weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Illuminati existieren doch

1.361 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörung, Illuminati, Freimaurer, Geheimbund
BortuM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:11
Ein "alles sehende Auge" kann kein Symbol für unseren ewigen Schöpfer sein (2.Mose 20,4).
Aber der "Gott dieser Welt" (2.Kor.4,4; Offb.12,9) wirft "sein Auge" auf die Menschheit, um diese zu verführen (Offb.13,14).
Steht das echt so in der Bibel? Oo


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:23
2.Mose 20,4:
"Du sollst dir kein geschnitztes Bild machen noch eine Gestalt wie irgend etwas, was oben in den Himmeln oder was unten auf der Erde oder was in den Wassern unter der Erde ist."

2.Kor. 4,4:
"unter denen der Gott dieses Systems der Dinge den Sinn der Ungläubigen verblendet hat, damit das erleuchtende Licht der herrlichen guten Botschaft über den Christus, der das Bild Gottes ist, nicht hindurchstrahle"

Offb. 12,9:
"Und hinabgeschleudert wurde der große Drache - die Urschlange -, der Teufel und Satan genannt wird, der die ganze bewohnte Erde irreführt, er wurde zur Erde hinabgeschleudert, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeschleudert."

Offb. 13,14:
"Und es führt die irre, die auf der Erde wohnen, durch die Zeichen, die ihm vor dem wilden Tier zu tun gewährt wurde, während es die, die auf der Erde wohnen, beredet, dem wilden Tier, das den Schwertstreich empfangen hatte und dennoch wieder lebte, ein Bild zu machen.

Kurze Antwort:
Nein.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:24
BortuM schrieb:Schaut euch den Bohemian Club bzw. den Bohemian Grove an. Seid ihr wirklich so beschränkt und glaubt, dass diese Leute zufällig die Eule als Symbol ausgewählt haben!?
Ja, warum auch nicht? Vielleicht fanden sie die Eule einfach schön.

Und ja, das allsehende Auge soll wirklich Gott symbolisieren, der auf uns acht gibt. Deswegen gibt es auch in vielen Kirchen dieses Symbol. Das hat nichts mit irgendwelchen Illuminaten zu tun.


melden
BortuM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:37
David89 schrieb:
Schaut euch den Bohemian Club bzw. den Bohemian Grove an. Seid ihr wirklich so beschränkt und glaubt, dass diese Leute zufällig die Eule als Symbol ausgewählt haben!?

Ja, warum nicht?

Und ja, das allsehende Auge soll wirklich Gott symbolisieren, der auf uns acht gibt. Deswegen gibt es auch in vielen Kirchen dieses Symbol. Das hat nichts mit irgendwelchen illuminaten zu tun.
Mit Zufall hat das nichts zu tun, oder denkst du auch das Washington zufällig so geplant und erbaut wurde!?
Wobei sich Gott in diesen Fall eher auf Lucifer bezieht. Du bist dir bewusst, dass dieses Symbol schon von den Ägyptern, wenn nicht sogar den Babylonier verwendet wurde? Also vom Christentum stammt es sicherlich nicht ab, wobei ich natürlich nicht abstreite dass es dort auch Verwendung findet.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:43
In den von mir zitierten Abschnitten geht es teilweise tatsächlich um Satan (der Name Luzifer kommt übrigens nicht in der Bibel vor), denn "der Gott des Systems der Dinge" ist ein anderer Name für den Teufel.
Oder worauf bezogst du ich gerade, @BortuM ?


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:45
BortuM schrieb:Mit Zufall hat das nichts zu tun, oder denkst du auch das Washington zufällig so geplant und erbaut wurde!?
Ich schrieb doch vielleicht fanden sie die Eule einfach schön und deswegen haben sie diese als Symbol für sich ausgewählt.
BortuM schrieb:Wobei sich Gott in diesen Fall eher auf Lucifer bezieht.
Bitte?
BortuM schrieb:Du bist dir bewusst, dass dieses Symbol schon von den Ägyptern, wenn nicht sogar den Babylonier verwendet wurde?
Ja.....in der frühen ägyptischen Mythologie ist wohl der Ursprung zu finden, na und? Hat immer noch nichts mit irgendwelchen Illuminaten zu tun.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 00:50
David89 schrieb:
Du bist dir bewusst, dass dieses Symbol schon von den Ägyptern, wenn nicht sogar den Babylonier verwendet wurde?


Ja.....in der frühen ägyptischen Mythologie ist wohl der Ursprung zu finden, na und? Hat immer noch nichts mit irgendwelchen Illuminaten zu tun.
Da muss ich Galaxys81 zustimmen.
Hitler hat das Sonnenkreuz (hieß es so? Ich weiß es gerade nicht) in das Hakenkreuz umgemünzt.
Er hat das "Heil Caesar", bei dem man den linken Arm in bekannter Manier nach vorn ausstreckt, für sich umgemünzt.

Es gibt sicher mehr Beispiele, die mir einfach gerade nicht einfallen, aber der Punkt dabei ist halt, dass es oft Menschen gibt, die alte Symbole schön finden oder die deren Idee gut finden und weitertragen wollen und das muss nicht unbedingt etwas mit Illuminati zu tun haben.
Ich habe ja beispielsweise auch das Biohazard Symbol als Avatar, aber ich habe das nicht erfunden und ich bin auch kein Bioterrorist oder Wissenschaftler, ich mag das Zeichen einfach und deswegen nutze ich es.


melden
BortuM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 01:01
Herrfux schrieb:Bitte?
Horus ist der Sohn, das Allsehende Auge, Horus ist Lucifer.
Genau. Der Grove ist ein kuschelverein, da die Eulen so süße große Augen haben, wurden sie zum Maskottchen gewählt.
Sry ich muss euch beiden leider entäuschen. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: a) ihr seid total verblendet
b) ihr seid doch nicht so verblendet und eure Aufgabe ist es die Wahrheit zu vertuschen.
Tippe mal auf zweiteres, wünsche euch noch eine angenehme Nachtruhe. :)
Mit Illuminati meinen die meisten auch nicht unbedingt den gleichnamigen bayrischen Orden, sondern eher die Idee dahinter oder was aus ihr geworden ist.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 01:03
Weder a noch b ist richtig.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 01:03
BortuM schrieb:b) ihr seid doch nicht so verblendet und eure Aufgabe ist es die Wahrheit zu vertuschen.
Tippe mal auf zweiteres, wünsche euch noch eine angenehme Nachtruhe. :)
Entschuldige bitte, wenn ich da nachfrage, aber meinst du das ernst?


melden
BortuM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 01:06
Das mit zweiteres schon mit der Nachtruhe eher nicht. :D


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 01:10
Ok, alles klar, kannst du das vielleicht ein bisschen näher ausführen mit Horus = Luzifer?
Warum genau sollte das so sein?


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 17:34
Aaaalso
Jesus & Lucifer

Jesus called himself the ‘Morning Star’ which translates to ‘Lucifer’.

In numerology the value of the names Lucifer and Jesus are exactly same.

(a = 1) (b=2) (c=3) etc.

L(12) + U(21) + C(3) + I(9) + F(6) + E(4) + R(18) = 74

J(10) + E(5) + S(19) + U(21) + S(19) = 74

And they also both add up to equal ‘Morning Star’.

M(13) + O(15) + R(18) + N(14) + I(9) + N(14) +G(7) + S(19) + T(20) + A(1) + R(18) = 148

74 + 74 = 148

For reasons for which I have not yet identified, 148 multiplied by 9 results in the ‘Mark of the Beast’ 666

Coincidence?
Zunächst einmal die Rechnungen.

L(12) + U(21) + C(3) + I(9) + F(6) + E(4) + R(18) = 73 .. richtig, 73, NICHT 74

Bei Jesus stimmt die Rechnung.
Demnach ist Lucifer 73, Jesus 74, beides Kombiniert 147, wobei Morning Star 148 ergibt.

Mal ganz davon abgesehen, dass 148x9 keinesfalls 666 ergibt, sondern 1332, aber darüber sehe ich mal hinweg, denn wenn man jetzt Jesus und Lucifer wieder trennt und 1332/2 nimmt, 666 dabei rauskommt. Sicher ein Schritt, den der Kerl einfach nur vergessen hat .. aber auch diese Rechnung stimmt ja nicht, da ja wie wir festgestellt haben Lucifer nur 73 ergibt.

Desweiteren ist "Jesus" auch nicht der originale Name des Mannes, sondern sozusagen eine Übersetzung.
Im Original des neuen Testaments hieß er Iησοῦς, was griechisch ist (das neue Testament wurde ursprünglich in Griechisch geschrieben, da das damals die Weltsprache war, so wie es heute Englisch ist) und etwa "eeaysoos" ausgesprochen wird.
Andererseits war seine Muttersprache wahrscheinlich Hebräisch, wo der Name vermutlich eher Yeshua (Hebräisch יֵשׁוּעַ ) gewesen wäre.
Da ich weder Griechisch noch Hebräisch kann werde ich mal die "eingedeutschten" Namen nutzen.

e(5) e(5) a(1) y(25) s(19) o(15) o(15) s(19) = 104

Y(25) e(5) s(19) h(8) u(21) a(1) = 79

Nun zu Lucifer.
Dieser Name kommt in der Bibel nie vor.
Nicht ein einziges Mal.
Der wahre Name Satans ist nicht bekannt. Er war auch kein Erzengel, denn es gab nur einen einzigen Erzengel und das war Michael.
Denn Erzengel bedeutet soviel, wie "erster Engel".
Übrigens, wo wir gerade dabei sind, Michael ist der himmlische Name Jesus, also nummerieren wir den auch nochmal durch.

M(13) i(9) c(3) h(8) a(1) e(5) l(12) = 51

Zurück zu "Lucifer".
Also, sein Name wurde nie genannt.
Er wurde nur immer "Satan" oder "Teufel" genannt, was allerdings nur Titel sind, denn Satan bedeutet Widersacher und Teufel bedeutet Verleumder.
Alles, was wir sonst über ihn wissen, ist, dass er ursprünglich der Engel war, der über die Erde wachen sollte.

Wobei du aus biblischer Sicht (zumindest nach den Hardcore-Bibelfetischisten, den Zeugen Jehovas) mit einer Sache durchaus recht hast.
Der Teufel ist Horus.
Der Teufel hat nach deren Ansicht nämlich alle Religionen begründet, sogar die christlichen, eben alle außer den Zeugen Jehovas, und zwar zu dem Zweck, die Menschen von der "Wahrheit" abzubringen.

Ich selbst bin zwar nicht gläubig, aber wenn es um die Bibel geht, gebe ich ehrlich gesagt mehr auf die Ansicht der Zeugen, als auf die Ansicht von Katholiken oder Ähnlichem, da die Zeugen die Bibel von vorne bis hinten haarklein untersucht haben/untersuchen.

Nun gut, soviel erstmal dazu.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 17:37
@Vancath

In dem Moment, wo du dich auf die Zahlenspiele einlässt, hast du doch schon verloren.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 17:39
@Rho-ny-theta
Eigentlich wollte ich nur auf die Fehler hinweisen, aber ich denke mal, du hast wahrscheinlich recht.
Irgendwelche Querverweise werden sich wohl mit allen Zahlenkombinationen finden lassen, wenn man nur will.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 17:41
@Vancath

In dem Moment, in dem du jemandem sagst, er habe falsch gerechnet, implizierst du, dass rechnen inhärent sinnvoll ist und nur das konkrete Beispiel falsch - somit stützt du indirekt die Zahlenspielereien.


melden

Illuminati existieren doch

07.10.2014 um 17:42
@Rho-ny-theta
So habe ich das Ganze noch garnicht betrachtet.
Da hast du wie gesagt wahrscheinlich recht.
Aber jetzt steht's da und ich bin dennoch gespannt, was dazu gesagt wird.


melden
dh_awake
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Illuminati existieren doch

08.10.2014 um 16:25
Vancath schrieb:L(12) + U(21) + C(3) + I(9) + F(6) + E(4) + R(18) = 73 .. richtig, 73, NICHT 74
E=5


melden
Anzeige

Illuminati existieren doch

08.10.2014 um 17:12
Die Illuminaten sind weder Anhänger imaginärer Sinnbilder, noch haben sie sich mit Symbolen beschäftigt. Ihr Werk lag in der Philosophie und im Deismus begründet. Der Mensch sollte selbstbestimmt leben und von Ideologie, so auch dem Despotismus befreit werden. Die Ziele der Illuminaten haben weder etwas mit dem Okkultismus noch mit Numerologie gemeinsam.

Wenn es um okkulte Esoterik geht ist man beim OTO bei der richtigen Adresse, wobei dieser keinerlei verschwörerische Absichten hegt, ihre Rituale sind nur auf mentaler und psychologischer Ebene zu verstehen:

Wikipedia: Ordo_Templi_Orientis

Das Kredo der Illuminaten würde so aussehen:
„Wer also allgemeine Freyheit einführen will, der verbreite allgemeine Aufklärung: aber Aufklärung heißt nicht Wort- sondern Sachkenntniß, ist nicht Kenntniß von abstracten, speculativen, theoretischen Kenntnissen, die den Geist aufblasen, aber das Herz um nichts bessern.“

– Adam Weishaupt
Oder so:
Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe Muth, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung.
Das Ziel war es den Menschen aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit zu lösen die durch die Despoten der Menschheitsgeschichte immer zu Leid und Konflikten geführt haben.

Und sucht man bei den Illuminaten einen Bezug zur Religion kann ich den Deismus ans Herz legen:

Wikipedia: Deismus


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles Sekten !67 Beiträge
Anzeigen ausblenden