Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

1.304 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Berlin, Mystik, Teufelsberg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

25.10.2011 um 14:11
ja habe die scheiße von son seiten und habe das mal mitbekommen!

gut mit dem staat war übertrieben aber wer vertraut dem schon?
ist doch alles nicht normal!

sorry das das hier gelandet ist!
hatte mich nur bewegt das thema!


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

25.10.2011 um 21:47
Jaja,die Trafobude ist da...und irgendwohin musste ja auch das Abwasser,glaub kaum das die das unter Geheimhaltung in die Staaten geschleppt haben


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

25.10.2011 um 23:33
@Warhead
das mit dem abwasser ist den alles zuzutrauen
hät mann ja analysieren können :-))


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

26.10.2011 um 00:15
Ich wuerde mal sagen die haben es mit absicht geflutet weil da keiner hin soll oder da etwas ist wenn man nicht raus holen konnte und was da bleiben soll.Und das macht mich so spannend man muesste mal sich einen Taucheranzug kaufen flaschen starke taschenlampen und Bolzenschneider& eine unterwassen kamera. Aber dazu fehlt das Geld weil so was sehr kost spielig ist.


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

26.10.2011 um 10:11
lach..nem bekannten ist mal ein Schlüssel in so ein Wasserloch gefallen,am Englisch-Building,musste einfach so lange stochern bis der Abfluss wieder frei ist und gluuuucks weg ist die Brühe!Aber eigentlich ist ja Trümmerschütte für Wartungsarbeiten zuständig da oben!!!!lol


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

26.10.2011 um 10:42
Erst einmal haben meine Hunde vorhin sämtliche Wildschweine rund um die Parkplätze vertrieben.

Außerdem habe ich fremde Männer angequatscht und gefragt, ob sie von Allmystery kämen. Das war mir schon ein bisschen peinlich.


1x zitiertmelden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

26.10.2011 um 12:43
Zitat von akbasakbas schrieb:Außerdem habe ich fremde Männer angequatscht und gefragt, ob sie von Allmystery kämen. Das war mir schon ein bisschen peinlich.
Na das hätte ich ja zu gerne miterlebt. Vor allem die Gesichter hätte ich gerne gesehen.


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

26.10.2011 um 12:47
@klausbaerbel
Etwas irritiert waren die Männer schon, das muss ich gestehen.

Leider war @steveevets
nicht in Sicht. Vielleicht hatte er Angst vor mir, oder vor meinen Hunden?


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 01:15
Hallo
also genau heute vor 2 Jahren war ich mit meinem damaligen Freund mit unseren Hunden auf dem Teufelsberg... es war schon ziemlich spät als wir auf den Rückweg waren und plötzlich karm aus der Stationen schreie und gekreische wir haben ja richtig Angst bekommen,eigentlich sind wir überhaupt nicht schreckhaft aber nun ja es war schon schauderig. Und sind schnell zum Auto...haben später gelesen das irgendwelche Japaner das Haus besetzt hatten und ein Band abgespielt haben..komisch seit je her wenn ich da bin muss ich immer an wrong turn denken.....



Seid ich übrigens 8 Jahre alt war bin ich jedes Jahr sehr sehr oft dort und mir sindschon viele Komische dinge passiert aber das war der Knaller gewesen :D


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 19:18
Vielleicht kann man ja in dem Fahrstuhlschacht zumindest so stochern damit man am Klang erkennt ob Beton unter dem Wasser ist oder eine Stahlplatte die das darunterliegende abdeckt.

Kann man vielleicht erkennen wie hoch die Gegengewichte hängen von dem Aufzug?


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 21:10
@Apexx
Klar kannste da rumstochern musst aber deine Gummistiefel mit bringen die du danach wegschmeißen kannst bei der Seuche die da rum schwimmt :-(( hab ich auch schon dran gedacht hab aber keine Gummistiefel !!

Auf die Gegengewichte hab ich noch garnicht geachtet aber der Fahrstuhl Klemmt im ersten man kommt also bequem drunter !! Warum eigendlich ??


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 21:47
@Apexx
Stocher mal...vielleicht strudeln ja schon Blasen nach oben,die bringen dann einen moderigen Brodem nach oben,da ist so einiges reingefallen,ne tote Ratte dümpelte auch schon da rum


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 22:00
ja das ist es ja und Gummistiefel Lösen sich bestimmt auf in der Brühe
aber der Fahrstuhlschacht wär ein Zentraler Fluchtpunkt gewesen !!


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 22:41
@steveevets
Die Nasenscheidewand auch
Wird ein wenig eng wenn sich die ganze Belegschaft durch nen engen Wartungsschacht quetscht,da kann ich mir besseres vorstellen


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 22:47
@Warhead
was und wo ??
ich glaub nicht das die Amis und die Engländer ihre Leute da oben arbeiten gelassen haben ohne sie abzusichern grad die Amis nicht
Und der Berg wär der erste angriffs punkt gewesen


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 22:55
@steveevets
Anderswo...bei oder unter dem Musterhaus z.b.


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 22:58
@Warhead
warum da ?
aber am muster haus ist doch der Fahrstuhl gleich daneben


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 23:02
@steveevets
wegen den Gegengewichten:
Der Fahrstuhl ist fast unten. Also sollten die Gegengewichte fast oben sein. An dem Weg wie weit sie noch Platz nach oben haben könnte man erkennen wie weit sich der Fahrstuhl noch senken kann.

Also wenn sich darunter ein Bunker befinden sollte wäre es schon sinnvoll gewesen, den mit einer massiven Stahlplatte abschließen zu können.


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 23:04
@Apexx
du meinst das der Fahrstuhl eine Stahlplatte als Boden hat ?


melden

Berlin Teufelsberg, komische Dinge geschehen

01.11.2011 um 23:10
@Apexx
Ein Bunker ganz bestimmt nicht...ein paar Projektile hätten den ganzen Schutthaufen zerlegt,höchstens ein Gang treppab


melden