Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die kalte Fusion doch möglich?

3.629 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Psiram, Fusion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:16
Mal´ne blöde Frage hier, vielleicht hab ich´s ja auch nur übersehen, aber wie finanziert Rossi denn eigentlich seine angebliche Fabrik usw.?


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:26
Zitat von skagerakskagerak schrieb:wie finanziert Rossi denn eigentlich seine angebliche Fabrik usw.?
Das Einzige, was Rossi finanzieren muss, ist sein Appartement im sechsten Stock dieses Hochhauses in Miami. Es gibt keine Labors, es gibt keine "Leonardo Corp." (außer auf dem Papier), und es gibt keine Fabrik.


Bildschirmfoto 2018-12-28 um 17.22.22


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:28
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Das Einzige, was Rossi finanzieren muss, ist sein Appartement im sechsten Stock dieses Hochhauses in Miami. Es gibt keine Labors, es gibt keine "Leonardo Corp." (außer auf dem Papier), und es gibt keine Fabrik.
Da bin ich ganz bei Dir, aber man könnte doch mal fragen. Kann man ihm irgendwie öffentlich Fragen stellen? Ich war noch nie auf seinem Blog oder was auch immer er betreibt.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:31
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Kann man ihm irgendwie öffentlich Fragen stellen?
Ja, und er antwortet sogar. Am liebsten beantwortet er auf seinem Blog allerdings Fragen, die er sich selber stellt.

Hier ist sein Blog, großkotzig "Journal of Nuclear Physics" genannt.

http://www.journal-of-nuclear-physics.com/

Vorne auf der Seite gleich gaaanz groß sein nichtssagendes Patent.

Gesammelt werden seine Lügen hier (anderer Betreiber):

http://www.rossilivecat.com/


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:33
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Ja, und er antwortet sogar. Am liebsten beantwortet er auf seinem Blog allerdings Fragen, die er sich selber stellt.
Hehe, okay, aber im Ernst jetzt, hast mal nen Link dazu?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:35
Wenn man etwas mitliest, weiß man recht schnell, welche Beiträge er selbst geschrieben hat anhand bestimmter Formulierungen, Schreibfehler, Ausdrucksweise etc.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:43
@poipoi
Sowas habe ich schon mitbekommen hier. Sorry wenn ich ein wenig auf dem Schlauch stehe, aber kann man ihm da Fragen stellen oder nicht?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:47
@skagerak
Die aktuelle Diskussion findet hier statt, unter dem Patent geht's los:

http://www.journal-of-nuclear-physics.com/?p=892

Ganz unten auf der Seite kann man was posten. Sieht so aus, als ob er alles liest. Manches wird veröffentlicht, manches nicht. Da die Posts unregelmässig über den Tag verteilt sind, und wahrscheinlich mehr gepostet als veröffentlicht wird, kann man wohl davon ausgehen, dass der Mann den ganzen Tag zu Hause hockt.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 17:55
@poipoi
:-D Alles klar, danke soweit. Mal schauen ob ich da was erreiche. Wenn alles seriös sein sollte (nein, ich weiß dass es nicht seriös ist), denn sollte ich ja irgendeine Frage beantwortet bekommen.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 23:12
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Die aktuelle Diskussion findet hier statt, unter dem Patent geht's los:

http://www.journal-of-nuclear-physics.com/?p=892

Ganz unten auf der Seite kann man was posten. Sieht so aus, als ob er alles liest. Manches wird veröffentlicht, manches nicht. Da die Posts unregelmässig über den Tag verteilt sind, und wahrscheinlich mehr gepostet als veröffentlicht wird, kann man wohl davon ausgehen, dass der Mann den ganzen Tag zu Hause hockt.
Cool, der Rossi betreibt ein eigenes "peer reviewed" journal für Nuklearphysik. Wenn man die veröffentlichten "papers" dort mal anguckt, allererste Sahne. Sollen wir dort auch mal was einreichen? Mein aktuelles Lieblingspaper: "Saving steam costs in paper producing companies using the Ecat" wo ein gewisser Herr Ulrich W. A. Kranz (Ulrich Kranz Consult) sich darüber auslässt, dass man mit dem Ecat in der Papierherstellung Geld sparen kann. Leider sind weiter keine Hinweise über irgendwelche Kosten in dem ganzen Paper zu finden, aber man spart Geld.

@MaPi: Ein Erfinder, der zur Lobhudelei seiner Erfindung eine eigene wissenschaftliche Zeitschrift gründet, angeblich nach den Regeln der Wissenschaft ("peer review") und dort jeden Mist abdruckt, der zur Huldigung seiner Erfindung beiträgt. Dämmert's immer noch nicht? (nein, ich weiß, alles völlig offen...)


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

28.12.2018 um 23:25
Zitat von oldzambooldzambo schrieb: (nein, ich weiß, alles völlig offen...)
Wie sagt man so schön, wer für alles offen ist, der ist nicht ganz dicht.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.12.2018 um 01:07
@poipoi
Wie zu erwarten war hat Rossi meine Frage gelöscht. Dabei habe ich nur gefragt wie er seine Forschungen und die Fabrik finanziert, und wann sich das amortisieren wird. Womöglich bin nich nicht gut in sowas und das sind zu konkrete und indiskrete Fragen (offiziell), aber den waren Grund kenne wir ja hier ;)
Oder er liest hier mit oder lässt mitlesen.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.12.2018 um 06:54
@skagerak

Unser werter @MaPi kam ja mit diesem Vorschlag. Substanzielle Fragen sind wohl nicht gerne gesehen. Freuen wir uns doch einfach auf das nächste Verschiebedatum. Das kommt nämlich ganz sicher.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.12.2018 um 09:43
Ich sitze hier beim Frühstück, habe eben die Jahrestage der Wissenschaft von @Peter0167 durch, lese hier wieder mal was von Rossis E-CAT und da fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren: die nächste Version wird nicht Cat-Z oder ähnlich heißen, sondern:
Schrodingers CAT.
Die erste Energieerzeugungsmaschine, die gleichzeitig funktioniert und eben auch nicht. 😊

Allen Mitlesenden eine Guten Rutsch ins neue Jahr


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

29.12.2018 um 09:57
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:Die erste Energieerzeugungsmaschine, die gleichzeitig funktioniert und eben auch nicht.
Strenggenommen dürfte das denn ja unter Glücksspiel fallen ;)

Dir auch einen guten Rutsch und so :)


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

01.01.2019 um 23:09
Ein kleiner Rückblick auf Anfang 2018:
Zitat von uatuuatu schrieb am 18.01.2018:@MaPi: Ende des Jahres werden wir uns hier wiedertreffen, und Rossi wird kein einziges funktionsfähiges Gerät an einen neutralen Kunden oder eine andere neutrale Institution (Universität o.ä.) ausgeliefert haben. Es wird "unerwartete" Verzögerungen geben, an denen Rossi für Dich natürlich völlig schuldlos sein wird. Ich erinnere daran, dass Rossi seit 2011 (!) hier im Thread diskutiert wird, und sich im Endeffekt nichts geändert hat: Der grosse Durchbruch steht ganz kurz bevor ... blablabla. Gähn ...
Natürlich ist es genau so gekommen. Es ist auch leicht vorherzusagen, wie 2019 in dieser Hinsicht verlaufen wird. Auch in diesem Jahr wird uns @MaPi wieder mit allerlei substanzlosem Geschwätz von Rossi und irgendwelchen bedeutungslosen Nebensächlichkeiten als angeblich sicheren Anzeichen für den kurz bevorstehen grossen Durchbruch unterhalten. Etwa bis zur Jahresmitte wird @MaPi dabei noch weitab der Realität in Illusionen vom Endsieg schwelgen. Um die Jahresmitte herum wird sich dann zunehmend Ernüchterung und Frustration einstellen, dass auch 2019 absehbar wieder nicht das Jahr des grossen Durchbruchs werden wird. In der zweiten Jahreshäfte wird @MaPi dann beginnen, das Publikum auf 2020 zu vertrösten. Da capo. Wie ich vor etwa einem Jahr schrieb: Gähn ...

@MaPi hat sich -- wie man es u.a. auch bei vielen Keshe-Gläubigen beobachten kann -- zu tief in Rossi's Lügenwelt verstrickt, als dass nennenswerte Hoffnung besteht, dass er sich daraus befreien kann. Dieser Beitrag ist daher nicht an ihn gerichtet, sondern an Aussenstehende, die diesen Fall als warnendes Beispiel betrachten sollten.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

02.01.2019 um 01:10
Zitat von uatuuatu schrieb:Natürlich ist es genau so gekommen. Es ist auch leicht vorherzusagen, wie 2019 in dieser Hinsicht verlaufen wird.
Ich tippe auf einen Sabotageakt durch konkurierende Firmen an seiner "Fabrik", das wirft ihn so weit zurück das es leider erst im Herbst 2019 was wird, nur werden den armen Rossi auch dann böse Diener der Energiemafia torpedieren. Also wie jedes Jahr.
Zitat von uatuuatu schrieb:Dieser Beitrag ist daher nicht an ihn gerichtet, sondern an Aussenstehende, die diesen Fall als warnendes Beispiel betrachten sollten.
Ich bin eigentlich froh das Mapi nur so einem harmlosen Spinner wie Rossi nachläuft, schlimmer wäre es wenn er solchen Leuten wie Hamer und der "Neuen Germanischen Medizin" nachlaufen würde. Mapi ist eher ein lustiger Spaßvogel der keinen wirklichen Schaden mit seinen Meldungen von Rossi anrichtet, wer da wirklich Geld investiert, dem ist eh nicht mehr zu helfen.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

02.01.2019 um 08:55
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Ich tippe auf einen Sabotageakt durch konkurierende Firmen an seiner "Fabrik", das wirft ihn so weit zurück das es leider erst im Herbst 2019 was wird, nur werden den armen Rossi auch dann böse Diener der Energiemafia torpedieren. Also wie jedes Jahr.
Vielleicht auch ein Lieferengpass bei Gardena, wenn im örtlichen Baumarkt grad nix da ist...


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

02.01.2019 um 12:53
Zitat aus dem Rossi Blog: "Wir mussten http://www.ingandrearossi.com machen, um die Tatsache auszugleichen, dass ein Troll ab und zu meine Vergangenheit herauszieht, über Ereignisse vor fast dreißig Jahren, von denen ich schließlich freigesprochen wurde."

Fand ich ganz passend und witzig zugleich... gerade für hier :-)


Allen ein gesegnetes neues Jahr
MaPi


2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

02.01.2019 um 13:51
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Ereignisse vor fast dreißig Jahren, von denen ich schließlich freigesprochen wurde.
Das ist wieder eine tolle Auslegung. Rossi wurde von einigen Vorwürfen freigesprochen, in anderen Fällen jedoch verurteilt. Einfach zu sagen "Ich wurde freigesprochen" ist sauber gelogen.


melden