Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 19:55
@Waldkind
CoD sind verdammt gut inszenierte Shooter! Siehst du in CoD nur Gewalt?


melden
Anzeige
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 20:03
@Waldkind
Unsinn.
Gewalt in Spielen ist ein künstlerisches Stilmittel, kein Verkaufsargument.
Und Call of Duty ist noch relativ harmlos, da wird nur so draufrumgeritten, weil es bekannt ist.


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 20:41
@pumpkins
Das einzige was ich in Call of Duty sehe ist der Anfang des Untergangs meines Hobbys..
DieTechnik wird immer besser, die Spiele immer schlechter...anstatt Dinge zu erschaffen die es vorher nicht gab, werden Dinge die es schon 100x gab, einfach aufgemotzt....alles spiegelt, alles glänzt...gelangweilt ist man dennoch...
Nächstes Jahr erscheint The last Guardian...Jahre dran entwickelt, am Ende wird es sich schlechter verkaufen als das nächste Call of Duty..
Crysis 2 war genau das gleiche...ich war 15 Minuten lang beeindruckt...dann gelangweilt..

@Demandred
Dann erkundige dich mal was das auffälligste im letzten Call of Duty war...und im vorletzten...die unglaubliche Story war es nicht...das Setting wohl auch nicht...
Mit was für Argumenten hier einige ihre geliebten Gewaltspiele verteidigen...es ist und es bleibt hirnloser Schrott....würde man das Geballer auf die Menschen wegnehmen wäre es das Spiel Pepsiman..
Spiele die ohne unnötige Gewalt auskommen kennen wohl nur die Leute die gerne mal auch etwas mehr Tiefe von einem Spiel verlangen..
Wenn man mal Xboxlive spielt und dann von kleinen
aggressiven Idioten asozial beleidigt wird...dann weiss man ja mit welcher Zielgruppe diese Art von Spieleentwickler ihr Geld verdienen...und Spieleperlen gehen unter weil sich keiner dafür interessiert...
Natürlich denken sich Entwickler hmm...neues Call of Duty haben wir in 9 Monaten fertig..wieder jede Menge Millionen...yeah!!..wir sind die besten Entwickler!...
Andere Entwckler denken sich aber..hmm...ist ja viel einfacher, machen wir es doch genauso....lauter Shooter, und es wird immer schlimmer..


melden

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 20:50
@Waldkind
Der Untergang deines Hobbys?Und das machst du von einem Spiel abhängig?Es gibt ja wohl genug Spielefortsetzungen die entweder die Qualität halten oder sich verbessern.Vielleicht sind die neuen Spiele einfach nichts mehr für dich.Aber du bestimmst ja nicht was gur ist.Und die Story bzw die Charaktere sind das was die meisten an CoD schätzen.Niemand holt ein Spiel weil es einfach nur Gewalt enthält.und nenn mir mal bitte eine ''Spieleperle'' die untergegangen ist.


melden

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 21:04
@Waldkind
Genies die Games einfach mehr; schau nicht so auf Remakes etc.! Warum kaufst du dir eigentlich dann die neuen CoD`s? Gib doch genug andere Games die saugut sind.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 21:06
@Waldkind
Waldkind schrieb:Dann erkundige dich mal was das auffälligste im letzten Call of Duty war...und im vorletzten...die unglaubliche Story war es nicht...das Setting wohl auch nicht...


Der Online-Modus.
Kein Schwein kauft CoD wegen der Story oder der Solo-Kampagne allgemein und die schnellen Online-Infanteriegefechte arten nie in Gewaltorgien aus, weil es schlichtweg nicht möglich ist, dafür wurde es nicht entwickelt.
Waldkind schrieb:Mit was für Argumenten hier einige ihre geliebten Gewaltspiele verteidigen...es ist und es bleibt hirnloser Schrott....
Fakt: Spiele (auch die, die für Erwachsene gedacht sind) = Kunst/Kulturgut = Geschmackssache
Behauptung: Spiele = hirnloser Schritt = Fail
Waldkind schrieb:Spiele die ohne unnötige Gewalt auskommen kennen wohl nur die Leute die gerne mal auch etwas mehr Tiefe von einem Spiel verlangen..


Jo, entweder - oder; kann ja nicht sein, dass es auch Leute gibt, die beides spielen. Wo kämen wir nur hin, wenn sich dann die gehobene Klasse der Spielergemeine mit blutgierenden Pöbel auf die selbe Stufe stellen würde?
Waldkind schrieb:Wenn man mal Xboxlive spielt und dann von kleinen aggressiven Idioten asozial beleidigt wird...dann weiss man ja mit welcher Zielgruppe diese Art von Spieleentwickler ihr Geld verdienen...und Spieleperlen gehen unter weil sich keiner dafür interessiert...


Zielgruppe ist die Masse, genau wie bei jedem anderen Unterhaltungsprodukt. Innovationen sind rar in der Branche, aber sie finden genug Anklang um zu profitieren, wenn sie denn auch mal gut umgesetzt, wären was nur selten der Fall ist.
Es ist und bleibt eine profitorientierte Industrie.
Waldkind schrieb:Natürlich denken sich Entwickler hmm...neues Call of Duty haben wir in 9 Monaten fertig..wieder jede Menge Millionen...yeah!!..wir sind die besten Entwickler!...
Falsch, ein Call of Duty-Ableger ist für gewöhnlich 2 Jahre in Entwicklung.
Ich hab eigentlich auch keine Lust auf diesem Fließband-Spiel rumzureiten,
da 1. CoD eine qualitativ hochwertige Serie ist im Gegensatz zu anderen Titeln in jüngster Vergangenheit und 2. die Gewalt dort drin recht lasch ausfällt.
Die kommt einem nur so überzogen vor durch diesen unerträglichen Pathos.


melden
Juicy10
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 22:16
Computerspiele SOLLEN Spaß machen. Das geht am besten indem man als Spielfigur das macht, was man im Realen leben nie machen würde - oder könnte. oder gibst hier Irgendwelche, die morgens mit einer Shotgun aus dem Haus gehen?
Shooter verkaufen sich so gut, weil es ein beinahe Zeitloses Genre ist. Da muss man nichts mehr verändern!


melden

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 22:18
@Juicy10
Shotgun statt Kaffeebecher wäre allerdings frühmorgens manchmal in der S-Bahn eine Alternative... :-)


melden

Gewalt in Computerspielen

04.06.2011 um 22:45
Für die, die es nich nicht kennen, würde ich gerne einmal unkommentiert folgendes Video posten.
Schauts euch doch mal komplett an...
http://www.trendhure.com/call-of-duty-elite-video/


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

05.06.2011 um 23:00
@Cesair
Großes Kino. Sehr unterhaltsam. ^^


melden

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 13:33
@Cesair
geiles Video; fast keine Gewalt! :D


melden

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 20:55
@Waldkind
Naja, in CoD wird wenigstens eine gute Story hineingepackt. Und wenn du es nicht magst, wieso kaufst du dir dann CoD Spiele? Aalso CoD ist eines der wenigen Spiele, in denen ich nicht nur Gewalt sehe.
@Demandred
Genauso ist es. Call of Duty ist ein, mit anderen Shootern verglichen, sehr harmloses Spiel meiner Meinung nach.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 20:56
@Meteora
Und dazu trieft es geradezu vor US-Patriotismus.
Sowas kann doch keine vernünftige Person ernst nehmen. :alien:


melden

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 20:57
@Juicy10
Genau das :) Oder sich einfach ein Auto von der straße *hust* nehmen und es zu schrott fahren XD


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 21:41
bald kommt Dead Island
soll voll gut sein, habe mir das Spiel auf Demo angeguckt und er verspricht viel gutes ,ich freue mich schon jetzt...



bin gespannt


melden

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 21:55
@merit
In Deutschland wird das wohl nicht erscheinen. Eine abgeänderte Version wird es nicht extra geben, hiess es.

mfg
Eye


melden

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 22:02
@PrivateEye
Das zu umgehen ist ja nicht schwer.


melden

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 22:07
@TundraLdbz
Solang der Zoll nix mitkriegt... :-)


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

07.06.2011 um 23:38
@Meteora
CoD eine gute Story? wtf..wir meinen schon das gleiche Spiel oder?..also ich mein diesen hirnrissigen Shooter mit einer Story so flach wie es sie sonst nur bei Tetris gibt..
Aber du meinst vermutlich etwas anderes..
Call of Duty kauf ich mir natürlich nicht...man wird gezwungen es mit jemandem anzuspielen...


melden
Anzeige
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

08.06.2011 um 07:05
@PrivateEye
Internet-Zoll?! ;-P


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden