Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die kalte Fusion doch möglich?

3.644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Betrug, Fusion, Psiram ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist die kalte Fusion doch möglich?

07.12.2016 um 22:48
Wie isn jetzt der Stand ... ist Rossi endlich im Knast und die E-Cat Blase endlich geplatzt? ... Das ist doch schon seit mindestens 5 Jahren klar das es Betrug ist, also was is jetzt?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 17:34
also wenn der Betrug von Rossi seit mindestens 5 Jahren sowieso klar ist, dann könnt ihr noch in die Wette einsteigen.

Bei der Wette geht es darum, dass Rossi ein Gerät liefert, dass einen Überschuss an Energie liefert und dabei natürlich günstiger ist, als Öl oder Gas. Sonst könnte er ja irgend ne chemische Umwandlungsmaschine verkaufen, die mehr „Treibstoffkosten“ verbraucht als ne Ölheizung.
Der Termin 16.04.2020 sollte reichen, um den Beweis zu erbringen, dass er einen echten E-Cat hat und nicht Fake-Cats, die nicht die Bohne taugen.

Ich setze bei dieser Wette mit 1€ auf Rossi (mehr ist er mir nicht wert)

Cellador setzt 10000€ dagegen ("Wetten dass nie was kommt?")

Fedaykins Einsatz: "Bleibe bei 100 Euro von mir aus zu 10 Cent."


So @ichweis , @Balthasar70 , @TunFaire , @Peter0167 , @Fedaykin , @Aaaalteer
Ihr nehmt den Mund ja sehr voll, wenn es darum geht, Rossi als Betrüger hinzustellen und seine E-Cat Geschichte ins Lächerliche zu ziehen.
Steht ihr denn zu dem, was ihr sagt?
Dann lasst mal einen saftigen Wetteinsatz folgen... denn wenn Rossi sowieso betrügt und nichts hat, dann seid Ihr ja auf der sicheren Seite.

Bisher stehen ja nur Cellador und Fedaykins zu ihrem Wort.



Aktueller Stand:

Das Rossi-Karussell dreht sich immer noch und für März 2017 hat Rossi die erste öffentliche Präsentation für den QuarkX in Schweden angekündigt. In Schweden soll ja auch eine industrielle Produktionsstätte für den QuarkX stehen (ABB soll sein Produktionspartner für die Maschinen sein...). Bisher hat der den QuarkX nach seinen Angaben um einiges verbessern können (abschaltbar nach Belieben, Material ist bestens geeignet und die Gesamtentwicklung sei sozusagen produktionsreif)

Die für dieses Jahr verkauften zwei E-Cat 1 MW-Anlagen sind noch nicht geliefert... mmmmh (Ich werde ihn diesen Monat noch einmal auf den Zahn fühlen, ob der E-Cat weiterhin produziert wird und auch in kleineren Größen für Betriebe zu kaufen ist)


LG
MaPi


2x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 17:41
Also wenn du verlierst, zahlst du 10.000€, oder wie darf man das verstehen?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 17:42
@MaPi
Warum sollen wir einen saftigen Wetteinsatz anbieten, wenn Dir der Betrüger nicht mehr als einen Euro Wert ist?

Ohne die ganzen , nützliche Idioten, die mit viel Brimborium und noch mehr Konjunkttiven die Legende vom ECAT, weiter am Leben erhalten, wer der ganze Unsinn eh schon geplatzt.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 18:09
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Steht ihr denn zu dem, was ihr sagt?
Dann lasst mal einen saftigen Wetteinsatz folgen..
Natürlich stehe ich zu dem was ich sage/gesagt habe, ich sehe jedoch keinen Sinn darin, dies durch schwachsinnige Wetten zu untermauern. Ich wette grundsätzlich nicht, und schon gar nicht um Geld. Das ist bei mir was Prinzipielles, und hat nichts damit zu tun, wie sicher es zu sein scheint, daher deute das bitte nicht so, als wäre ich mir meiner Sache nicht sicher, denn meine Haltung dazu steht in keinerlei Relation zu irgendwelchen dummen Wettspielchen.

Und wie sieht es bei dir aus? Stehst du auch zu dem, was du vor ca. einem Jahr gesagt hast?

Zur Erinnerung: "Rossi muss sich daran messen lassen, ob er bis Ende 2016 liefern kann!" (sinngemäß) :D

... aber wir haben ja noch gut 2 Wochen, warten wir es ab, so viel Zeit muss sein.


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 18:16
@MaPi
Zum Verständnis, wenn du verlierst zahlst du jedem 10.100€?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 18:43
@Peter0167
Deine Prinzipien zum Wetten akzeptiere ich voll und ganz :Y:

Rossi wollte ja Ende diesen Jahres (ich meine, es war sogar im Herbst) zwei weitere 1MW-ECat Anlagen an einen (diesen) Kunden liefern. Daran muss er sich erst einmal dieses Jahr messen lassen...

Aus der Beantwortung meiner ersten Frage in seinem Blog ging hervor, dass er sich selbst als terminlich zu euphorisch bezeichnete.

Aber ich werde ihn auf die zwei Anlagen auch noch ansprechen.


LG


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 19:35
Also sehe ich das richtig das kalte Fusion möglich ist aber keinen energieüberschuss erzeugt?


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 19:40
@MaPi
. ....zwei "weitere" Anlagen? Möchtest Du nicht ein weiteres Einhorn von mir kaufen?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 19:59
Zitat von Belzeebub123Belzeebub123 schrieb:Also sehe ich das richtig das kalte Fusion möglich ist aber keinen energieüberschuss erzeugt?
Nope.

"Kalte" Fusion ist generell nicht möglich.


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 20:26
@Belzeebub123
also was es genau ist, wird dir derzeit noch keiner sagen können...

wichtiger ist, dass einige Personen bestätigt haben, dass ein Energieüberschuss da ist, ohne dass da chemische Prozesse ablaufen...am häufigsten wird alles unter "LENR" erwähnt ... ähnelt eben stark der kalten Fusion...

Wer aktuell alles zum LENR-Prozess Ergebnisse vorzuweisen hat bzw. dies vorgibt, erfährst Du zusammenfassend und chronologisch unter ( http://fehnblog.de/lenr-die-unendliche-und-saubere-energie-kommt-frueher-als-gedacht.html ). Die jeweiligen Links sind dort aufgeführt. Rossi ist bei weitem nicht mehr der einzige auf dem Gebiet...

Und an Pauschalsätzen wie
Zitat von kalamarikalamari schrieb:"Kalte" Fusion ist generell nicht möglich.
musst Du dich hier gewöhnen (einfach in den Mülleimer damit)... und den anderen Müll entdeckst Du sicher selbst.


Gute Nacht
MaPi


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 20:39
Stimmt, ohne Nachweis der Wirkung, Nachweis der Wirkungsweise sowie selbst ein theoretisches Fundament für eine Existenzgrundlage sollten wir @Belzeebub123 einreden der Blödsinn würde funktionieren?

Warum?


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 20:43
@Belzeebub123
.....hier ein aufschlussreicher Text zur kalten Fusion:

https://www.psiram.com/ge/index.php/Kalte_Fusion

.....und hier zu Rossi.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Focardi-Rossi-Energiekatalysator (Archiv-Version vom 03.10.2016)

Es sind. Also schon Jahrzehnte in denen er leichtgläubige Trottel ausnimmt.


In diesem Zusammenhang ein schöner Satz von Axel Stoll, Magie ist Physik durch Willen.....


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

14.12.2016 um 20:53
@Belzeebub123


Hier eine Übersicht über die Szene in der Rossi und @MaPi sich da tummeln.
https://www.psiram.com/ge/index.php/Freie-Energie-Geschäftsmodelle (Archiv-Version vom 13.11.2016)


melden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

15.12.2016 um 13:54
@MaPi
Zitat von MaPiMaPi schrieb:Ihr nehmt den Mund ja sehr voll, wenn es darum geht, Rossi als Betrüger hinzustellen und seine E-Cat Geschichte ins Lächerliche zu ziehen.
Mhm, du hast ein sehr, ich sag mal vorsichtig, gefiltertes Wahrnehmungsverhalten wenn du unsere Aussagen als 'Mund sehr voll nehmen' wahrnimmst.

Deine 'scheinheilige' Skepsis gegenüber Rossi mit der du seine 'Erungenschaften' anpreist sind doch wohl eher Maulstopfend. Oder eigentlich eher Augenkrebs erzeugend.
Seit wievielen Jahren verspricht Herr Rossi (sucht das Glück) verschiedene OU Einheiten? Wie viele hat er schon der Öffentlichkeit gezeigt? Bei wie vielen konnten sein vollmundigen (wenn du schon von Klappe zu voll nehmen sprichst) Versprechungen nachgeprüft werden?

Und das einzige was dir nach all der langen Zeit des Versagens übrigbleibt ist nun diese lächerliche Wette?
Mehr hast nicht? Keine Substanz? Nichts? Das hier ist kein Wettbüro, das ist die Rubrik 'Wissenschaft'.
OK, eigentlich gehört der Thread in 'Kriminalität'.

Du wirst weiter Werbung für ihn machen und ich werde weiter über dein Geschriebenes lachen und ab und an einen entsprechenden Kommentar loslassen.
Du wirst noch lange Zeit dein Mantra aufsagen dürfen - 'jetzt hat er es gleich geschafft'
Und wir werden wieder jedesmal drüber lachen und lästern


1x verlinktmelden
n3ji ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die kalte Fusion doch möglich?

16.02.2017 um 09:45
Hallo Ihr,

ich wollte jetzt keinen eigenen Thread aufmachen und denke hier passt das gut hin. Nun folgende Frage.

Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass beim radioaktiven Zerfall anscheinend Antimaterie entsteht. Kann dieser Vorgang nicht verwendet werden um die Coulomb-Kraft zu umgehen?


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

16.02.2017 um 17:05
Zitat von n3jin3ji schrieb:Kann dieser Vorgang nicht verwendet werden um die Coulomb-Kraft zu umgehen?
Nein, geladene Antimaterieteilchen unterliegen ebenso wie geladene Materieteilchen der Elektromagnetischen Wechselwirkung, und somit auch der Coulomb-Kraft.

Beim Beta-Plus-Zerfall zerfällt z.B. ein Proton in ein Neutron, ein Elektronneutrino und ein Positron. Das Positron (Antimaterie) gehört zu den Leptonen, und kann demzufolge auch nicht mit Nukleonen fusionieren. Es sieht eher so aus, dass es mit dem erst besten Elektron annihiliert. Antineutronen fusionieren ebenfalls nicht, da sie sowohl mit Neutronen und Protonen in einer Annihilationsreaktion zerstrahlen.

Antimaterie ist für Fusionsvorgänge also nicht zu gebrauchen, und abgesehen davon in einer Umgebung aus Materie auch extrem instabil :D


melden
n3ji ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die kalte Fusion doch möglich?

16.02.2017 um 17:17
@Peter0167
Danke für die ausführliche Antwort :)

Ich habe nur gestern Nacht auf ZDF-Info wieder ein Bericht über einen Fusionsreaktor (USA) gesehen. Da kam mir einfach der Gedanke, ob nicht eine Möglichkeit besteht die Coulomb-Kraft auszuhebeln, indem einfach der "Raum" weggenommen wird. Der Energieaufwand ist ja sonst irre...


1x zitiertmelden

Ist die kalte Fusion doch möglich?

16.02.2017 um 17:54
Zitat von n3jin3ji schrieb: indem einfach der "Raum" weggenommen wird.
Damit beschreibst du quasi den Tunneleffekt, der ja real auch Fusionsprozesse zulässt, obwohl die Energie theoretisch viel zu gering ist.

Der Tunneleffekt spielt auch die entscheidende Rolle in unserer Sonne. Die 15 millionen Grad im Kern wären im Grunde viel zu wenig, um Kerne zu fusionieren. Und hier kommt dieser winzige quantenmechanische Effekt ins Spiel, der dafür sorgt, dass es eben doch dazu kommt, wenn auch sehr ineffizient. Bei genau einem von 10^18 Stößen kommt es tatsächlich zur Fusion (10^18 = 1000000000000000000). Das klingt jetzt nicht gerade nach viel, aber betrachtet man die ungeheure Zahl der Stoßprozesse im Kern der Sonne, dann reicht es eben doch aus, damit unsere Sonne genau das macht, was sie seit 4,5 mrd. Jahren macht, und auch mindestens noch mal so lange machen wird.

Der Tunneleffekt ist im Grunde eine Konsequenz aus der Unbestimmtheitsrelation. In der Quantenwelt ist absolut nichts wirklich fest bestimmt, weder Ort noch Geschwindigkeit. Es existieren lediglich Wahrscheinlichkeiten, und so gibt es eben auch eine sehr sehr kleine aber endliche Wahrscheinlichkeit, dass sich Protonen auch ohne ausreichende Energie so nahe kommen können, dass sie letztlich fusionieren.

Hier auf der Erde haben wir leider nicht so viele Teilchen zur Verfügung, hier müssen wir in unseren Reaktoren halt mehr Energie aufbringen, um Teilchen (klassisch) fusionieren zu lassen. Und das geschieht erst bei jenseits von 100 millionen Grad. Der Tunneleffekt bringt uns hier auf der Erde nicht weiter, da er viel zu winzig ist.


melden
n3ji ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist die kalte Fusion doch möglich?

16.02.2017 um 18:52
@Peter0167
Danke schön :) Wäre toll diesen Effekt gezielt verwenden zu können. Daher auch der Gedanke mit der Antimaterie... Zum Tunneleffekt hab ich gleich noch eine Frage in einem anderen Thread (Urknall).


melden