weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Argument gegen Gott?

1.679 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Universum, Bibel, Theorie, Atheismus, Schöpfung
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:40
@Holdings

Argument...deine Meinung ist kein Argument. Der Himmel ist blau, Gott hat blau nicht erschaffen (laut Bibel), ein Argument gegen Gott.... -.-


melden
Anzeige

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:42
@Brumsle
Du verstehst wohl nicht was ich damit sagen wollte. Selbst wenn die Welt wissenschaftlich bewiesen wurde wie alles geschah usw. Kann auch Gott das alles ausgelöst haben.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:42
Ich will keinem den Gottglauben abstreitig machen, glaube ja selber an mehr als das bisher erfassbare, aber ARGUMENTE gibt es da keine.

Fakt ist, dass sich tausende Deppen gegenseitig umbringen weil sie denken MEINUNG seie ein ARGUMENT! Dieses Übel sollte bekämpft werden!


melden

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:43
@Brumsle
Gott sprach es werde Licht - folglich hat er auch Blau erschaffen.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:45
@Holdings

Ich verstehe das du an etwas glaubst, du verstehst nicht was ich schreibe. Glaube ist kein Argument. Es gibt keine Argumente für Glauben. Ich kann an Magie glauben und mit Muggeln "argumentieren", ergibt genau so viel Sinn wie deine "Argumente"

Die Vermischung von Glauben und Wissen hat uns Kreuzzüge, Sklaverei und Terror gebracht. Können irgendwann mal alle kapieren das Glauben das Gegenteil von Wissen ist?


melden

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:47
@Brumsle
Und Wissenschaft hat uns all die Waffen gegeben mit der getötet wurde + atombomben. Der Glaube kann mehr gutes bewirken als schlechtes.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:48
Es ist mir scheißegal ob es Adam und Eva oder die Evolution gegeben hat, solange nichts bestätigt ist hat keiner Recht. Alles nur Mutmaßungen.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:49
@Holdings joa, geh Flugblätter verteilen^^ Du verstehst ja nichtmal worum es geht.


melden

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:50
@Brumsle
Das ist falsch, die Logik " Solange nichts bestätigt ist - alles falsch " denn selbst wenn jemand etwas nicht weiß, verändert sich die Werte von dessen nicht.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:51
@ Holdings: ich sagte nie dass alles falsch ist, ich sagte nur es ist müßig darüber zu diskutieren, da kann ich auch mit dir diskutieren ob erdbeer oder vanilleeis das beste eis ist...jeder hat seine meinung, es gibt keine klaren fakten...wozu die diskussion?

Noch dümmer wird es wenn ich sage alle die erbeereis mögen sind schlechte menschen.


melden

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:52
Das geht doch irgendwie am Thema vorbei, ob die Gläubigen oder die Wissenschaftler nun die schlimmeren sind hat mit der Existenz von Gott nichts zu tun.

Und wenn deshalb Kriege geführt wurden heisst das nicht automatisch dass es zu dem Thema keine Argumente geben kann. Letztendlich lässt sich sowieso nichts 100% beweisen aber man kann halt eine plausible Argumentation für viele Dinge aufstellen (wobei ich dieses Thema da jetzt nicht uneingeschränkt dazuzählen würde).


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:52
Holdings schrieb:und man dann aber wiederum sagt ja es ist aus sich selbst entstanden, widerspricht sich das ganze ja.
Allerdings - "Gott" darf wiederum aus sich selbst entstanden sein.
Holdings schrieb:Wenn ein Mensch ein Vogel mit einer Pistole abschießt, muss ja auch jemand die Pistole gebaut haben. Sie kann nicht aus sich selbst entstanden sein durch zufälle.
Eigenartig, das Du selbst auch aus dem "Nichts" entstanden bist. Oder kannst Du mir sagen, WO GENAU Du in der befruchteten Eizelle bist?


melden

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:54
@Micha007
Es gibt nicht das "nichts". Ich war bei Gott.


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:56
wie gesagt, ihr streitet euch darum welche eissorte die beste ist/ihre daseinsberechtigung hat.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:57
@Holdings
Holdings schrieb:Ich war bei Gott.
Und - was sagt er so ...?


melden

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:57
@Micha007
Er sagte doch schon alles was wir wissen müssen.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

04.07.2014 um 23:59
@Holdings
Holdings schrieb:Er sagte doch schon alles was wir wissen müssen
Na dann kannst Du doch meine Frage beantworten, die Du vergessen hast
    kannst Du mir sagen, WO GENAU Du in der befruchteten Eizelle bist?


melden
Brumsle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Argument gegen Gott?

05.07.2014 um 00:00
-.-


melden

Argument gegen Gott?

05.07.2014 um 00:01
@Micha007
Nirgends meine Seele kam erst in den Körper als er sich entwickelte. Es wäre egal gewesen welche Spermie oder sonst was es war. Ich wäre das Ziel gewesen. Da es der Bauplan war, beider DNA'S mich hervorzubringen. Gott macht das.


melden
Anzeige

Argument gegen Gott?

05.07.2014 um 00:02
@Holdings

Also ich verstehe schon diesen Ansatz dass Gott der Ursprung von allem ist, das ist für mich auch logisch Ok solange es die einzige Grundannahme ist. Aber was ist wenn der Ursprung von allem gar kein Wesen ist das Entscheidungen treffen kann oder irgend eine Art von Macht hat.
Was ist wenn sich einfach nur alles nach bestimmten Regeln entwickelt hat und diese Regeln der Ursprung sind?

Würdest du das dann immer noch Gott nennen?


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden