Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden in Gizeh

7.427 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh

Pyramiden in Gizeh

04.03.2004 um 11:41
Dieses verflixte %20 ! Bitte in der Eingabezeile des Browsers löschen, dann funzt es.


NICHTS lebt ewig !


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

04.03.2004 um 18:42
@ Dux, ich finde es gut das du diese Informationen hier hereingestell hast. Wenigstens stehe ich jetzt nicht mehr als absoluter "Vollspinner" da also nicht mehr gänzlich, (zumindest für die jenigen die nachdenken bevor sie schreiben)

Ich werde nix mehr schreiben hier zu, aber ein paar Informationen wollte ich noch loswerden :




Nach gängiger Lehrmeinung wurde die große Pyramide von Giza von Pharao Chnum-chuf (übersetzt: der Gott Chnum ist sein Schutz), kurz Chufu (griechisch Cheops) zu Beginn der 4. Dynastie gebaut. Der richtige Name der Cheops Pyramide lautet "Achet Chufu", was übersetzt soviel wie "Horizont des Cheops" bedeutet.

Bei dem "Mysterium" Cheops gibt es ein ganz großes Problem: Es gibt praktisch keine aufgeschriebenen Daten. Selbst die Annahme Cheops sei der Erbauer der Pyramide gewesen steht auf sehr wackeligen Beinen. Der einzige uns bekannte Hinweis, der eindeutig Cheops benennt und ihn zeigt, ist eine nur 7,6cm große Statue (siehe Bild links). Ansonsten ist bis auf die Tatsache das die Pyramide existiert und ihre Dimensionen, das einzig sichere: das nichts wirklich sicher bestimmt werden kann (!), was viel Spielraum für Theorien und Ideen lässt.

Die Cheops Pyramide ist die größte Pyramide in Ägypten und gilt als eines der letzten erhaltenen Weltwunder. Heute ist die Pyramide 138,75m hoch (Ursprüngliche Höhe: 146,6m) und hat eine Basislänge von ca. 230,37m. Die Pyramidenseiten besitzen einen Neigungswinkel von 51°50'40''. Für das Volumen der Pyramide von ca. 2.521.000 Kubikmetern wurden ca. 2,3 Mio. Steinblöcke mit einem Durchschnittsgewicht von 2,5 Tonnen verbaut.

Bei dem Bau der Cheops Pyramide erreichten die Ägypter eine unvorstellbare Präzision, die wir selbst heute mir unseren modernen technischen Mitteln nur sehr schwer wieder erreichen könnten. So weichen die Seiten der Pyramide gerade einmal um 3'6'' (also ca. 1/20 eines Grades) von den Himmelsrichtungen ab. Die größte Differenz in den Seitenlängen der Pyramide ist ca. 4,4cm und die Basis der Pyramide ist so eben, dass die Toleranz der gesamten Pyramidengrundfläche nur 2,1cm erreicht, was ca. 8,7 Promille entspricht!


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

04.03.2004 um 18:55
@slain
keine sorge, es stimmen dir bestimmt viel mehr zu als du denkst. viele posten aber nicht mehr, weil es schon einige threads zu diesem thema gab und immer dieselben schlauberger alle pyramiden über einen kamm scheren, weil sie eine möglichst einfache lösung für alle fragen suchen.
ich denke auch, dass sie ca. 12000 jahre alt sind und von einer anderen, irdischen hochkultur errichtet wurden. dann kam die sintflut und jahrtausende nichts, dann kamen einwanderer, die sich über jahrtausende zur ägyptischen hochkultur mauserten...
yo


melden
vampiro1982
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

04.03.2004 um 20:47
Also meine Meinung ist,

das vor tausenden von Jahre hier außerirdische auf die Erde gelandet sind, das durch Höhlen-Malereien auch bewiesen werden kann. Sie haben die Ägypter als das Volk auserwählt, das wie sie meinten am weitesten fortgeschritten haben und haben ihnen den auftrag gegeben wie sie die Cheops-Pyramiden bauen sollte. Man hat den Ägyptern alles beigebracht was man zum Bau enes solches Bauwerks braucht. Als sie dann damit fertig waren, sind die Außerirdischen aus welchen Gründen auch immer wieder fort gegangen. Die Ägypter haben dann weitere Pyramiden danach für ihre Pharaoe gebaut und haben ahlt dann so geatn als wären sie die Erfinder der Pyramiden. Ich weiss das hört sich aus den Haaren herbei gezogen an, ich kann es auch ncih beweisen aber so is halt meine Meinung darüber.


melden

Pyramiden in Gizeh

04.03.2004 um 21:27
hirnschuss

herr, ich danke dir, dass ich nicht so bin, wie die anderen!
lukas evangelium, neues testament


melden
chilly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

05.03.2004 um 09:14
hi @LL,

habe ich bei 3sat nano tipp gesehen

http:%5C (http:\)\www.eternalegypt.org

da haben IBM und die ägypt. regierung 3 jahre lang dran gebastelt. es gibt multimedia animationen, 3D und auch 360 grad ansichten, mit landkarten, museum, bibliothek usw. ist super gut.

u only get what u give


melden
maik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

05.03.2004 um 17:24
Kauft eich mal das Buch "Verbotene Ägyptologie". Das is ja hirnrissig, was ihr da labert. Nichts für ungut :)


melden

Pyramiden in Gizeh

05.03.2004 um 18:02
@maik
hab ich schon :)

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Pyramiden in Gizeh

05.03.2004 um 21:29
Also ich bin ja absolut der Meinund, dass die Menschen der Antike in Kontakt mit Außerirdischen standen. Die Pyramiden könnten doch so eine Art Landestelle für Raumschiffe gewesen sein?! Wäre doch möglich, oder?!

Andererseits denke ich aber auch, dass sie von Menschen erbaut wurden - jedoch mit der Unterstützung der außerirdischen Technologie... Vielleicht sollte das so eine Art Friedensgeste sein. Man wollte den "Aliens"zeigen, dass die Menschen ihnen friedlich gesinnt gegenüber stehen. Beweise für diesen Kontakt jedenfalls gibt es ja zur Genüge...

Es wäre schon interessant den wirklichen Zweck der Pyramiden zu wissen.
Eine andere Theorie, die ich mal irgendwo gelesen habe, ist ja, dass die Pyramiden die Verlängerung der Sonnenstrahlen darstellen sollten. Der Pharao sollte nach seinem Tod über diese "Treppen" zu Re/Ra in den Sonnenwagen steigen. Widersrpüchlich dazu seht aber, dass man in den eigentlichen Grabkammern der Pyramiden keine Mumien gefunden hat...

Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sich selbst verliert und Schaden nimmt?


melden
corey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

06.03.2004 um 20:56
@Lenora
hm ein klon von tea. ganz toll, hm nei das halte ich alles für sehr sehr sehr unwahrscheinlich im es schön aus´zudrücken:)

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
*DANKE*
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen(Platon)
In meinem ersten leben war ich X35


melden

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 16:27
@ Lenora --- es gab keine Stufen, die Pyramide war mit Kalkstein abgesichtet (glatt) -- Napoleon hat die Pyramide mit Kanonen beschossen um die Kalksteinblöcke für den bau von Kirchen und Pallästen zu nutzen.
Überreste von dieser Kalksteinbedeckung sieht man an der Shefren Pyramide (an der Spitze)


melden

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 17:51
Neiiiin stimmt doch gar nicht, das ist kein klon von mir :(
Landestelle für raumschiffe? Das ist ja wohl an den Haaren herbeigezogen. Und beweise gibt es dafür erst recht keine, das werde ich wohl wissen.
Dennoch haben die Pyramiden etwas Besonderes an sich, was nicht immer gleich mit aliens zu tun haben muss.

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 18:34
tea, das sieht ja nach ner 180° wendung aus

herr, ich danke dir, dass ich nicht so bin, wie die anderen!
lukas evangelium, neues testament


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 18:40
Guten morgen, palladium *g*

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 18:42
@ palladium

...und.....ist sie nicht zum knuddeln ?! ;)

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 18:47
*zurückknuddel* hehe :)

Von der Erde an den Himmel: Sende uns Allen deinen Frieden!


melden
romanparulin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 19:00
Das ist unerklärlich, diese Frage quelt immer noch viele Wissenschaftler, man hat schon viele Versuche gemacht um die Pyramide nachzubauen(also eine klein Form). Ich weiss es auch nicht


Menschen sind kluge Affen
und Affen sind dumme Menschen


melden

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 19:04
knuddeln? dann muss sie aber noch n bissle mehr bringen ;)

herr, ich danke dir, dass ich nicht so bin, wie die anderen!
lukas evangelium, neues testament


melden

Pyramiden in Gizeh

07.03.2004 um 23:34
@slain

Ich weiß doch, dass die Pyramiden keine Stufen hatten*hmpff*. Das war nur symbolisch gemeint... "eine Treppe zum Himmel":-)

Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sich selbst verliert und Schaden nimmt?


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

08.03.2004 um 16:55
okey ^^


melden
445 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt