weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Gustl Mollath

2.838 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Bayern, Psychiatrie, Psiram, Staatsanwaltschaft, Beate Merk, Gustl Mollath
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:43
@Frau.N.Zimmer
sehe ich falsch?

ich sah in dem menn mit der salatschüssel am kopf nicht herrn mollath.
du etwa ?


melden
Anzeige

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:46
@Dumas

Ja, die gibt es oft im Doppelpack ;)

@vielefragen

Nein, das siehst Du nicht falsch. Auf genau diese Frage habe ich auch gewartet. Bei dem Tuba-Bläser handelt es sich aber um einen Mollath-Unterstützer der sich auf jeder Demo als Frontmann einfindet. Und jetzt sag Du mir das wäre gegen Mollaths Willen :D

Wenn ich für eine ernste Sache kämpfen wollte, würde ich so ein Kasperltheater aber schleunigst unterbinden.


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:48
Frau.N.Zimmer schrieb:Ja, die gibt es oft im Doppelpack ;)
Ah, ich verstehe @Frau.N.Zimmer . Sozusagen das Woodstock der Justizopfer...

Gruß, Dumas


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:48
@Frau.N.Zimmer
ich finde den auftritt weder witzig noch sonstwie ausgefallen.

es ist ein durschnittliche kleindemo.


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:51
@vielefragen
vielefragen schrieb:ich finde den auftritt weder witzig noch sonstwie ausgefallen.
Ich finde die Auftritte lächerlich. Und nun? Hat halt jeder andere Ansprüche..


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:55
@Dumas

:D Ja, ich hab auch schon gedacht, wenn ich mir das Alter der Demonstranten anschaue, holen da einige ihre Jugend nach. Bei den 68ern hat man sich wohl noch nicht getraut ;)

Es sind ja immer die gleichen Gesichter, für zig Themen von "Kinderklau" bis Zwangsmedikation. Man weiß ja nicht mehr um was es eigentlich geht.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 18:58
Frau.N.Zimmer schrieb:Ich finde die Auftritte lächerlich.
lächerlich fände ich, wenn ein richter oder ein polizist eine schüssel am kopf trüge, für einen moritatensänger finde ich diese berufsverkleidung eher bescheiden.
Es sind ja immer die gleichen Gesichter, für zig Themen von "Kinderklau" bis Es sind ja immer die gleichen Gesichter, für zig Themen von "Kinderklau" bis Zwangsmedikation. Man weiß ja nicht mehr um was es eigentlich geht.
immer um das thema des demonstrationstages.


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 19:01
vielefragen schrieb:Lächerlich fände ich, wenn ein richter oder ein polizist eine schüssel am kopf trüge, für einen moritatensänger finde ich diese berufsverkleidung eher bescheiden
Kannst Du das bitte noch mal anders schreiben bzw. formulieren. Ich habe den Satz nicht verstanden. Danke.

@Frau.N.Zimmer
:D :D :D

Gruß, Dumas


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 19:31
@vielefragen

Gut, Du meinst gar das wäre eine Berufsbekleidung und ich finde es lächerlich. Was willst Du denn da diskutieren? Ich sagte doch, die Ansprüche der Menschen sind verschieden.


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 19:40
@vielefragen

Willst du dich hier über Mollath unterhalten oder nur gegen diejenigen giften, die es tun und dabei nicht deiner Meinung sind? Irgendwie wirkt dein Verhalten lächerlich...


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 20:54
@vielefragen
1.
wenn herr mollath seine frau geschlagen hätte, was ich weder bestätigen noch widerlegen kann, so steht die widerlichkeit der gegen ihn in vielen foren, in immer gleichen ausdrücken, also mutmaßlich vom gleichen personenkreis erhobenen worte, in keinem vergleich zu irgendeinem anderen fall.

2.
obwohl der mann nun "frei" gesprochen dasteht mit einem zerstörten leben, hören in mehreren medien die hetzpostings gegen ihn nicht auf.
die aggressive energie gegen ihn lädt sich immer neu.

das verhalten spricht gegen eine unorganisierte zufallsdiskussion über den fall, es zeigt vielmehr, dass es einem teil der immer noch hasserfüllten um reine menschenhatz geht.
@ 1.
Mollath ist deswegen verurteilt worden, auch beim zweiten Prozess. Die Verletzungen selbst hat er nie bestritten, behauptet aber, sie seien bei einem Sturz aus dem Auto entstanden. Wir reden von Bisswunde und Würgemale. Dümmer kann man sich doch nicht rausreden, oder? :D

@ 2.
Zerstörtes Leben? Das hatte er in dem Moment, als ihn seine Frau verließ und nicht mehr für ihn zahlte. Firma war pleite, er hat nichts gearbeitet, saß bei runtergelassenen Rolläden im Haus und versteckte sich auf dem Dachboden. Da würde ich sagen, die Psychiatrie war das Beste, was ihm passieren konnte.

@ 3.
"immer noch hasserfüllten"? Ich würde mal sagen, umgekehrt wird ein Schuh draus, seine Unterstützer werden immer weniger. Selbst Strate will mit ihm nichts mehr zutun haben. Und den bescheißt er jetzt auch noch um die Gelder aus den Filmrechten.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 20:55
emz schrieb:@ 2.
Zerstörtes Leben? Das hatte er in dem Moment, als ihn seine Frau verließ und nicht mehr für ihn zahlte. Firma war pleite, er hat nichts gearbeitet, saß bei runtergelassenen Rolläden im Haus und versteckte sich auf dem Dachboden. Da würde ich sagen, die Psychiatrie war das Beste, was ihm passieren konnte.
damit gabst du dich zu erkennen, wer du bist.


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 20:59
@vielefragen
vielefragen schrieb:damit gabst du dich zu erkennen, wer du bist.
Ach ja, und wer bin ich? :D


melden

Der Fall Gustl Mollath

14.10.2014 um 21:12
rentina schrieb:
@ 2.
Zerstörtes Leben? Das hatte er in dem Moment, als ihn seine Frau verließ und nicht mehr für ihn zahlte. Firma war pleite, er hat nichts gearbeitet, saß bei runtergelassenen Rolläden im Haus und versteckte sich auf dem Dachboden. Da würde ich sagen, die Psychiatrie war das Beste, was ihm passieren konnte.


damit gabst du dich zu erkennen, wer du bist.
Auf die Erklärung bin aber auch mal gespannt. Betrifft mich zwar nicht, aber einen persönlichen Angriff an einem User.

Pickst Dir aber auch alles schön raus, nä? @vielefragen Was ist mit @1 und @3 ? Nicht nur angreifen, sondern auch Fragen BEANTWORTEN. Vielen Dank.

Gruß, Dumas


melden

Der Fall Gustl Mollath

15.10.2014 um 07:21
@vielefragen
vielefragen schrieb:damit gabst du dich zu erkennen, wer du bist.
Und wer bin ich? Ich bin auch rentinas Meinung und könnte deren Beitrag sofort unterschreiben.

Komm doch von dem Gedanken weg " Die haben sich alle verschworen" Dass der Mann damals nicht so ganz " gesund" war? Auf den Gedanken kommst Du nicht?


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Gustl Mollath

15.10.2014 um 12:00
@Frau.N.Zimmer
Frau.N.Zimmer schrieb:Dass der Mann damals nicht so ganz " gesund" war? Auf den Gedanken kommst Du nicht?
wenn er nicht ganz gesund gewesen wäre, rechtfertigte das in deinen augen mobbing im internet?
rechtfertigte es all die bosheiten in den verschiedenen foren?


melden

Der Fall Gustl Mollath

15.10.2014 um 12:13
@vielefragen

Seine begründete Meinung zu äußern ist kein Mobbing, und für "all die bosheiten in den verschiedenen foren" sind wir hier nicht verantwortlich.

Beschwerst du dich eigentlich immer über alles, was nicht mit deiner Meinung konform geht?


melden

Der Fall Gustl Mollath

15.10.2014 um 12:18
@vielefragen

Wer hat ihn denn damals gemobbt? Und wer mobbt ihn heute? Man redet über ihn und das will er doch anscheinend.

Hast Du Dich eigentlich mal gefragt warum ihm keine Freunde von damals halfen? Ist doch komisch oder? Wenn man meine Freundin" einfach so" wegsperren würde, stünde ich auf der Matte.


melden

Der Fall Gustl Mollath

15.10.2014 um 14:20
@vielefragen
Nicht, dass es in Vergessenheit gerät, es steht immer noch die Beantwortung der Frage aus, wer ich bin.

Was das Mobbing anbelangt, wenn ein Mann seine Frau misshandelt hat und dafür rechtmäßig verurteilt wurde, dann darf man das auch sagen. So ist das.


melden
Anzeige

Der Fall Gustl Mollath

16.10.2014 um 14:40
Mal was Aktuelles zum Stöbern...


Regensburg digital, 16. Oktober 2014
http://www.regensburg-digital.de/mollath-revision-muss-jetzt-begruendet-werden/16102014/
Mollath: Revision muss jetzt begründet werden


BR online, 16. Oktober 2014
http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/schriftliches-urteil-mollath-landgericht-regensburg-100.html
Schriftliches Urteil wird verschickt


Augsburger Allgemeine, 16. Oktober 2014
http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Die-Revision-im-Fall-Gustl-Mollath-beginnt-id31690147.html
Die Revision im Fall Gustl Mollath beginnt


Focus, 16. Oktober 2014
http://www.focus.de/regional/regensburg/urteile-schriftliches-urteil-im-mollath-prozess-fertig-revisionsweg-beginnt_id_4...
Schriftliches Urteil im Mollath-Prozess fertig: Revisionsweg beginnt


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden