Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kleopatras Grab?

Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 22:55
@KlausBärbel

Das wäre schon mal ein Anfang;

http://www.selket.de/goetter.htm

Ich müsste mal meine Notizen raussuchen :D


melden
Anzeige

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 22:56
@Keysibuna
Wollte eh morgen mal in die Bibo. Gucken was die so zu bieten haben.


melden

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:00
@Keysibuna
Würde gerne Lektüre über Mythen haben, die noch nicht so allgemein bekannt sind.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:04
@KlausBärbel

Mal hier rein schauen;

http://www.aegyptische-mythologie.de/


melden

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:08
@Keysibuna
Finde ich gut sowas. Lese gerade, mythischer Stammvater aller Ägypter soll Misor gewesen sein. Sagt dir das was?


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:11
@Keysibuna

Zu dieser Stunde nicht.

Helf mir bitte weiter. :)


melden

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:14
@Keysibuna
Hey, du schreibst dich ja schon selbst an *lach*


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:16
@KlausBärbel

Kannst du mal sehen, kaum hatte ich Gestern Geb. schon werd ich Senil :D


melden

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:18
@Keysibuna
Kack Alzheimer....dafür lernst du jeden Tag neue Leute kennen :D


melden

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:19
@Keysibuna
Ich schmeiß dir einfach mal den Quelltext vor die Füsse :D


Mythischer Stammvater aller Ägypter soll Misor gewesen sein. Der habe den ersten Tempel von Sais erbaut und sei ein Enkel eines atlantischen Priesters gewesen, der vor dem König Chronos von Atlantis an den Nil geflohen war - so jedenfalls meinte Paul Schliemann, der Enkel des Ausgräbers von Troja, es in altägyptischen Papyri gelesen zu haben, die Ägypten als Kolonie des versunkenen Reiches Atlantis dargestellt hätten


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:23
@KlausBärbel

Mach mich mal auf die Suche.


melden

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:24
@Keysibuna
Was ich gefunden habe ist, dass es ein ägyptischer Gott was und dessen Vater Thot gewesen ist.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

26.08.2010 um 23:27
@KlausBärbel

Misor, hört sich so verdammt griechisch an.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 09:33
@KlausBärbel

Eine sehr alte Legende nimmt Bezug auf Thots Ursprung.

Sie ließ ihn aus dem Haupt des Seth hervor kommen. Seth hatte ohne sein Wissen den Samen von Horus verschluckt, aus dem Thot dann entstand.

Hier können deutliche Parallelen zu seinem kosmischen Wesen gezogen werden.

Der Lichtgott (=Mond) bricht aus dem Dunkeln, dem Chaos (=Seth) hervor.

In anderen Legenden geht er aus dessen Knie oder Bein hervor.

Neben der Maat wurden ihm zwei weitere Gefährtinnen gegeben: Seschat (ägypt. die Schreiberin) und die in Heliopolis beheimatete Nehemetaui. Mit Nehemetaui hatte er einen Sohn: Nepheros.


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 10:50
Keysibuna schrieb:Sie ließ ihn aus dem Haupt des Seth hervor kommen. Seth hatte ohne sein Wissen den Samen von Horus verschluckt, aus dem Thot dann entstand.
Ürgs hört sich nach schwulem Blowjob an.

Aber wieso ist Toth der Lichtgott, dass ist doch schon Horus. Toth ist doch eher der Typ Sekretär und Richter.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 10:53
@Spöckenkieke

Bei Seth ist das aber gut Vorstellbar.

Was ich aber nicht finde ist, dieser Misor, schon mal was davon gehört??


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 10:55
Das mittelägyptische Hermopolis war in geschichtlicher Zeit der Hauptplatz des Toth. Er nahm dort die Paviangottheit Hedj-wer in sich auf und nahm dessen Gestalt an. Die Bedeutung seines Namens ist unklar. Mythen erzählen, dass Toth aus dem Kopf des Seths entsprungen sei, nachdem Seth versehentlich den Samen des Horus verschluckt habe. "Durch die Kraft des Lichtgottes bricht die volle Mondscheibe aus Seth, der Macht des Dunkels hervor". Toth und seine Beziehung zum Mond lässt ihn zum "Herrn der Zeit" und zum "Rechner der Jahre" werden.
Wapedia.de

Hier ist aber wieder klar Horus der Lichtgott.

zu Misor weis Wikipedia
Misor was the name of a deity appearing in a theogeny provided by Roman era Phoenician writer Philo of Byblos in an account preserved by Eusebius in his Praeparatio Evangelica,[1] and attributed to the still earlier Sanchuniathon. He was one of two children of the deities Amunos and Magos. The other named was Sydyk. It is said that these two were the first to discover the use of salt.

Misor's son was named Taautus, and believed to be the inventor of the first written alphabet.


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 14:51
@Keysibuna
Konnte noch das finden. Der Text soll angeblich von Heinrich Schliemann stammen.


"Im Museum von St. Petersburg fand ich eine der ältesten existierenden Papyrusrollen. Sie war geschrieben unter der Regierung des Pharao Sent (Senedi) in der Zweiten Dynastie, gegen 4571 v. Chr. Er enthielt eine Beschreibung wie der Pharao eine Expedition in den Westen zusammenstellte und ausschickte, die Spuren des Landes Atlantis suchen sollte, von woher vor 3350 Jahren die Vorfahren der Ägypter kamen und alle Weisheiten ihres Geburtslandes mit sich brachten. Ein anderer Papyrus im gleichen Museum, von Manetho geschrieben, bezieht sich auf einen Zeitraum von 13900 Jahren des Bestehens der Sagen von Atlantis. Dieser Papyrus stellt dies an den Anfang der ägyptischen Geschichte, der etwa 16000 Jahre zurückliegt."


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 16:56
@KlausBärbel

5. Das Testament: Original oder Fälschung?

Wer das ‘Testament des Heinrich Schliemann’ gelesen hat, wird vermutlich ebenfalls der Meinung sein, dass wir es hier mit einem sehr ungewöhnlichen Dokument der Zeitgeschichte zu tun haben:

Entweder handelt es sich hier um das geradezu sensationelle Zeugnis einer vertuschten und (fast) vergessenen Hinterlassenschaft des wohl populärsten “Amateurarchäologen” der Welt: Heinrich Schliemann –

oder um eine der am besten eingefädelten und am überzeugendsten durchgezogenen Fälschungen in der Geschichte der Atlantisforschung des 20. Jahrhunderts!

http://www.mysteria3000.de/wp/das-testament-des-heinrich-schliemann/


melden
Anzeige

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 17:12
Das Testament von Schliemann. Was es so alles gibt.


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden