Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

24.09.2008 um 14:55
Prometheus schrieb:Finnland hat anscheind eine Regierung mit Verstand ! sie wollen jetzt die Waffengesetze verschärfen, nicht so wie die Bundesregierung.
ja, dachte ich auch zuerst, aber anscheinend war das schon beim letzten mal so und nichts ist passiert


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

24.09.2008 um 15:04
Was will man in Deutschland noch verschärfen? In Finnland kann man ab 15 Jahre ne Knarre besitzen. Man man man Herr lass Hirn vom Himmel regnen was sind hier nur für Flachpinsel unterwegs.


melden

Gewalt in Computerspielen

24.09.2008 um 15:59
Heute Nachmittag durfte ich als durch Computerspiele ausgebildeter Killer und Amokläufer ;) mal wieder ein Interview mit dem vielen bekannten Kriminologen und selbsternannter Spezialisten für "Killerspiele" Herrn Pfeiffer "genießen", der mich diesmal zum Amoklauf an der finnischen Berufsschule mit der These, dass man mit Computerspielen die Hemmschwelle für das Töten quasi "heruntertrainieren" könnte, aggressiver gemacht hat, als es je ein Computerspiel machen würde.

Wie kommt der auf so einen Mist?

Mit Computerspielen die Hemmschwelle für das Töten senken? Wenn ich bedenke wie viele ich schon am PC und der PS3 auf dem Gewissen hab, dann müsste meine Hemmschwelle jemanden umzubringen ja schon so tief liegen, dass ich jeden abknallen müsste der mich nur schief ankuckt.

Man man, was für ein Schwachhsinn.


melden

Gewalt in Computerspielen

24.09.2008 um 16:03
@gilb:
mir gings darum, das die Finnen wenigstens in eine Richtung gehen, die tatsächlich was mit dem Problem zu tun hat;)


melden

Gewalt in Computerspielen

24.09.2008 um 16:31
komischerweise finden trotz ultrascharfen waffengesetzen auch in deutschland immer wieder amokläufe statt. kann ich mir irgendwie nicht erklären :|

soll heißen: was hat das eine mit dem anderen zu tun? wenn ich amok laufen will dann kümmern mich eventuelle rechtliche einschränkungen einen scheiss.


melden

Gewalt in Computerspielen

24.09.2008 um 22:49
@Doors
Da ist was dran.

Computerspiele sind mehr ein Ersatzspielzeug. Doch warum nicht konstruktiv seine Triebe einsetzen, echte Dinge, Burgen und Staudämme, Holzhäuser und andere schöne Dinge bauen. Zusammen was unternehmen.

Irgenwie ist Computerspielen wie Onanie.


melden

Gewalt in Computerspielen

25.09.2008 um 00:26
@Cruiser156:
Cruiser156 schrieb:Es gab mal Zeiten ohne Pc, da haben die Menschen einfach Sport gemacht, was Ihrer Konstitution bestimmt nicht abträglich war.
Oder Strassenschlachten...

Und die lieben Kleinen haben sich mit Schulhofkeilereien vergnügt oder mit Schneeballschlachten oder Wasserpistolen oder...

Jedenfalls ist es doch eine unfassbare Idiotie zu glauben, erst mit dem PC wäre die Bereitschaft zur Gewalt (und das Bedürfnis, sie ab und zu mal raus zu lassen) bei den Menschen angekommen. Auch scharfe Waffen gab es schon vor dem PC, ebenso Leute die damit Amok gelaufen sind. Hier wird mal wieder an der (so gut wie) völlig falschen Stelle nach einem Schuldigen gesucht, weil man so schnell wie möglich einen Schuldigen finden will.

CU m.o.m.n.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

25.09.2008 um 00:33
mitras schrieb:Irgenwie ist Computerspielen wie Onanie.
ja und?


melden

Gewalt in Computerspielen

25.09.2008 um 00:54
@25h.nox:
Irgenwie ist Computerspielen wie Onanie.
ja und?
Das erinnert mich jetzt an den alten Witz:
Onanie macht gleichgültig.

Mir doch egal.
;-)

Aber braucht man für die meisten Compunterspiele nicht beide Hände? 8-o

CU m.o.m.n.


melden

Gewalt in Computerspielen

25.09.2008 um 20:47
Kommt auf die Größe des Joysticks an.


melden

Gewalt in Computerspielen

26.09.2008 um 03:27
mitras schrieb:Kommt auf die Größe des Joysticks an.
das ist nicht entscheident, Konsolenspieler haben auch nur einen ganz kurzen ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 12:17
mir ist gerade ein zitateingefallen:

80% der Amokläufer spielen Killer-spiele
98% der Amokläufer essen Toast

also lasst uns toast verbieten


melden

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 12:34
Man man man.

Wenn Gewaltspiele die Hemmschwelle senken sollen...,kann ich sagen,das widerspricht meinen Erfahrungen,und da werden mir viele zustimmen.

Es wird auch immer von Menschenverachtend gesprochen?
Was ist daran Menschenverachtend etwas zu töten,was ich nicht existent ist,bzw,wenn sonst niemand zu schaden kommt.
Klar,man muss nicht mit der Gewalt übertreiben.
Was ich anderseits erstaunlich finde,ist das z.b. Filme die Altergrenze immer mehr runtergesetz wird,hab ich das gefühl.
Man nehme Bader-Meinhof Komplex -
Der Film ist ab 12.

Aber gut,unsere Experten und Politker werden schon wissen,was sie da machen. ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 12:47
Wenn man diese "Killerspiele" (Ich hasse diese Wort) verbietet, schön und gut. Dann geht es in F.E.E.L. darum Geister aufzuspüren und sie an eine Arbeitsstelle zu vermitteln, F.E.A.R. gibt es ja dann nicht mehr. Oder Doom3, ihr rennt durch einen dunklen Flur, ein Stöhnen, ihr dreht euch um, vor euch steht ein Androide der plötzlich stehen bleibt weil sein schmieröl ausläuft.


Will damit sagen... die Spielindustrie kann keine Knutschundkuschelspiele entwickeln weil das keiner will... Nachdem ja FinalFantasy auch eines dieser Gewaltspiele sein solll... Naja, gehts noch? Oo

Viele Leute die diese Spiele spielen sind normle Menschen, die Amokläufer kommen meist aus kaputten Verhältnissen... So ist das!


melden

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 12:50
Nachtrag:

@dkchrys

Stimmt, vollkommen recht. Diese Filme werden immer brutaler und immer öfters zu Früh freigegeben... Hatte ich in der Eile vergessen ^^


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 15:46
naja der baader meinhof komplex ist realistisch, nicht brutal, die erschreckende dimension eröffnet sich für jüngere nciht da sie nicht direkt verstehen um was es in dem film geht, grade weil andreas baader aktionheldmässig drgestelt wird


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 16:27
Frage: Wieviele Amokläufe gab es in den letzten 15 Jahren in Europa, die von 16 bis 22-Jährigen begangen wurden?

Frage 2: Wieviele Actionspiel-Spieler gab es in den letzten 15 Jahren in Europa, die 16 bis 22 Jahre alt waren?

Der Vergleich dieser Zahlen dürfte anschaulich zeigen, dass die >These< von Gewalt durch PC-Spiele absolut sinnlos ist.


melden

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 16:36
Vllt. klingt das etwas oberflächlich. Aber ich finde dass nur wenn man schon schlechte soziale Umfelde hat, das zoggen von iwelchen Gewalt oder Ballerspielen, die Gewaltbereitschaft steigert...

"normale" Menschen die einfach nur ihren Spaß am Spiel haben wollen denken sich da nichts dabei oder planen gleich darauf iwelche Gewaltaktionen oder Ähnliches


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 16:39
Es kommt auch nicht immer auf das soziale Umfeld an.
Solche Spiele bauen Aggressionen ab und entspannen - wie soll denn da Mörderatmosphäre aufkommen? :|
Das allerschlimmste, was solche Spiele tun können, ist dem Attentäter (Er ist ja kein Amokläufer mehr, wenn die Tat von langer Hand geplant wurde) eine Gelegenheit zum üben geben (etwa Maps in Counterstrike). Aber das kann jeder Wohnplaner.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

28.09.2008 um 17:13
XD

Kleingeister machen ihre Aggressionen erstmal überall dort frei wo es legal und unauffällig ist und ganz wenige gehen dann wirklich auf Leute los.

Sorry aber sie spielten alle diese speile weil es für sie zu beginn ein Katalysator für ihre Gefühle war nicht mehr und nicht weniger.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden