Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Überreste der Arche Noah entdeckt?

217 Beiträge, Schlüsselwörter: Archäologie, Arche Noah, Überreste
danny0306
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:14
Im iranischen Elburz-Gebirge haben US-Archäologen die angeblichen Überreste der ArcheNoah gefunden

Die Gesteinsformationen, die in über 4.000 Metern Höhe gefundenwurden, erinnern tatsächlich an versteinerte Schiffsplanken. Ein britischer Geologezweifelt hingegen an der Version, dass es sich bei den Fundstücken um versteinerteHolzplanken handelt. Nach Analysen der Fotos handelt es sich dabei um eisenhaltigeSedimente, meint der Forscher.

Das Forscherteam um Robert Cornuke, Präsident desBible Archeology Search and Exploration Institute BASE, hat die Funde am Suleiman Bergentdeckt. Nach Angaben der Wissenschaftler von BASE handle es sich dabei um versteinertesHolz. "Wir haben dünne Scheiben von den Proben geschnitten und eindeutig Zellstrukturengefunden", so Cornuke, der allerdings einräumt, dass es hart sein wird zu beweisen, dasses sich tatsächlich um Noahs Arche handelt. Er sei allerdings davon überzeugt, dass dieGesteinsformation ein wichtiger Platz für Wallfahrten in der Vergangenheit gewesen sei.Ein weiterer Fund - nämlich Überreste eines Schreins - mache dies deutlich.

DieGeschichte um die Arche Noah gibt es in drei wichtigen Weltreligionen: Im Christentum, imIslam und im Judentum. Im Buch Genesis wird eine sieben Monate und 17 Tage langandauernde Flut beschrieben, die alles Leben unter sich begrub. Vor der Flut soll GottNoah befohlen haben, von jeder Spezies der Erde je zwei Stück mitzunehmen. Nach dem BuchGenesis blieb die Arche Noah nach dem Rückgang des Wassers am Berg Ararat stehen. Diemeisten Bibel-Gelehrten nahmen an, dass es sich beim Berg um den türkischen Ararathandelte. Allerdings passe die Ortsbeschreibung im Buch Genesis nicht auf das Profil destatsächlichen Ararat, subsumiert nun das Team um Cornuke. Mit verschiedenenÜbersetzungen, auch aus anderen Büchern, hat das BASE-Team im Juli 2005 erstmals den BergSuleiman erklommen, der bereits in einer Expedition des britischen Forschers A.H. McMahanaus dem 19. Jahrhundert aufgetaucht ist. In der luftigen Höhe von 4.570 Metern habe sichauch der von McMahan beschriebene Schrein befunden, dessen Alter nach derCarbon-Untersuchung auf etwa 500 Jahre geschätzt wurde. Einige Meter tiefer fanden dieForscher die Fragmente, die sie nun als Überreste der Arche Noah deuteten.

KevinPickering, Geologe am University College in London, kann der Theorie von Cornuke nichtviel abgewinnen. Er zweifelt daran, dass es sich hier tatsächlich um versteinertes Holzhandle. "Anhand der Fotos handelt es sich eher um Sedimente aus dünnen silizifiertenSandstein, die aller Wahrscheinlichkeit nach in einem marinen Umfeld entstanden sind", soder Forscher. Die bootähnlichen Gesteinsformationen sind für den Iran übrigens typischwie auch der britische Geologe Ian West festgestellt hat. "Der Iran ist bekannt fürkleine Faltenwürfe. Dort liegen auch die Ursachen für die Ölvorkommen", so der Forscher.

Auch der Experte für versteinertes Holz, Martin Bridge von den OxfordDendrochronology Laboratories, zweifelt an der Theorie. Es sei mehr als fraglich, dasseine hölzerne Struktur derart lang unter den Gegebenheiten, die dort herrschen, zu einemversteinerten Holz werden. "Holz wird nur unter extremen Bedingungen wie unterLuftabschluss in extremer Feuchtigkeit oder Trockenheit über Jahrtausende hinweg,versteinert", erklärt Bridge. Das Alter der Arche Noah wird auf 6.000 bis 10.000 Jahregeschätzt und das sei für einen solchen Prozess unwahrscheinlich. Zudem zweifeln dieForscher auch noch daran, dass der Wasserstand damals tausende Meter höher lag, alsheute. "Wenn alle Gletscher und beide Polkappen komplett abschmelzen würden, käme mandennoch niemals dazu ein Schiff auf einem 4.000 Meter hohen Berg stranden zu lassen."


(Quelle: www.geisterclub.de)


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:18
moin

ich dachte,
die arche wäre auf dem berg ararak in der türkei gestrandet

buddel


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:26
Und meines Wissens handelt es sich lediglich um eine natürlich entstandene Felsformation,die an die Umrisse eines Schiffes erinnert. ( Ararak )


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:33
man hat auch auf den andengipfeln schon meeresmuscheln entdeckt. die gebirge erheben sichlangsam aber sicher aufgrund der plattentektonik. da hatte man auch zuerst gedacht, eswäre ein beleg für die sintflut ;)
und außerdem vermutet man ja schon lange, dass dasschwarze meer der ort der sintflut-geschichte war. hier ein interessanter text hierzu:


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:35
es gab wohl tsunamis in jener region, kann schon sein, dass es schiffe schlicht auf bergegespült hat :D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:37
moin

naja,
die arche ist ja sowieso so´n ding..
aber n gebirge mitmuscheln auf den gipfeln wächst nicht mal in biblischen zeiten.
und allesgeschmolzene wasser der erde würde nicht alles überfluten

buddel


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:38
Ob es stimmt? Man weiss es nicht!
...

mmm


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:38
moin

yo,
es geht doch um mindestens dreitausender ;)

buddel


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:40
@danny0306
Der test den du postest, kommt mir sehr bekannt vor. Von wann war das?

mmm


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:40
sry " Der TEXT" ..

mmm


melden
danny0306
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:43
Weiß nicht genau, wurde heute online gestellt. Im Text steht kein Datum^^


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:44
DAS sind doch olle Kamellen! Das angebliche "Boot" hat sich schon vor Jahren alsGesteinsformation herausgestellt. Man ist extra deshalb mit einer Expedition an dieStelle am Berg ARARAT (so, jetzt haben wir den korrekten Namen!) und hat das als Ergebnismitgebracht. Insofern erledigt.

Und auf allmy hatten wir das längstabgefrühstückt!


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:44
Hmm, wie groß muß so ein Pott eigentlich sein, um von jeder Tierart 2 aufzunehmen undeinige Zeit zu versorgen. Hat schon mal jemand sowas ausgerechnet ?


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:44
Auch Erich von Däniken berichtete in seinem Bestseller "Erinnerungen an die Zukunft" vomangeblichen Fund einiger antiker Holzplanken an der Südseite des Ararat.

Diemeisten betrachten die Legende als Mythos !!


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:44
Mir kommt das auch so vor, als hätte ich diese Meldung vor zwei Jahren schon gelesen.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:45
@lEOPolD

Laut Bibel 133,5 Meter lang, 22,3 Meter breit und 13,4 Meter hoch !


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:46
vielleicht haben sie ja dort oben das schiff gebaut, weil sie das wasser steigen sahenund dachten, es würde auch sie erreichen :| und dann brauchten sie es doch nciht, undhaben es einfach liegen lassen, was soll man auch mit einem schiff in den bergen :|sorry, kann heute einfach nicht ernst sein :D


melden
danny0306
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:47
Hm, interessante Denkweise. Würde mich auch mal interessieren.

Weiß ja nichtgenau von wo das Schiff "abgefahren ist", wahrscheinlich wurden aber nur die Tierartenmitgenommen, die im Gebiet der Erbauung lebten.

Wie wollte man damals sämtlicheTierarten an einen Ort bekommen???


melden

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:47
Selbst wenn man nur die DNA-Pröbchen von jeder Species mitnähme der Pott müssteübedimensionale Ausmasse gehabt haben. ....


melden
danny0306
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:48
@ lEOPOlD


melden
Anzeige
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überreste der Arche Noah entdeckt?

09.07.2006 um 01:49
Dazu müßte auch erst mal geklärt werden wiviele Tierarten es damals gab !!


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gibt es Mutanten54 Beiträge