Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

20 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, All, Privatflüge ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 18:36
Link: www.spiegel.de (extern)

Am 21. Juni 2004 glückte der erste private Weltraumflug. Erreicht wurde die Höhe von 100km über der Erdoberfläche von dem privat finanzierten Raumschiff "Spaceship One". Das Raumschiff kostete im Vergleich zu einem SpaceShuttle nur geringe 35 Millionen US-Dollar.
Etliche Menschen sahen ein, das Raumfahrt auch zu günstigeren Konditionen betrieben werden kann, als es die NASA derzeit betreibt. Ein neuer Markt scheint sich geöffnet zu haben.

Doch schon droht neues Ungemach, denn von amerikanischer Seite her drohen schon die Einschränkungsmassnahmen.
Folgender Artikel war heute aufzufinden:

BRITEN VERÄRGERT

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

Im Jahr 2007 wollte die britische Airline Virgin Atlantic die ersten Privat-Astronauten mit "Space Ship Two" ins All befördern. Doch strenge Exportregelungen der USA für militärisch nutzbare Technik könnte den Start um bis zu zwei Jahre verzögern.

Weiteres ist unter dem Link zu erfahren. Siehe:
- http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,354415,00.html

Es könnte durchaus sein, dass noch weitere Einschränkungen erfolgen, denn zuerst wird immer kontrolliert, ob eine Technologie nicht doch `sinnvoller` im militärischen Bereich eingesetzt werden kann.

Wie steht Ihr dazu? Sollten private Financiers und Unternehmen auf eigenes Risiko hin den alteingesessenen Raumfahrtsgrössen Konkurenz machen dürfen?
Und welches wären denn die Vorteile, aus Eurer Sicht gesehen, die private Unternehmungen in den Weltraum bringen könnten?

Gruss
bluetaurus

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 18:58
das private firmen weniger finanzielle mittel um leute aus jux und dallerei ins all zu schicken brauchen als die nasa, die wissenschafftliche projekte betreibt ist doch klar oder nicht?



zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"



melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 20:33
Ich schätze man möchte damit die ausserirdische Präsenz im All weiterhin vertuschen!

Das Hirn ist zum Denken da.


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 20:54
warum dürfen die usa über die briten regieren?!?!?

mfg pioid
____________________
Töte einen und du bist ein Mörder - Töte Tausende und du bist ein Held.



melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:00
Typisch Amerika.

wenn es so weiter geht wollen sie uns sicher vorschreiben wann wir aufs Klo gehen sollen.

Die sind nur so weil die Welt das abkommen mit den Aliens brechen würde das nur autorisierte Firmen Personen Staaten da rauf dürfen.

Fuck the USA!!!!!


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:02
akommen mit den usa.
jaja...
da fällt mir ein, dass ein shapeshifting reptiloid mir noch einen kasten bier schuldet.
ich hoffe die 69 steht nicht für dein geburtsjahr, mei o mei...

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"



melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:05
nein für eine sexuelle stellung

86 ist mein erstes ausserhalb der RAPTELIOIDE welt was my first YEAR!!!


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:05
Link: www.raumfahrt24.de (extern) (Archiv-Version vom 16.05.2005)

Der Erbauer des `SpaceshipOne`, Burt Rutan, bekräftigte kürzlich auf einer Anhörung vor einem Kongressausschuß. dass in der privaten Weltraumindustrie eine grosse Zukunft liege. Jedoch müsse die bestehende Gesetzgebung, an der beinahe auch sein eigenes Programm gescheitert sei, angepasst werden.

In dem angeführten Link könnt Ihr weitere Aussagen Rutan`s zur privaten Raumfahrt, zur NASA und der Gesetzgebung nachlesen:

- http://www.raumfahrt24.de/Artikel/200504220462.html (Archiv-Version vom 16.05.2005)

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:07
ahja, gut zu wissen.

hätt ja gleich wissen müssen, was du mit 69 meinst *lol*
86 enttäuscht mich aber auch schon...

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"



melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:14
warum entäuscht


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

04.05.2005 um 21:16
ach egal ^^
mach ruhig weiter.......

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "jetz sins noch ein paar spams mehr^^"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat palin: "Kreis: 1240 Beiträge(99,9% Spam)"



melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 00:39
http://www.nzz.ch/2005/07/28/vm/newzzEBOR1EYU-12.html

Ins All mit Bransons Virgin Galactic

Britischer Milliardär mit eigener Raumfahrtgesellschaft für Privatreisen

Der britische Milliardär Richard Branson startet nach seiner Billig-Fluglinie Virgin Atlantic eine eigene private Raumfahrtgesellschaft. Das Unternehmen soll Virgin Galactic heissen und über eine Flotte von fünf Raumschiffen verfügen. Diese werden vom gleichen Typ sein wie die SpaceShipOne, welche bereits im letzten Jahr zweimal ins All geflogen sind.

Mehr dazu siehe:
- http://www.nzz.ch/2005/07/28/vm/newzzEBOR1EYU-12.html


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 00:45
US-Gesetze gelten aber nicht für die ganze Welt. Oder heißt seit neusten die Erde USA???


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 00:53
soweit kommt das noch ... die welt gehört immer noch uns ... das heisst, den briten :)

*singt* rule britania ... britania rule the waves ...



Das Leben ist ein scheiß Spiel ...
... aber geile Grafik :)



melden
sayid ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 02:11
briten -.- ... amis sind nen evofehler aus briten und anderen abtrünnigen... briten und amerikaner sollten nichts dominieren


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 02:48
@pioid
es geht darum das die technologie nicht die USA verlassen darf

C12H22O11 kennt die Warheit
sebbl=Selbstlenkender esoterisch-ballistischer Brühwürfel-Langstreckenbomber!!!

es gibt nur einen gott: BELAFARINROD



melden
Disc ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 08:03
Was ist das für ein Schwachsinn. Wenn man selber was baut oder entwickelt dann kann man damit doch hin wo man will.

Da hat kein Ami irgendetwas dran zu bestimmen. Und wenn doch KOPFSCHUß.

Scheiß Pack.


Es wird getanzt was auf die Teller kommt...



melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 09:11
danke für die links, bluetaurus.
jetzt fragt man sich nur was dahinter steckt, was? und wie ist das im zusammenhang mit dem abbruch der Space-shuttle-mission zu sehen?

ich bin der, der ich bin & Werde Wohlgeordnet Wahnsinnig


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 09:38
Es geht hier glaub ich nicht draum dass die USA den Briten etwas verbieten will, jediglich der Transport von den für das Raumschiff benötigten Teilen wird verboten.
Das ist gar nicht so unüblich, schliesslich lässt sich so etwas auch militärisch nutzen und die Amerikaner sind in solchen Sachen ziehmlich eigenartig.
Wenn man sich noch an PGP (Pretty good Privacy gibt es noch immer!) erinnert: War mitte der neunziger Jahre. PGP ist ein starkes Verschlüsselungsprogramm und weil es so gut ist, hatte die amerikanische Regierung das Gefühl es als militärisches Gut abzustempeln und damit den Verkauf ausserhalb der USA zu verbieten. Legal bekommt das Progg' hier bei uns nur als abgeschwächte (knackbare) Version.
(Der Vollständigkeit halber: Bei dem Programm gab es auch patenrechtliche Probleme mit dem math. Schlüssel den das Programm bestitz. Dieser wurde nähmlich nicht vom Programmierer selbst so entwickelt sonder übernommen...).

Demnach ist es nicht verwunderlich das sich die USA querstellt, zumal die dortige Wirtschaft sicher ein fettes Stück des Kuchens abbekommen möchte.

Aber im Endeffekt, werden wir nie die konkreten Ziele kennen warum dies geschieht :P

(Immerhin könnte es ja auch darum gehen, den Beweis für ausserirdisches Leben zu erschweren *sfg*)

MfG

Der Ruhedne kann das leicht sehen, dem Menschen in der Bewegung fällt es aber schwerer...


melden

US-Gesetze behindern Privatflüge ins All

29.07.2005 um 21:05
Eigentlich haben die Amis uns ja die Technik dazu geklaut Annodingsda.....

Also nixda mit privaten Flügen und deutsche Technik exportieren!!!

Audiatur et altera pars

Ceterum censeo, Carthaginem esse delendam



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Das All rotiert
Wissenschaft, 61 Beiträge, am 03.11.2011 von Cesair
JonnyDepp am 28.10.2011, Seite: 1 2 3 4
61
am 03.11.2011 »
von Cesair
Wissenschaft: Supernova
Wissenschaft, 36 Beiträge, am 25.05.2010 von bo
gman am 29.04.2005, Seite: 1 2
36
am 25.05.2010 »
von bo
Wissenschaft: Alter des Universums
Wissenschaft, 204 Beiträge, am 02.10.2010 von Dragonfire
dontknow am 20.12.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
204
am 02.10.2010 »
Wissenschaft: Erdähnlicher Planet gefunden
Wissenschaft, 5 Beiträge, am 31.08.2010 von Marina1984
rutz am 28.08.2010
5
am 31.08.2010 »
Wissenschaft: Abfall im All
Wissenschaft, 20 Beiträge, am 25.01.2008 von matti15
ginko am 23.01.2008
20
am 25.01.2008 »