weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

208 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Sexualstraftat

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:42
@tekton
ganz genau, der zuspruch würde ins unermessliche wachsen. eigentlich müssten die amis ihn sogar beschützen und dafür sorgen, dass ihm nichts zustößt, denn dann würde er zum märtyrer gemacht und sein verschwinden sowieso den usa in die schuhe geschoben, auch wenn er nun wirklich ohne fremdeinwirken nun dahinscheiden würde...


melden
Anzeige

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:42
@tekton
ganz genau, der zuspruch würde ins unermessliche wachsen. eigentlich müssten die amis ihn sogar beschützen und dafür sorgen, dass ihm nichts zustößt, denn dann würde er zum märtyrer gemacht und sein verschwinden sowieso den usa in die schuhe geschoben, auch wenn er nun wirklich ohne fremdeinwirken nun dahinscheiden würde...

ups, doppelt


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:42
@IrreBlütenfee

sag ja nicht, dass das meine meinung ist - wurde so in den nachrichten gesagt^^


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:46
@richie1st

hehe - wäre ich assange, hätte ich eine unveröffentlichte megaenthüllung in der hinterhand oder ich würde zumindest damit drohen - a la, wenn mir etwas zustößt dann... (ich hoffe er war so schlau)


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:48
@tekton

In den Nachrichten...
Wir wissen doch was wir davon zu halten haben, oder. :)


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:49
@tekton
ja, vielleicht hält er das ultimative »schmankerl« zurück, als lebensversicherung ;) naja, auch wenn das reine spekulationen sind, bleibt es wohl spannend...


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:50
@IrreBlütenfee

ja schon - nur ist alles was wir wissen irgendwie nachrichten - oder bist du persönlich involviert? also so pauschal kannst du das jetzt auch nicht hinstellen - meinst du nicht.


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:51
@richie1st

seh schon - du bist ein bayer ;)

lg


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 14:55
@tekton
ich bin europäer ;) :D


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:05
richie1st schrieb:ja, vielleicht hält er das ultimative »schmankerl« zurück, als lebensversicherung naja, auch wenn das reine spekulationen sind, bleibt es wohl spannend...
Das tut er, die Dokumente sind auch bereits online, bloß mit einem Code verschlüsselt. Bei seinem ableben, würde dieser Code sofort öffentlich gemacht werden.
Von ca. 250.000 Dokumenten sind auch erst ca. 600 veröffentlicht.

Liebe Grüße


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:07
@richie1st

I a´! aber das wird jetzt OT ;)


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:08
@LogicBomb

woher stammt die information - gibt es dazu ne quelle?


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:10
@tekton : Viele verschiedene. Das mit der Lebensversicherung kannst du hier nachlesen: http://www.krone.at/Welt/Assange_Code_fuer_Dokumente_als_Lebensversicherung-Causa_WikiLeaks-Story-233500


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:16
@LogicBomb

harter tobak, wie da gedroht wird - ich meine so geht es doch auch nicht. in erster linie haben die amis selbst versagt, da ihre dokumente nicht ausreichend geschützt waren. ist ja nicht so, als würde es da keine möglichkeiten geben. die amis haben eben geschlampt und sollten erstmal vor der eigenen türe suchen und kehren.

wir sollten uns das recht auf informationsfreiheit nicht durch irgendwelche staaten nehmen lassen - wer zu blöd ist seine informationen zu schützen, kann dann nicht die, die sie veröffentlichen ohne sie selbst gestohlen zu haben hinter gitter bringen oder schlimmeres. so gehts einfach nicht.

sollte dementsprechend etwas passieren, sollten die menschen auf der straße eine deutliche opposition bilden!


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:28
@tekton
"wer zu blöd ist seine informationen zu schützen, kann dann nicht die, die sie veröffentlichen ohne sie selbst gestohlen zu haben hinter gitter bringen oder schlimmeres. so gehts einfach nicht."

Gilt das auch für Privatpersonen oder nur für böse Regierungen?

Wenn beispielsweise mir einer mein Passwort klaut, meine Nacktbilder (wenn ich solche hätte ;) ) entschlüsselt und sie an seine Freunde verteilt und diese sie im Internet veröffentlichen, hab ich dann mein Recht auf Informationelle Selbstbestimmung verwirkt und darf nicht mit juristischen Mitteln einschreiten?


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:34
@neurotikus

guter punkt - hier geht es aber nicht um private dinge und das recht der informellen selbstbestimmung - aber guter punkt. so gesehen dürften aber überhaupt keine informationen und nachrichten mehr verbreitet werden ohne die zustimmung der eingeschlossenen personen - wo wären wir denn dann?!
ich denke auch das ist gesetzlich geregelt.


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 15:47
Hiho

@tekton
bin da voll deiner Meinung
tekton schrieb:wir sollten uns das recht auf informationsfreiheit nicht durch irgendwelche staaten nehmen lasse
Die Amis etc. nehmen sich eh schon ganz schön viel raus und ich denke, dass die mal in die Schranken gewiesen werden sollten.
Leider haben Die USA + Anhang sehr viel Einfluss auf das Weltgeschehen, daher kann man fast nix gegen ihre Politik und Herangehensweise ausrichten.
Ich persönlich sehe Wikileaks als kleinen hellen Punkt, der von dunklen Umgeben ist. Doch wer denkt, dass Wikileaks im Nachteil ist, der irrt. Wer die Masse in der Hand hat, ist im Vorteil und das ist nicht die USA etc. . Je mehr an die Öffentlichkeit kommt, je mehr werden die Staaten in die enge getrieben und müssen vor ihren eigenem Volk rechenschaft ablegen.
Echt lustig eigentlich, mal sehn wo das noch hinführt. Achja und die Beschuldigungen gegen Julian Assange sind echt nen Witz (Vergewaltigung etc.). Jeder das glaubt, sollte aufhören die Bild zu lesen :-) .
Der Mann tut mir jetzt schon leid. Wir erinnern uns an
Alexander Litwinenko, der die russische Regierung in Bedrängnis brachte. Der Fall wurde ja dann auch, ohne Folgen für die Täter/Mörder, zu den Akten gelegt.


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 16:07
@Topic

Schwer zu sagen, ob die Vorwürfe stimmen. Dass sie erfunden sind, will ich nicht behaupten. Es wäre aber möglich.
Verwunderlich ist doch, dass bei den Vorwürfen gleich international nach ihm gefahndet wird.
Das ist Prom-Bonus mal andersrum.


melden

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 16:09
@niurick

das macht es doch so offensichtlich - oder wieviele sexualstraftäter werden jetzt von interpol gesucht - ich mein, dass ist doch wie faust auf auge!


melden
Anzeige

Ist der Wikileaks-Gründer ein Sexualstraftäter?

03.12.2010 um 16:13
@tekton
tekton schrieb:das macht es doch so offensichtlich
Hier im Thread/ Forum gibt es sogar die Behauptung, die Vorwürfe seien erfunden - und dienten nur der Überführung von Assange. Dazu kann ich nichts sagen.
Ich glaube, dass die Vorwürfe instrumentaliert werden, dafür, dass sie erfunden sein sollen, fehlen mir Hinweise.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden