Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

1.446 Beiträge, Schlüsselwörter: Atlantis, Eiszeit, Pröhistorische Hochkultur, Grewis

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

26.01.2019 um 22:42
@Thorsteen
Thorsteen schrieb:Eine schöne und lustige Story von Platon, damals vieleicht beeindruckender als heute.
Denke ich auch.
Es heißt ja, dass die alten Griechen große Denker waren.
Das Denken wird sehr oft auch von Fantasien und Wunschvorstellungen und Wünsche geprägt.
Das darf man nicht vergessen.
Genau wie man heute "Geschichten" liest bzw. eher in den Kinos sieht, wie Aliens uns besuchen usw.


melden
Anzeige

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

27.01.2019 um 20:49
perttivalkonen schrieb am 21.01.2019:Nee, echt, aus dem Vorhandensein von Ebenen folgerst Du die Wahrscheinlichkeit von Oryxantilopen?
Oryxpollen. Kennst Du das nicht? Du stehst auf einer weiten Ebene, schließt die Augen und hörst ein leises *Plopp* gefolgt von dem Geräusch einer Babyoryxantilope, die auf dem Gras landet...


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

27.01.2019 um 21:11
@moredread
OK, dieses Phänomen kenn ich natürlich, freilich nicht mit Oryxantilopenbabies. Sondern mit dem Linteum feriae germanicum, sobald ich nen freien Liegestuhl sehe.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

28.01.2019 um 13:41
CptTrips schrieb:Vielleicht solltest Du Dir die Regeln für die Rubrik Wissenschaft nochmal durchlesen? Da steht nix von „denk Dir aufgrund unbelegter Behauptungen und Überlegungen weiteren Käse aus und bastel eine beliebige Hypothese daraus“.
Echt,das ist ein guter Tipp gewesen habe mir die Regeln für die Rubrik durchgelesen ,dachte vorher es wäre eine allgemeine Regel wie es halt so in Foren üblich ist.

Ausgehend mit diesen Regel der Rubrik Wissenschaft ,wäre ich mit ganze anderen Prämissen vorgegangen und so manches hätte ich nicht gepostet ,da ich von einem Gehobenen Smalltalk Niveau ausging .

Daher bitte ich das geschrieben von mir in dem Atlantis-Thread nicht zu evaluieren und möchte an dem Threadersteller und/oder den Moderatoren appellieren, doch beim Thema erstellen im Eingangsthread doch immer den Hinweis hinzufügen ,dass diese Regeln einzuhalten sind am Besten sogar als Einleitung.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

28.01.2019 um 13:47
H7-24 schrieb: appellieren, doch beim Thema erstellen im Eingangsthread doch immer den Hinweis hinzufügen ,dass diese Regeln einzuhalten sind am Besten sogar als Einleitung.
Warum - nur weil du die Regeln für die Rubrik Wissenschaft schon morgen wieder vergessen hast?


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

28.01.2019 um 14:06
H7-24 schrieb:Echt,das ist ein guter Tipp gewesen habe mir die Regeln für die Rubrik durchgelesen ,dachte vorher es wäre eine allgemeine Regel wie es halt so in Foren üblich ist.
Hä?
Ausgehend mit diesen Regel der Rubrik Wissenschaft ,wäre ich mit ganze anderen Prämissen vorgegangen und so manches hätte ich nicht gepostet ,da ich von einem Gehobenen Smalltalk Niveau ausging .
Wie ist das denn zu verstehen? Hättest Du gewusst dass man sich hier nix vom Pferd erzählen lässt, denn hättest Du Deine Fantastereien ganz anders verpackt, oder wie?
und möchte an dem Threadersteller und/oder den Moderatoren appellieren, doch beim Thema erstellen im Eingangsthread doch immer den Hinweis hinzufügen ,dass diese Regeln einzuhalten sind am Besten sogar als Einleitung.
Das sollte nicht nötig sein wenn man sich anfangs die Regeln schon durchlesen würde.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

28.01.2019 um 14:11
Ich hatte auch Schwierigkeiten, das Thema irgendwo unterzubringen.

Unter "Politik & Geschichte" passt es nicht richtig, da Atlantis kein geschichtlicher Ort ist.

Da Atlantis wissenschaftlich bisher immerhin von Philologen untersucht (und dessen historische Realität abgewiesen wurde), bot sich die Rubrik Wissenschaft an, auch wenn ich damit weiterhin nicht glücklich bin.

Einen Oberbereich Mythologie gibt es leider hier nicht; dort hätte es perfekt hingepasst.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

28.01.2019 um 14:34
Skagerak schrieb:Wie ist das denn zu verstehen? Hättest Du gewusst dass man sich hier nix vom Pferd erzählen lässt, denn hättest Du Deine Fantastereien ganz anders verpackt, oder wie?
Ja ,genau dann hätte ich garnicht visuell laut gedacht um es anders zu formulieren und hätte das Geschriebene regelkonform kontrolliert und dann gepostet.
Skagerak schrieb:Das sollte nicht nötig sein wenn man sich anfangs die Regeln schon durchlesen würde.
Wer tut das schon ,man kennt ja die allgemeinen Regeln die in einem Forum gelten ,dass dann noch für jede Rubrik eigene Regeln gelten das muss einem gesagt werden.
Realo schrieb:Ich hatte auch Schwierigkeiten, das Thema irgendwo unterzubringen.Unter "Politik & Geschichte" passt es nicht richtig, da Atlantis kein geschichtlicher Ort ist.Da Atlantis wissenschaftlich bisher immerhin von Philologen untersucht (und dessen historische Realität abgewiesen wurde), bot sich die Rubrik Wissenschaft an, auch wenn ich damit weiterhin nicht glücklich bin.Einen Oberbereich Mythologie gibt es leider hier nicht; dort hätte es perfekt hingepasst.
Ich denke auch das dass Thema im Bereich Mythologie/Grenzwissenschaft hingehört.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

28.01.2019 um 18:18
H7-24 schrieb:Ausgehend mit diesen Regel der Rubrik Wissenschaft ,wäre ich mit ganze anderen Prämissen vorgegangen
und
H7-24 schrieb:Ich denke auch das dass Thema im Bereich Mythologie/Grenzwissenschaft hingehört.
Rubrik "Mystery und Kryptozoologie" - Regeln:
Diese Rubrik unterliegt nicht der "Beweispflicht" (Ausnahme: Wenn ein Diskussionsteilnehmer eine unwahrscheinliche Behauptung als "Fakt" darstellt, muss er dafür natürlich Belege haben).
Der selbe Passus findet sich auch bei "Religion & Spiritualität".


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 16:10
@H7-24
H7-24 schrieb am 26.01.2019:Ja, wenn man die Hesperiden/amazonen nach Nordwestafrika verortet ist die britische Queen sogar vielleicht eine Amazone den hier Stammbaum geht auf die marrokanische Sultanschaft zurück.
WAS? What? Haee?

Die Queen, du meinst die Elisabeth of Winsor, die aus dem Hause Winsor? die aus dem Hause Hannover ..... Marrrokanisch?
Wie kann die denn eine Amazone sein? seit bestehen des Hauses Winsor gab es eine Frau auf dem Thron und unter den Tudors gabs zwei, dass sind in 800 Jahren drei Frauen und das macht das Haus Winsor zu einem Amazonen Haus? Wer der beiden Thronfolger ist denn dann eine Frau Charles oder Willy?

Ich werde ueber das Marrokanisch nicht fertig. WER aus dem Haus Hauses Sachsen-Coburg und Gotha ist denn nun ein Sultan gewesen? Als Ekaterina und Peter III. regierten gab es keine Marrokanischen Sultane in dem Haus. Ganz im Gegenteil, da war es vor allem Daenisch.

Gib mal die Stelle in deinem Reisefuehrer an die dem Geschlecht einen Marrokanischen Sultan zuweist. By the way Lieber @H7-24 Marroko und Amazonen ist eh so ein Ding, welcher griechische Maerchenerzaehler macht doch gleich mal aus den Amazonen - Marokkanerinen?

furchtbar, kann man das nicht in Verschwoerung auslagern? Wenn die Arme Themse Lisel nun auch noch ne 10.000 Jahre olle Amazonin sein soll. ROFL


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 16:37
Marauder schrieb:furchtbar, kann man das nicht in Verschwoerung auslagern?
Man könnte einen zweiten Thread aufmachen, etwa unter dem Titel
"Das wirkliche, wahre, echte, tausendprozentige und reale Atlantis -
wider die "wissenschaftlichen" Engstirnler und Spaßverderber
"

Unter Verschwörungstheorie oder - besser noch - Unterhaltung.

Da ist ja auch schon ein anderer sehr umfangreicher Atlantis-Thread ausgelagert. :D


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 16:54
@Realo
Naja.
Seien wir mal ehrlich.
Manche Theorie ist aber jetzt schon extrem weit hergeholt um es nett zu beschreiben.
Amazonen würde ich spontan eher Amazonas einordnen, Südamerika. Aber nicht Afrika. Und vor allem nicht dass sie mit Atlantis in Verbindung kommen


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 17:00
Niederbayern88 schrieb:Manche Theorie ist aber jetzt schon extrem weit hergeholt um es nett zu beschreiben.
Eigentlich jede, die einen philosophischen Diskurs (Timaios und Kritias) zur Veranschaulichung der Degeneration einer Zivilisation oder Kultur und deren jähes Verschwinden mit geschichtlicher Realität verwechselt. Wenn ich bspw was über die indigenen Amerikaner erfahren will, befrage ich ja auch nicht Karl Mays Romanhelden Winnetou, den Apachenhäuptling, sondern gehe den schwereren und ergiebigeren Weg und studiere ethnologische Forschungsliteratur zum Thema.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 17:07
@Realo
Das stimmt.
Tja. Solange bei mir gewisse Fragen nicht beantwortet werden, werde ich sehr skeptisch den Thema Atlantis gegenüber stehen^^
Denn selbst wenn Platon da was weiß über Atlantis. Das war 9000 Jahre vor seiner Zeit. Und da ist die Entwicklung der Sprachen so extrem im Wandel gewesen, dass man eh nix verstanden hätte.
Als Beispiel hier die englische Sprache in einen Zeitraum von "nur" 1000 Jahre


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 17:13
Niederbayern88 schrieb:Das war 9000 Jahre vor seiner Zeit. Und da ist die Entwicklung der Sprachen so extrem im Wandel gewesen, dass man eh nix verstanden hätte.
Interessant in dem Zusammenhang ist jedenfalls, dass anders als das Altgriechische, das sich auf die indoeuropäische Sprachfamilie zurückführen lässt (und damit definitiv jünger als 5000 Jahre ist) die beiden Sprachen Sumerisch und Elamisch linguistisch isolierte Sprachen sind, deren Herkunft und Verwandtschaft (mit anderen Sprachen) unbekannt sind.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 17:16
@Realo
Habe mal geschaut im Bezug auf Linguistik aber auch Völkerherkunft.
Es gibt leider einige große Lücken.

Wobei ich die Lücken jetzt nicht mit Atlantis vollstopfen will :D
Ich persönlich würde ja eher erst mal meine Suche auf einen Standort von Atlantis konzentrieren. Das wäre einfacher. Wenn man weiß wo Atlantis dann wohl war, kann man von diesen Punkt aus eine "Suche" starten.
Ansonsten ist das alles nur ein Schuss ins Blaue


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 17:23
Niederbayern88 schrieb:Wenn man weiß wo Atlantis dann wohl war, kann man von diesen Punkt aus eine "Suche" starten.
Solange man davon ausgeht, wie dies die Philologen (Nesselrath & Co.) tun, dass Atlantis eine Parabel bzw. Allegorie ist, um eine philosophische Grundfrage zu erörtern anhand eines fiktiven Beispiels, ist es auch müßig den Romaninhalt nach einer historischen Vorlage abzuklopfen. Das wurde ja jetzt auch schon seit einigen Jahrhunderten vergeblich versucht und interessiert eigentlich nur noch einige esoterische Schatzsucher.

Immerhin haben die Suchergebnisse erbracht, dass es weder zeitlich noch geografisch "passt", zumal Großinseln, wie schon häufiger gesagt, nicht untergehen können (was man zu Platons Zeit offenbar noch nicht wusste, da man sie wohl für riesige natürliche "Schiffe" hielt, die auf dem Meer treiben und daher auch theoretisch voll versenkt werden können.


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

30.01.2019 um 17:25
@Realo
So gesehen stimmt es.
Aber ich glaube manche wollen sowas nicht einfach akzeptieren :D


melden

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

31.01.2019 um 02:39
Realo schrieb:Solange man davon ausgeht, wie dies die Philologen (Nesselrath & Co.) tun, dass Atlantis eine Parabel bzw. Allegorie ist, um eine philosophische Grundfrage zu erörtern anhand eines fiktiven Beispiels, ist es auch müßig den Romaninhalt nach einer historischen Vorlage abzuklopfen.
Das und nichts anderes ist es. Daher auch konsequent
Das wurde ja jetzt auch schon seit einigen Jahrhunderten vergeblich versucht und interessiert eigentlich nur noch einige esoterische Schatzsucher
!


melden
Anzeige

Atlantis – prähistorische Hochkultur oder frühester Science Fiction?

31.01.2019 um 09:20
Realo schrieb:Solange man davon ausgeht, wie dies die Philologen (Nesselrath & Co.) tun, dass Atlantis eine Parabel bzw. Allegorie ist, um eine philosophische Grundfrage zu erörtern anhand eines fiktiven Beispiels, ist es auch müßig den Romaninhalt nach einer historischen Vorlage abzuklopfen.
Das ist freilich genauso unwissenschaftlich. "Solange man davon ausgeht" - man setzt also vorab schon mal voraus, daß es sich um ein fiktives Beispiel handelt. Das erklärt zwar, wieso am Ende genau das bei herauskommt, nicht aber, wieso es tatsächlich fiktiv ist.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Astralreisen27 Beiträge
Anzeigen ausblenden