Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

3.317 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Diskussion, Manipulation, Troll ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 16:23
Zitat von kurzvorbeikurzvorbei schrieb:Bei diesen seltsamen Experten frage ich mich zudem, wieso sie hier im Forum sind bzw waren? Sollten die nicht arbeiten und ihr bisschen Freizeit im Golfclub oder Nobelrestaurants verbringen?
ja..jeder mit einer bildung über hauptschulniveau spielt die ganze zeit golf, geht in nobelrestaurants und arbeitet 24/7.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 16:46
Wie in dem von mir verlinkten Artikel beschrieben bringt die Expertise eines Menschen in so fern nichts, wenn die Mitdiskutanten nicht in der Lage sind, Expertise von Bullshit unterscheiden zu können.

Da kann sich ruhig ein Baustatiker, Physiker, Materialwissenschaftler etc. ins Forum verirren und physikalisch überprüfbar erklären, warum z.B. Stahl gar nicht schmelzen muss um seine Stabilität zu verlieren, wenn ihm dann "aber im YT-Video von WahrheitsfinderNWO23 wurde gesagt, der Stahl muss schmelzen, was mir plausibler erscheint und ich daher lieber dem Video glaube" entgegengehalten wird.

Ich schließe mich in Teilen @intruder an. Die Masse hat nicht automatisch Recht, nur weil es die Masse ist. Ich glaube, Wissen kann dahingehend demokratisiert werden, als dass jeder Bürger in der Lage ist, Wissen zu erwerben, wenn er denn will.
Die erste große "Demokratisierung des Wissens" war z.B. die Volkshochschulbewegung.

Aber anzunehmen dass in einer Diskussion jeder Meinung automatisch jeder anderen Gleichwertig ist, ist unrealistisch. Allerdings ist das ein Standardargument der (insbesondere amerikanischen) Kreationistenbewegung, die mit ihrer Parole "Teach the Controversy" zu erreichen suchen, dass biblische Überlieferung der wissenschaftlichen Evolutionstheorie gleichgesetzt wird.

Man muss sich das Rüstzeug anschaffen, vernünftige Fakten von interessant klingendem Gelaber unterscheiden zu können. Ansonsten kann man auch wieder darüber diskutieren, ob der Storch nicht vielleicht doch die Kinder bringt.


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 16:52
AsimovIgnorance.jpg 3Fwidth 3D495 26heig

Ich glaube übrigens schon seit längerem, das @kurzvorbei ein Troll ist, der die dämlichsten Truther-Klischees ausspielt, um die Skeptiker zu seiner Unterhaltung aufzustacheln. Ist aber nur so ne VT von mir.


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 16:53
@CarlSagan
Das eine ist Wissen und das andere ist der Weg zum Wissen. Der Weg sollte jeden offen stehen, nur gibt es da leider keine Abkürzung, man muss den Weg schon selber gehen.


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 16:59
@intruder
Zitat von intruderintruder schrieb:Das eine ist Wissen und das andere ist der Weg zum Wissen. Der Weg sollte jeden offen stehen, nur gibt es da leider keine Abkürzung, man muss den Weg schon selber gehen.
Volle Zustimmung!


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:01
@Dahergelaufen
af0a6ee21d07c77a 21681


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:04
@CarlSagan
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb:Die Masse hat nicht automatisch Recht, nur weil es die Masse ist.
Und das schlimme ist, sie hat auch nicht automatisch unrecht, weil es die Masse ist.

Aber für unsere Vertreter exotischer Denkmuster ist der entscheidende Punkt ja doch nur "glauben die was ich glaube" wenn die Masse also ein abwegige These für abwegig hält dann ist sie natürlich verblendeter Mainstream
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb:Aber anzunehmen dass in einer Diskussion jeder Meinung automatisch jeder anderen Gleichwertig ist, ist unrealistisch
Allerdings ist das ein Standardargument der (insbesondere amerikanischen) Kreationistenbewegung, die mit ihrer Parole "Teach the Controversy" zu erreichen suchen, dass biblische Überlieferung der wissenschaftlichen Evolutionstheorie gleichgesetzt wird.
Und natürlich meinen die bei "Gleichberechtigung" dann doch nur nur ihren Glauben, und würden laut schreien wenn man tatsächlich andere Schöpfungsversionen lehren würde.


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:14
@Rambaldi
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Und das schlimme ist, sie hat auch nicht automatisch unrecht, weil es die Masse ist.

Aber für unsere Vertreter exotischer Denkmuster ist der entscheidende Punkt ja doch nur "glauben die was ich glaube" wenn die Masse also ein abwegige These für abwegig hält dann ist sie natürlich verblendeter Mainstream
Sehe ich genau so.
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Und natürlich meinen die bei "Gleichberechtigung" dann doch nur nur ihren Glauben, und würden laut schreien wenn man tatsächlich andere Schöpfungsversionen lehren würde.
Selbstverständlich. Die einzig wahre Wahrheit besitzt immer nur die eigene Religion.

Auf VTler angewendet ist es so, wie du schreibst: "Wenn ich eine Quelle finde, die meine Meinung bestätigt, so glaube ich dieser Quelle und blende andere aus" = Bestätigungsfehler.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:22
@CarlSagan
Und am schönsten wird es wenn die verschiedenen Glauben kollidieren:

jet fuel


1x zitiertmelden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:22
@Rambaldi
Zitat von RambaldiRambaldi schrieb:Und am schönsten wird es wenn die verschiedenen Glauben kollidieren:
DAS WOLLTE ICH GERADE NOCH HINTERHERPOSTEN! :D


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:33
@CarlSagan
Du kannst ja die geise'schen Märchen über Apollo und die Aliens bringen :-)


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:35
@Rambaldi
Beim guten Gernot bin ich mir gar nicht so sicher, ob der nicht doch vom Mars stammt. :)


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 17:39
@Rambaldi

Ohne Bezug zu 9/11: Ich war bei einem Brand in einem Walzwerk - welcher durch Walzoel/Kerosin ausgeloest wurde - dabei. Die CO2 Loeschanlage hat nicht funktioniert - und der Brand wurde erst nach Stunden geloescht. Dabei stand ueber die gesamte Zeit das Walzwerk in Flammen.
Da hat der Stahl nicht einmal eine Temperaturfarbe angenommen.
Sonst war natuerlich alles verbrannt (Kabel und was sonst nicht aus Stahl war).
Das Walzwerk wurde Monate spaeter nach umfassenden Reparaturen (neue Zylinder, Kabel, Sensoren...) wieder in Betrieb genommen.


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 18:13
@jacksback

Super Geschichte! Hier hat letztes Jahr ein Heuhaufen gebrannt und trotzdem wurde dieses Jahr gemäht...

@Dahergelaufen

Diesen Verdacht kann ich gut nachvollziehen (deswegen hatte ich in meiner Frage an ihn das "oder doch?" eingefügt).


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

24.04.2014 um 18:31
@Commonsense

Na da freu ich mich aber das Du so ein guter Bauer bist! :D :D :D


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

25.04.2014 um 11:19
@Dahergelaufen
Zitat von DahergelaufenDahergelaufen schrieb:Ich glaube übrigens schon seit längerem, das @kurzvorbei ein Troll ist, der die dämlichsten Truther-Klischees ausspielt, um die Skeptiker zu seiner Unterhaltung aufzustacheln.
Tja, man könnte auch vermuten daß einige der Neumitglieder aus den letzten 14 Tagen nur zum Trollen hier sind, am Ende gehören die auch in eine Klasse...


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

25.04.2014 um 11:23
@Rambaldi
Ist mir klar. Da gibts nur eins: Wir sollten uns allesamt verschwören, um die Ferien ganz abzuschaffen. Ich habs ja hinter mir... :D


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

25.04.2014 um 16:02
@Rambaldi

Ich erkenne da aber schon einen qualitativen Unterschied...


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

25.04.2014 um 17:21
@Commonsense
Darf ich fragen welchen?


melden

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen

25.04.2014 um 17:30
@kannnichsein

Klar, kannst Du...


melden