Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele
laney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

26.06.2009 um 10:46
wartmal ab was left4dead kosten wird....wenns jetzt 50euro kostet wärs echt mies.


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 10:10
@JimboJoe


Word!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 11:09
ich habe meinen steam-account vor runterladen von killing floor auf englisch umgeschaltet,
und im spiel kann ich arme und köpfe wegschiessen,
ich denke, das lässt die deutsche fassung nicht zu.
keine ahnung,
vielleicht ist killing zone auf deutsch ebenso
aber wenigstens das werde ich versuchen
wenn ich mir l4d2 hole,
es ist ätzend
in einen zombie noch zwanzig schuss reinzuballern, wenn der eigentlich schon gar keinen kopf mehr hat

buddel


melden

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 12:10
@buddel
@laney

Eigentlich ist es ganz einfach uncut-Spiele über einen deutschen Steam Account zu bekommen. Man nutzt dabei, wie hier schon geschrieben, die Schenken-Funktion.

Kurze Anleitung:

1. Über ivacy.com einen Account in UK erstellen
2. Mit diesem Account und dem IP-Standort UK online gehen (Anleitung auf der Seite)
3. Dann einen englischen Steam-Acc mit aktiviertem UK-Standort erstellen | dabei UK-Wohnort angeben (vollkommen egal, Hauptsache Wohnort in Großbritannien)
4. Für den Kauf von Left4Dead mit einer deutschen Kreditkarte kann man ganz einfach die Daten bei einem Pay Pal-Konto eingeben. Das Pay Pal-Konto bucht das Geld dann von der Kreditkarte ab und L4D ist gekauft.
5. Left4Dead einfach eurem "echten" Steam-Acc schenken.
6. Geschenk mit richtigem Account annehmen, downloaden und Spaß haben! ;)

Geht übrigens auch mit jedem anderen Spiel.


melden

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 12:25
@Enegh

Also ich kann L4D uncut spielen. Mein Steam also die sprache ist deusch, ich habe mir L4D allerdings improtieren lassen aus dem UK.
ICh kann auch grafitis etc. selbst machen und hochladen.. ich weiß nich warum viele immer sagen das geht nicht wenn es deutsch ist.


melden
laney
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 13:11
@JimboJoe:
Ja,das werd ich bei Left4Dead2 denke ich auch so machen.Sprache kann man ja dann trotzdem auf deutsch stellen (obwohl ich die deutsche Sprachausgabe von Teil1 ziemlich...bescheiden finde)
Hab auch eigene Grafittis :D


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 23:38
@buddel


ich habe meinen steam-account vor runterladen von killing floor auf englisch umgeschaltet,
und im spiel kann ich arme und köpfe wegschiessen,
ich denke, das lässt die deutsche fassung nicht zu.
keine ahnung,
vielleicht ist killing zone auf deutsch ebenso
aber wenigstens das werde ich versuchen
wenn ich mir l4d2 hole,
es ist ätzend
in einen zombie noch zwanzig schuss reinzuballern, wenn der eigentlich schon gar keinen kopf mehr hat


Nur über Steam erschienene Spiele werden nicht zensiert und auch nicht von der USK geprüft.


melden

Gewalt in Computerspielen

27.06.2009 um 23:41
Hab zwar seit Jahren (fast) keine Computerspiele mehr gespielt, aber wo ich hier so lese, krieg ich direkt Bock ... auf unzensierte Originalversionen!


melden

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 01:31
Ich auch!


melden

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 13:41
Enegh schrieb:Dann einen englischen Steam-Acc mit aktiviertem UK-Standort erstellen | dabei UK-Wohnort angeben (vollkommen egal, Hauptsache Wohnort in Großbritannien)
Vollkommen egal, genau... Hauptsache ne Straftat begehen, die mit Geldstrafe oder bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug geahndet wird (Stichwort Vortäuschen einer falschen Identität).


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 14:20
Sowas kann man auch wesentlich einfacher und ohne Straftat machen.

Einfach das Spiel importieren, ob aus Österreich, der Schweiz oder aus Großbritannien, egal, danach hat man das Spiel unzensiert, und sofern man es in Österreich oder der Schweiz kauft auch in deutsch.

Spiele die nur über Steam erhältlich sind, sind sowieso uncut.


melden

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 14:40
lightbringer schrieb:Vollkommen egal, genau... Hauptsache ne Straftat begehen, die mit Geldstrafe oder bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug geahndet wird (Stichwort Vortäuschen einer falschen Identität)
In dem Fall würd ich mal sagen:
Legal, Illegal, scheissegal ;)


melden
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 19:31
WARTET AB NICHT GLEICH WEGKLICKEN...



UND...



melden
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 19:40
das müsste reichen...
...oder???


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 19:59
Reichen?
Für was?
Um die Politiker zu überzeugen?


melden
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 20:08
neenee das soll reichen um meine meinung zu vertreten


melden

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 20:21
Macht mal Jungs/Mädels so lange die Kirche im Dorf bleibt!

Ich möchte hier kurz was Zeigen.
Diese Video wurde von seinem Vater aufgenommen um dem Psychologen zu Zeigen wie durchgeknallt sein Sohn reagiert, nur weil das Netz mal wieder ne Macke hat.

Achtung: Gassensprache!
http://www.myvideo.ch/watch/2073612/Verueckter_beim_zocken

Schon bedenklich nicht!


melden
mystic_typ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 20:31
also der ist:
süchtig,verrückt,gereizt,agressiv,...


melden

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 20:42
Hab vor Jahren mal nen Bericht gesehen über diesen Jungen.
Nach dem das Video gemacht wurde verstand man plötzlich die Sorgen des Vaters.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

28.06.2009 um 20:48
Verrückter beim Zocken ... Das ist ja das Lustigste was ich seit langem gesehen hab! Das muß ich mir gleich noch mal ansehen ...

Aber selbst wenn das Video echt ist, glaub ich kaum, daß der Junge diesen Schaden von Computerspielen hat. Computerspiele sind wohl lediglich ein geeignetes Ventil für seine Aggressionen, oder was immer er da tut. Fast wirkt es wie ein Propaganda-Filmchen, aber das scheint wohl nicht so zu sein, wenn man sich den Post von fliewatüüt dazu durchliest.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden