple Impfungen mit Squalen erhielt, die Inzidenz des Auftretens einer amyotrophen Lateralsklerose (ALS) signifikant erhöht war im Vergleich zu US-Militärpersonal, das nicht im Golfkrieg war. ( Horner, R.D. et al.: Occurence of amyotrophic lateral sklerosis among Gulf war veterans, Neurology 2003 Sep 23;61(6): 742-749 )

In allen deutschen Schweinegrippe-Impfstoffen ist Squalen enthalten, nicht aber in den amerikanischen Schweinegrippe-Impfstoffen, dort hat die FDA (Gesundheitsbehörde) eine kritische Haltung zu Squalen.

Thiomersal = Thimerosal Thiomersal = Thimerosal, ein extrem toxisches und krebserregendes Konservierungsmittel, das zu 49,6 % aus Quecksilber besteht, ist ebenfalls in allen deutschen Schweinegrippe-Impfstoffen enthalten. Quecksilber ist das giftigste nicht-radioaktive Element der Welt und schon in sehr geringen Mengen giftig. ( Mutter, J. et al: Comments on the article the toxicology of mercury and its chemical compounds by Clarkson and Magos, Crit. Rev. Toxicol.2007 Jul; 37(6): 537-549 )

Dieses giftigste nichtradioaktive Element der Welt (es gibt kein giftigeres nichtradioaktives Element!) ist das zentrale Atom im Thiomersal-Molekül.

Thiomersal sollte eigentlich ab 2004 in Impfstoffen nicht mehr verwendet werden, ist aber leider in allen in Deutschland zur Injektion vorgesehenen Schweinegrippe-Impfstoffen enthalten. Der Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix enthält davon 5 Mikrogramm. Bei 2 Impfungen sind es schon 2 x 5 = 10 Mikrogramm Thiomersal.

Quecksilber ist in der MAK-Kommissionsliste als krebserregend Gruppe 3 b! eingestuft. Ca. 50 Millionen Schweine-Grippe Einzelampullen in den USA, gedacht für Kinder aber auch für Erwachsene sind Thiomersal-frei oder haben nur Spuren von Thiomersal.

Quecksilber ist karzinogen, also krebserregend. Für karzinogene Stoffe gibt es keinen individuellen Schwellenwert und damit keine Unbedenklichkeits-dosis. Ein Schwellenwert in der Karzinogenese kann nicht aus experimentellen Bioassays auf den Menschen übertragen werden. Der “Schwellenwert” in der Induktion bösartiger Tumore existiert, wenn überhaupt, individuell verschieden und ist durch genetische und lebensstil-bedingte Suszeptabilitätsunterschiede determiniert. Jeder Mensch hat in der Induktion eines Karzinoms einen individuellen “Schwellenwert” und dieser kann in Betrachtung stochastischer Elemente im Prozess der Krebsentstehung als exakter Schwellenwert erst nach der Tumorinzidenz definiert werden und nicht vorhergesagt werden. ( Lutz, W.K.: A true threshold dose in chemical carcinogenesis cannot be defined for a population, irrespective of the mode of action, Hum. Exp. Toxicol. 2000, 19 (10):566-8;discussion 571-2 )

Quecksilber ist hoch neurotoxisch, nephrotoxisch und hepatotoxisch und schädlich für alle menschlichen Gewebe. Quecksilber aus Thiomersal wird in Ethyl-Quecksilber metabolisiert und obwohl die HWZ von Ethyl-Quecksilber mit 7-10 Tagen relativ kurz ist, ist einmal ins Gehirn gelangtes Quecksilber praktisch nicht entfernbar, auch nicht mit DMSA.

Es ist unverantwortlich, Squalen und Quecksilberhaltige Grippe-Impfstoffe zu verwenden, zumal es technisch auch ohne Squalen und ohne Quecksilber geht. Dass es ohne Squalen geht, beweisen die Squalen-freien Impfstoffe gegen H1N1 in den USA. Auch ist Ihre “Argumentation”, durch Fischverzehr würde eine weit höhere Konzentration an Quecksilber aufgenommen, eine Unverschämtheit, denn erst durch die industrielle Produktion kommt Quecksilber in die Nahrungskette und damit auch in Fische. Quecksilber in jeder Form, anorganisch und organisch gebunden, wirkt karzinogen. Es gibt für karzinogene Noxen (Gifte) keinen Schwellenwert und keinen Unbedenklichkeitswert. ( Lutz, W.K.: A true threshold dose in chemical carcinogenesis cannot be defined for a population, irrespective of the mode of action, Hum. Exp. Toxicol. 2000, 19 (10): 566-8; discussion 571-2 )

Da Menschen Quecksilber durch die Nahrungskette und u.a. auch durch Fische essen aufnehmen ist es im logischen Umkehrschluss erst recht wichtig, dass durch Impfstoffe nicht zusätzliches toxisches und karzinogenes Quecksilber zugeführt wird. Selbst ein einzelnes Quecksilber-Atom kann in Verkettung unglücklicher Umstände zur Induktion eines Tumorgens führen. Ich bin Lehrbuch-Autor eines Buches über Karzinogenese und darf Ihnen versichern, dass ich weiß, worüber ich schreibe. Ihr im Westfalen-Blatt abgedrucktes “Fisch-Argument” ist in Wahrheit sogar ein zusätzliches Argument gegen Quecksilber in Impfstoffen!


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 12:39
Hier mal was zur Richtigstellung bezüglich Thiomersal:

Wikipedia: Thimerosal und nicht nur die negativen Schlagwörter wie bei @Lehrer.

Gruß
Thrion


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 12:45
Eine Quecksilberverbindung,besser gesagt ein Salz...der Oberlehrer redet Mist


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 12:52
@Thrion
Dann lese mal die englische Version.

"Thiomersal is very toxic by inhalation, ingestion, and in contact with skin (EC hazard symbol T+), with a danger of cumulative effects. When applied to human nerve cells it changes cell membrane permeability and induces programmed cell death.[8] It is also very toxic to aquatic organisms and may cause long-term adverse effects in aquatic environments (EC hazard symbol N)....

Beim deutschen Wiki sollte man immer im Hinterkopf haben, daß dort mittlerweile eine Unmenge an Pharma-Referenten ihr Unwesen treiben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 13:00
Beim englischen Wiki sollte man immer im Hinterkopf haben,das dort ne ganze Menge Irre und Paranoiker ihr Unwesen treiben


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 13:06
Bei der Gelegenheit sollte man auch noch mal erwähnen, dass das leckere hochtoxische Thiormersal nicht nur in den Schweine-Impfstoffen enthalten ist, sondern bei vielen anderen "normalen" Impfungen auch.

Also, haut rein. ;-)


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 13:08
Wenn es danach geht, darf ich draußen auch keine Luft mehr holen und muss mich in ein Sauerstoffzelt zurückziehen. Ich könnte ja Rußpartikel oder sonst etwas einatmen.
Ach ne ....., warte mal....., war nicht auch irgendetwas mit Sauerstoff?

@Soong,
Du hast recht. Die Arzneimittelmafia räumt jetzt mit 50.000.000 Impfdosen noch mal das ganz große Geld ab, und gleichzeitig wird sie die Menscheheit ausrotten, sie haben ja dann genug verdient und können ihre Firmen dichtmachen und das Geld verprassen (bloß wofür?).

Ich sehe auch schon den Arzt, der in der Flasche mit dem Impfstoff nach dem Chip fischt, den er mir spritzen wil (oder sind dort Milliarden Chips enthalten, dann wird es aber mit der Ortung oder ähnlichem etwas schwierig).

Und wenn dieser Impfstoff Teil einer Selektion ist, wer selektiert hier nach welchen Kriterien? Keiner kann sagen wer zur Impfung geht und wer nicht.

Ich glaube ja an vieles, ja ich glaube auch an Alliens und UFOs, aber manche Theorien lassen mich mit dem Kopf auf die Tastatur fallen. Ich glaube, manche wären bei einer anderen Seite besser aufgehoben, dort wird nur die Wahrheit verbreitet und nichts als die Wahrheit (www.wahrhei...org)

Ünrigens: 99% meines geschreibsels sind ironisch gemeint.

Gruß
Thrion


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 13:11
.....Beim deutschen Wiki sollte man immer im Hinterkopf haben, daß dort mittlerweile eine Unmenge an Pharma-Referenten ihr Unwesen treiben.

Ach ja, die nächste Verschwörungstheorie.

@Warhead,
aber auch nicht mehr wie hier :-)

Gruß
Thrion


melden

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 13:33
Ganz vergessen:

Squalen wird auch in Kosmetikartikeln verwendet, also Mädels, Hände weg von der Schminke, greift lieber zu Naturprodukten.

@Termi,
ich gehöre schon der älteren Generation an, was glaubst Du, wie oft ich in meinem Leben schon geimpft wurde? Sei es Tetanus, normale Grippe, Polio, Pocken, Diphterie etc.

Gruß
Thrion


melden
Anzeige

Ist die Massenimpfung (Schweinegrippe) nur ein Vorwand?

05.11.2009 um 13:36
@rayman71
rayman71 schrieb:Hallo,
finde dein gedanken auf seite 83 nicht schlecht. Geht so etwa in die richtung,
die ich nähmlich auch vermute.
Ja was soll man auch sonst annehmen ?

Einige tun hier immer so, als hätten sie es mit Barmherzigen Samarittern zu tun !?


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden