weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Aids

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 10:51
okisonline schrieb:Es gibt genügend andere Beispiele in der Geschichte wie menschenverachtend die Pharma Industrie vorgeht
JO das sehe ich immer bei den Homöopathika. Wasser oder Zuckerkügelchen in Flaschen abzufüllen und dann zu behaupten, dass das eine Wirkung gegen Depressionen oder sowas hat, finde ich unter aller Sau.
okisonline schrieb:Einige Autoren und Wissenschaftler, die an den WHO-Richtlinien zum Umgang mit Pandemien, darunter die Schweinegrippe, mitgewirkt haben, ließen sich gleichzeitig von der Pharmaindustrie bezahlen
Ja nächstes mal sollte man keine Leute nehmen, die in ihrem Beruf was mit Pharmazie zu tun haben. Lasst nächstesmal die Bauarbeiter die Beratung machen.
okisonline schrieb:Es gibt noch unzählige andere Methoden wie die Bevölkerung bewußt manipuliert wird von den Pharma Unternehmen und der Regierung.
Ja mittlerweile gibt es ja schon homöopathische Mittel auf Rezept und die Krankenkassen müssen das auch noch bezahlen. Das ist doch nur Geldschneiderrei.
okisonline schrieb:Der Aidstest ist ebenfalls wertlos und gefährlich.
Wenn weder die Existenz des HIV, noch dessen Auslösung von Aids bewiesen sind, dann ist selbstverständlich auch der sogenannte ‚Aidstests' vollkommen wertlos.
Naja zumindest zeigt einem der Aidstest, ob man HIV Antikörper im Blut hat oder nicht. Und bis jetzt zeigen ja die langzeitüberlebenden, dass die Behandlungen anschlagen.


melden
Anzeige

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 12:58
Hallo arbeitet da jemand für die Pharmaindustrie ? Wenn Sie uns wirklich Gesund machen würden mit Ihren Medikamenten würden Sie ja verluste einfahren , und das ist das letzte was ich glaube ! Zum Thema AIDS gibt es ein sehr gutes Video auf Alpenprlament.TV , mir stellt sich jedenfalls die Frage was ist AIDS überhaupt !


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 13:07
@donaldk
@Spöckenkieke
donaldk schrieb:Hallo arbeitet da jemand für die Pharmaindustrie ?
donaldk schrieb:Zum Thema AIDS gibt es ein sehr gutes Video auf Alpenprlament.TV , mir stellt sich jedenfalls die Frage was ist AIDS überhaupt !
Ist da jemand ein paranoider VTler ohne Abitur?


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 13:10
Es war, ist u. wird immer möglich sein sich vor einer Ansteckung zu Schützen


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 13:25
Es wäre Aufgabe des Staates, diesen Betrug zu beenden. Die Belohnungen für ein Bild des sog. AIDS-Virus, das mit wissenschaftlichen Methoden aufgenommen wird, sind seit zwanzig Jahren nicht eingefordert worden. Niemand wird sie je eingefordern.

AIDS ist ein weiterer Betrug der sogenannten Pharma-Riesen. Anstelle sich in den Kontroll-Medien (Zeitungs-Huren) zu "informieren", steht es jedem frei, sich anzuhören, was Dr Peter Duesberg zu dem Thema zu sagen hat. Seit er vor den versammelten Pharma-Prostituierten ganz klar formulierte, was er von deren neuer Geldbeschaffungstaktik hielt, wird er nicht mal mehr zum Kaffee eingeladen.

Facts: HIV hat mit AIDS NICHTS zu tun. Massenmörder in Fort Detrick, Maryland, haben bloss rausgefunden, dass die meisten Schwarzen HIV-Antikörper im Blut haben; HIV ist eine harmlose Infektion, hatte man diese, sind Antikörper vorhanden. In den letzten zehn Jahren wurde mit dieser Lüge die schwarze Bevölkerung in den USA von ca. 44 Millionen auf ca. 33 Millionen reduziert.

Das sogenannte Gesundheitssystem basiert auf ANGST. Wird einem gesagt, man hätte eine angeblich unheilbare Krankheit, hat man schlechte Karten, wenn man diesen Schwachsinn glaubt.

In jedem Beipackzettel von sog. HIV-Tests steht schwarz auf weiss, dass der Test unzuverlässig ist. Je nach Tagesform zeigt er was anderes an. Diese Tests wurden von Gallo und Montagnier gebastelt, um GELD zu machen.

Es läuft dann leider so ab: Du hast HIV, Du musst unbedingt AIDS-Medikamente nehmen! AZT, der toxische Cocktail, der in den sechzigern entwickelt und gleich wieder zurückgezogen worden war, weil die Leute wie Fliegen starben, wurde reaktiviert. Sogenannte AIDS-Patienten sterben fast alle an Leberversagen wegen AZT. Die vielbeschworenen AIDS-Symptome wie Kaposi-Sarkom, Hirnschlag, Anämie etc. sind Folgen von AZT! Der Teufel wird mit Belzebub ausgetrieben.

Wäre da ein AIDS-Virus, wäre es noch viel dümmer als die meisten Medienhuren oder Politiker: rein statistisch gesehen müsste die Rate der Neuansteckungen sich auf Frauen und Männer etwa 50:50 verteilen. Neuansteckungen sind aber zu mehr als 96% schwule Männer mit einem oder mehreren Drogenproblemen.

Die sogenannten Mediziner diagnostizieren nämlich skrupelloserweise etwa dreissig altbekannte Krankheiten, die allesamt was mit Schwächung der Widerstandskraft zu tun haben, wissentlich und fälschlicherweise als AIDS. Grund: für jede AIDS-Diagnose kriegt der Arzt (in den USA) einen Bonus von USD 2,500! Hier in Europa sind die Massenmörder diskreter und veröffentlichen keine konkreten Kopfgelder.

Was hier als Gesundheitssystem bezeichnet wird, würde den massenmordenden Bolschewiken zur Ehre gereichen.

Glaubt mir kein Word, alles was ich hier geschrieben habe, lässt sich ziemlich einfach recherchieren. Wenn man mal rausgefunden hat, wer hinter diesem Massenmord steckt, stechen die Verbindungslinien deutlich ins Auge.

Was passiert mit Patienten sogenannter unheilbarer Krankheiten in Deutschland? 98% werden mit Chemotherapie und Morphium ermordet. Anderswo sind die Zahlen dramatisch anders. Wenn man draufkommt, wer die richtige Medizin unterdrückt, kann man ja mal die entsprechenden israelischen Statistiken (sofern veröffentlicht) nachschlagen.

Unumstösslicher Fakt: in den letzten dreissig Jahren wurden durch die Unterdrückung echter Medizin ZWEI MILLIARDEN MENSCHEN durch Chemotherapie und Morphium ermordet. Die Massenmörder kontrollieren leider (noch) Deutschland. Zu schreiben, wer dahinter steckt, ist "gesetzeswidrig".

Es ist aber nicht gesetzeswidrig, im Baumarkt ein paar robuste Stricke zu kaufen.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 14:22
@nogood
Es gibt keinen AIDS Virus
nogood schrieb:In den letzten zehn Jahren wurde mit dieser Lüge die schwarze Bevölkerung in den USA von ca. 44 Millionen auf ca. 33 Millionen reduziert.

Achso jetzt reduziert man die schon indem man ihnen die Medikamente vorenthält. Sterben sie nu daran, dass sie keine Medikamente kriegen, oder daran, dass sie HIV haben?
nogood schrieb:Die sogenannten Mediziner diagnostizieren nämlich skrupelloserweise etwa dreissig altbekannte Krankheiten, die allesamt was mit Schwächung der Widerstandskraft zu tun haben, wissentlich und fälschlicherweise als AIDS.
Gib zu, du weist nicht was AIDS bedeutet oder?
nogood schrieb:Neuansteckungen sind aber zu mehr als 96% schwule Männer mit einem oder mehreren Drogenproblemen.
Das ist falsch, die höchste Neuansteckungrate gab es 2009 unter heterosexuellen Männern ohne Schulabschluss.
Dr.Shrimp schrieb:Ist da jemand ein paranoider VTler ohne Abitur?

Anscheinend.

Übrigens solche VTs sind ein Grund für die endlose Ausbreitung der Krankheit. Würde es nicht immer wieder die Spinner geben, die glauben, dass HIV ne Verschwörung ist und sie in Wirklichkeit sich die vielen Begleiterscheinungen nur einbilden. Wenn sie es dann gerafft haben versuchen gerade solche dann noch so viele Leute wie möglich anzustecken.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 14:23
@nogood

1. unzählige Photos von HIV und T-Zellen
nogood schrieb:ein Bild des sog. AIDS-Virus, das mit wissenschaftlichen Methoden aufgenommen wird
Dort sind viele zusammengetragen....

http://www.virology.net/Big_Virology/BVretro.html
oder https://www.cmsp.com/ Such nach HIV und photos only
False-color transmission electron micrograph of particles of a virus causing AIDS (Acquired Immune Deficiency Syndrome). One virus appears to be emerging from a stricken T4 lymphocyte, a white blood cell of the immmune system. AIDS disables the immune system, rendering the victim liable to fatal infections. The virus (designated HIV - Human Immunodeficiency Virus) enters the T4 cell where its genetic material (in the form of RNA) is translated into DNA, & may subvert the cells DNA into making copies of the virus, which bud from the cell wall & destroy the host cell. Magnificat- ion: x37,500 at 35mm, x75,000 at 6x7cm size.
2. HIV-Schnelltests
nogood schrieb:In jedem Beipackzettel von sog. HIV-Tests steht schwarz auf weiss, dass der Test unzuverlässig ist. Je nach Tagesform zeigt er was anderes an.
So ein Schrott!

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC150540/
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC179847/
We evaluated the reliability of a rapid human immunodeficiency virus type 1 test for quick clinical decision making, such as in needle-stick accidents. The test was evaluated with 1,160 patients. It proved to be a simple and useful test with 99.6% specificity and 99.4% sensitivity. One patient with late-stage AIDS had a false-negative result.
Von 1160 Personen war eine mit dem Schnelltest falschnegativ.

Nebenbei kannst du in Deutschland nicht einfach mal so einen Schnelltest machen und wirst auch keinen Beipackzettel sehen. Was du meinst sind irgendwelche Tests von irgendwelchen Firmen die das illegal übers Internet verkaufen.

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_hiv_schnelltest.htm
Die neueste Generation dieser Tests zeichnet sich durch eine hohe diagnostische Qualität aus. [...] Jedes Resultat eines Schnelltests (positiv oder negativ) muss unbedingt durch einen oder mehrere andere Test abgesichert werden.
Heimtests sind nicht in Deutschland zugelassen! - HIV Heimtests dürfen in Deutschland aufgrund eben obiger Umstände und der Tatsache, dass sie somit gegen das Medizinproduktegesetz verstoßen würden, nicht verkauft werden. Heimtests sind also weder von einem deutschen Händler im Internet, noch in einer lokalen Apotheke erhältlich. [...]

Entgegen der weit verbreiteten Auffassung, ein HIV Schnelltest müsse immer mit einem Heimtest gleichzusetzen sein, gibt es auch klinische Schnelltests zur HIV Erkennung. Diese klinischen Schnelltests sind für diesen Einsatz geeignet und auch in Deutschland zugelassen.

Im Gegensatz zu Heimtests werden diese unter kontrollierten Bedingungen hergestellt, werden ausschließlich durch medizinisch geschultes Personal oder Ärzte durchgeführt und sind qualitativ auch nicht mit dubiosen Heimtests für ein paar Dollar vergleichbar. Daher sind diese auch in Deutschland erlaubt!
3. Die Medikation
nogood schrieb:Es läuft dann leider so ab: Du hast HIV, Du musst unbedingt AIDS-Medikamente nehmen! AZT, der toxische Cocktail, der in den sechzigern entwickelt und gleich wieder zurückgezogen worden war, weil die Leute wie Fliegen starben, wurde reaktiviert.
Nein, das ist Mist, man benutzt heute so gut wie kein AZT mehr und auch keinen Cocktail aus den 60ern.

Hier ist alles inklusive heutiger HAART aufgelistet...

http://www.curado.de/hiv-aids-therapie-9187/

Hier sind die antiviralen Medikamente für dich mit Nebenwirkung und Verwendung auch nochmal in einer wunderschönen Tabelle...

http://www.hivreport.de/media/de/Liste%20der%20antiretroviralen%20Medikamente.pdf


Und nun tu mir einen Gefallen und benutz einmal deinen Kopf und lies etwas, was nicht aus den 80ern stammt!!!

Edit:

Wikipedia: Hochaktive_antiretrovirale_Therapie
Der reguläre HIV-Test mittels ELISA und Western-Blot bleibt bei Patienten in HAART positiv, da hier Antikörper nachgewiesen werden. Die Anzahl der Viren sinkt von teilweise 1,5 Millionen pro Milliliter Blut auf nicht mehr nachweisbare Werte (unter 40 Viruskopien / Milliliter), was jedoch nicht mit einer Heilung zu verwechseln ist. Die Lebenserwartung von Patienten der Kombinations-Therapie gleicht sich nach und nach der normalen Lebenserwartung an.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 14:38
@nogood
nogood schrieb:Was passiert mit Patienten sogenannter unheilbarer Krankheiten in Deutschland? 98% werden mit Chemotherapie und Morphium ermordet. Anderswo sind die Zahlen dramatisch anders. Wenn man draufkommt, wer die richtige Medizin unterdrückt, kann man ja mal die entsprechenden israelischen Statistiken (sofern veröffentlicht) nachschlagen.
Bist du ein Dr. Hamer NGM Anhänger?


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 14:54
Sorry wenn ich jemanden auf den Schlips getreten habe!!!!!!


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 14:56
donaldk schrieb:mir stellt sich jedenfalls die Frage was ist AIDS überhaupt !
AIDS ist eine erworbene Imunschwächekrankheit, die unter anderem durch HIV Viren ausgelöst werden kann. Aber auch verschiedene Gifte sind dazu in der Lage.


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 15:02
Der Aidskritiker Mullis erhielt 1993 den Nobelpreis für Chemie und gehört neben dem amerikanischen Virologen Peter Duesberg von der Berkeley Universität zu den prominentesten Kämpfern für die Wahrheit hinter dem Aids-Mythos. Bis heute, so Mullis, kenne er keinen einzigen wissenschaftlichen Beweis für einen Zusammenhang zwischen HIV und Aids. Aus diesem Grund hat die Zeitschrift Continuum einen Preis von 100'000 Dollar für denjenigen ausgesetzt, der diesen Beweis als Erster erbringen kann. Das Preisgeld wartet bis heute auf einen Empfänger.



HIV-Vater Gallo war denn auch 1992 des wissenschaftlichen Betrugs für schuldig befunden worden. Zu diesem Schluß kam das Office of Research Integrity des Nationalen Gesundheitsinstituts von Amerika (National Institute of Health). Grund für das Verdikt: Gallos Behauptung, das HI-Virus entdeckt zu haben. Obwohl der Mann als chronischer Lügner entlarvt wurde - er verzerrte, unterdrückte und fehlinterpretierte wiederholt wissenschaftliche Fakten zu seinem eigenen Vorteil - gehört Gallo heute wieder zu den Galionsfiguren der orthodoxen Aidsforschung.
Auch die Medien schüren den Mythos um HIV. Beispielsweise der britische Daily Telegraph: Am 20. September 2000 publizierte er einen ganzseitigen Artikel über den angeblich so gefährlichen Aidsvirus und zeigte ihn in einem großen Farbbild. Der abgebildete ‚Virus' war aber lediglich "ein am Computer gestaltetes Werk eines Künstlers, der sich vorstellte, wie das Aidsvirus aussehen könnte", gab der verantwortliche Bildredakteur später zu.


HIV kann nicht Aids auslösen.
Das HIV-Phantom erfüllt keine der Bedingungen der Koch'schen Postulate, die für einen krankheitsverursachenden Erreger typisch sind:

Aids ist nicht ansteckend. Pflegepersonal in Krankenhäusern oder Angehörige von Aidskranken haben durch Kontakt mit ihnen kein Aids bekommen. Auch Tierversuche zeigen, daß Aids nicht ansteckend ist.
Tausende von Aidspatienten sind HIV-negativ; das Virus kann in ihrem Körper nicht nachgewiesen werden.
Wer HIV-positiv ist, muß andererseits nicht unbedingt an Aids erkranken.
HIV kann unter normalen Bedingungen (in vivo) nicht von aidskranken Zellen isoliert werden.




Über die Mainstreammedien und das Netzwerk der korrupten Unternehmen, Unis Sponsoren ,Ärzte ,Militär und Regierung mal ganz zu schweigen.
Schöne Bildchen von angeblichen HIV Viren beeindrucken mich nicht.
Am PC erfunden wie auch der AIDS Virus im Labor entstanden ist.
Das es dazu deutliche Hinweise gibt war ja schon hier zu lesen.

Tödlicher Ausverkauf Bayer-Tochter Cutter Biological

Im letzten Jahr verklagten asiatische Bluter-Patienten BAYER. Wie bislang unbekannte
Firmen-Unterlagen belegen, hat der Leverkusener Chemie-Multi Bluter mit seinem
Gerinnungspräparat KOATE bewusst dem "AIDS"-Risiko ausgesetzt. Der im September
ausgestrahlte WDR-Film "Tödlicher Ausverkauf - wie 'AIDS' nach Asien kam" dokumentiert nun detailliert, mit welcher Kaltblütigkeit der Konzern für seinen Profit über Leichen ging.

US Söldner-Firma DynCorp und die Patente auf Herstellung von Schweinegrippe Impfstoff
(A/H1N1, A/H3N2 and B)

DynCorp ist ein US-amerikanisches privates Sicherheits- und Militärunternehmen. Das von Reston (Virginia) aus geführte Unternehmen hat Mitarbeiter in vielen Konfliktgebieten dieser Welt stationiert, darunter Bosnien, Somalia, Angola, Haiti, Kolumbien, Kosovo, Kuwait, Afghanistan und Irak. Es ist auch in der Chapare-Provinz von Bolivien aktiv (Zerstörung von Koka-Feldern).


http://www.webcity.de/blog/showAnswers/BlogId/24262/EntryId/48365


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 15:22
@okisonline
Das hatten wir eine Seite vorher und haben es auch schon erklärt. Musst das nicht immer wieder wiederholen. Und wenn du sowas postest, hast du dir das schonmal durchgelesen und dir Gedanken darüber gemacht, ob sowas überhaupt stimmen könnte?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 15:29
@okisonline
okisonline schrieb:Das HIV-Phantom erfüllt keine der Bedingungen der Koch'schen Postulate, die für einen krankheitsverursachenden Erreger typisch sind
muahahahahahahaha hohohohohohohohoh huhuhuhuhuhuhuhuh

Jung.... Es ist ein Virus....!!! Kein Virus erfüllt die Kochschen Postulate, denn man kann Viren nicht in Reinkultur züchten, weil sie keinen eigenen Stoffwechsel und Replikationsapparat haben.

Koch war ein Pionier damals, deswegen kann man doch aber sein Zeug noch lange nicht heute noch anwenden. ^^


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 15:47
LOL anscheinend weis er nicht was der Unterschied zwischen Bakterien und Viren ist.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 17:31
@okisonline
okisonline schrieb:HIV kann nicht Aids auslösen.
Korrekt, das Zusammenbrechen des Immunsystems ist der eigentliche Auslöser für AIDS und seine typischen Symptome. Das ist Konsens. HIV löst aber das Zusammenbrechen des Immunsystems aus. Das durch HIV ausgelöste Zusammenbrechen des Immunsystems ist die Krankheit die durch HIV ausgelöst wird, nicht AIDS.
okisonline schrieb:Das HIV-Phantom erfüllt keine der Bedingungen der Koch'schen Postulate, die für einen krankheitsverursachenden Erreger typisch sind:
Das ist eine Lüge. Durch das Auftreten von Viren wurden die Kochschen Postulate angepasst und neugefasst und HIV erfüllt die neugefassten Postulate.
okisonline schrieb:Aids ist nicht ansteckend.
Stimmt. Das durch HIV verursachte Zusammenbrechen des Immunsystems ist die ansteckende Krankheit.
okisonline schrieb:Tausende von Aidspatienten sind HIV-negativ; das Virus kann in ihrem Körper nicht nachgewiesen werden.
Jup, weil AIDS auch durch andere Krankheiten ausgelöst werden kann.
okisonline schrieb:Wer HIV-positiv ist, muß andererseits nicht unbedingt an Aids erkranken.
Das ist kein Argument. Es ist auch nicht jeder an Schnupfen erkrankt der die Viren in sich trägt. Manche Immunsysteme können sich halt gegen das Virus wehren.
okisonline schrieb:HIV kann unter normalen Bedingungen (in vivo) nicht von aidskranken Zellen isoliert werden
Zellen erkranken nicht an AIDS.


Klar das die AIDS-Leugner in ihren Einstellungen und Argumentationstrukturen gut zu den restlichen VTlern passen, schließlich sind ja viele AIDS-Leugner wie zum Beispiel Kary Mullis welche von Euch... komplett mit Entführung durch Außerirdische und Astrologie.

Ich würde euch allerdings raten die in vielen Punkten sicher lustige und charmante Position der absoluten Ignoranz, in Fällen wo es um Menschenleben geht, hintenanzustellen. Wenn nur eine einzelne Person euch glaubt, seit ihr direkt für ihr Leiden verantwortlich.


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 19:54
@Dr.Shrimp

Deine gefakten links überzeugen mich nicht.
Wenn du da einen Widerspruch in meinem Beitrag findest woran du dich jetzt hochziehen möchtest...
Viel Spass dabei,es ist gesund gute Laune zu haben...


@Spöckenkieke

Das gleiche gilt auch für dich und deinen letzten vielsagenden Beitrag.
Es ändert nichts daran das Aids im Labor gezüchtet wurde.

Namhafte Ärzte unterstützten ihn mit Material und stützen seine Theorie, wie z. B. Dr. med. William Campbell Douglass, Dr. med. John Seale, der deutsche Mikrobiologe Professor Dr. Jakob Segal sowie der afroamerikanische Biochemiker Dr. Jack Felder, der Christian Anders ein Dokument aus dem Verteidigungsministerium vom 01. 07. 1969 zukommen ließ, aus dem hervorgeht, dass im Verteidigungsministerium diskutiert wurde, einen neuen ansteckenden Mikroorganismus "herzustellen", welcher sich "in bestimmten wichtigen Aspekten von jedem bekannten krankheitsverursachenden Organismus unterscheiden könnte" (s. Vorwort DER MANN, DER AIDS ERSCHUF). Der Autor nutzte alle zur Verfügung stehenden Mittel, um zu recherchieren, und das sind in den USA erstaunlich viel...


http://www.uni-protokolle.de/buecher/isbn/3898114406/


Ihr könnt euch gerne von der Pharmaindustrie abzocken lassen ,Medikamente schlucken und euch impfen lassen.
Und die Lügereien der Pharmaindustie weiter verteidigen...
Ich habe eine andere Ansicht!


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 19:54
@Dr.Shrimp

Danke für die Berichtigung, das hatte ich wohl falsch erinnert.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 20:00
Ich bin übrigens dafür, AIDS-Leugner hier im Forum nicht zu tolerieren. Für mich ist das schlimmerer Abschaum als Holocaustleugner und Geschichtsrevisionisten.

AIDS-Leugner im Internet sind für möglicherweise über 300.000 zusätzliche Todesfälle allein in Südafrika verantwortlich. Damit gehört es wohl zur tödlichsten Internet-Verschwörungstheorie aller Zeiten.

Wikipedia: Thabo_Mbeki#Haltung_zu_AIDS
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=HIV/AIDS-Leugnung


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 20:05
@okisonline
okisonline schrieb:Das gleiche gilt auch für dich und deinen letzten vielsagenden Beitrag.
Es ändert nichts daran das Aids im Labor gezüchtet wurde.
AIDS ist eine Sammlung von Krankheiten gegen die der Körper normalerweise Resistent ist, die aber ausbrechen wenn das Immunsystem zu schwach wird.

AIDS verläuft mit einer Bandbreite von unterschiedlichen Infektionen, die auftreten oder auch nicht mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten.
AIDS ist nicht eine Krankheit die durch einen Erreger entsteht und kann folglich auch nicht im Labor gezüchtet wurden sein.

Soetwas zu behaupten beweist das du von AIDS keine Ahnung hast.
okisonline schrieb:Ihr könnt euch gerne von der Pharmaindustrie abzocken lassen ,Medikamente schlucken und euch impfen lassen.
Und die Lügereien der Pharmaindustie weiter verteidigen...
Ich habe eine andere Ansicht
Eine Ansicht die Schätzungen zufolge zu mehr als 300.000 Toten geführt hat. Hoffe das niemand deine Ansichten ernst nihmt, sonst könnte man dich mit Fug und Recht MÖRDER nennen.


melden
Anzeige

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

20.11.2010 um 20:06
chen schrieb:Ich bin übrigens dafür, AIDS-Leugner hier im Forum nicht zu tolerieren. Für mich ist das schlimmerer Abschaum als Holocaustleugner und Geschichtsrevisionisten.
Ich auch...ohne Verwarnung sperren...

In diesem Zusammenhang bitte nicht den selbsternannten Wunderheiler Rath vergessen.

http://esowatch.com/ge/index.php?title=Matthias_Rath

Bringt mich immer wieder auf die Palme.

lg
MoKO


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ethanol + Wasser41 Beiträge
Anzeigen ausblenden