weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wasser als Informations-Speicher

550 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken, Bewusstsein, Wasser, Information, Speicher, Kristalle
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 13:04
ich glaube @PetersKekse an das was die herkömmliche wissenschaft in weiten teilen nicht in der lage ist, zu erkennen, obwohl es dennoch existiert und wir es mit unseren fünf sinnen erfassen können. du glaubst es nicht. das ist nunmal so. ich will es herausfinden, du willst es widerlegen. beide sind wir erfolgreich. was ist nun die wahrheit?


melden
Anzeige
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 13:45
Hi,
Jean_Cocteau schrieb:ich glaube @ PetersKekse an das was die herkömmliche wissenschaft in weiten teilen nicht in der lage ist, zu erkennen, obwohl es dennoch existiert und wir es mit unseren fünf sinnen erfassen können.
Andersherum wird ein Schuh draus.

Was unsere 5 Sinne erfassen, ist grundsätzlich auch von "Der Wissenschaft" erfaß- und meßbar. So einfach ist das.

Im Gegenzug gibt es viele Dinge, die unsere Sinne keinesfalls erfassen, die dennoch existieren und auch gemessen werden können.

-gg


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 13:49
ich glaube @Groschengrab, daß auch dass wasser informationen speichern kann, wissenschaftlich plausibel erklärt und belegt werden kann, wir haben nur noch nicht die richtigen verfahren entwickelt. ich halte es nicht für rein sphärisch und nicht messbar, ebenso glaube ich, daß auch intuition meßbar ist, das haben wissenschaftler je mit dem LSD-vergleich schon getan, obwohl sie ohne modernste meßtechnik nicht mit den fünf sinnen wahrgenommen werden kann, mit diese aber schon ;)


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:07
Jean_Cocteau schrieb:beide sind wir erfolgreich.
Ich glaube dir sogar, dass du dir das selber einreden kannst.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:19
Hi,
PetersKekse schrieb:Ich glaube dir sogar, dass du dir das selber einreden kannst.
Nix Glauben! Das ist gesichertes Wissen!

@Jean_Cocteau
Jean_Cocteau schrieb:ebenso glaube ich, daß auch intuition meßbar ist
Mal abseits von deinem unsäglichen Geschwafel ohne substantiellen Inhalt:

Intuition ist allenfalls subjektiv bewertbar, mehr aber nicht. Zum Messen bedarf es einer Objektivität und - selbstverfreilich - einer verlässlichen Definition. Daran mangelt es schlicht.

Mag sein, daß du "messen" anders verstehst als ich. Dann aber gilt der Tisch des Herrn Bichsel für dich:

http://www.yolanthe.de/stories/bichsel01.htm

Oder du definierst, was du unter Messen und Intuition verstehst.

-gg


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:37
@Jean_Cocteau
Jean_Cocteau schrieb:ich glaube @Groschengrab, daß auch dass wasser informationen speichern kann, wissenschaftlich plausibel erklärt und belegt werden kann, wir haben nur noch nicht die richtigen verfahren entwickelt.
genau das ist der punkt. du glaubst, das wasser informationen speichern kann. und wie du selbst sagst, sind bisher keine wissenschaftlichen methoden entwickelt worden, mit denen man dieses nachweisen kann. ergo kann wasser keine informationen speicher, denn selbst wenn es das könnte, können wir es (bisher) nicht feststellen. so bleibt es ein glaube, bis die wissenschaft methode entwickelt hat, die dies bestätigt oder widerlegt.


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:45
Groschengrab schrieb:Mal abseits von deinem unsäglichen Geschwafel ohne substantiellen Inhalt
das finde ich beleidigend und bitte dich, auf derartige kommentare in zukunft zu verzichten.

ich glaube @Groschengrab daß intuition meßbar, wie auch die hologramm-theorie meßbar oder überprüfbar ist, ist siehe http://www.allmystery.de/artikel/universum_hologramm.shtml "Durch eine Reihe bahnbrechender Experimente in den 1920er fand Karl Lashley heraus, dass unabhängig davon, welche Teile der Gehirne von Ratten er entfernte, er nicht in der Lage war, die gespeicherten Erinnerungen für komplexe Aufgaben zu entfernen, die die Ratten vor dem Eingriff erlernt hatten. Das einzige Problem war, dass niemand eine Erklärung für diese eigentümliche "Alles in Einem" Natur der Erinnerungsspeicherung parat hatte."

nun der alte mann, wenn du dabei nicht auf die meinung anspielst, daß ich an Gott gluabe, er hat etwas lustiges gemacht, was jeder bahnbrechende Entdecker auf dieser welt gemacht hat: alles angezweifelt. ;)


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:48
chilichote schrieb:bis die wissenschaft methode entwickelt hat, die dies bestätigt oder widerlegt.
es ist eine hypothese @chilichote, die nur nach dem wie funktioniert das fragen muß. Beweise, Wasser kann keine Informationen speichern! Ich kann es nicht widerlegen un damit ist es keine wissenschaftliche these. ;)


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:50
@Jean_Cocteau
wenn ich das jetzt richtig verstehe, forderst du beweise, das wasser keine informationen speichern kann?
nun denn, beweise doch erstmal, das wasser informationen speichern kann. denn das ist ebenso nur eine hypothese.


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:51
ebenso @chilichote wie deine ;)


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:52
@Jean_Cocteau
naja, im grunde eher nicht. derjenige, der eine hypothese aufstellt, ist auch in der pflicht, diese zu einer theorie zu machen, also zu beweisen. ich bin nur skeptisch.


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:53
dann beweise doch deine these ;) @chilichote


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:53
@Jean_Cocteau
wie schon gesagt, ich habe keine these aufgestellt, sondern du.


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:54
was machst du dann hier, wo es um informationsspeicherung von wasser geht? @chilichote


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:56
@Jean_Cocteau
hmmm, gute frage, ich diskutiere mit ;)


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 14:57
@chilichote, am ende bist du noch von meiner these überzeugt ;)


melden

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 15:01
@Jean_Cocteau
das kannst du dir gerne einreden. aber das wir nicht passieren ;)


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 15:24
Hi,

@Jean_Cocteau
Jean_Cocteau schrieb:das finde ich beleidigend und bitte dich, auf derartige kommentare in zukunft zu verzichten.
Sorry :-((
Jean_Cocteau schrieb:ich glaube @Groschengrab daß intuition meßbar, wie auch die hologramm-theorie meßbar oder überprüfbar ist, ist siehe http://www.allmystery.de/artikel/universum_hologramm.shtml "
Was ist daran meßbar?`Deine obiger Link ergibt eine Übersicht oder einen Hinweis auf das Funktionieren an sich, aber was hat das mit Messen zu tun?

http://www2.tu-berlin.de/fak3/staff/handke/mess_def.html

-gg


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 15:32
@chilichote das ist toleranz ;) hat @Groschengrab einstein die lichtgeschwindigkeit messen können? ja, aber nicht indem er die geschwindigkeit des lichts direkt gemessen hat ;) ich habe intuition gerade hier im thread messen können, als mir die wahrheit einfiel, daß die antithese genauso keine wissenschaftliche these ist, weil sie nicht widerlegt werden kann. denn wissenschaft ist, was ist und nicht, was nach menschlichem ermessen nicht sein kann oder ist! Das ist für mich ein beweis für intuition, unterbewußtsein kann ich ausschließen, weil ich über so ein thema noch nie diskutiert habe ;) wird deswegen das unterbewußtsein zur theorie, weil sie widerlegt ist?
Wie ist denn deine meinung übers wasser als informationsspeicher?


melden
Anzeige
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wasser als Informations-Speicher

28.08.2009 um 16:14
hey @JPhys nicht die wassermoleküle bilden das cluster und die struktur aus clustern, sondern die darin enthaltenen Ionen und auch diese nicht statisch, sondern veränderlich als schwingung zwischen mehreren strukturzustaänden! wie bei dem homöopathie-modell

(sonnen) strahlung (=schwingung) --> eigen (schwingung) von "Bauteilen" (welche auch immer srings, atome, quarks, moleküle, elektronen, protonen=photonen) im bergkristall --> eigenschwingung der "Bauteile" im Wasser --> eigenschwingung der bauteile im körper --> vereinigung mit dem universum=Gott, dem NICHTS außer energie


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden