Parallel zu meinem Thread: Diskussion: "Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen
welcher ja öffentlich ist und da somit Jeder mitschreiben kann, möchte ich hier eine Gruppendiskussion zum selben Thema eröffnen.

Hier soll es vor Allem darum gehen, dass eventuelle Betroffene, Zeugen oder einfach diejenigen die brauchbare Infos zum Thema "Unterdrückung/Trollerei/Zensur" liefern können (ob Allmy, RL, oder ein anderes Forum betreffend), sich trauen diese zu veröffentlichen. Entweder Anonym (per PN) oder sich direkt selber im Thread beteiligen.

Wie gesagt gerne auch per PN an mich und ich kann diese dann im Auftrag des anonymen Users posten. (natürlich so, dass es gegen keine Allmystery-Regel verstößt)


Dieser Thread soll eher als ein Experiment angesehen werden. :D Ich hoffe dennoch auf rege Beteiligung.

PS: Ich warne schon mal jetzt um Missverständnisse zu vermeiden, dass ich zwar sehr ungern den Zutritt in eine Diskussion verweigere, jedoch ist dies eine Gruppen-Diskussion die auf Argumenten "dafür" basieren soll, somit werde ich jeglichen Zutritt/Beteiligung von Kritikern dieser These verweigern.
Somit ist jede Anschuldigung á la "du willst doch nur die Kritiker loswerden" nichtig.

Niemand hindert euch daran, sich in der öffentlichen Diskussion zu diesem Thema, zu beteiligen.
Diskussion: "Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen


PPS: Für die Lesefaulen die meinen öffentlichen Thread nicht lesen wollen oder nicht verstehen worum es hier gehen soll.
Es geht um die Verschleierung von Infos und Aussagen (Desinformation), vor allem beim Thema Verschwörungen, wie z.B. die NWO-Verschwörung, 9/11-Verschwörung usw. usf.
Diese Art von "verdeckter-Zensur" lässt sich generell bei Allen kontroversen Themenbereichen beobachten. Weiterhin lassen sich Paranormale Themen wie z.B. UFO´s, Spiritualität, Geister, Übernatürliche Phänomene/Fähigkeiten, usw. als betroffen von solch einer "Desinfo" betrachten.