Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Freie Energie/Perpetuum Mobile

8.322 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freie Energie, Perpetuum Mobile ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.08.2021 um 17:25
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Eine hauchdünne Chance auf eine Lücke gibt es noch weil die Theorie der Qantenmechanik immer noch "für sich" steht
Das ist ungefähr die Standard-Erklärung von Herrn Schneider für praktisch alle vermeintlichen "Overunity"-Effekte (die er selbst leider noch nie erfolgreich vorführen konnte): Jede noch so krude Apparatur koppelt die angeblich erzeugte überschüssige Energie "aus dem Quantenfeld" aus.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.08.2021 um 18:48
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Eine hauchdünne Chance auf eine Lücke gibt es noch weil die Theorie der Qantenmechanik immer noch "für sich" steht
Denke ich nicht. Irgendeines der Milliarden von Viehcher hätte diese Lücke in den Milliarden Jahren der Evolution schon durch Zufall gefunden. Nicht passiert -> gibbets nicht.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.08.2021 um 19:09
Bei der ganzen Quantenmechanik muß man auch bedenken dass soweit ich daß verstanden habe es sich um Effekte handelt die so winzig sind daß es wohl kaum irgendwelche Energietechnischen Nutzen erhalten würde. Das ist ja das komplizierte an der ganzen Q. Mechanik. Wir versuchen makroskopische Denkweisen am submikroskopien Kosmos anzuwenden.


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.08.2021 um 20:43
Zitat von Miles1701Miles1701 schrieb:Bei der ganzen Quantenmechanik muß man auch bedenken dass soweit ich daß verstanden habe es sich um Effekte handelt die so winzig sind daß es wohl kaum irgendwelche Energietechnischen Nutzen erhalten würde. Das ist ja das komplizierte an der ganzen Q. Mechanik. Wir versuchen makroskopische Denkweisen am submikroskopien Kosmos anzuwenden.
Also soweit ich es richtig verstehe, nutzen wir doch Quantenphysik Energietechnisch, im weitesten Sinne.
Und wir versuchen makroskopische Physik (speziell Gravitation?) mit der Quantenphysik zu vereinen.
aber vielleicht irre ich mich auch 🤷‍♂️


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.08.2021 um 20:55
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Also soweit ich es richtig verstehe, nutzen wir doch Quantenphysik Energietechnisch, im weitesten Sinne.
Wir benutzen Quantenphysik ganz praktisch in Halbleiterchips, oder auch bei Geräten wie dem Rastertunnelmikroskop, in bildgebenden Verfahren in der Medizin...
Zitat von skagerakskagerak schrieb:Und wir versuchen makroskopische Physik (speziell Gravitation?) mit der Quantenphysik zu vereinen.
aber vielleicht irre ich mich auch 🤷‍♂️
Das ist die berühmte Suche nach der "Weltformel", die die Quantenphysik mit der relativistischen Physik vereinen soll. Bis jetzt gibt es da noch keine eindeutig richtige Lösung.


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

02.08.2021 um 21:20
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Wir benutzen Quantenphysik ganz praktisch in Halbleiterchips, oder auch bei Geräten wie dem Rastertunnelmikroskop, in bildgebenden Verfahren in der Medizin...
Achso ja, genau, das war das was mir nicht einfiel auf die Schnelle 😁
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Das ist die berühmte Suche nach der "Weltformel", die die Quantenphysik mit der relativistischen Physik vereinen soll. Bis jetzt gibt es da noch keine eindeutig richtige Lösung.
Oder so, ja. Danke ✌️


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.11.2021 um 19:25
DLF-Podcast "Freistil"

Der Traum vom Perpetuum Mobile lebt
Und es bewegt sich doch!
Das Perpetuum Mobile ist so etwas wie ein Protest gegen die mechanische Physik und die Hauptsätze der Thermodynamik.

Jedes Jahr werden neue Patente eingereicht und beim Patentamt geprüft, für Apparate, die ein Schlupfloch in der Physik nutzen wollen. So wie Leonardo da Vinci oder der fantastische Dichter Paul Scheerbart, die Maschinen erfanden, die keine Energie verbrauchen sollen. Oder Lukas, der Lokomotivführer, der seine Lok Emma mit Magneten zum Fliegen bringt.

Lorenz Schröter trifft Erfinder und ihre Widersacher, die Physiker, sowie Patentamtsanwälte und findet eine überraschende Lösung.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/der-traum-vom-perpetuum-mobile-lebt-und-es-bewegt-sich-doch.3691.de.html?dram:article_id=501307

Sehr schön gemacht.

Und natürlich begeistert es mich ganz besonders, weil darin u.a. meine alten Freunde Hans "Auftriebskapillar" W. ("Das größte Genie aller Zeiten") und Claus Turtur vorkommen. Viele Originaltöne aus Interviews.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

03.11.2021 um 22:58
Ergänzend zu @celsus's Beitrag der Direktlink zum Transkript des Podcasts:

Und es bewegt sich doch! Der Traum vom Perpetuum Mobile lebt (pdf)


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.11.2021 um 16:04
31b. Weidenbusch:
„(LS) Bei vielen diese PM Versuche sind die Energien um die es geht, sehr, sehr
klein.
Ja, so, es ist so, dass die Energie um die es hier geht, nicht sehr, sehr klein ist, aber
sie ist klein, es ist im Mini-Volt-Bereich und sie könnten damit locker eine
Armbanduhr betreiben, also mit dieser Technologie können wir das Kraftwerk ja gar
nicht betreiben, es gibt eine Erweiterung und zwar mit Ferrofluiden, ich weiß nicht ob
sie wissen was ein Ferrofluid ist, das ist ein flüssiger Magnet und mit diesem
Ferrofluid, wenn wir das nehmen statt Wasser und ein Ringmagnet anstelle eines
Kapillar, dann können wir das in jedem Maßstab machen.“
https://www.deutschlandfunkkultur.de/und-es-bewegt-sich-doch-der-traum-vom-perpetuum-mobile-lebt.media.fbc352bf75d3724c628b53001b83e5dd.pdf
Die Idee hat er von hier: https://archive.md/cr82b Das funktioniert natürlich nicht. Ansonsten hätte er das längst nachgebaut. Der Aufbau ist so simpel, dass ihn jeder Bastler realisieren kann. Und das Material ist auch ziemlich leicht und ohne größere Kosten beschaffbar.

Weidenbusch hat in dem Thread auch fleißig rumgetrollt, bis er dann anscheinend gesperrt wurde. Der Admin von dem Forum hat offensichtlich einiges an ziemlich unfreundlichen Mails bekommen: https://archive.md/TXcqX Man kann sich ja mal überlegen von wem. Von den Stammusern dort, wohl eher nicht.


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.11.2021 um 17:33
Zitat von FölixFölix schrieb:Ansonsten hätte er das längst nachgebaut.
Vermutlich nicht. Ich habe ihn so oft gefragt, ob er mal einen Prototypen gebaut hat den er zeigen kann. Das endete dann immer in wilden Beschimpfungen oder schlechten Gedichten. Über die Zahnstocher-Bastelei ist das größte Genie aller Zeiten nie hinaus gekommen.

Erstaunlich, dass sich "Mini-Volt" nie als offizielle OU-Einheit etabliert hat. :D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

04.11.2021 um 19:49
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb am 02.08.2021:Eine hauchdünne Chance auf eine Lücke gibt es noch weil die Theorie der Qantenmechanik immer noch "für sich" steht
Wenn es eine solche Lücke geben sollte, dann höchstens bei Bedingungen, die wir bis heute nicht experimentell erreichen können, wie zum Beispiel bei Quantenenergien nahe der Planck-Energie.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 06:09
Warum ist hier so ruihg ? Ich brauche was zum lesen. 🙆🙏


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 09:14
Zitat von kieferkiefer schrieb:Warum ist hier so ruihg ? Ich brauche was zum lesen. 🙆🙏
Kauf dir ein Buch!
Energien der Urzeit. Das Geheimnis der Bruderschaften von Tons Brunes. Dürfte den meisten unbekannt sein, gibt es gebraucht für ein paar Euro.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 15:01
@kiefer: Einfach mal "freie Energie" beim Kopp-Verlag eingeben und die Klappentexte lesen. Kostet nix, extremer Halswirbelverschleiß aufgrund dauerhaften Kopfschüttelns ist aber garantiert! :-D


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 16:16
Auch (nicht) empfehlenswert: Das Overunity-Forum vom dümmsten Ingenieur der Welt. Dort wird seit Jahrzehnten von den immer selben Leuten versucht, die immer selbe unmögliche Maschine zu bauen. Und es fehlen nur noch ein paar winzige Detailverbesserungen bis zum endgültigen Durchbruch.

Währenddessen hat man natürlich die Möglichkeit, sich z.B. das neueste Bedini-Buch andrehen zu lassen.


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 17:20
@celsus welches ist das?


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 17:34
@oldzambo
Ich antworte mal für celsus

https://overunity.com/themen-in-deutscher-sprache/

Viel Spaß!


melden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 18:56
Keine Ahnung warum, ich bekomme da nur uralten Kram zu sehen.


1x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 19:04
Die deutsch-sprachige Abteilung scheint tot zu sein. Hier ist der aktuelle Quatsch:

https://overunity.com/


3x zitiertmelden

Freie Energie/Perpetuum Mobile

15.01.2022 um 19:15
Zitat von califixcalifix schrieb:Keine Ahnung warum, ich bekomme da nur uralten Kram zu sehen.
Der Betreiber (SH) hat doch lange nichts mehr gepflegt.

Hi @hartiberlin, kannst mal Bescheid geben, wenn Du wieder was machst.


3x zitiertmelden