Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es eine Seele?

57 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Seelen
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

11.07.2006 um 15:01
@Mahatma: Ich kann gut verstehen, daß es einem als Neuling blöd vorkommen muß, wennman
SO empfangen wird. Aber du mußt auch "unsere Seite" verstehen (und das wirstdu
automatisch, wenn du länger bleibst^^):
Hier werden tagtäglich zig neue Threadszu
bereits mehrfach existierenden Themen eröffnet, und als hier bereitslänger
anwesender User bekommt man da schon die eine oder andere Krise. Mancheübertreiben es
dann natürlich auch in ihren Reaktionen, wie du ja hier sehen kannst,allerdings war
deine Reaktion darauf auch nicht ganz sauber
-ich plädiere fürbeidseitiges
Verständnis und aufmerksamen Lesen der Regeln. Daß man das als Neulingnicht so
ausführlich macht, ist verständlich, aber nun weißt du ja Bescheid und kannstdir
bestimmt einen vorhandenen Thread suchen, ich empfehle diesen hier, da er aktuellist:


Diskussion: Sowas wie eine Seele gibt es nicht!


Und nun sollte esgut
sein.


Gruß


melden
Anzeige
sinanoglu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

11.07.2006 um 19:38
Die Seele so wie wir Sie uns vorstellen gibt es nicht!
Die Neurologi hat die Seele imGehirn dargestellt siehe link
http://politikcity.com


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

11.07.2006 um 20:29
@shinanoglu: Die Seele so wie wir Sie uns vorstellen gibt es nicht!
Die Neurologihat die Seele im Gehirn dargestellt siehe link


Wie stellen "wir" uns denndie Seele vor? Vorstellungen gibt es viele aber nur eine Wahrheit.

DieWissenschaft hat da leider keinen blassen Schimmer da die Seele nicht grobstofflich undsomit nicht mit herkömmlichen wissenschaftlichen Methoden zu erforschen ist.

Undim Link sieht man überhaupt nichts außer einem fragwürdigen, gerade mal zwei Tageexistierendem Forum.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 01:50
Es gibt eine Seele! Jemand, der das Gegenteil behauptet hat möglicherweise keine, istalso ein Fortpflanzungsprodukt der materiellen Welt. Ich empfinde was ich empfinde, dasist alles, auf was man sich verlassen muss.


melden
queens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 02:13
----der Mensch ist nicht Individuell, das alles ist eine Einbildung, verstehst du dennnicht das wir uns davon lösen müssen?????????????----

Ich würde sagen, dumüsstest dich mal von deinem Drogenkonsum lösen .


-----Die Wissenschaft hatda leider keinen blassen Schimmer da die Seele nicht grobstofflich und somit nicht mitherkömmlichen wissenschaftlichen Methoden zu erforschen ist.-----

Immer wiederInteressant . Die Wissenschaft hat also keinen blassen Schimmer .
Wenn dieWissenschaft keinen blassen Schimmer hat, dann interessiert mich immer wieder, wie dennLeute die hier die sogenannte "Seele" als "Feinstofflich" erklären, zu ihren "tollenErkenntnissen" gekommen sind ?
Immer wieder höchstgradig amüsant und nicht minderlächerlich .


Im übrigen : Die Wissenschaft hat sehr wohl einen Schimmer undder ist alles andere als blass und lässt eher die Esoterkerkaste blass aussehen .


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 03:34
@queens:

Ich würde sagen, du müsstest dich mal von deinem Drogenkonsum lösen.

Ich würde sagen, du müsstest dich mal von Deinem primitiven assozialenUmgangston lösen - so rum wird eher ein Schuh draus.

Im übrigen : DieWissenschaft hat sehr wohl einen Schimmer und der ist alles andere als blass und lässteher die Esoterkerkaste blass aussehen .

Ach neee.... und was hat "DieWissenschaft" (die es als solche sowieso nicht gibt), denn nun für einen Schimmer? HastDu außer irgendwelchen angedeuteten Behauptungen noch was zu bieten?

Esoterikerkaste?
Also alles, was in Deinen Augen nicht "Die Wissenschaft" ist,ist dafür in Deinen Augen Esoterik. Ein noch naiveres Weltbild ist mir seltenuntergekommen. Hmmmm.... oder vielleicht doch? Naja, zumindest ein gleichrangig naives,wenn ich mir so manche Ami's ansehe, die aufteilen in "das Gute", und alles was nicht alssolches definiert werden kann, ist dann halt einfach "das Böse".


melden
queens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 05:59
Schau einer an ! Unser Argumentationsflüchtling schickt sich auch mal wieder an,seine Stimme zu Worte zu erheben .


-----Ich würde sagen, du müsstest dichmal von Deinem primitiven assozialen Umgangston lösen - so rum wird eher ein Schuhdraus.-----

Was haben wir denn hier ?^^ Ich würde das mal geschönt und gefiltertals primitiven, asozialen Umgangston bezeichnen .


----Ach neee.... und washat "Die Wissenschaft" (die es als solche sowieso nicht gibt), denn nun für einenSchimmer? Hast Du außer irgendwelchen angedeuteten Behauptungen noch was zu bieten?----

Ja habe ich . Ich stecke nämlich nicht in den Schuhen die du dir angezogen hast,nämlich die, des fortlaufenden Argumentationsdilemmas . Ich bin allerdings, wie du dirsicher vorstellen kannst, ganz sicher nicht hier, um ausgerechnet DEINE Bildungsdefizite auszugleichen . Dafür trägst du bitte selbst Sorge . Ich würde esallerdings begrüssen, wenn du dir mir gegenüber mal einen etwas gesenkteren Blickangewöhnst . Ansonsten können wir nämlich gerne an der Stelle fortfahren, an der du dichLetztens wie ein Maulwurf verkrochen hast, um dich vor der Beantwortung der von mir andich gestellten Fragen zu entziehen und wo wir gerade beim Thema sind :

DU alsVollesotheriker kannst mir das doch sicher spielend beantworten :

Wenn dieWissenschaft angeblich keinen blassen Schimmer hat, (was falsch ist), dann interessiertes mich doch immer wieder aufs Neue, wie denn die Jenigen, die sich hier herausnehmen,die sogenannte "Seele" als "feinstofflich" (was ebenfalls falsch ist), erklären zukönnen, zu ihren irrsinnig tollen Erkenntnissen gekommen sind ?

Solltest du beider Beantwortung dieser Frage auch wieder versagen oder erneut auf sogenannte - "Erfahrungen, die nicht näher beschrieben werden können " - zurückgreifen, dann versuchdoch künftig bitte andere mit deinem haltlosen, argumentationsfreien und esotherischenPrimitivgeschwätz zu beeindrucken . Vielleicht hast du da ja mehr Glück .


melden

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 07:08
Hi@All !

"Lobe den HERRN meine Seele und
alles was in mir ist, lobe denHERRN !"
-aus Ps 103-

Seele ohne GOTT kann es nicht geben, -
gibt esGOTT ? Dann gibt es auch die Seele.
Gibt es GOTT nicht, dann Nacht zusammen !

Möge DIE MACHT mit uns sein !

MIKESCH
-THE Duke-


melden
abaddon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 09:29
Stichwort Neurologie: Ich habe manchmal den Eindruck dass in der Hirnforschung bildlichgesprochen eher gezeigt wird, welche "Tasten" im Gehirn gedrückt werden, damit das"Instrument" Maschine Mensch funktioniert.

Ob eine wie auch immer geartete"Seele" am "Tastendrücken" beteiligt ist kann sie aber nicht überprüfen.

Mankann zwar die "Tasten" also Hirnregionen lahmlegen und damit - um im Bild zu bleiben -die Maschine zerstören, aber auch dadurchwird nichts über einen möglichen Spielerausgesagt.


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 14:47
@queens:

Schau einer an ! Unser Argumentationsflüchtling schickt sich auchmal wieder an, seine Stimme zu Worte zu erheben .

Hahaha,Argumentationsflüchtling? Ich konnte nichts dafür, dass Du nicht kapiertest, um was esgeht, und Argumente durch Deinen Radikal-Fundamentalismus nicht zu erkennen fähig warst.Laste Dein Unvermögen nicht anderen an.

Was haben wir denn hier ?^^ Ichwürde das mal geschönt und gefiltert als primitiven, asozialen Umgangston bezeichnen .

Meine diesbezüglichen Bezeichnungen sind sachlicher Natur, auch wenn Du dasnicht zu erkennen vermagst. Anderen Drogenkonsum zu unterstellen, nur weil Du eine andereMeinung hast, ist kann sachlich durchaus als assoziale Umgangsform bezeichnet werden.

Ja habe ich . Ich stecke nämlich nicht in den Schuhen die du dir angezogenhast, nämlich die, des fortlaufenden Argumentationsdilemmas .

Nochmals:mach mich für Dein Unvermögen zu verstehen nicht verantwortlich.

Ich binallerdings, wie du dir sicher vorstellen kannst, ganz sicher nicht hier, um ausgerechnetDEINE Bildungsdefizite auszugleichen . Dafür trägst du bitte selbst Sorge .

Nein, denn wie wir ja alle wissen, bist Du hier um zu pöbeln und Deine psychischenProbleme zu kompensieren, was Du ja bereits mit diesem, und zahlreichen anderen Accounts,wie z. B. "etienne", "Matti", "Matti2", "Schade", "Mandy1000", "GerK36", "Geraldine","highabove", "syrinc" usw. usw. usw. ausdauernd unter Beweis gestellt hast.

Meine Bildungslücken wird jemand wie Du übrigens kaum auffüllen können, da es Dirhierzu selber an Bildung mangelt, was Du ebenso unabdinglich unter Beweis stellst.

Ich würde es allerdings begrüssen, wenn du dir mir gegenüber mal einen etwasgesenkteren Blick angewöhnst .

Hahaha, ich unterstütze Dein psychischesKompensationsbedürfnis aber nicht - sorry!

Ansonsten können wir nämlich gernean der Stelle fortfahren, an der du dich Letztens wie ein Maulwurf verkrochen hast, umdich vor der Beantwortung der von mir an dich gestellten Fragen zu entziehen und wo wirgerade beim Thema sind

Und zum dritten Mal: die Probleme DeinesUnvermögens, zu verstehen, obliegen Deiner Sorge.

DU als Vollesotherikerkannst mir das doch sicher spielend beantworten :

Ich bin kein Esoteriker,weder voll, noch halb. Das ist nur Deine Betrachtung über mich, die keinerlei Bedeutungüber Deine Wahrheit hinaus hat.

Wenn die Wissenschaft angeblich keinenblassen Schimmer hat, (was falsch ist), dann interessiert es mich doch immer wieder aufsNeue, wie denn die Jenigen, die sich hier herausnehmen, die sogenannte "Seele" als"feinstofflich" (was ebenfalls falsch ist), erklären zu können, zu ihren irrsinnig tollenErkenntnissen gekommen sind ?

Ich sagte mit keinem Wort, dass dieWissenschaften zum Begriff "Seele" keinen blassen Schimmer hätten - das dichtest Du miran - aber sie haben auch keine einheitliche oder gesicherte Position, sondern nurTheorien und Rückschlüsse.

Ich gehe mit dem Begriff einer "feinstofflichen"Seele nicht konform, nehme aber an, dass "feinstofflich" hier nicht buchstäblich sonderneher bildlich analog gemeint ist. Seele ist in meiner Definition nicht materiell, somitauch nicht feinstofflich. Ich sehe den Begriff Seele auch nicht als absolut gültig an -vielmehr ist es wohl ein Ausdruck der Individualbewusstsein bezeichnet.

Solltest du bei der Beantwortung dieser Frage auch wieder versagen oder erneut aufsogenannte - " Erfahrungen, die nicht näher beschrieben werden können " - zurückgreifen,dann versuch doch künftig bitte andere mit deinem haltlosen, argumentationsfreien undesotherischen Primitivgeschwätz zu beeindrucken . Vielleicht hast du da ja mehr Glück .

Wobei wir wieder mal bei deinem assozialen Umgangston angelangt wären, dereine Auseinandersetzung mit Dir tatsächlich uninteressant macht, da nicht jeder sich aufsolch ein Gossenniveau herabzulassen bereit ist.

Drum könnte ich Dir hierebenso den Rat geben: versuch doch künftig bitte andere Deines Niveaus damit zubeeindrucken. Vielleicht hast du da ja mehr Glück. :D


melden
enomine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 15:05
Glaub ich nicht,
wenn ja hab ich keine mehr.
Ich hab die beim Pokern versetztweil ein paar Deppen glaubten es gäbe eine Seele...Idioten...wenn es die gibt möchte ichmal eine sehen.
Die soll in einem drin sein?
Wo denn? in meinem Körper ist Blutund Organe, Knochen und vieles mehr,
aber keine Seele!!!


melden

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 15:12
Und wo ist den Dein "Zweifel" drin, kannst Du den sehen?


melden
geraldo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 15:22
Oder Dein Geschmack, Deine Vorlieben, Deine Abneigungen, Deine Assoziationen, DeineReaktionen, Deine Emotionen, Dein Charakter.........


melden
queens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

12.07.2006 um 17:31
----Hahaha, Argumentationsflüchtling? Ich konnte nichts dafür, dass Du nichtkapiertest,----

Dazu hättest du mir etwas zu kapieren geben müssen aber du hastes ja vorgezogen, dich hier einige Tage nicht mehr sehen zu lassen um dich den Antwortenzu entziehen . ein Verhalten, was sich bei dir immer und immer wieder beobachten lässt .Also dichte mir nicht Unverständniss an um deine argumentationsschwächen zu überspielen .


----Meine diesbezüglichen Bezeichnungen sind sachlicher Natur, auch wenn Dudas nicht zu erkennen vermagst. Anderen Drogenkonsum zu unterstellen----

Zudeiner "Sachlichkeit" braucht man wohl kein Wort zu verlieren und wem ich wasunterstelle, dürfte dich wohl gar nichts angehen .


----Nein, denn wie wirja alle wissen, bist Du hier um zu pöbeln und Deine psychischen Probleme zukompensieren,----

Auch dies sind Schuhe, in denen DU steckst aber ganz sichernicht ich .


----Ich sagte mit keinem Wort, dass die Wissenschaften zumBegriff "Seele" keinen blassen Schimmer hätten - das dichtest Du mir an----

Ichhabe dir auch nichts angedichtet sondern dir lediglich diese Frage gestellt .
Verständnissprobleme deinerseits sind mir aber schon hinreichend geläufig .


----Ich gehe mit dem Begriff einer "feinstofflichen" Seele nicht konform, nehme aberan, dass "feinstofflich" hier nicht buchstäblich sondern eher bildlich analog gemeintist. Seele ist in meiner Definition nicht materiell, somit auch nicht feinstofflich. Ichsehe den Begriff Seele auch nicht als absolut gültig an - vielmehr ist es wohl einAusdruck der Individualbewusstsein bezeichnet.----

Na das ist doch mal eineAntwort . Schön wäre es, wenn du Fragen deiner eigenen getätigten Aussagen betreffend,auch mal so fliessend beantworten könntest aber da hapert es leider noch .


-----Wobei wir wieder mal bei deinem assozialen Umgangston angelangt wären, der eineAuseinandersetzung mit Dir tatsächlich uninteressant macht, da nicht jeder sich auf solchein Gossenniveau herabzulassen bereit ist.----

Man gut dass es sich dabeilediglich um eine Spiegelung deines eigenen Niveaus handelt, welches ich dir vor Augengehalten habe :)


melden
trekker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eine Seele?

13.07.2006 um 15:09
Hi@All,

hier ist noch ein Neuer... 8-/ Damit ich hier kein Stress krieg, halteich meine Antwort kurz!

Gibts die Seele? Ja
Kannst es beweisen? Ja
Auch"Wissenschaftlich"? Ja
Tust du es? Nein
Warum nicht? Es scheint keiner wirklichzuzuhören.
Wie finst das? Schlecht.
Kommst wieder? Wahrscheinlich nicht...
Warum? Ich will reden und nicht brüllen.
Und nu? Geh ich.

*wink*


melden

Gibt es eine Seele?

13.07.2006 um 15:41
Hi@All !

Im Johannes-Evangelium findet sich eine merkwürdige Formulierung :

Joh. 1.12

Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinderzu werden, denen, die an seinen Namen glauben,

1.13 die nicht aus dem Blutnoch aus dem Willen des Fleisches noch aus dem Willen eines Mannes, sondern von Gottgeboren sind.

Es stellt sich mir bei dieser Textstelle schon lange dieFrage,
ob es Menschen gibt, die keine Seele haben und
dann wieder Andere, dieeine Seele haben...

Es gibt ja auch den Begriff "Tierseele", - womit wohl diehöheren, energetischen Körper eines jeden Lebewesens gemeint sind ? !

Und dannden Ausdruck "Menschenseele", - der auf die GOTTes-kindschaft
des Menschen bezogenist.

Mag es sein, das es auch Menschen gibt, die nur eine Tierseele haben... ?

Was habt ihr dazu für eine Ansicht ?

MIKESCH


melden

Gibt es eine Seele?

13.07.2006 um 15:48
@ "seelenglaeubiger"

mich wurde mal interessieren, wie/warum/wodurch ihr daraufkommt, dass wir eine seele haben?

ich behaupte nicht, dass wir keine haben.....sehe nur ueberhaupt keinen anhaltspunkt dass dem so waere.


melden

Gibt es eine Seele?

13.07.2006 um 16:13
Hi@Freddy_mac !

Wenn Du mal einen Menschen gesehen hast, der "einfach so" totumgefallen ist,
dann kannst Du erkennen, das der gesamte Körper noch vorhanden ist.

Aber das, was ihn lebendig und zum Menschen machte, das ist weg...

Magsein, das sich die Seele am ehesten dann erkennen läßt, wenn sie fehlt.

MIKESCH


melden
Anzeige

Gibt es eine Seele?

13.07.2006 um 16:19
@MIKESCH

hmm.... sorry aber ich sehe da keinen zusammenhang.

wer sagtdenn, dass das was ich "lebendig" macht, die seele ist?
seine lebensfunktionen habenaufgehoert zu arbeiten, das ist in meinen augen alles.

grundsaetzlich faende ichden gedanke an eine seele ja etwas schoenes!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

423 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt