weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Gewaltspiele, Pc-games

Gewalt in Computerspielen

09.06.2011 um 23:27
Ein Auto mit 200 Km/h in der Füßgängerzone aber genauso.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 00:25
@Maisnon
Maisnon schrieb:Eine Waffe ist solange neutral, bis jemand sie Partei ergreifen lässt.
Eine Waffe ist immer neutral,da sie nur ein Gegenstand ist.Ein Werkzeug mehr nicht.


melden

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 00:28
@TundraLdbz
Richtig. Es kommt immer darauf an, wer sie benutzt und vor allem wozu.

mfg
Eye


melden
Maisnon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 00:32
@TundraLdbz
Habe ich was anderes behauptet ? lach


melden

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 00:39
@Maisnon
Natürlich.Du sagtest eine Waffe wäre neutral BIS jemand....
Das Wort bis bedeutet,dass ihre Neutralität möglicherweise endlich ist.Das ist aber nicht möglich da eine Waffe für immer neutral bleibt.


melden
Maisnon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 01:18
@TundraLdbz
Wenn jemand sie Partei ergreifen lässt.
Jemand BENUTZT die Waffe.
Nu fühl dich doch nicht gleich persönlich angegriffen, lach.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 14:08
@Maisnon
@PrivateEye


Die meisten jugendlichen hier in DE sind zu 90% SSW auch das führen dieser Waffen benötigt man ein" Kleinen Waffenschein" Personen unter 18j ist das führen verboten wie auf öffentliche Veranstaltungen Verboten, wer trotzdem eine SSW mit führt ohne Waffenschein beginnt damit eine Straftat (keine Ordnungswidrigkeit !) gegen das WaffenG .

Alkohol ist sowieso in bestimmten Aufenthalts orte wie Bahnhofe und öffentlichen Verkehrsmittel verboten siehe die dortige Hausordnung ist ausgeschildert im jeden Bahnhof .

jetzt sind wir von PC Spile auf Alkohol u Waffen gekommen, es gibt hier auf Allmy extra threads dazu und
Außerdem ist das Thema off topic

Bitte zurück zum Thema ---Gewalt in Computerspielen--


melden

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 14:39
Bin schon gespannt, wie gewaltvoll das neue CoD Modern Warfare 3 werden wird. Also meiner Meinung nach koennte man noch etwas mehr Brztalitaet reinmixen, wuerde sicher nicht schaden. Der Mix von Gewalt und der tollen Story, die erzaehlt wird, waere ich begeistert. Aber mir reicht es auch so, wie es bei Black Ops war, ist auch nicht so schlecht.


melden
merit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 16:50
ja wie ich gehört habe entwickelt COD3 -Infinity- Ward wieder aber mit neuen Team,
die haben auch CoD 1-2 entwickelt und das Top Grafik spielt Prinzip einfach spitzen klasse das speilen hat qualität
, wehrend- Treyarch- Black Ops entwickelt hat und spielerisch und grafisch wünschen übrig lies , kurz um die entwickeln nur durchschnittliche scheiße, das einzige was die konnten war gute Marketing u PR..
gotseit dann entwickeln die Treyarch nicht denn CoD 3

bin mal gespannt schau Plätze sollen verscheide Länder sein ...


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

10.06.2011 um 17:19
Ich war eigentlich nie ein Hardcore Zocker und wenn, dann nur Playsi! Jetzt hab ich mir nen Gamer PC geordert mit zwei Grafikkarten im Crossfire-Verbund und 12 GB RAM!
Bin mal gespannt, wie sich Call of Duty Black Ops und Crysis 2 spielen. Die hab ich hier schon rumliegen.


melden

Gewalt in Computerspielen

11.06.2011 um 19:28
@merit
Danke. Ich würde mal sagen meine Meinung deckt sich da mit deiner. Wegen Offtopic, ich sehe das eher so, das versucht wird von manchen aus dem Threadthema schlichtweg andere Sachen abzuleiten/ zu übertragen. Nach dem Motto, wer solche Spiele spielt, ist selber (permanent) Gewaltbereit, im Interesse "seiner Sache" bringt er sich vorsätzlich in Waffenbesitz etc. Um damit das Klischeehafte Bild der Masse vom Amokläufer zu erfüllen. Und das ist eben totaler Quatsch! Leider lassen sich da zuviele vom Auftreten der Medien beeinflussen, statt selber einmal hinter die Kulissen solcher schlimmen Taten zu sehen. Aber die posthume Schuldzuweisung ist natürlich leider immer der schnellste und einfachste Weg.

Ein frohes Pfingstfest noch! :-)

mfg
Eye


melden

Gewalt in Computerspielen

21.06.2011 um 17:13
Eine neue Studie über gewalthaltige Spiele kommt zu einem paradoxen Ergebnis: Manche Gamer werden angeblich durch Call of Duty & Co. tatsächlich aggressiver und trotzdem haben die Actionspiele einen positiven Effekt auf die Kriminalitätsrate.
http://www.golem.de/1106/84364.html


melden

Gewalt in Computerspielen

21.06.2011 um 21:17
erste positive studie zum Thema :) unbedingt lesen:
Gewalt in Games kann Verbrechen verhindern

Eine neue Studie über gewalthaltige Spiele kommt zu einem paradoxen Ergebnis: Manche Gamer werden angeblich durch Call of Duty & Co. tatsächlich aggressiver - trotzdem haben die Actionspiele einen positiven Effekt auf die Kriminalitätsrate.
Anzeige

Wer Call of Duty auf PC oder Konsole spielt, wird dadurch möglicherweise aggressiver. Als Folge davon kann er trotzdem keine Straftat begehen, weil er Call of Duty spielt - und nicht etwa durch die Straßen zieht, um sich eine Prügelei zu liefern. Das sind, stark vereinfacht, die Ergebnisse einer Studie mit dem Titel Understanding the Effects of Violent Video Games on Violent Crime, die sich mit den Auswirkungen von gewalthaltigen Spielen auf Gewaltverbrechen beschäftigt. Durchgeführt wurde die Untersuchung von Michael R. Ward von der University of Texas in Arlington, dem ebenfalls aus Texas stammenden A. Scott Cunningham von der Baylor University sowie von Benjamin Engelstätter vom Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim.

Die Autoren haben für ihre Studie eine Reihe von früheren Untersuchungen unter die Lupe genommen. Und zwar vor allem solche, die auf empirischer Basis mit Vergleichsgruppen gearbeitet haben. Dabei, so kritisieren sie die Arbeit ihrer Kollegen, sei nie so ganz klar gewesen, ob die Gruppen sinnvoll zusammengestellt und ausgewertet worden sind - oder ob beispielsweise die Spieler von gewalthaltigen Games deshalb aggressiver waren, weil sie als aggressive Typen von vornherein einen größeren Bezug zu Shootern gehabt haben. Die aus diesem Grund teils neu gewichteten Daten haben die Autoren in Verbindung gebracht mit Verkaufszahlen von Computerspielen und der Häufigkeit von gemeldeten Verbrechen.

Die Wissenschaftler sind durchaus der Auffassung, dass gewalthaltige Inhalte die Aggressivität von Spielern steigern können. Das müsse aber kein Grund sein, die Programme mit Verweis auf ihre sozialen Kosten - beispielsweise Sachschäden durch kriminelles Verhalten - zu verbieten. Im Gegenteil: Zum einen können die Spieler, so paradox das klingt, ihre Aggressionen im Spiel auch wieder abbauen. Zum anderen sei es schlicht ein Zeitproblem, die Aggressionen zusätzlich zum Spiel auch noch anderweitig auszuleben. Es könnte durchaus passieren, so die Studie, dass etwa durch das Entfernen von gewalthaltigen Stellen in Games die Gesellschaft zwar langfristig weniger aggressiv wird, es kurzfristig aber zu einer Erhöhung der Kriminalitätsrate kommt.
http://www.golem.de/1106/84364.html


melden

Gewalt in Computerspielen

22.06.2011 um 10:16


:lv:


melden

Gewalt in Computerspielen

22.06.2011 um 10:49
@black_porkfire
muss ich mir wohl auch noch kaufen gehen :)


melden

Gewalt in Computerspielen

22.06.2011 um 10:50
@BluesBreaker
mach das


melden

Gewalt in Computerspielen

22.06.2011 um 11:11
Eine Waffe ist immer neutral,da sie nur ein Gegenstand ist.Ein Werkzeug mehr nicht.


Richtig. Es kommt immer darauf an, wer sie benutzt und vor allem wozu.
lol. eine maschine, die einzig und alleim dem zwecke dient zu töten ist NIEMALS neutral.

eine axt wäre ein werkzeug, oder ein messer...welches "neutral" ist.
aber napaln oder die atombombe oder eine pistole, maschinengewehr, miene....ist einzig und allein des töten untertan ^^

und mir fällt grad noch eine passage aus einem lied ein:

"gewalt erzeugt gegengewalt, hat mir das nicht gelehrt"


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

01.07.2011 um 06:13
Lol, ich hab jetzt endlich mal Black Ops in knapp 7 Stunden auf Mittel durchgespielt (bin kein Zocker, auf PC schon gar nicht) und muss ehrlich sagen, dass ich absolut enttäuscht bin. Crysis 2 auch, da fand ich den ersten Teil wesentlich reizvoller und besser!
Jetzt bin ich auf Modern Warfare 3 gespannt


melden

Gewalt in Computerspielen

01.07.2011 um 10:33
niggie schrieb:aber napaln oder die atombombe oder eine pistole, maschinengewehr, miene....ist einzig und allein des töten untertan
naja, man kann ein MG auch zum Holzfällen verwenden, eine Pistole ist ein schneller Ersatz für eine Bohrmaschine, Minen kann man als Sprengstoff im Bergbau verwenden, Napalm gibt einen guten Grillanzünder ab und die Atombombe ist bei Grossbauprojekten sicher sinnvoll wenn auf einem Baugelände ein lästiger Berg steht (wegen der Radioaktivität heulen ja eh nur die Deutschen rum, woanders sieht man das lockerer und freut sich über Wohnungen die den besonderen Bedürfnissen von Leuten mit drei Beinen entsprechen)


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

01.07.2011 um 10:37
@AtheistIII
also komm, ernst nehmen kann ich deinen artikel (der zwietracht) nun nicht ^^

nur weil der ursprung u.a. die hitlersäge ist und so genannt wurde ist kein mg ein gutes sägewerkzeug, da gibt es besseres (und nur um auf ein bsp. eizugehen ^^)


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dekaron Korea?2 Beiträge
Anzeigen ausblenden