Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die kalte Fusion doch möglich?

3.629 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Psiram, Fusion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die kalte Fusion doch möglich?

04.01.2019 um 20:44
Zitat von KäferbohneKäferbohne schrieb:Doch, MaPi kann das vermutlich wirklich. Schließlich ist MaPi quasi Weltmeister im Glauben. Nachzulesen in seinen/ihren Beiträgen zum Thema Spiritualität/Religion.
Ohne Vorwurf und Vorurteil jetzt @MaPi , aber das macht es sowas von unneutral. Danke Käferbohne.

MaPi, das zeigt dass man sogar vorurteilslos versucht Dir die Augen zu öffnen. Ich zumindest. Grad als Laie.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

04.01.2019 um 20:54
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Das ist es ja. Einfach alles spricht für den altbekannten Scam, aber nur Geschwafel für Empfängliche "dafür".
Man kann auch mal den Fall im Kopf durchspielen, dass man tatsächlich was erfunden hat, von dem man selbst überzeugt ist, dass es funktioniert. Dass man es solide und ohne Tricks vermarkten kann. Man weiß, dass es funktioniert und kein Trick dabei ist.

Man würde doch gerade darauf achten, mit den nachgewiesenen Scammern und ihren Werbeportalen nicht in einen Topf geworfen zu werden. Man würde versuchen, sich von denen komplett fernzuhalten...


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

05.01.2019 um 00:18
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Man kann auch mal den Fall im Kopf durchspielen, dass man tatsächlich was erfunden hat, von dem man selbst überzeugt ist, dass es funktioniert.
Wenn man nur glaubt, dass es funktioniert, kann man ja die grandiose Idee der Fachwelt präsentieren. Und wenn man Ideenklau befürchtet oder nur Unverständnis oder Häme, muß man halt weiter im stillen Kämmerein vor sich hinbasteln, bis ein funktionierender Prototyp existiert. Den kann man dann präsentieren. Und zwar ganz real der Öffentlichkeit, d.h. jeden, der sich dafür interessiert. Und nicht nur als Video oder einem handverlesenen Publikum.

Es gibt eine unfehlbare Verkaufsstrategie:
1. Das Ding auf den Marktplatz von Buxtehude stellen (um unterirdische Stromzufuhr auszuschließen).
2. Einen starken Verbraucher anschließen (z.B. Heizlüfter)
3. Das Gerät mindestens zwei Wochen ununterbrochen laufen lassen.
4. Mit dem Verkauf beginnen.
So einfach ist das. Eine Anschubfinanzierung ist auch vorhanden, schließlich kann man sich den Nobelpreis abholen.
Statt dessen Geschwurbel, und das schon seit vielen Jahren.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

06.01.2019 um 21:51
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Es gibt eine unfehlbare Verkaufsstrategie:
1. Das Ding auf den Marktplatz von Buxtehude stellen
Bedenkt man, dass im weltweiten Energiesektor mehrere Billionen pro Jahr umgesetzt werden, geht es noch viel einfacher: den Plan für das Wundermaschinchen einfach ins Internet stellen mit der Bitte um einen Dollar Lizenzgebühr pro Jahr und Nutznießer.

Vorteile:
  • exakt null Arbeit für den Erfinder
  • die gesamte Menschheit profitiert sofort
  • die "Energiemafia" ist sofort erledigt
  • Kernkraftwerke, Kohlemeiler, Gaskraftwerke werden kurz- bis mittelfristig komplett überflüssig
  • der Erfinder hat ausgesorgt. Selbst wenn 99% der Menschheit zu arm / vergesslich / geizig sind, einen Dollar Lizenzgebühr an ihren Wohltäter abzuführen, hat man immer noch 75 Millionen im Jahr, soviel Geld kann der Durchschnittsmensch garnicht verprassen

Stattdessen ergeht man sich jahrelang in Andeutungen, streamt gelegentlich aus einem versifften Hinterzimmer und bastelt Webseiten mit gestohlenen und gephotoshopten Bildchen, jetzt nicht speziell auf Rossi, sondern allgemein auf die Freien Energetiker bezogen.

Warum eigentlich?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

06.01.2019 um 23:37
Ins Internet stellen ist natürlich nicht schlecht, reicht aber allein nicht aus, weil die Wundergeräte dank versteckter Energiezufuhr in You-Tube Videos immer wunderbar funktionieren. Nein, dass muß schon ein allgemein zugänglicher Ort sein, den man wegen seiner Öffentlichkeit auch schlecht vorher präparieren kann. Also keine Lagerhalle und kein "ausgewähltes" Publikum - hatten wir schon beim Auftriebskraftwerk und auch bei Rossi.

Aber auf solche öffentliche Vorführung werden wir wohl vergeblich warten.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 05:45
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb: Nein, dass muß schon ein allgemein zugänglicher Ort sein, den man wegen seiner Öffentlichkeit auch schlecht vorher präparieren kann. Also keine Lagerhalle und kein "ausgewähltes" Publikum - hatten wir schon beim Auftriebskraftwerk und auch bei Rossi.
Hat der Ke$he ja damals gemacht, also fast quasi beinahe, wenn nicht zufällig ein entscheidendes Teil vergessen worden wäre. Zu ärgerlich aber auch...


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 06:14
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Hat der Ke$he ja damals gemacht, also fast quasi beinahe, wenn nicht zufällig ein entscheidendes Teil vergessen worden wäre. Zu ärgerlich aber auch...
Mal ehrlich, kann doch jedem mal passieren!
Da rollt man gemütlich mit seinem DeLorean DMC 12 über den Highway, will den Zeitsprung machen und stellt fest, scheiße den Fluxkompensator daheim auf dem Küchentisch liegen gelassen. Wem ist das noch nicht passiert?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 11:53
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Deine Intention, hier nur als neutraler Korrespondent zu fungieren, kann ich Dir bei aller Höflichkeit nicht abkaufen.
Kann ich nachvollziehen. Aber ich lüge nicht und betrachte meine Informationen immer noch als neutral.

@alle anderen: Jetzt bringt IHR hier schon wieder den "Glauben" mit ins Spiel. Da ihr aber definitiv durch die Bank in Sachen "Glauben" völlig unverständig seid (ich hoffe, ich tue jetzt jemanden Unrecht... der weiß aber, was ich hier meine) und das auch noch auf diese Situation hier anwendet... kräuseln sich bei mir ja fast schon die Fußnägel. Da werden Glaubenstheorien aufgestellt, die mir dann die Unfähigkeit bescheinigen sollen... also für diese Analyse kann man noch nicht mal ein "ungenügend" geben.

Grundsätzlich muss Rossi zuerst gar nichts beweisen. Der Weg, "nur" Wärmeenergie zu verkaufen ist in meinen Augen sehr intelligent. Gleichzeitig vermeidet Rossi das Thema Elektrische Energieerzeugung immer wieder. Er weiß, dass er dann ernste Schwierigkeiten bekommen wird. Das sollte jeder vernünftige Mensch nachvollziehen können.

Also verkauft er nach und nach immer mehr Wärme... produziert dadurch immer mehr Geräte, die man dann nicht mehr so einfach "vernichten" kann :-) ...und wenn die E-Cats dann einmal im Energiesektor konkret auffällig werden, hat Rossi die Teile zu weit verbreitet, um dass das tot zu kriegen wäre. Also taktisch halte ich das für genial.

Bei der "kalten Fusion" bin ich allerdings nicht mehr neutral, weil ich zu viel weiß. Aber nicht durch Rossi. Da gab es schon andere, die leider nicht mehr unter uns weilen. Ich kann nur soviel sagen, dass die heutigen Anwender sehr vorsichtig geworden sind und die breite Öffentlichkeit noch meiden. Gott sei Dank gibt es genügend anonymere Vernetzungsmöglichkeiten, in denen die verschiedenen Techniken verbreitet werden... also eine ähnliche Taktik, wie bei Rossi.
Bei Rossi interessiert mich am meisten, welche Stoffe er einsetzt und welches "Abfallprodukt" er bekommt, denn ich halte genau dieses Abfallprodukt für interessanter als den E-Cat selbst. Wenn man einen Stoff (definiert durch das Periodensystem) verwendet und später einen "Nachbarn" aus dem Periodensystem im der "Asche" hat, geht es erst richtig los :-)

Das sollte eigentlich genau hier in diesem Forum das Thema sein, denn auch Hobbybastler könnten da einige "Selbstversuche" machen. Aber da sich hier die Masse nur für unterirdische Kritik ereifern kann (es gibt Ausnahmen... @poipoi, @uatu...), fällt diese Diskussion hier eben flach... leider.


Vielen Dank
MaPi


9x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 11:58
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Grundsätzlich muss Rossi zuerst gar nichts beweisen.
Er behauptet doch das er seine ganzen Kätzchen hat. Jeder Geschäftsmann mit so einer Entwicklung/Erfindung die nach seinen Worten funktioniert wäre schon im Geschäft. Rossi labert nur weiter.
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Der Weg, "nur" Wärmeenergie zu verkaufen ist in meinen Augen sehr intelligent
Warum?
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Gleichzeitig vermeidet Rossi das Thema Elektrische Energieerzeugung immer wieder. Er weiß, dass er dann ernste Schwierigkeiten bekommen wird. Das sollte jeder vernünftige Mensch nachvollziehen können.
Ich bin vernünftig. Und nein, ich kann es nicht nachvollziehen. Kläre mich auf.
Welche Schwierigkeiten gibt es denn mit der elektrischen Energieerzeugung mit seinen Kätzchen?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:01
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Grundsätzlich muss Rossi zuerst gar nichts beweisen.
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Also verkauft er nach und nach immer mehr Wärme...
Hast Du eine andere Quelle als Rossi selbst?
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Bei Rossi interessiert mich am meisten, welche Stoffe er einsetzt und welches "Abfallprodukt" er bekommt, denn ich halte genau dieses Abfallprodukt für interessanter als den E-Cat selbst. Wenn man einen Stoff (definiert durch das Periodensystem) verwendet und später einen "Nachbarn" aus dem Periodensystem im der "Asche" hat, geht es erst richtig los :-)
Er kriegt Paladium und Platin, wenn er noch einen Protron einschießt (ein Gantrie reicht) kommt Gold raus.
(als Abfall paar Barium Isotopen)


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:10
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Hast Du eine andere Quelle als Rossi selbst?
Ne... das ist ja immer noch hypothetisch... Rossi will ja dieses Jahr mit dem Wärmeverkauf erst beginnen.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Er kriegt Paladium und Platin, wenn er noch einen Protron einschießt (ein Gantrie reicht) kommt Gold raus.
(als Abfall paar Barium Isotopen)
Nett geschrieben. Es gibt zwei Wege: Plus oder Minus für ein Proton. Und dann kommt es auf den Ausgangsstoff an. Danach entscheidet sich der Nutzen. Ist der Abfall wertvoller als der Energiegewinn oder anders herum?

LG


2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:14
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Also verkauft er nach und nach immer mehr Wärme... produziert dadurch immer mehr Geräte, die man dann nicht mehr so einfach "vernichten" kann :-) ...und wenn die E-Cats dann einmal im Energiesektor konkret auffällig werden, hat Rossi die Teile zu weit verbreitet, um dass das tot zu kriegen wäre. Also taktisch halte ich das für genial.
Das ist wohl eher geniales VT-Geschwafel. Energiekonzerne wären die ersten und größten Abnehmer - wenn Rossi denn was Funktionierendes hätte.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:16
Zitat von MaPiMaPi schrieb: Ist der Abfall wertvoller als der Energiegewinn oder anders herum?
Beides, Rossi wird der reichste Mann der Erde, zumindest solange ihn niemand kopiert und die Edelmetalle wertlos werden.
Dann kannst Du ihm den Thread hier zeigen, vielleicht gibt er dir was, Südamerika zB.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:17
@MaPi
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Danach entscheidet sich der Nutzen. Ist der Abfall wertvoller als der Energiegewinn oder anders herum?
Das verstehe ich nicht. Den "Abfall" soll es doch zusätzlich zur Energie geben?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:19
@MaPi:
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Der Weg, "nur" Wärmeenergie zu verkaufen ist in meinen Augen sehr intelligent. Gleichzeitig vermeidet Rossi das Thema Elektrische Energieerzeugung immer wieder. Er weiß, dass er dann ernste Schwierigkeiten bekommen wird.
Glaubst Du wirklich, die milliardenschweren Dunklen MächteTM, gegen die Rossi in Deinen Fantasien ankämpft, wären zu blöd, auszurechnen, wieviel Elektrizität ein bestimmtes erzeugtes Wärmevolumen entspricht? Deine Einfältigkeit erstaunt mich immer wieder.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:27
@MaPi:
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Bei der "kalten Fusion" bin ich allerdings nicht mehr neutral, weil ich zu viel weiß. Aber nicht durch Rossi. Da gab es schon andere, die leider nicht mehr unter uns weilen. Ich kann nur soviel sagen, dass die heutigen Anwender sehr vorsichtig geworden sind und die breite Öffentlichkeit noch meiden. Gott sei Dank gibt es genügend anonymere Vernetzungsmöglichkeiten, in denen die verschiedenen Techniken verbreitet werden... also eine ähnliche Taktik, wie bei Rossi.
Du bist also schlau genug, um auf diese Informationen zuzugreifen, aber die gerade schon erwähnten milliardenschweren Dunklen MächteTM sind es nicht? Mir fehlen die Worte ...


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:34
Ja, ja die dunklen Mächte Mordors. In welch schöner Welt könnten wir leben. Unsere Autos führen mit Wasser, im Keller stände ein Magnetgenerator, wahlweise im Garten ein Auftriebskraftwerk, und geheizt würde mit dem endlich zertifizierten Home E-Cat. Aber nein, SIE wollen uns in ewiger Abhängigkeit knechten.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:50
Zitat von poipoipoipoi schrieb:Ja, ja die dunklen Mächte Mordors. In welch schöner Welt könnten wir leben. Unsere Autos führen mit Wasser, im Keller stände ein Magnetgenerator, wahlweise im Garten ein Auftriebskraftwerk, und geheizt würde mit dem endlich zertifizierten Home E-Cat. Aber nein, SIE wollen uns in ewiger Abhängigkeit knechten.
Oh, poipoi... mein Bild von Dir beginnt sehr arg zu bröseln. Auf dieses Niveau musst Du Dich nicht herablassen... es steht Dir aber frei den E-Cat mit dem Auftriebskraftwerk zu vergleichen...

...nebenbei zum Wassermotor :-) ...hast Du Versuche gemacht? Ergebnisse? Nicht alles über einen Kamm scheren!

Deine Analysen waren schon besser.

LG


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:55
@MaPi: Ich vermute, Dein "Wissen" über Wassermotoren stammt auch aus den erwähnten "anonymen Vernetzungsmöglichkeiten" ...


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.01.2019 um 12:58
Zitat von uatuuatu schrieb:@MaPi: Ich vermute, Dein "Wissen" über Wassermotoren stammt auch aus den erwähnten "anonymen Vernetzungsmöglichkeiten" ...
:-) der Motor hängt etwa 7m von mir entfernt :-) ist aber nicht das Thema hier.


LG


2x zitiertmelden