weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 16:28
ich muss mir auch noch überlegen, ob ich da mitbiete.
Da sind noch einige andere geile Spiele bei (Dungeon Keeper ftw!)


melden
Anzeige
koboldmaki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 22:19
gut dann treib ich mal heimlich den Preis in die Höhe..


melden

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 22:53
kommende spiele für diesen thread die man nicht ignorieren sollte

WII
mad world
http://de.youtube.com/watch?v=RFNJfDGSZp0&feature=related
(ich liebe das spiel schon jetzt)

no more heroes
http://de.youtube.com/watch?v=tZ1SIAWWw1s&feature=related
(juhuuuu)

PC

prototype
http://de.youtube.com/watch?v=-kJ_cB5jOrI
(superb)

und ein klassiker der nie veröffemtlicht wurde. danke ea

thirll kill
http://de.youtube.com/watch?v=WpppRAkbAtM


melden

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 22:59
lol Danke für die Erinnerung @James1983.. Thrill Kill war damals schon echt übel.
Kam doch für die PS1 raus soweit ich das noch weiss..


melden

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 23:11
@Dawson09
äkam sogar nie raus. das spiel gibts nur gebrannt zu haben. wurde von ea damals aufgekauft und wurde nie veröffentlicht. ob wohl es ein paar sehr frische spielelemente hatte. es gibt eine gechsnittene version. und geschnitten heist. die krankenschwetser stöhnt nicht mehr geil. der typ ohne arm eträgt stattdessen eine szwangsjacke und der kanibale klingt beim fressen als würde er bonbos lutschen

trotzdem gibt es noch die weltberühmte ass raping atack lol


melden

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 23:12
@Dawson09

oh ok ich seh gerade das vidoe dass ich da gepostet habe ist sogar die "gechsnittene" fassung lol


melden

Gewalt in Computerspielen

24.01.2009 um 23:15
james1983 schrieb:das spiel gibts nur gebrannt zu haben
Stimmt, jetzt wo du es sagst.. ein Cover des Spiels hab ich auch nie gesehen.
Gespielt hab ich es, damals gabs ja kaum was härteres..^^


melden

Gewalt in Computerspielen

25.01.2009 um 00:23
Also Diablo 3 wohl erst ende 2009 -.-


melden

Gewalt in Computerspielen

25.01.2009 um 01:50
Leute, wollt ihr mal ein richtiges Killerspiel sehen? Da sind die anderen ein Erholungsurlaub dagegen!



melden
koboldmaki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

25.01.2009 um 17:49
Herrje der Sound*aspirin einwerf*


melden

Gewalt in Computerspielen

28.01.2009 um 23:24
Left 4 Dead - darf man sich erfreuen das man Untote tötet?


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 00:28
Left 4 Dead - darf man sich erfreuen das man Untote tötet?

Mich freut es nicht, wenn ich einem "Infizierten" den Kopf wegballer.
Mich freut es, wenn mein Team, durch gutes Teamwork und viel Können eine Kampagne auf Expert schaffen.


melden

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 00:42
Meiner Erfahrung nach bringt das FSK bei Games nicht wirklich was. Habe beruflich hauptsächlich mit Kids zwischen 10 und 16 Jahren zu tun und bin immer wieder erschrocken, welch gewalttätige Fantasien - vor allem die Jungs - entwickelt haben. Die Kids erzählen mir ständig, völlig unverblümt, wie geil der Headshot bei Counter Strike neulich ausgesehen hat und es ist für völlig normal und gängig, dass 13/14jährige Games zocken, die ein FSK 18 tragen.

Wenn man diese Kids mal frei schreiben lässt, kommt - zumindest von den Jungs - zu 80 % Gemetzel dabei raus. Selbst wenn man ihnen ein Thema vorgibt a la "Ein schöner Sommertag" schaffen sie es daraus ein blutrünstiges Mordgeschehen zu formulieren. Dass die Fantasie der Kids in dem Alter sicherlich sehr ausgeprägt ist, ist mir klar, aber was ich da manchmal zu lesen oder hören bekomme, erschüttert mich immer wieder zutiefst. So grausige Gedanken kann kein Kind von selbst entwickeln. Sicherlich spielen Dinge wie Medien, Filme etc. dabei auch eine nicht unerhebliche Rolle, aber meiner Meinung nach werden Gewaltfantasien nur noch gefördert dadurch, dass man in solchen Games die Möglichkeit hat sie sozusagen umzusetzen.

Auch ich habe so meine Erfahrungen mit diversen Games gemacht und mich selbst dabei erwischt, wie ich nach einer langen Zock-Nacht "Need for Speed" am nächsten Tag im Auto saß und ganz im Ernst darüber nachgedacht habe mal mit Vollgas ne Kurve zu schneiden.

Ich persönlich finde, dass Games die Einschätzung und Wahrnehmung verfälscht. Wir Erwachsenen können zum Glück vielleicht noch unterscheiden zwischen dem was realistisch möglich ist und was computeranimiert ist. Aber ich denke für Kids stellt das Ganze eine große Gefahr da.

LG,
Mirey


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 00:50
@Mirey


Das ist Blödsinn.
Ich spiele Counter-Strike und andere "Killerspiele" und nie fallen mir Jugendliche oder Kinder auf die dann blutrünstige Gedanken oder Ähnliches haben.

Ich persönlich finde, dass Games die Einschätzung und Wahrnehmung verfälscht. Wir Erwachsenen können zum Glück vielleicht noch unterscheiden zwischen dem was realistisch möglich ist und was computeranimiert ist. Aber ich denke für Kids stellt das Ganze eine große Gefahr da.


Man kann das doch nicht so stark verallgemeinern.
Natürlich gibt es Kinder die schwer zwischen Realität und Spiel (wenn auch selten) unterscheiden können.
Jedoch ist das wirklich sehr selten.
Wenn es so wäre, das wie du schreibst, so ein großes Problem für Kinder und Jugendliche darstellen sollte, dann hätten wir viel mehr Amokläufer, wobei ich bezweifle das "Killerspiele" Auslöser für solche Dinge sind.

Die Kids erzählen mir ständig, völlig unverblümt, wie geil der Headshot bei Counter Strike neulich ausgesehen hat und es ist für völlig normal und gängig

Mich würde interessieren, wo du soetwas erzählt bekommst?


melden

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 01:07
Hallo Nichtmensch,

ich habe nicht behauptet, dass Computerspiele Auslöser für Gewalttaten sind. Das würde ich so auch nie hinstellen. Ich sagte nur, dass sie, nach meinem Empfinden, die Wahrnehmung verfälschen und Kids negativ beeinflussen können. Ebenso habe ich nicht gesagt, dass Kids in dem Alter nicht zwischen Realiät und Fiktion unterscheiden können. Aber, auch wieder meiner Meinung nach, stumpft es ab und manipuliert.

Ich arbeite seit Jahren mit Kids dieser Altersklasse zusammen, helfe Ihnen bei schulischen und privaten Problemen. Vielleicht habe ich ja auch nur die falschen Kids kennengelernt, aber - wie schon erwähnt - ist die Zahl der Jungs, die eine sehr ausgeprägte Gewaltfantasie haben für mich erschreckend hoch. Noch dazu erlebe ich es eben täglich, dass es viel zu häufig Unterhaltungen zwischen den Kids gibt, die sich eben nur um irgendwelche Horrorszenarien oder "coole" Metzelaktionen innerhalb irgendwelcher Games drehen. Sicherlich gibt es auch Ausnahmen, aber selbst wenn es nur ein Schüler unter 100 anderen wäre, würde es mich schon erschrecken.

Ich kann ja mal bei Gelegenheit eine Geschichte eines 12jährigen abtippen, die mich echt schockiert hat (sofern er mir seine Erlaubnis dazu gibt). Diese selbstverfasste Geschichte werde ich mein Leben lang nicht vergessen. Zu was die Fantasie eines 12jährigen fähig sein kann, hat mich wirklich entsetzt.

Vielleicht bin ich ja etwas altmodisch, aber ich habe eben noch die Illusion von einer behüteten Kindheit. Zumindest in dem Maß, in dem es heute noch möglich ist.

Gruß,
Mirey


melden

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 03:42
1. Erneut: UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU-S-K!
Die FSK ist in Deutschland für die Filme zuständig.

2. Du denkst wirklich, dass Counter Strike in Deutschland noch Counter Strike ist? Cripple Strike ist das, mehr nicht! Soll heissen, die Kinder und Jugendlichen, von denen du hier berichtest, werden kaum irgendwelche Shooter-Spiele in ihrer eigentlichen Fassung zu sehen und spielen bekommen - leider.

3. Dass es verbindliche Institutionen wie die USK und die FSK gibt, ist ja schon traurig, aber...

...die Geschmäcker des kindlichen bzw. jugendlichen Durchschnitts reichen (4.) normalerweise eben in den höheren als den "für sie erdachten" Bereich.

5. Natürlich wirkt ein System nicht, wenn es nicht eingehalten wird. Nicht die Schuld der Institutionen.

6.
- Jungen
- 10-16 Jahre alt
- "Ein schöner Sommertag"

Ganz offen: Bist du verrückt oder nur naiv?

Jungs brauchen Gemetzel! Du wirst es nie und nimmer schaffen, Jungs für verdammte "schöne Sommertage" zu begeistern; nie!
Trete solche Themen an Mädchen ab und lass Jungen Themen, die Science-Fiction, Technik und Action beinhalten, beschreiben und behandeln.

Bei "schönen Sommertagen" musst du dich nicht wundern, dass daraus was wirklich Unschönes gemacht wird. "Schöne Sommertage" springt denen ins Gesicht als müssten sie für ihr restliches Leben ins Altersheim arbeiten gehen.


melden

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 03:43
@Mirey
-
Warum gibt's hier auch keine Edit-Funktion? Deifel no ä Mol!


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 09:53

Ich kann ja mal bei Gelegenheit eine Geschichte eines 12jährigen abtippen, die mich echt schockiert hat (sofern er mir seine Erlaubnis dazu gibt). Diese selbstverfasste Geschichte werde ich mein Leben lang nicht vergessen. Zu was die Fantasie eines 12jährigen fähig sein kann, hat mich wirklich entsetzt.


Vielleicht ist das seine Art, seiner Kreativität freine Lauf zu lassen.
Vielleicht schreibt er solche Geschichten, aber könnte nie und nimmer einer Fliege was zu leide tun.
Weißt du was ich meine?
Nur weil ein Mensch fasziniert von Waffen oder eben Horrorszenarien ist, heißt das nicht das er mit Waffen töten würde.


melden

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 14:32
@Mirey
derartige Fantasien hatte ich auch schon mit 10-12 Jahren, und damals wusste ich kaum, was ein Computer ist.
wenn ich mal einige meiner Geschichten von damals hier reinstelle, wirst du wohl auch nichts anderes zu lesen bekommen als bei den Kindern, mit denen du zu tun hast.
Trotzdem bleibt das alles Fantasie, nicht mehr und nicht weniger.


melden
Anzeige
rikimaru
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

29.01.2009 um 17:28
Peacekeeper schrieb:Trete solche Themen an Mädchen ab
Ich kenne Mädels, die bei Baller- und Metzelspielen Schaum vor den Mund vor Geilheit bekommen, so ist das ja nicht! :D


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Metroid Thread36 Beiträge
Anzeigen ausblenden