Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kleopatras Grab?

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 19:59
@Keysibuna
Denen wird bestimmt auch viel angedichtet was nicht stimmt, weil sie technisch für ihre Zeit schon sehr weit waren.

Aber ganz auszuschließen, ist es ja nicht. Denn alles, was man für den Aufbau einer einfachen Säurebatterie benötigt, hatten die Ägypter schon (Gefäß, Metalle, irgendeine Säure). Mit ausreichend vielen solcher Batterien ließen sich sogar nutzbare Spannungen und Stromstärken erzeugen denke ich mir.


melden
Anzeige
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:03
@KlausBärbel

Ich kenne die "Bagdad-Batterie" auch.

Aber wie gesagt, wenn der Ägypter für den Pharao die Glühbirnen herstellen kann, sorgt er auch dafür das er in den Annalen kommt.


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:34
@Keysibuna
Schier unerschöpflicher Diskussionsstoff.

Wenn ich was zu sagen hätte, würde Hawass ganz schnell weg sein vom Fenster. Der macht viel zu viel in eigener Sache und steht so machen Dingen nur im Weg.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:36
@KlausBärbel

Es wundert mich auch dass er sich so lange da halten konnte.

Viele wollen seinen Rücktritt, aber er ist bis jetzt an der "Macht" und so schnell wird man ihn wohl auch nicht los, leider.


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:41
@Keysibuna
Bestimmt politische Rückendeckung oder sowas in der Richtung.

Bei ausländischen Museen ist er äussert unbeliebt, der fordert wohl Stücke aus AUsgrabungen zurück.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:46
@KlausBärbel

Er will unter anderem die Nofretete-Büste zurück.

Natürlich ist er mit seinem Forderungen überall unbeliebt.

Er fordert und selbst gewährt er nichts, nicht einmal einfache Ausgrabungserlaubnis, weil er Angst hat, man könnte ohne ihn etwas entdecken.

Ich mag den Knilch nicht :)


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:49
@Keysibuna
Gute Werbung für das Land ist es nicht, was er macht. Soll doch froh sein, wenn seine Kultur überall auf der Welt bewundert werden kann.

Ich für meinen Teil finde es super, wenn man versucht auf eine Frage eine Antwort zu finden. Wenn man glaubt eine gefunden zu haben, hat man dadurch aber gleich zwei neue Fragen aufgeworfen. Ägytische Geschichte ist vielfältig.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:53
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Soll doch froh sein, wenn seine Kultur überall auf der Welt bewundert werden kann.
Das ist ihm leider zu bewusst, er weiß was für ein Macht in den Händen hat, und das nützt er auch aus.

Ägypten ist ein Land der ewigen Geheimnissen :D


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:55
@Keysibuna
Da lernt man nie aus. Sehe gerade, dass die Ägypter Kosmotheisten waren.


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 20:56
Übrigens zur Batterie die ist ziehmlicher Unsinn. Selbst wenn sie aus der gleichen Zeit und Gegen gekommen wäre, die Menge die man für den Betrieb einer Grahm_Dendera Lampe brauchen würde, würde in einer Woche einen Abfallberg größer als die Pyramiden erzeugen.


http://www.palaeoseti.de/doku.php?id=afrika:agypten:batterie_von_bagdad


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:01
@KlausBärbel

Es ist erstens auf die Welt und den Kosmos bezogen. Dadurch ist die Erfahrbarkeit und Erforschbarkeit des Göttlichen gegeben. Das Göttliche wird nicht Gegenstand des Glaubens. Es wird zu Wissen.
Andersherum ist damit auch die Göttlichkeit der Welt gegeben.

Zweitens versteht es den Sinn alles Irdischen.

Drittens ist es magisch. Es kennt die Rituale und Handlungen, die zur Weltinganghaltung notwendig sind.

Last but not least ist es hermetisch, geheim. Nur eine privilegierte Priesterschaft und der Pharao kennen die Gesetze des Kosmos.


@Spöckenkieke

Das ist eine sehr gute Einwand, ergo, Pharao hatte kein Glühbirnen :D


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:04
@Keysibuna
Ja, sie lebten mit ihren Göttern in ein und derselben Welt, nicht in verschiedenen.

So geizig wie die Pharaonen waren, hatten sie dann bestimmt Osram-Sparglühlampen :D


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:06
@KlausBärbel

Das war das schöne daran, alle waren am Leben auf der Erde, am Nil beteiligt.
KlausBärbel schrieb:So geizig wie die Pharaonen waren, hatten sie dann bestimmt Osram-Sparglühlampen
Aber nur wenn sie im Angebot waren :D


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:14
@Keysibuna
Der Nil war ja auch das Leben Ägyptens.

Was sagst du dazu:

Flugzeugmodelle ( Flugzeug oder Vogel???)
Im Mai 1898 wurden in der Nekropole Sakkara zwei Horus-Falken aus Sykomorenholz gefunden. Damals hegte man noch nicht den Gedanken daran, dass man mit einem Flugzeug in die Luefte steigen koennte. Mnndachte, es waeren vereinfachte Darstellungen von einem Vogel und steckte Sie unter Nummer 6347 in eine Kiste. 5 Jahre spaeter gab es die ersten erfolgreichen Motorfluege durch Wilbur und Orvile Wright. Erst im Jahre 1969 wurden die Modelle von dem Archaeologen Kahlil Messiha wieder endeckt. Man stellte fest, dass die 40 Gramm leichte Flieger in de Luft ein Stueck gleiten koennen, wenn man sie warf. 1971 wurde ein Komitee gegruendet, welches die Modelle naeher untersuchte. Man ging davon aus, dass die Modelle fuer groessere Flugzeuge standen. Diese haetten Eine Geschwindigkeit von 95km/h erreichen koennen und ein Transport schwere Gegenstaende waere moeglich gewesen. Weitere Untersuchungen ergaben dass sich 12 andere Modelle aus andere Graeber fanden.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:20
@KlausBärbel

Möglich ist alles, aber ich denke es waren tatsächlich nur Darstellungen von Horus-Falken, die zufällig, durch ihre leichte Gewicht, in der Luft gleiten konnten.

Kann sein dass sie die Vorreiter der Papierflugzeuge für Kinder waren. :D

Ob man wirklich diese kleine Modelle in größere Form bauen wollten, ist schwer zu sagen.


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:22
@Keysibuna
Die in Australien gefundenen ägyptischen Innenschriften waren tatsächlich eine Abbildung des Gottes Anubis, den man eindeutig den Alten Aegypten zuordnen kann.


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:23
@KlausBärbel

Gibt es Bilder, oder Links dazu?


melden

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:26
@Keysibuna
Da steht es unten weiter, auch die Sache mit dem Flieger...

http://www.safaga-erleben.de/diesunddas.html


melden
Keysibuna
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:37
@KlausBärbel

Oh ja, das ist eindeutig Anubis.

Wahnsinn, da muss ich mich mal dahinter klemmen.


melden
Anzeige

Kleopatras Grab?

27.08.2010 um 21:38
@Keysibuna
Gibt ja viele Hinweise darauf. Deshalb habe ich auch gesagt, ich denke eher an Ägypter in Australien als in Amerika.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SAO in Real life?68 Beiträge
Anzeigen ausblenden