Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die kalte Fusion doch möglich?

3.629 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Psiram, Fusion ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 20:36
Wie kann man den Gläubigen nur sowas als "Patent für die kalte Fusion" andrehen? Dem Gerät muß permanent Energie zugeführt werden, da die Lithiumaluminiumhydrid-Reaktionen stark endotherm ablaufen:

"the invention features an apparatus for heating fluid, the apparatus including a tank for holding fluid to be heated, and a fuel wafer in fluid communication with the fluid, the fuel wafer including a fuel mixture including reagents and a catalyst, and a heat source, for example an electrical resistor, in thermal communication with the fuel mixture and the catalyst."
http://patents.com/us-9115913.html


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 20:40
Rossi ist ein Scharlatan, die Frage ist eher warum Airbus in diesem wissenschaftlich heikeln Umfeld tätig ist und Patent einreicht, sowie angeblich LENR Workshops plant, sofern letztere Meldung überhaupt stimmt. Also könnte an der Sache doch was dran sein, oder mal wieder nur Schall und Rauch?! http://newenergytreasure.com/2015/08/15/airbus-major-breakthrough-to-be-announced-in-the-field-of-energy/

Original document: DE102013110249 (A1) ― 2015-03-19
http://worldwide.espacenet.com/publicationDetails/originalDocument?CC=DE&NR=102013110249A1&KC=A1&FT=D&ND=4&date=20150319&DB=EPODOC&locale=en_EP


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 20:52
Ihr scheint ja Experten zu sein!?

Herzlichen Glückwunsch!

Wir werden ja sehen, ob ein Reaktor öffentlich verkauft wird. Ob da Rossi draufsteht oder Made in China oder waswesich sollte erst einmal egal sein.


3x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 20:59
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Ihr scheint ja Experten zu sein!?
Stimmt. Wir verfolgen Rossis Behauptungen, Versprechen, Ankündigungen und rumgeeiere schon seit mehreren Jahren.
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Wir werden ja sehen, ob ein Reaktor öffentlich verkauft wird.
Das dauert mindestens noch 200 Jahre. Alleine um den Reaktor blau anzumalen erfordert zig Jahrzehnte.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 21:00
@mayday

Ich habe auf dem linkedin-Profil von Herrn Geneste nachgesehen, dort steht

I made a major theoretical breakthrough in the field of "energy creation". This will be presented at the 11th workshop on anomalies in hydrogen loaded metals which will be held next October in Airbus, Toulouse.

und

I hope this theoretical work will allow a more objective approach concerning cold fusion in particular and will encourage young physicists to invest in the field.

Es ist wohl eher eine theoretische Studie und ob diese hält was Herr Geneste verspricht, werden wir noch sehen.

Quelle: https://www.linkedin.com/pulse/major-breakthrough-field-energy-jean-francois-geneste


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 21:05
@MaPi
Einige hier im Forum haben Rossi's Arbeiten durchaus verfolgt. Leider gab es nebst versprechen und höchst suspekten eCat Präsentationen, die ins Detail zerpflückt wurden und eine Menge mögliche "Cheats" aufzeigten, nichts konkretes geliefert. http://newenergytimes.com/v2/sr/RossiECat/Andrea-Rossi-Energy-Catalyzer-Investigation-Index.shtml

Es hiess immer "bald sei es soweit"..und nun hat sich Rossi zurückgezogen bzw. wo sind die eCats? Er soll Lizenzen für deren Bau verkauft haben, wobei keiner die Dinger baut. Bis auf das eine Industriemodell, dass angeblich eine militärische Organisation gekauft haben soll, der Käufer aber dürfe nicht genannt werden. Wie glaubhaft kann das sein? Die Vorgeschichte Rossi, dass er im Gefängnis war, wegen "Biosprit aus Abfall" betrügereien, ist für das Vertrauen auch nicht gerade förderlich.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 21:09
@Africanus
ok danke. Hoffentlich dringen Informationen aus diesem Workshop auch an die Öffentlichkeit.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 21:21
@MaPi
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Ihr scheint ja Experten zu sein
Im Vergleich zu denen, die im aktuellen Patent eine "Fusionsart, die Rossi entdeckt hat" zu erkennen glauben: unbedingt!

Wirf hier mal einen Blick rein:
https://register.epo.org/application?documentId=EOLYTCMH4937FI4&number=EP08873805

"The application does not meet the requirements of Article 5 PCT as the description does not disclose in a manner sufficiently clear the invention.
ln the description it is claimed that the reaction of hydrogen with nickel is generating energy. However, there is no explicit evidence of energy production in the description or Figures, as would be temperature measurements, radiation emission measurements, or any alternative measurements showing production of erergy.
According to PCT Guidelines 5.45 and 5.47, the disclosure of the claimed invention is considered sufficiently clear and complete if it provides information which is sufficient to allow the invention to be carried out by a person skilled in the art without undue experimentation. As factors to be considered in determining whether undue experimentation is needed to carry out the claimed invention, which should be considered for the present invention are: the general knowledge of the invention and the level of predictability in the art.

At present cold fusion, which is the basic explanation given in the description for generating energy is not accepted as mainstream science and technology. Relevant for the present invention is D4, which is reporting an independent experiment between Nickel (as a rod) and hydrogen, where no heat generation could be put into evidence, which would result as a fusion process between Nickel atom and a proton.
As the invention seems, at least at first, to offend against the generally accepted laws of physics and established theories, the disclosure should be detailed enough to prove to a skilled person conversant with mainstream science and technology that the invention is indeed feasible. This implies, inter alia, the provision of all the data which the skilled person would need to carry out the claimed invention, since such a person, not being able to derive such data from any generally accepted theory, could not be expected to implement the teaching of the invention by trail and error.
ln the present case, the invention does not provide experimental evidence (nor any firm theoretical basis) which would enable the skilled person to assess the viability of the invention. The description is essentially based on general statements and speculations which are not apt to provide a clear and exhaustive technical teaching."


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

30.08.2015 um 21:42
@geeky
Wobei man da auch sagen muss, dass das älter ist, ein Statement des Patentamtes zu einer früheren Patenteinreichung.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

31.08.2015 um 12:24
Wozu kalte Fusion, zur Energiegewinnung nicht, für neue Materialien , denn der zusätzliche Druck zur Kälte macht den Aufwand hoch.
Wäre gezielter Zerfall nicht günstiger mit 1/cc>0.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

31.08.2015 um 12:29
Oh, der Zufallsgenerator hat wieder einen Satz formuliert.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

08.09.2015 um 09:48
@poipoi
Wenn von dir was sinnvolles kommen würde, wäre ich überrascht.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

08.09.2015 um 11:03
..


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

08.09.2015 um 11:19
@mayday
Zitat von maydaymayday schrieb am 30.08.2015: Die Vorgeschichte Rossi, dass er im Gefängnis war, wegen "Biosprit aus Abfall" betrügereien, ist für das Vertrauen auch nicht gerade förderlich.
Für die Spezialisten wie Mapi die in einen zehn Jahre laufenden Thread kommen und erstmal ein verkapptes "ihr seid doof" raushauen ist das doch bestimmt ein Qualitätsmerkmal, und ein Zeichen für Unterdrückung durch die fiese Wissenschaftsmafia.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

08.09.2015 um 14:33
Zitat von wrentzschwrentzsch schrieb am 31.08.2015:Wozu kalte Fusion, zur Energiegewinnung nicht, für neue Materialien , denn der zusätzliche Druck zur Kälte macht den Aufwand hoch.
Wäre gezielter Zerfall nicht günstiger mit 1/cc>0.
Kannst du das noch ein bisschen ausführen?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

08.09.2015 um 14:35
@Dahergelaufen
ROFL


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

26.09.2015 um 15:56
Zitat von wrentzschwrentzsch schrieb am 08.09.2015:Wenn von dir was sinnvolles kommen würde, wäre ich überrascht.
:troll:


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

02.10.2015 um 09:54
Nochmal der Link zu einer informativen deutschen Seite zu der "kalten Fusion". Willi Meinders sammelt hier Meldungen und Meinungen zur "LENR" ( http://fehnblog.npage.de/lenr-die-unendliche-und-saubere-energie-kommt-frueher-als-gedacht.html ).
In meinen Augen ist er ab und zu etwas überschwänglich (beim AuKW war er auch sehr begeistert...), aber seine Informationssammlung ist dokumentiert und nachvollziehbar.

LG


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

26.11.2015 um 09:21
Ein eng vertrauter Ingenieur von Rossi plaudert aus dem Nähkästchen. Für meinen Geschmack viel zu dick aufgetragen, hört sich alles extrem unglaubwürdig an. Jetzt fangen die auch schon mit Raumfahrt an, bei Keshe abgeschaut?
Der Typ wird entweder auch von Rossi verarscht, oder er spielt das Spiel mit, ist also auch ein Betrüger. Oder die haben wirklich was Sensationelles, was ich allerdings für eher unwahrscheinlich halte.

http://animpossibleinvention.com/2015/11/25/rossis-engineer-i-have-seen-things-you-people-wouldnt-believe/


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

26.11.2015 um 10:31
@poipoi
Kannst das mal zusammenfassen? Mir ist meine Lebenszeit zu schade um das zu lesen.


melden