weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mutierte Super-Killer...

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Killer, Mutanten, Todeszyklus

Mutierte Super-Killer...

05.06.2005 um 13:36
@mso123
sehr guter Ansatz,mach darüber doch nen thread bei "politik"auf.

@all
die Superkiller-Hypothese halt ich für Unfug.Das Vieh hätte dem Leben auf dem Lande,im Wasser und in der Luft quer durch alle Klima- und Vegetationszonen perfekt angepasst sein müssen, um ein solches weltweites Massenaussterben zu verursachen.
Auch bei Bakterien, Pilze oder Pflanzen scheiden da m.E. aus, da die weltweite Verbreitung normalerweise so langsam stattfindet, daß sich die "Opfer" und Fressfeinde anpassen können.
M.E. kommt nur eine relativ kurzfristige und dramatische Veränderung der ökologischen Bedingungen als Ursache in Frage, die keine Zeit zur Anpassung läßt. Die Gründe dafür können durchaus multikausal sein. Allein eine Methanblase ,ein Supervulkan oder ein Meteoriteneinschlag reicht da m.E.höchstens für lokal begrenzte Massensterben, wenn stabile ökologische Bedingungen herrschen.Anders sieht die Sache aus wenn diese eh schon auf der Kippe stehen.
Und was die These "Superkiller homo sapiens" betrifft: Schaben,Ameisen und Stechmücken kriegen wir nie klein., eher die uns.

und ewig langsam wächst das Gras


melden
Anzeige

Mutierte Super-Killer...

05.06.2005 um 18:45
Upps,da hat das Netz wohl´nen halben Satz verschluckt:
"Anders sieht die Sache aus, wenn die Umweltrahmenbedingungen auf der Kippe stehen."

und ewig langsam wächst das Gras


melden

Mutierte Super-Killer...

05.06.2005 um 20:34
...ein Meteoriteneinschlag reicht da m.E.höchstens für lokal begrenzte Massensterben...

genau, so ein Kilometergroßer Steinklumpen der vllt. mit läppischen 100.000 km/h (ganz vorsichtige Schätzung) auf die Erde knallt, kann doch nicht viel katastrophaler sein, als das kleine Unterwasserbeben zur Weihnachtszeit in Südostasien ;-)

Liebe Esotheriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.


melden

Mutierte Super-Killer...

05.06.2005 um 22:31
@mso123
d...ein Meteoriteneinschlag reicht da m.E.höchstens für lokal begrenzte Massensterben..

Damit habe ich natürlich zunächst nur die Primärfolgen gemeint.

.Um erhebliche Sekundärfolgen auszulösen kommt es nicht auf die Geschwindigkeit sondern auf die Masse des Meteoriten an.Der Tunguska-Meteorit war z.B.nur von lokaler Bedeutung.der Chicxulub-Einschlag dagegen , von einem Meteoriten mit ca.16 km Durchmesser verursacht,löste Sekundärfolgen aus die an der Kreide-Trias-Wende ,also vor 65 Mill.Jahren,zum Aussterben von 60-70% der damals lebenden Arten incl. der Dinos führten.Das war aber m.W. der einzige Impact mit überregionalen Folgen dieser Art.
Doch auch diesem gingen instabile ökologische Verhältnisse voraus wie sich. aus einem "kleineren "Massensterben von Meerestieren(Muscheln,Korallen) vor ca.67 Mill.Jahren folgern läßt.
Das Massensterben zur Perm-Trias-Wende vor 250 Mill.Jahren , bei dem 90 % der lebenden Arten ausstarben war wohl auf die verstärkte großflächige Akkumulation von Flutbasalten in Sibirien und die damit verbundene hohe CO2-freisetzung zurückzuführen.
Das letzte Massensterben, das vor ca. 11000 Jahren,also unjüngst stattfand und dem viele große Säugetiere und Vögel zum Opfer fielen , hatte wohl ebenfalls eindeutig multikausale Ursachen ,nämlich plötzliche Klima- und Vegetationsänderungen im Gefolge der Eiszeiten.

Die Existenz eines "mutierten Superkillers " wurde jedoch bei keinem der Massensterben nachgewiesen.







und ewig langsam wächst das Gras


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden