Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 07:43
Hier stehts:
http://www.pcgames.de/Starcraft-2-Wings-of-Liberty-PC-18348/


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:03
Ich hab auch ein wenig den Verdacht, das es nicht als ganz so gewaltverherrlichend angesehen wird, wenn man Verbrecher oder Nazisoldaten abknallt. Unabhängig vom Blut-Effekt.
Tötet man Unschuldige oder wohlmöglich sogar amerikanische Soldaten, ist das extreeem gewaltverherrlichend. ;)


melden
Vincent_Vega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:09
Trapper schrieb:Tötet man Unschuldige
Kann man hier nicht. Entweder wird es dann rausgeschnitten, oder das Spiel komplett verboten. So viel zum Thema: Jeder kann machen was er gern möchte!
Von wegen hier wird dir alles verboten, wenn es nach Mein8ung der zuständigen Politiker nicht abgebracht ist.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:13
Und so kann das schon mal im harmlosen Fall aussehen:
it44850,1283753586,starcraft-2-invasion
it44850,1283753586,ZergSuperUnit


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:18
@Vincent_Vega
In den Ego-Shootern spilen für gewöhnlich gar keine Unschuldigen mit. Nur aktiv kämpfende Gegner.

Aber in Games wie Mafia,Hitmen oder GTA kann man schon ein hübsches Gemetzel unter der bevölkerung anrichten.
Es fällt aber auf das in diesen Städten nie Hunde oder Katzen rum laufen. Vermutlich hört bei Tierquälerei der Spass auf. :D


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:22
@Trapper
Da klingelt bei mir aber ganz schnell Modern Warfare 2 im Kopf. Da kann man in der englischen Version auch in der Menschenmenge rummetzeln. Oder Postal 2. Ist hier natürlich indiziert.
Gibt schon noch einige Beispiele.

Aber in Mafia und GTA wird man für sein unrechtmäßiges Handeln ja bestraft (durch Fahndungslevel). Vielleicht ist dadurch irgendwie die Moral des Spiels gewährt und verschont es von einem Verbot.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:24
@Fennek
Da hast du natürlich recht.
Allerdings ist die Strafe eher als Erhöhung des Schwierigkeitsfaktors zu sehen.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 08:30
Ne, ich mein jetzt eher vor der FSK. Dass die dann sagen: Wenn man unschuldige tötet oder allgemein tötet, wird man bestraft, wie im echten Leben. Also hat kann man nicht ungestraft sinnlos metzeln und das spiel zeigt quasi "Moral".
Könnte man ungestraft töten, wäre ein verbot quasi unvermeidbar. Siehe MoWa2, wo die Szene in Deutschland geschnitten wurde und man erst 3 mal bestätigen muss, bevor man die geschnittene Version überhaupt spielen kann.

Ich hab mal gehört in AoE sind Blut und Skelette auf dem Schlachtfeld erlaubt, da das Spiel historischen Hintergrund hat und somit ein Schnitt den geschichtlichen Charakter verfremden würde. Weil damals war es ja auch hart und Blutig in den Schlachten.
Ob das Argument bei SC funktioniert, glaube ich eher weniger.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 09:03
@Fennek
Ich verstehe was du meinst.
Kommt aber nicht hin.
Für manche Gewalttaten bekommt man ja extra Erfolgspunkte angerechenet.
Zumindest auf xbox.

Bei GTA bekommste Erfoge frei geschaltet wenn du z.B. 10 Autos in 10 Sekunden sprengst.-egal wer drin sitzt.
Oder in RDR bekommt man nen Erfolg, wenn man eine Frau fesselt, auf die Gleise legt und zuguckt wie sie vom zug zermatscht wird. (platzt regelrecht)
Und da man ja die Erfolge frei schalten will, macht man solche Aktionen. Wird ja belohnt.

Dennoch hatte ich noch nie das Bedürfniss im realen Leben eine Frau zu fesseln und auf die Gleise zu legen.

...moment...diese Aussage trifft nicht auf eine bestimmte Ex-Freundin zu!!! :D
Aber bei der hätte ich diese Kreativität auch ohne spielerisches Vorbild entwickelt.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 10:29
@Trapper
Deshalb sind sie ja auch ab 18 und nicht 16 oder gar 12.
Wobei ich die 12er bei SC2 noch immer nicht versteh. Da gibts auch Herausforderungen bei denen man in 3 Minuten 200 Gegner atomisieren soll.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 13:27
@Fennek
Hmm also ich finde es schlimmer aus der Ego-Perspektive selbst den Abzug zu betätigen, (meist mehrmals auf ein Gegner) als bei einem Strategiespiel, eine Einheit in den "Tod" mit einem Mausclick zu schicken.
Aber ich hätte es auch ab 16 gamacht. Der Hauptakteur ist ein fluchender, saufender, Raucher, der als "cool" rüberkommen soll. Da wird es ja fast schon als anstrebenswert suggeriert.^^


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 13:31
Zophael schrieb:als bei einem Strategiespiel, eine Einheit in den "Tod" mit einem Mausclick zu schicken.
Macht man nicht beim Ego Shooter das selbe nur aus ner anderen Perspektive? ;)

Nur sagt man halt quasi jemand Anders, er soll töten. Im Ego Shooter soll ja der Eindruck entstehen man selbst wär der Schütze, obwohl man eigentlich ja auch nur dem Charakter sagt, er solle jetzt schießen.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 13:36
@Fennek
Ja klar, aber ist auch was anderes einen Unfall von weitem zu sehen, als dabei zu sein ;-P


melden
eisen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:14
Öhm trapper welches Spiele willst du gespielt haben?



"Aber da kann man Leute mit dem Lasso einfangen und hinter sich zu Tode schleifen.
Man bekommt sogar nen Bonus, wenn man irgendeine Frau fängt, fesselt und vor der ankommenden Eisenbahn auf die Schienen legt.
Die platzt regelrecht."


Sicher nicht Red Dead Redemption. die Typen stehen bei mir selbst wieder auf wenn bis nach Mexiko reite. und Platzen tut da keiner. selbst wenn ich mit einer Kanone auf jmd feuer bleiben arme Beine und Kopf dran.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:15
@eisen
Deutsche Version?


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:17
@eisen
Deutsche RDR version , frisch aus dem Regal von Media Markt.
Und da steht keiner wieder auf.

Das platzen klappt nur wenn man die Lady gefesselt auf die Schiene legt und direkt dabei stehen bleibt und zu sieht.


http://www.videogameszone.de/Red-Dead-Redemption-PS3-220192/Videos/Red-Dead-Redemption-Tipp-Frau-von-Zug-ueberrollen-las...


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:18
@Trapper
Hasse nen US PSN Account?


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:25
@Fennek
Account für xbox-live
US wäre mir nicht bewusst.


melden

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:26
eisen schrieb:Sicher nicht Red Dead Redemption.
Doch, so ist es. Habe auch die D-Vers. und sowas geht..
eisen schrieb:und Platzen tut da keiner.
Der Eindruck kommt aber so rüber.. Allein schon wegen dem Geräusch..^^
Ich weiss auch nicht was sich R* bei der Trophy gedacht hat, sowas ist nur noch geschmacklos.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

06.09.2010 um 15:28
Dawson09 schrieb:Der Eindruck kommt aber so rüber.. Allein schon wegen dem Geräusch..^^
Jep. "Fpfrrrtsch"
Und Blut spritzt wie ne geplatzte Wasserbombe.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Portal-Suchtis39 Beiträge
Anzeigen ausblenden