Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

Filter einstellen
43:09

Terra X - Große Völker 2 - Die Karthager (ZDF2016)

@T.Rick Babylon kannte Kanäle, das Antike Ägypten kannte Kanäle,Quelle: hier noch den Link Uruk Quelle: Karthago mit Kriegshafen und Kanal Und es gibt noch viel mehr antike Kanäle, die wurden benötigt, entweder als Wasserstrassen für ihre Boote, oder als Bewässerungssystem.
Beitrag von simson - am 08.02.2021
50:25

Finding Atlantis Full Science Documentary

Hier eine Doku für jmd.des englisch mächtigen ....Santorin wird wieder als Beispiel genommen aber hauptsuchgebiet ist das Cadiz Umland.Prof.Freund vermutet ,eine untergegangene Stadt die er mit Tarshish in Verbindung setzt und glaubt das Tarshish gleich Atlantis ist.Zum Thema Fiction was der Vorposter an Atlantis vorwarf wird auch in der Doku angeschnitten,Troya war ja auch eine Legende ,ein Mythos oder pure Fiction Schliemann hat das Gegenteil bewiiesen dabei hat Schlieman Homers Ilya als Suc...
Beitrag von 24-7-H - am 07.12.2020
44:33

Doku (2017) - Atlantis: Mythos und Wahrheit - HD/HQ

@perttivalkonen Ich sehe SternenIch war in eile sorry und ich dachte du weisst über den Herrn Richard Freund bescheid. Noch die Doku falls es irgend jemand interessiert was er da zu meint. Dann habe ich mich noch mit den Koordinaten vertan. Die Idee kommt nicht von mir, ich habe mir noch nie eine eigene Theorie über Atlantis zusammengebastelt wo Atlantis sich befinden könnte, da gibt es ja zu genügende.Die Insel Atlantis wird meistens auf diese Weise gezeigt , dann würde sich die Meh...
Beitrag von simson - am 01.12.2020
43:57

Mysterien der Geschichte | Das versunkene Atlantis | Doku deutsch | [2020]

Der Journalist Ollie Steetz geht im Mittelmeer auf der Suche nach Atlantis.Seine Suche beginnt im Polopeneis(Griechenland) wo er mit schwierigkeiten durch die Regierung unterwasser Zeugnissen nachgeht .Der Ätna wird als möglicher Zerstörer von Atlantis näher untersucht,die Nachbarregion von Athen ,Helike und Santorin (Kreta) wurden von Tsunamis zerstört,letzteres wird als mögliches Atlantis resumiert.
Beitrag von 24-7-H - am 23.11.2020
03:06

DJED - Meaning of the word ( Značenje reči )

Das ägyptische ist ein arabischer Dialekt und man wird wohl beim transkribieren nicht das altägyptische genommen haben sondern die Form wurde ins arabische übernommen .Hier kannste hören wie ein Einheimischer Djed ausspricht,
Beitrag von 24-7-H - am 16.11.2020
03:25

Danheim - Framganga (Fan made video)

Ich wage zu behaupten ,dass das Ur-rind auch auf Atlantis lebte und dort früh domestiziert wurde und die Einwohner diese Verträglichkeit früh übernahmen.Das auf den Subkontinent eine höhere Toleranz herrscht deutet daraufhin das Europäer dort hingewandert sind und nicht umgekehrt also keine Indogermanen Wanderung von Ost nach West eher von West nach Ost.Dyonosos soll ja da mit den Griechen hingewandert sein so erkläre ich mir die hohe Toleranz in dieser Gegend.Die vielen Rinderarten auf d...
Beitrag von 24-7-H - am 12.11.2020
02:37

How far back in time could you go and still understand English?

@Realo Das stimmt.Tja. Solange bei mir gewisse Fragen nicht beantwortet werden, werde ich sehr skeptisch den Thema Atlantis gegenüber stehen^^Denn selbst wenn Platon da was weiß über Atlantis. Das war 9000 Jahre vor seiner Zeit. Und da ist die Entwicklung der Sprachen so extrem im Wandel gewesen, dass man eh nix verstanden hätte.Als Beispiel hier die englische Sprache in einen Zeitraum von "nur" 1000 Jahre
Beitrag von Niederbayern88 - am 30.01.2019
02:37

How far back in time could you go and still understand English?

@Realo Okay solche Zahlen bzw. der Unterschied ist schon enorm. Ich meine wenn es einen unterschied von 10 oder so gäbe, wäre es weniger eindeutig.Es gab mal ne Doku, welche sich mit Atlantis befasst hat und auch deren möglichen Orten wo Atlantis ist/war.Da sind Orte gefallen (also Namen) wie die Azoren, eine Insel im alten Griechenland, welche aber durch Katastrophen versunken ist usw.Aber ganz sorecht einig ist man nicht geworden. Wobei ich Griechenland ausschließen würde, eigentlich den ...
Beitrag von Niederbayern88 - am 06.01.2019
04:33

Haben Archäologen wirklich die Arche Noah gefunden?

@H7-24 Arche? Welche Arche? Ich kenne nur die Arche Noah aus der Bibel. Andere Archen kenne ich nicht. Und was mit der Arche passiert sein soll, ähm sorry aber da hast du dich um ein paar Tausend Kilometer vertan. Die soll in der Türkei auf einen Berg liegen: habe ich was überlesen wegen Marroko?
Beitrag von Niederbayern88 - am 11.11.2018
17:19

Ancient Map Shows The Lost City of Atlantis is The Eye of The Sahara – Ancient Civilization

Hat jemand das Video hier schonmal gesehen? 4 Tage alt. Was ich irgendwie vermisse sind die Ausmaße von Atlantis im Bezug auf das Auge. Das passt nicht. Die Mitte der Hauptinsel soll ja mehr oder weniger quadratisch angeordnet gewesen sein und eine Größe von 3000 mal 2000 "Stadien" haben. Ein griechisches Stadion als Maßeinheit hatte 180 Meter, ein ägyptisches 211 Meter. Also 400 bis 600 Kilometer. So laut Wikipedia.Das Auge von Afrika hat derartige Größeneinheiten nicht.Und wo das Auge i...
Beitrag von Niederbayern88 - am 04.11.2018
23:07

The Lost City of Atlantis - Hidden in Plain Sight? PART 2 - Lost Ancient Civilizations

Hey Leute, habe gerade dieses Video entdeckt und obwohl ich mich eher zu den „Skeptikern“ zähle muss ich zugeben, dass einige Argumente ziemlich plausibel klingen und ich mich mit der allgemeinen Thematik zu wenig auskenne, als dass ich eine fixe Meinung dazu haben könnte.Was sind eure Ansichten dazu?Kurz zusammengefasst: Es wird gesagt, dass „das Auge der Sahara“, eine natürliche Formation aus konzentrischen Kreisen mit doch beachtlichen Ausmaßen, vielleicht das gesuchte Atlantis se...
Beitrag von cs89 - am 30.10.2018
25:15

Einige vernünftige Worte zu Platons Atlantis (Thorwald C. Franke)

Ich stimme zu, dass die Überlegungen von Wolfgang Schenkel fruchtlos sind, weil "Atlantis" eindeutig eine griechische Wortbildung aus dem Namen "Atlas" ist.Ich meine aber, dass die Atlantiserzählung damit noch nicht als rein griechisches "Konstrukt" entlarvt ist. In dieser Frage ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Ich gebe zwei Punkte zu bedenken:a) In antiken Texten kommt es öfter mal vor, dass eine Übersetzung behauptet wird, in Wahrheit ist es aber eine laut-nachahmende Etymogelei....
Beitrag von Proklos - am 24.08.2017
03:48

Mohenjo Daro Ancient City Destroyed By Atomic Bomb 4000 year Ago

@spöckenkieke Ok hab mir des mal durchgelesen, nur kann ich mir die Aussagen der russischen und englischen Wissenschaftler nicht erklären, wenn es doch ein Mythos war/ist hier ein link zu: ich weis das ich nichts weis
Beitrag von RAix - am 09.08.2017
01:26:07

Der Exodus - Doku Deutsch den Exodus - Mythos der Wahrheit

Hallo @Realo Das habe ich leider übersehen, dass du etwas suchst was vor meheren Tausenden von Jahren hätte statfinden können..eine Hochkultur die weit zurück liegt und die Frage ob ich an die geschichte von Atlantis glaube..dann ja..ich denke Solon hatte diese Geschichte wirklich von den Ägypter erzählt bekommen und dann ist noch etwas..ich glaube es hat viele mal so etwas wie Atlantis gegebn , aber eben auch das eine Atlantis und das eine Atlantis ist für mich Santorini (Tera) in Griech...
Beitrag von simson - am 15.09.2015
50:58

Alles ist Althochdeutsch - Erhard Landmann - Weltbilderschütterung

Hat er doch veröffentlicht:Kurt Schildmann: Als das Raumschiff "Athena" die Erde kippte. Indus-, Burrows-Cave- und Glotzel-Texte entziffert nur keiner, könnte aber daran liegen, dass Burrows Cave und Glotzel als Fakes entlarvt wurden.Wobei ich glaub Erhard Landmann kann das sicher auch lesen.
Beitrag von Spöckenkieke - am 01.06.2015