Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Silber statt Antibiotika?

1.157 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bakterien, Silber, Antibiotika ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:08
Karason ist ja nicht das einzige Opfer.


Rosemary Jacobs wurden als elfjähriges Kind Nasentropfen mit kollodialem Silber verabreicht. Die Folge: ihr ganzes Leben wurde versaut, da sie blau wurde.

silver1 801310c

http://www.telegraph.co.uk/news/newstopics/howaboutthat/2687985/Woman-who-turned-silver-warns-of-dangers-of-internet-medicines.html

Jacobs betreibt nun eine eigene Webseite, auf der sie vor den Gefahren kollodialen Silbers warnt: http://www.rosemaryjacobs.com/



Stan Jones, libertärer Politiker aus Montana, wurde aus eigenem Antrieb oder eigener Naivität blau, da er sich das kollodiale Silber aus Angst vor dem Jahr-2000-Bug reingoss wie andere Bier:

 38297733 blue 300 ap

http://news.bbc.co.uk/2/hi/americas/2297471.stm

Dass er zweimal nicht in den Senat gewählt wurde, spricht für eine kollektive Intelligenz der Wähler.


Und dann kommt ein sibirischer Arzt daher und meint, das Rad neu erfunden zu haben?


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:10
Der reine Wahnsinn das alles. Die einen trinken Chlorreiniger, während sie ansonsten um jegliche "Chemie" einen großen Bogen machen, die anderen fürchten sich vor Schwermetallen und Nanopartikeln in Impfstoffen, schlucken aber bedenkenlos nanoskaliges Silber. Wie verdreht muss man denken, um da eine innere Konsistenz zu sehen? "Hauptsache, ich schwimme gegen den Mainstream"?


1x zitiertmelden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:12
Papa Schlumpf auf 'nem Farbfernseher (2x):

schluempfe-papa1

t7ed33f silver


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:14
@LuciaFackel
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Was sind große und kleine Silberionen? Mir sind nur Ag⁺-Kationen bekannt und die haben alle den gleichen Ionendurchmesser.

Ich denke auch, dass die meisten in diesem Thread den Unterschied zwischen einer wässrigen Lösung und einem Kolloid kennen. Seltsamer Weise wird das auf den alternativen Gesundheitsseiten im Netz aber gerne vermischt (haben wir ja erst vor wenigen Seiten besprochen).

Hinsichtlich des Silberchlorids möchte ich aber immernoch von Dir wissen, wieso a) ein gelblich-weißes Salz einen schlumpfblau färben sollte und b) das instabile Silberchlorid nicht im Körper zu metallischen Silber reduziert wird?
Gerade, wenn es dicht unter der Haut sitzt sollte es mit der Zeit photochemisch zerlegt werden.



melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:18
@Solifuga
Zitat von SolifugaSolifuga schrieb:Der reine Wahnsinn das alles. Die einen trinken Chlorreiniger, während sie ansonsten um jegliche "Chemie" einen großen Bogen machen, die anderen fürchten sich vor Schwermetallen und Nanopartikeln in Impfstoffen, schlucken aber bedenkenlos nanoskaliges Silber. Wie verdreht muss man denken, um da eine innere Konsistenz zu sehen? "Hauptsache, ich schwimme gegen den Mainstream"?
solche Asymmetrien findest du bei jedem. Ich rauche und kaufe Biokartoffel - das wird mich nicht retten. ^^

@geeky ein S/W Bild fehlt noch ^^images


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:19
@LuciaFackel

gibts bei uns auch in der apotheke. ich bekomme es aber von einen bekannten der hat ein gerät.
wenn man sich so ein gerät zulegt, sollte man schon eher die etwas "teueren" geräte kaufen als die günstigen. diese sind auch zertifiziert. besser man kauft das gerät von einem deutschen hersteller.

übertreiben sollte man wie gesagt auch nicht mit dem silberwasser sondern nur anwenden wenn es einen nicht gut geht, zb. wenn man hals schmerzen hat. wenn man gesund ist, sollte man es selten bis gar nicht anwenden.


@JPhys2
@Dr.Shrimp

ja von mir aus, sind bakterien. hab mich verschrieben... aber ich muss sagen das ich schon etwas bedenken habe im bezug auf mein 2. testergebniss, da der elisa-test nicht gerade der genaueste ist.
aber ich werde demnächst einen neuen test machen (von der firma boulder diagnostics) soll zurzeit der neueste borreliose test am markt sein, und dann kann ich euch mehr dazu sagen.

@Celladoor

hab andere sachen auch noch zu tun als ständig vorm pc zu sitzen.. ;)


2x zitiertmelden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 21:49
Zitat von MrMisteryMrMistery schrieb:gibts bei uns auch in der apotheke.
Hast du mal einen Link dazu? Oder ist das so ne Apotheke aus irgendeinem Trickfilm?
Zitat von MrMisteryMrMistery schrieb:hab andere sachen auch noch zu tun als ständig vorm pc zu sitzen.. ;)
Und trotzdem ist dein Beitrag länger als ein paar einfache Fragen zu beantworten.


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:02
@MrMistery
Zitat von MrMisteryMrMistery schrieb: wenn man gesund ist, sollte man es selten bis gar nicht anwenden.

Klingt einleuchtend.


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:09
@cassiopeia88
Wenn man geistig gesund ist, sollte man es gar nicht anwenden.
So ist's noch besser :D


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:10
@Rho-ny-theta
:D


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:28
Zitat von Dr.ShrimpDr.Shrimp schrieb:Er meint die Dichte der Certisillösung aus dem Datenblatt.
Also ist die Berechnung von @kastanislaus richtig.
Danke, ja genau das war eigentlich meine Überlegung.
Dann geh ich einfach ein wenig sparsam damit um und Mineralwasser ist natürlich wenn vorhanden die 1. Wahl.

@geeky
Zur Wirkung der Schwermetalle auf den Organismus findest du hier einiges: Wikipedia: Schwermetalle#Eigenschaften

speziell zur Goldvergiftung hier:
Das ist interessant, hab ich noch nie gehört.
Vielleicht aber auch weil Gold nicht so verbreitet (weil teuer) ist wie silber.

Auch auf die Gefahr hin das Thema zu verfehlen, hätt ich da noch eine Frage zum Gold.
Es gibt doch so neureiche dekadente Angeber die zB. Blattgold essen, oder praktisch alles vergolden.

Kann durch essen oder vielleicht auch nur schon wenn man ständig Gold berührt und mit Gold in kontakt kommt (weil alles vergoldet ist zB. oder als Goldschmied) eine Goldvergiftung bekommen? Weisst du das zufällig?
Wäre noch interessant. Auch wenn es mich jetzt (leider) nicht direkt betrifft ;)


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:30
@kastanislaus
Blattgold wird nicht wirklich aufgenommen und wird so auch wieder ausgeschieden.


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:30
@kastanislaus

Dass du von elementarem Gold eine Goldvergiftung bekommst, ist sehr unwahrscheinlich, da dieses z edel ist, um überhaupt zu reagieren, in Lösung zu gehen oder sonst irgendwie in deinen Körper zu gelangen. Du müsstest schon Goldsalze o.ä. in größeren Mengen konsumieren, oder Amalgame o.ä.


melden

Silber statt Antibiotika?

01.03.2013 um 22:32
@kastanislaus
http://www.toxcenter.de/artikel/Gold-im-Mund.php (Archiv-Version vom 29.07.2012)


melden

Silber statt Antibiotika?

02.03.2013 um 00:58
@therealproton
@geeky

Ich wäre vorsichtig damit, Max Daunderer bzw. toxcenter.de als Quelle heranzuziehen. Der Mann ist, insbesondere was sein Spätwerk betrifft, nicht unumstritten.

Wikipedia: Max Daunderer


melden

Silber statt Antibiotika?

02.03.2013 um 13:34
@Solifuga
danke für das upgrade^^


melden

Silber statt Antibiotika?

06.03.2013 um 14:48
@LuciaFackel
Es wäre schön, wenn Du mal auf Einwände eingehen könntest:
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb am 01.03.2013:Was sind große und kleine Silberionen? Mir sind nur Ag⁺-Kationen bekannt und die haben alle den gleichen Ionendurchmesser.

Ich denke auch, dass die meisten in diesem Thread den Unterschied zwischen einer wässrigen Lösung und einem Kolloid kennen. Seltsamer Weise wird das auf den alternativen Gesundheitsseiten im Netz aber gerne vermischt (haben wir ja erst vor wenigen Seiten besprochen).

Hinsichtlich des Silberchlorids möchte ich aber immernoch von Dir wissen, wieso a) ein gelblich-weißes Salz einen schlumpfblau färben sollte und b) das instabile Silberchlorid nicht im Körper zu metallischen Silber reduziert wird?
Gerade, wenn es dicht unter der Haut sitzt sollte es mit der Zeit photochemisch zerlegt werden.



melden

Silber statt Antibiotika?

06.03.2013 um 14:55
@Pan_narrans
@LuciaFackel

Dabei kann auch gleich noch mitgeteilt werden, ob sich die russischen Wissenschaftler mittlerweile gemeldet haben.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Problem Antibiotika-Resistenzen - Der Weg in die Ausweglosigkeit?
Wissenschaft, 74 Beiträge, am 06.10.2016 von Scox
Scox am 12.09.2013, Seite: 1 2 3 4
74
am 06.10.2016 »
von Scox
Wissenschaft: Wieso gibts eigentlich so etwas wie schädliche Viren und Bakterien?
Wissenschaft, 29 Beiträge, am 05.03.2018 von bipolarunit
bipolarunit am 06.02.2018, Seite: 1 2
29
am 05.03.2018 »
Wissenschaft: Gold und Silber essen - gefährlich oder harmlos?
Wissenschaft, 75 Beiträge, am 10.09.2015 von Issomad
Comguard2 am 08.05.2008, Seite: 1 2 3 4
75
am 10.09.2015 »
Wissenschaft: Intelligenz der Viren, Krankheitserreger und Parasiten
Wissenschaft, 23 Beiträge, am 09.10.2013 von Scox
RobbyRobbe am 09.05.2012
23
am 09.10.2013 »
von Scox
Wissenschaft: Mikroben unter See in der Antarktis entdeckt!
Wissenschaft, 7 Beiträge, am 07.02.2013 von Scox
FreaK0800 am 06.02.2013
7
am 07.02.2013 »
von Scox