weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt in Computerspielen

5.218 Beiträge, Schlüsselwörter: Games, Videospiele, Computerspiele, Killerspiele, Videogames, Pc-games, Gewaltspiele

Gewalt in Computerspielen

10.10.2008 um 16:30
Peacekeeper schrieb:GTA SA liegt in der Schweiz unzensiert vor. Körperglieder? Nur die Köpfe kann man mit bestimmten Waffen abschiessen.
Das geht in SA tatsaechlich nicht mehr, in GTA 3 konnte man noch jeden Passanten auf einen Torso reduzieren... das war halt was neues damals, aber ob es nun den Spassfaktor laengerfristig gesteigert hat?
25h.nox schrieb:ich würde sagen postal, dei gewalt ist viel zu sehr in den alltag eingebaut, außerdem macht der derbe witz das ganze noch besser/schlimmer?!!!
Ja, gerade durch diese Sprueche geht das Spiel sehr stark in Richtung Menschenverachtend bzw. sinnlose Gewalt... ist auf jeden Fall sehr kompromisslos


melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

10.10.2008 um 16:41
In Postal muss man doch nur einkaufen und Milch holen^^
Bei dem Spiel kommt es darauf an, was man selbst daraus macht ;)


melden

Gewalt in Computerspielen

10.10.2008 um 16:44
...ist das nicht das Spiel wo man mit Katzen schiessen kann? :D


melden

Gewalt in Computerspielen

10.10.2008 um 18:56
jo wo mann die katze als schalldäpfer benutzt und auf leute pinkel kann

wem's gefällt


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 00:34
Naja, Das Brutalste Game gibt es noch nicht, außer ich werde mal Game Director :D.

Aber, meine Top 3 Killer/Gewalt/Splatter/MP Spiele wären:

Splatter:
1. Soldier of Fortune I + II
2. Blood Rayne I + II
3. Postal I + II

Horror:
1. Blood I + II
2. Resident Evil I
3. Clive Barker's Jericho

Gewalt:
1. Manhunt I + II
2. Condemned - Criminal Origins
3. GTA 3-4

Klassiker:
1. Doom I + II
2. Duke Nukem 3D
3. Qake I + II

MP:
1. Quake 3
2. UT2 + 3
3. CS 1.6 / Source

Alle diese Spiele werden von mir bedenkenlos empfohlen und gehören in das Standard Reportuar eines Alten oder angehenden Killerspiel Spielers :D.


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 01:34
Ich persönlich denke das es bei 90 prozent der Leute garnicht mal um die Brutalität geht, es ist eher der fade Beigeschmack zu wissen das man für teures Geld weniger bekommt als ander Leute.
Wenn ich in einem Lokal ein Schnitzel mit Pommes bestelle und bekomme nur Pommes und alle um mich herum das ganze Menu, dann bin ich verdammt noch mal wütend!
Meiner Meinung zurecht.

Deutsche Spiele werden nur zu häufig auch im Story-Technischen Bereich geschnitten.
Leute, das macht so keinen Spaß. Bei Quake 4 fehlen ganze Zwischensequenzen welche erklären warum man auf einmal ein halbter Cyborg ist!
Bei Twistet Metal Black wurde der gesamte Story-Modus entfernt!
Schaut euch Resident Evil 3 an.
Zombies gehen in Rauch auf und verschwinden !?!?!?
Haaaaallooooooo, wow das ist mal echt gruselig ... *lach*
Und Silent Hill 5 wird hier in Deutschland in einer deutlich zensierten Version zu erhalten sein. Warum bitteschön?
Das ist ein Subtiler Horror wie er in Filmen wie Jacobs Ladder schon sein Anfang der 80 Jahre gebraucht wird, aber bei Videospielen ist es natürlich was anderes...
alles klar.

Das brutale Spiel nicht in Kinderhände gehören weiss Jeder, aber genau DARUM steht doch auch eine Alterbeschränkung drauf! Die wurde sogar erst im September vergrößert auf ein fünftel der Spielepackung.
Wenn heutzutage ein Kind sowas spielt, dann pack ich mir an meine eigene Nase und frag mich warum es so ein Spiel hat. Da habe ich als Erwachsener meine Aufsichtspflicht verletzt!!!
Genausogut könnte es nämlich einen Horrorfilm schauen,ein Schmuddel-Heft in die Hände bekommen oder Gewaltmusik hören, aber das wissen die Leute doch auch zu verhindern, jedenfalls liest man darüber nix.
Kind wird zum schläger weil es Action-Filme sieht. Schonmal irgendwo gehört?
Nö? Ich auch nicht, obwohl das mindestens genauso schlechten einfluss auf Kinder hat wie ein Gruselspiel. Aber das ist normal, ist einfach schon in die Geselschaft aufgenommen und Alltag.

Die Leute suchen zu gerne nach einfach Problemen.
Scheiße, schon wieder ein Amoklauf an einer Schule?
Kann ja nur ein Videospieler gewesen sein.
Liegt bestimmt nicht daran das er irgendwelche wirklichen Probleme gehabt hat zB in der Schule nur verprügelt wurde oder dergleichen... Nein, das muss das böse Werk von Videospielen sein.
Heutzutage wird man ja schon als Videospieler (Laut einem Bayrischen Politiker) mit einem Kinderschänder gleichgesetzt.
So weit ist es schon. Da mischt sich der Staat in Dinge ein, die er einfach nicht versteht.


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 11:14
@wolf "Glaubst du wirklich, das Kunst alles darf ? Ich meine ich bin auch für die Freiheit der Kunst, aber du würdest doch nicht jedes "filmische Kunstwerk" wie einen
besonders scheußlichen Gruselfilm jedem zeigen der es will ? Und doch wohl erst
recht nicht, wenn er noch minderjährig ist ? Das darfst du auch als Künstler nicht..."

Was hat das mit der Freiheit der Kunst zutun ? Nicht jede Form der Kunst ist für jedes Alter gedacht und wie bei Filmen und Büchern gibt es auch bei Spielen Werke für Erwachsene und Kinder. Nur weil einige Eltern bis heute es nicht schaffen mal wirklich zu schauen was ihre Kinder so machen sei es am PC oder Fernseher beschränkt man doch nicht die Kunstfreiheit. Ich nehme die Sache Videospiele als Kunstform ernst ansonsten bräuchte ich mich im Bereich Entwicklung garnicht aufhalten, wenn ich es nur als Kinderspielzeug sehen würde. Aber manche welche von der Kunst keinerlei Ahnung haben sind immer schnell mit hohlen Phrasen aus noch hohleren Köpfen.


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 14:00
und wieso meinen wir vorschreibenzudürfen für was kinder geeignet sind und was nicht ?

ab 12 oder so is das gehirn gut genug um mit allem klarzukommen
wenn man nicht absichtlich das kind verhätschelt


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 15:01
und wieso meinen wir vorschreibenzudürfen für was kinder geeignet sind und was nicht ?

ab 12 oder so is das gehirn gut genug um mit allem klarzukommen


Das is dasselbe wie bei Versicherungen. Die zahlt auch nur, wenn du dein Auto abgeschlossen hast, im Falle des Diebstahls. Und das offen Stehenlassen des Fhz. ist sogar ne Straftat.

Wie auch immer man geht eben auf Nummer sicher egal ob das Kind alles aushält (man der Einzige im Dorf ist) oder nicht (es wird trotzdem geklaut) in jedem Fall geht man sicher, dass man das bestmögliche getan hat, um negative Folgen zu vermeiden.


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 15:17
klar bei solchen sachen is das vllt noch nachvollziehbar aber das könnte man ewig weiterspinnen

zb blut bei naruto wegretuschieren oder ganze szenen löschen wo man garnicht mehr weiss worum es ging

da find ich dumme comics we sich jeder den schädel ohne folgen einschlägt schädigender


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 15:58
oje, Naruto wurde wirklich böse verschandelt.
Die Teile ergeben keinen Sinn mehr und die Späteren in denen es richtig zur Sache geht weil viele Leute sterben kann man garnicht mehr zurecht schneiden... da wird es einfach zu krass.
Leute schaut euch die Serie auf japanisch mit Untertitel an, sonst passt es einfach net


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 16:02
Gewalt in Computerspielen

Nicht "Zensierungen in Animeserien" o_o


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 16:14
okay sorry ^^
war einwenig "away" vom Thema ;-)


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 17:06
gich wollte nur die verstümmelung aufzeigen die sowas erzeugt ^^


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 19:07
Nichtmensch schrieb:Nur weil man bei GTA San Andreas in der zensierten Fassung keine Körperglieder abschiessen kann,haben die,die die unzensierte Fassung haben auch nicht wirklich viel mehr davon..

Mir würde das Spiel auch ohne Blut usw. Spaß machen.
Also die zensierten Versionen der GTA-Reihe sind schon schwerer zu spielen, nicht wegen dem Blutfaktor, sondern weil man mal ganz technisch gesagt weniger Einnahmequellen hat (die Amokläufe wurden rausgenommen und man kann kein Geld mehr von Toten einsammeln) und die Kämpfe werden schwerer weil man nicht mehr nachtreten kann.


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 19:31
@ AtheistIII:
Wenigstens in GTA SA gibt es keine Amokläufe. Aber in VC auf jeden Fall (im Original), oder? Sorry, ich weiss, dass es ziemlich stark off-topic ist, aber manche Sachen muss ich immer sofort klarstellen. ;)

@ Nezumiiro & sebcrea:
:)


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 19:56
In GTA VC gibt es nur in der echten Version Amokläufe in der FSK 16 nicht !

@ich finde das Thema doof
Ich meine Wissenschaftlich ist es bewiesen das Alkohol den Gewaltspiegel erhöht ...
verbot ? NÖ aber PC-Spiele senken Ihn garzu !!! und das müssen wir verbieten "Idioten".


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 21:38
Prometheus, das ist doch ganz einfach warum.

1. Kann man Alkohol(Bier), Zigaretten usw. wunderbar jede Maß und jedes Päckchen versteuern. Ein PC spiel kaufst einmal, dann ist dort höchstens Mehrwertsteuer drauf und du kannst es spielen solange es dir gefällt unter Umständen 10 Jahre und länger. Da ist nicht viel zu holen.

2. Ist bsp. Bier/Wein Salonfähig. Da sitzen die ganzen Politiker und Bonzen aufm Oktoberfest, der Ministerpräsident sticht sein Bierfässchen an. Beckstein fähr mit 2 Maß Auto usw.
Aber wer von denen spiel PC-Spiele?


melden

Gewalt in Computerspielen

11.10.2008 um 22:10
also ich finde dass man davon nicht gewalttätiger wird.
ich sitze den halben tag vor meiner konsole mit GTA IV (online) aber ich denke nicht dass ich jz gewalttätiger gewordn bin.
klar, es macht spaß andere mit dem auto zu überfahren oder mit einer schrottflinte einen headshot zu verpassen aber das ist doch nur ein game.
es ist völliger schwachsinn immer die ganzen taten die jugendliche verbocken den computerspielen anzuhängen.
entweder man ist von geburt aus gewalttätiger oder man ist eben nicht gewalttätig.


melden
Anzeige

Gewalt in Computerspielen

12.10.2008 um 00:41
40% der Amokläufer spielen Killerspiele.

100% davon essen Brot. LASST UNS BROT VERBIETEN!!


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden