weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zukuft der Menschheit

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Menschheit
Seite 1 von 1
affenpenis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

11.05.2003 um 21:34
Hi,
muss was für WP1 (schule) machen zum thema zukunft der menscheit,
kennt ihr da ein paar hute links zu??
Oder schreibst das mal so was ihr darüber denkt, aber net was mit geistern ufos oder hohle erde oder so :D

CU, der affen penis


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

11.05.2003 um 22:00
guck dir mal die threads hier auf der ersten seite an, das mit den 20 und 6 mio jahren, da findest du denke ich brauchbares

Ich glaube nur Berichten, die ich selbst gefälscht habe
(hab vergessen von wem das Zitat ist)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

11.05.2003 um 23:36
goiler nick.. ;)
ich schliesse mic hStrake an, such einfach auf der seite hier, da findste nen haufen zeug


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

11.05.2003 um 23:36
scheisse, vertippt, ich schliesse mich nat. Stryke an..


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

11.05.2003 um 23:43
wollte grade sagen... :-) naja gut nacht muss morgen früh raus *gähn*

Ich glaube nur Berichten, die ich selbst gefälscht habe
(hab vergessen von wem das Zitat ist)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

12.05.2003 um 09:31
Wir werden sterben. Das passiert in der Zukunft. Die Sonne wird explodieren. Freut euch :)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

12.05.2003 um 10:36
Hi,

vorausgesetzt, die Menschen vernichten sich die nächsten 200 Jahre nicht selbst, werden sie nach und nach die nächstgelegenen Sternensysteme erforschen und besiedeln (KURZDASSUNG).
Das ist zumindest meine Version der Menschen in kosmischen Dimensionen Gedacht...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

12.05.2003 um 10:54
@wolverine

Ich muss dir widersprechen. Die Menschen sind so hasserfüllt und killen sich alle gegenseitig und selber. Wir sind unterentwickelt Wir haben mehr kaputt gemacht als erschaffen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

12.05.2003 um 11:21
wir widersprechen uns nicht...

;-)


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

13.11.2013 um 19:27
10 Jahre vorbei und wir sind immer noch die selben Würmer. :D


melden

Zukuft der Menschheit

13.11.2013 um 19:29
du leichenschänder.. :D


melden

Zukuft der Menschheit

13.11.2013 um 20:20
@Dr.Thrax
Übst du Leichen sezieren? ;-)


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

13.11.2013 um 20:22
Nein, aber ich finde hier gibt es einige Threads, die wir inzwischen sicher beantworten können. Und möglicherweise können wir auch auf künftige Threads, die sich mit ähnlichen Themen befassen eine Antwort daraus ableiten.


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

13.11.2013 um 21:13
Die Menschheit wird ernten was sie einst gesät hat. Was haben wir denn die ganze Zeit gemacht?
Wohin haben wir unseren Giftmüll entsorgt?
Wofür haben wir unser Volkseinkommen investiert?


melden
moltisanti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zukuft der Menschheit

15.11.2013 um 05:33
Also da seh ik schwarz!

ohne scheiß, schon heute renn ökos, kleine hosenpisser die zu wiz khalifa abgehn, hipsters ( was auch immer das sein soll) , die prolloaffen die schon immer da waren, auf den Straßen rum. Jungfrauen gehören übrigens zu einer ausgestorbenen Spezies..

Trends die sich erneuern und aussehen wie Obdachlosigkeit, nur ebend mit iPhone.

Die alten passen sich an, wirken Antriebslos, die Stadt ist um 10uhr frühs belagert von "Walking Dead"-ähnlichen Szenarien alter Säcke. Deutschland amerikanisiert 100% nicht nur dank des neuen supergeldes. Kameras everywhere. Kriege, robos, geklonte Babys, KI, Matrix wird realer als vermutet. Was tuhn?

Saufen, nur der Jacky desinfiziert mein Gehirn vor diesem Virus Mensch.


melden
Anzeige

Zukuft der Menschheit

15.11.2013 um 11:46
Kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen:

Ich hab (vor etwa 2 Wochen glaub ich) den Beginn einer Serie gesehen, die sich mit der Frage auseinander-setzte, was nach dem Erdöl kommt.
Dabei wurde im Szenario bewusst davon ausgegangen wurde, dass dieses Ende (rein theoretisch und natürlich unrealistisch) von heute auf morgen käme.

Nun finde ich diese Sendung nicht mehr und weiß auch nicht mehr, auf welchem Sender ich das gesehen hab.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Für den TE wäre diese Serie auch ein Denkanstoß gewesen, wenn er es überhaupt ernst gemeint hat.

Kurz noch ein paar Worte zu diesem ersten Teil, den ich gesehen hab:

Das Szenario, das da durchgespielt worden ist, halte ich für ziemlich blau-äugig. Es geht in der Serie vielleicht mehr um Volksbeschwichtigung als um wahrscheinliche Bilder unserer möglichen Zukunft. Chaos-Komponenten hat man so gut wie gar keine eingebaut. Es käme im großen Stil zu Plünderungen, Kriege würden ausbrechen um die letzten Ressourcen usw. usf. In der Serie plätscherte alles dagegen "irgendwie gemütlich" dahin als wärs nur ein Spielchen - Farmerama oder sowas.

Wir wissen vor allen Dingen heute eines schon recht sicher:

Wenn unsere komplette Technik zusammen-brechen würde, dann wären wir auf traditionelle Art und Weise nur noch in der Lage, für etwa 2 Milliarden Menschen Nahrungsmittel zu produzieren. Das träfe dann die von der Technik am stärksten abhängigen Lander am intensivsten. Und ein "einfacher" Übergang von der High-Tech-Landwirtschaft und Viehzucht von heute in ein Leben des 18. oder frühen 19. Jahrhunderts:

Wie stellt man sich das vor? Wer produziert die Abermillionen Hacken, die dann schlagartig gebraucht werden würden - wo werden sie hergestellt - wie wird die Verteilung geregelt - wer teilt das Land und das Wasser neu auf und wie wird das gemacht?

Realistisch betrachtet werfen sich da 1000de von Fragen auf, für deren Lösung wir momentan doch nicht den geringsten Plan im Sack haben?


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden