Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

2.017 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Atlantis, Eiszeit, Grewis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

10.11.2018 um 22:58
Zitat von LupinnLupinn schrieb:Man muss schon Borderline haben um sich mit dir ab zu geben
Ja, manchmal frage ich mich ebenfalls "warum erwisch ich beim Diskutieren immer die"...


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

10.11.2018 um 23:01
@perttivalkonen


weil Bordis sich spühren müssen und das können sie durch verletzungen, darum ziehst du sie an.


adios


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 10:07
Zitat von LupinnLupinn schrieb:Man muss schon Borderline haben um sich mit dir ab zu geben und darum steige ich hier nun für immer aus.

Das ist mir zu hässlich mit dir.
mmh, und wieder mal versucht einer sich Ausreden einfallen zu lassen wenn die Argumente ausgehen.

Ich weiß gar nicht worüber du dich beschwerst, erst versuchst du alle anzuschwärzen

, dann ist auch allein gegen Alle vielleicht Mutig, aber deswegen hat man eben doch nicht recht.


Und naja, wenn man Sachlich und Ergebnissoffen diskutiert, dann muss man eben anerkennn das nix für ein Reales Atlantis spricht, aber vieles für eine Fiktive Analogie/Dialog.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 11:04
@Fedaykin


Hast du alles durchgelesen...NEIN hast du bestimmt nicht und ihr seid eine eingefleischte Gruppe von Männern hier die zusammenhält, verkauf mich nicht fürt blöd, ich weiss dass ich niemand angeschwärzt habe, auf eine Eusserung habe ich geantwortet udn nicht angeschwärzt, das geht nun zu weit, das geht langsam richtung Mobbing was ihr abzieht und nicht aufhört zu wettern. Skagerak, hat mit dem ganzen SCHEISS angefangen und alles übertrieben aufgepauscht für nichts, ich verteidige mich die ganze Zeit gegen euch Blindgänger.

Habt ihr gerade eure Männer Periode so zickig ist jan nicht mal eine Frau wie ihr drauf seid und nun könnt ihr mir alle mal am Allerwertesten vorbei und könnt weiterin hier rumm jammern wie kleine 10 Jährige Mädchen und über mich her ziehen, habt ja nichts besseres zu tun anscheinend und könnt nicht damit aufhören.

Und die ganze Zeit geht ihr am Thema vorbei und ich verteidige mich bestimmt nicht mehr, ihr seid mir das nicht wert.


3x zitiertmelden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 11:40
Komisch, zur Metadebatte äußerste Dich (und führst sie damit auch weiter). Aber zur Sachdebatte - kein Sterbenswörtchen.

Wo bleibense denn, Deine tollen Übereinstimmungen Mauretanien-Atlantis? Du mußt diese These weder erfunden haben noch ihr wirklich anhängen. Aber Du hast diese Übereinstimmungen als existent behauptet. Dann aber auch her damit. Oder ein Eingeständnis, daß Du damitfalsch gelegen hast. Doch hast Du dafür genügend Hinterteil in den Beinkleidern? Genauso, was den unabhängigen Beleg für ein von einem Atlas beherrschtes Reich im Westen durch den König von Mauretanien betrifft. Kommt da irgendne Stellungnahme?Ich hab da gehörig Zeit für die Recherche investiert und erwarte, daß man diese meine Anstrengung "würdigt",indemman drauf eingeht. Es einfach zu ignorieren ist für mich eine weit größere Beleidigung als mir vorzuwerfen, meine Diskussion sei ein Bedienen von Borderlinern (die Beleidigung dieser Menschen nehme ich Dir allerdings auch übel).

Du hast es in der Hand, hier ne Sachdiskussion zu führen. Aber nee, Du beschränkst Dich aufs Beleidigen (jetzt auch noch zum Thema "Männer") und aufs Mimimi.
Zitat von LupinnLupinn schrieb:Und die ganze Zeit geht ihr am Thema vorbei
Was für eine bodenlose Frechheit! Du bist es doch, die hier konsequent sachfrei postet, seit mehreren Beiträgen.
Zitat von LupinnLupinn schrieb:verteidige mich bestimmt nicht mehr, ihr seid mir das nicht wert.
Na das will ich erst mal sehen. Am liebsten in Form eines Postings zu meinen letzten Sachbeiträgen.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 11:43
Jedenfalls ist die Argumentationsfigur "Weil ich ein Mädchen bin" eindeutig auf dem Vormarsch, Fleisch isst sie bestimmt auch keins.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 11:46
Zitat von LupinnLupinn schrieb:Hast du alles durchgelesen...NEIN hast du bestimmt nicht und ihr seid eine eingefleischte Gruppe von Männern hier die zusammenhält, verkauf mich nicht fürt blöd, ich weiss dass ich niemand angeschwärzt habe, auf eine Eusserung habe ich geantwortet udn nicht angeschwärzt, das geht nun zu weit, das geht langsam richtung Mobbing was ihr abzieht und nicht aufhört zu wettern.
mmh ich denke wir haben eine große Diskrepanz hier zwischen Eigen und Fremdwahrnemung. Mit Anschwärzen waren deine Vorwürfe gegen bestimmt User gemeint, bzgl sie würden sich nur dürber Lustig machen etc.

Ich habe jedenfalls nix gelesen was deine Vorwürfe stützt. Und naja ich weiß das Pertti schon einen recht harten Ton anschalgen kann, das kann man schon mal persönlich nehmen, allerdings ist ihre Argumentation schon recht stichhaltig.

Und bitte das Wort Mobbing nicht so inflationär benutzen.
Zitat von LupinnLupinn schrieb: hier rumm jammern wie kleine 10 Jährige Mädchen und über mich her ziehen, habt ja nichts besseres zu tun anscheinend und könnt nicht damit aufhören.
Mmh auch hier stellt sich die Frage, wer benimmt sich denn wie?


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 11:56
@Fedaykin
Ich würde es lassen, der/die User/Userin versucht sich hier in ständiger Tatsachenverdrehung und wirft mit OT anderen OT vor. ;)


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 11:56
@perttivalkonen
Schon der Wahnsinn was du alles gefunden hast während ich geschlafen hab ;)
Fand aber deine Ausführungen gut gemacht. War zwar nicht einfach zu lesen die ganzen Mythensache, aber es klingt halt nach einer guten Geschichte.
Aber im Grundsatz stimme ich dir zu wie du vorige Seite geschrieben hast. Im Grunde genommen gibt/gab es nur eine Quelle.
Alles andere hat sich eher im laufe der Zeit in einen regelrechten "Kult" verwandelt. Aber nicht mehr und nicht weniger

@Lupinn
Ohne jetzt dir zu nahe treten zu wollen, aber hier gleich Vergleiche zu ziehen wegen Borderline finde ich jetzt schon untere Gürtellinie.
@perttivalkonen hat sich Mühe gegeben hier sachlich alles zu schreiben und zu zitieren und du kommst mit solchen Vergleichen? Ohne Witz jetzt so machst du dir hier keine Freunde.
Wenn man mal falsch liegt, das kann passieren. Wenn du weiterhin glaubst dass Atlantis existiert, okay das ist gut so. Aber dennoch die "bösen Menschen die nicht meiner Meinung sind" gleich zu beleidigen, das finde ich NICHT in Ordnung.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:04
Zitat von LupinnLupinn schrieb:Hast du alles durchgelesen...NEIN hast du bestimmt nicht und ihr seid eine eingefleischte Gruppe von Männern hier die zusammenhält, verkauf mich nicht fürt blöd,
Stimmt, ich sitze gerade mit @perttivalkonen auf dem Sofa und warte das @skagerak von der Tanke zurück kommt, wo er ein paar Flaschen Prosecco besorgt. Dann kuscheln wir uns zusammen und schauen uns "Pretty Woman" an, und plündern die Taschentuchbox weil wir heulen wie die Schloßhunde.
Zitat von LupinnLupinn schrieb:das geht nun zu weit, das geht langsam richtung Mobbing was ihr abzieht und nicht aufhört zu wettern.
Definitiv NICHT!
Zitat von LupinnLupinn schrieb:Und die ganze Zeit geht ihr am Thema vorbei und ich verteidige mich bestimmt nicht mehr, ihr seid mir das nicht wert.
Nein, es geht nicht am Thema vorbei. Ich habe dir für alle Aussagen die passenden Stellen im Timaios und Kritias hingeschrieben! Was meinst du was (23d) bedeutet? Das kann sich je nach Übersetzung mal verschieben, aber im großen und ganzen stimmen die Zählungen fast überall überein, oder man einigt sich auf eine Übersetzung die jeder hat um nicht aneinander vorbei zu reden. Und mehr als Timaios/Kritias von Platon haben wir nun mal nicht, weder vorher noch nacher gibt es was. Also an was soll man sich halten? An das was man an Fakten/Quellen hat, oder denken wir uns einfach was aus und erklären es dann als "Fakt"?


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:19
Um Lupinn beizustehen werfe ich mal eine Behauptung in den Raum ,das Atlantis in dieser gegend sein könnte ,kann man auch an alte Herrschaftsgräber sehen http://atil.pagesperso-orange.fr/atil/Images/tumulus.jpg


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:21
@H7-24
Habe mir deinen Link angesehen.
Ähm was genau soll man da jetzt sehen? Ich kann leider kein französisch. Sorry
Oder geht es nur um die Formen, welchen rein zufällig an Atlantis erinnern könnten?


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:28
@Niederbayern88

Es gibt Gräber ,die an die Ringe Atlantis erinnern.Kann halt jetzt nicht der ultimative Hinweis sein auf Auftlantis aber sollte doch erwähnenswert sein.Mal angenommen es gab Atlantis ,hätte man doch sich auch begraben lassen in der Form der Stadt.


2x zitiertmelden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:31
@H7-24
Ich persönlich (ist nur meine Meinung ;) ) halte eben von Symbolen nicht viel. In der Menschheitsgeschichte gab es viele Symbole, die dann sogar überall auf der Welt in diversen Zivilisationen zu diversen Zeiten auftauchten:
Kreise
Dreiecke
Kreuze usw.
Wieso sollte man sich so begraben lassen wollen?


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:31
@H7-24
Wie soll ich es sagen, aber der Kreis ist nun keine so exotische Grundform als das sie als Indiz für einen Zusammenhang taugen würde.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:35
Warum aber haben die sich in Nordafrika Kreisförmig begraben ?

Ägypten war doch viel Prächtiger ,man hätte doch bestimmt den Pharonen gleich Pyramiden(viereckig) als Vorbilder nehmen müssen.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:41
Zitat von H7-24H7-24 schrieb:Es gibt Gräber die sich an die Ringe Atlantis erinnern ,kann halt jetzt der ultimative Hinweis sein auf Auftlantis aber sollte doch erwähnenswert sein.Mal angenommen es gab Atlantis ,hätte man doch sich auch begraben lassen in der Form der Stadt.
Von Ringwällen konzentrisch umgebene Tumuli gibts ja wohl weltweit. WIeso sollte das in einer konkreten Region dann für Atlantis sprechen? Überdies, kennst Du auch nur eine Kultur, in der Grabstätten wiederholt in Anlehnung an die Form des Reiches oder der Reichshauptstadt (oder der eigenen Heimatstadt) angelegt wurden? Und bitte jetzt keine neuzeitlichen Beispiele suchen (außer, Du kennst ein Land der Erde, wo das bei mindestens 1% aller bekannten teureren Grabanlagen vorkommt).

Und schließlich: was sollen dann all die anderen Formenauf Deinem verlinkten Bild bedeuten? Gräber von Ausländern und deren Hauptstadtform?

Nee, ne Atlantisreminiszenz istdas aber sowas von nicht.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 12:48
Zitat von H7-24H7-24 schrieb:Es gibt Gräber ,die an die Ringe Atlantis erinnern.Kann halt jetzt nicht der ultimative Hinweis sein auf Auftlantis aber sollte doch erwähnenswert sein.Mal angenommen es gab Atlantis ,hätte man doch sich auch begraben lassen in der Form der Stadt.
Echt jetzt?
Es gibt sicher auch Bauten die daran erinnern. Du ziehst Dir ja echt Zusammenhänge aus den Haaren dass sich die Balken biegen.

Und das ist es was pertti und ich und andere hier bemängeln. Du redest Dir alles schön zurecht, nur damit Dein Traum von von der Existenz von Atlantis nicht zerplatzt, das ist ja wohl kaum zu überlesen.


1x zitiertmelden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 19:44
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Echt jetzt?Es gibt sicher auch Bauten die daran erinnern. Du ziehst Dir ja echt Zusammenhänge aus den Haaren dass sich die Balken biegen.Und das ist es was pertti und ich und andere hier bemängeln. Du redest Dir alles schön zurecht, nur damit Dein Traum von von der Existenz von Atlantis nicht zerplatzt, das ist ja wohl kaum zu überlesen.
Es kommt noch besser.

Es ist kein Traum von mir über zu Beweisen das es Atlantis gibt,dafür gibt es woll Forscher die Kompententer sind als meinereins.Das ist ein Forum wo jeder seine Meinung kundt geben darf und wenn ihr beiden es bemängelt,dann meldet es doch den Moderatoren oder eröffnet einen Thread wo nur eingeladene Mitglieder diskutieren dürfen.


Also wenn das Wenige was bisjetzt meinerseits zu dem Thema geschrieben habe Zusammenhangslos scheint,dann kommt es,wie geschrieben für dich jetzt noch deplazierter.

Den ,habe mal mitbekommen von einem Marokkaner das die Arche in den Bergen Marokkos gestrandet sei.Habe aber den Namen des Berges Vergessen den er meinte.Davor dachte ich auch das die Arche im Nahenosten gestrandet sei und die Erzählung auch dort zu verorten sei ,weil ja das Meiste sich im MittlerenOsten abspielt.

Aber dann kam mir Gedanke nachdem ich erfahren habe ,dass die Arche in Afrika gelandet sein soll,dass die Erzählung von Noah der Mythos von Antlantis sein könnte.

Wieso sollte Noah sonst eine Arche bauen als Gott ihn und die anderen vor der Katastrophe warnte,wenn nur dies die enzige Möglichkeit war sich zu Retten.

Wenn Noah in Mesopotamien oder in der Gegend wo Heute das schwarze Meer sich gebildet hat,gelebt haben soll,dann wäre der Befehl einen Ozeankreuzer zu bauen wohl den Umständen nicht gerecht.Eine Auswanderung in nahegelegene höhere Ländereien oder andere Kontinente wäre logischer gewesen.

Anders sieht es aus wenn derjenige auf eine Insel lebt und die Insel droht unterzugehen ,das würde auch die Beschreibung in der Schrift erklären,die einen Vulkan zugeschriebn werden kann der auf der Insel ist und einen Tsunami auslöst und das Wasser zum sieden bringt.


3x zitiertmelden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

11.11.2018 um 19:56
@H7-24
Zitat von H7-24H7-24 schrieb:Den ,habe mal mitbekommen von einem Marokkaner das die Arche in den Bergen Marokkos gestrandet se
Arche? Welche Arche? Ich kenne nur die Arche Noah aus der Bibel. Andere Archen kenne ich nicht. Und was mit der Arche passiert sein soll, ähm sorry aber da hast du dich um ein paar Tausend Kilometer vertan. Die soll in der Türkei auf einen Berg liegen:
Youtube: Haben Archäologen wirklich die Arche Noah gefunden?
Haben Archäologen wirklich die Arche Noah gefunden?

Oder habe ich was überlesen wegen Marroko?


melden