Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

5.364 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Grenzwissen, Kosmos, Grenze, Expansion, Ausdehnung
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 16:08
nun UffTaTa, der Kernel ist eine spezielle Anwendung eines matehmatischen Kerns fürdas
mathemathische Lernen oder auch eine andere Bezeichnung für den Kerneine
Gruppenhomomorphismus oder wie Koller es nennen würde, wenn man einen Kuchenaufteilt und
in zehn Stücke schneidet, dann erhalten 3 Personen jeweils 3,333333 Teilewenn man ihn
danach dann aber wieder zusammensetzt, sieht das scheiße aus


melden
Anzeige

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 16:10
LoL

ah ich denke für mein kleines schnell überfordetes Gehirn eine spur zu grossOo


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 16:14
@kamehl

<<der Kernel ist eine spezielle Anwendung eines matehmatischenKerns für das
mathemathische Lernen oder auch eine andere Bezeichnung für den Kerneine
Gruppenhomomorphismus oder wie Koller es nennen würde, wenn man einen Kuchenaufteilt und<<<


Hää, jetzt ist bei mir Bah nhof angesagt. Ichmeinte eigentlich folgendes:


Aufgaben des Kernels [Bearbeiten]

DerKernel eines Betriebssystems bildet die hardwareabstrahierende Schicht (HardwareAbstraction Layer), d. h. er stellt der auf dieser Basis aufsetzenden Software eineeinheitliche Schnittstelle (API) zur Verfügung, die unabhängig von der Rechnerarchitekturist. Die Software kann so immer auf die Schnittstelle zugreifen, und braucht die Hardwareselbst, die sie nutzt, nicht genauer zu kennen. Linux ist dabei ein modularermonolithischer Betriebssystemkern und zuständig für Speicherverwaltung,Prozessverwaltung, Multitasking, Lastverteilung, Sicherheitserzwingung undEingabe/Ausgabe-Operationen auf verschiedenen Geräten.

Siehe auch:Betriebssystemkern

Funktionsweise [Bearbeiten]

Bei einem striktmonolithischen Kernel wird der gesamte Quellcode inklusive aller Treiber in dasKernel-Image (den ausführbaren Kernel) kompiliert. Linux kann Module benutzen, diewährend des Betriebs geladen und wieder entfernt werden können. Damit wird dieFlexibilität erreicht, um unterschiedlichste Hardware ansprechen zu können, ohnesämtliche (auch nicht benötigte) Treiber und andere Systemteile im Speicher halten zumüssen.

Sind Teile der Hardwarespezifikationen nicht genügend offengelegt, sostützt sich Linux notfalls über spezielle VM86-Modi auch auf das BIOS des Systems, u. a.auf die Erweiterungen gemäß den Standards APM, ACPI und VESA. Um unter diesenVoraussetzungen x86-kompatible Hardware z. B. auf der DEC-Alpha-Plattform zu betreiben,werden teilweise sogar Emulatoren zur Ausführung entsprechenden ROM-Codes verwendet.Linux selbst übernimmt das System beim Bootprozess typischerweise in dem Moment, wo derBIOS-Bootloader erfolgreich war und alle Systeminitialisierungen des BIOS abgeschlossensind.

Linux ist fast komplett in der Programmiersprache C geschrieben, wobeieinige GNU-C-Erweiterungen benutzt werden. Eine Ausnahme bilden die architekturabhängigenTeile des Codes (im Verzeichnis arch innerhalb der Linux-Sourcen), wie z. B. der Beginndes Bootvorganges, die in Assemblersprache geschrieben sind.

Der Kernel ist einBetriebssystemkern und darf nicht als das eigentliche Betriebssystem verstanden werden.Dieses setzt sich aus dem Kern und weiteren grundlegenden Programmen (die den Computererst bedienbar machen) zusammen.<<


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 16:14
na man kann was man tut - das Wort vor Gruppenhomomorphismus sollte übringens "eines"heißen - aber ich denke Gruppen- oder Mengenhomomorphismus müssen wir hier nichterklären, das kennt ja noch jeder aus der Grundschule


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 16:17
Ein Betriebssystemkern oder Systemkern ist der zentrale Bestandteil einesBetriebssystems. In ihm ist die Prozess- und Datenorganisation festgelegt, auf der alleweiteren Softwarebestandteile des Betriebssystems aufbauen.

Ahh..ich glaube ichverstehe.


QUELLE:Wikipedia


melden
standart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 21:31
Meine Größte frage hier ist diese: Dehnen sich Raum und Zeit mit Lichtgeschwindigkeitaus?
Wenn dem so ist haben wir sowieso keine Chance das ende des Universums zuerreichen.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 21:49
Wir müssen bloss schneller als Lichtgeschwindigkeit werden. Und wenn man mitlichgeschwindigkeit fliegt wird man eh jünger von daher ;)


melden
standart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 22:21
Da ist nur ein Problem.
Mit lichtgeschwindigkeit fliegen heißt (nullZeit.
KeineZeit keine Reaktionen. Keine Reaktionen, keine Energie Ergo Unmöglich


melden
standart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 22:26
Die Annäherung an die Lichtgeschwindigkeit ist für mich nicht das Problem derMassezunahme des zu beschleunigenden Körpers. Denn diesen Könnte man umgehen, sondern,das uns keine Zeit mehr zur Verfügung steht um Energie zu erzeugen.
Die DimensionZeit hält uns in unserem Universum gefangen


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 22:29
schonmal was von "relativistischer massenzunahme" gehört?

mal davon ab, dass dashier der knaller des jahres ist, was die phantasiereichen beiträge betrifft. :D


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

23.02.2007 um 22:36
LoL!!! Ich hätte noch einen phantastischen Beitrag.


Wenn ihr in einemFahrenden Zug springt bewegt ihr euch auch mit dem zug und bleibt auf der stelle.


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 08:39
Ich habe zu dem Thema mal eine Frage ! In der Wissenschaft spricht man oft davon das,dass Universum gewachsen sei und durch einen Urknall entstanden ! ich kann mir das vomverstand her nicht so erklären ! Normalerweise kann doch aus dem nichts ,nichts enstehen? Es muss doch schon etwas da gewesen sein ? Das das Universum wächst ,ok ,das kann ichnoch nachvollziehen . Aber eine Entstehung aus dem nichts kann ich nicht glauben ! Ichhoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage . Wer kann mir dazu etwas sagen ?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 09:17
<<< Normalerweise kann doch aus dem nichts ,nichts enstehen ? Es muss doch schonetwas da gewesen sein ?<<<

Siehe:

Wikipedia: Vakuumfluktuation


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 11:43
@ Standart

Es ist richtig dass schneller als Lichtgeschwindigkeit nicht möglichist. Habe mich in letzter Zeit mit der allbekannten "Relativitätstheorie" aussernandergesetzt.

Kannst du mir aber bitte das Problem der Massenzunahme erklären. Dasverstehe ich nicht.
Ich weiß das bewegte Körper immer kleiner werden. Auch dassbewegte Uhren schneller gehen (Heißt um so näher man an Lichtgeschwindigkeit kommt, um soschneller vergeht die Zeit - im vergleich zu aussenstehenden Systemen).

Aber wasist das Problem der Massenzuhname?
Kannst du das vielleicht kurz erleutern?


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 13:18
Entschuldigung: Bewegte Uhren gehen langsammer nicht schneller. Das heißt je näher man anLichtgeschw. kommt, desto langsammer vergeht die Zeit.


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 13:22
Die Massenzunahme bei Geschwindigkeitserhöhung ist verbunden mit der Längekontraktion undergeben sich gegenseitig. (Glaub ich)


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 13:35
Wie, ergeben sich gegenseitig? Längenkontraktion ist: Bewegte Objekte schrumpfen.
Aber wie kann man sich die Massenzunahme vorstellen? Ich meine, Die Masse ist dochdie gleiche, nur dass sie eben beschleunigt wird und zusammengepresst wird, eben durchdie Längenkontraktion.

? ? ?


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 14:23
Vorstekllen kann ich mir das auch nicht. Das >Gesetz ist halt (relativ) einfachanzuwenden (Schulterzucken)


melden

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 14:25
Wie schnell man wohl die erde mit lichtgeschwindigkeit umrundet hat???


melden
Anzeige
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist hinter den Grenzen des Universums?

24.02.2007 um 15:47
@ JimboJoe
- Es gehört zwar nicht zum Thema, aber hier eine Antwort damit du nichtunwissend bleibst: Umfang der Erde 40.000 km
Geschwindigkeitdes Lichts ( im Vakuum ) 299.792,5 km/s

299.792,5 km/s % 40.000 km = 7,5s

Eine Lichteinheit braucht also ziemlich genau 7,5 Sekunden um die Erde einmalumkreist zu haben.

Alles Klar?


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt