Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Aids
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

21.11.2010 um 23:59
Was ich klarstellen möchte ist Folgendes und ganz deutlich:

Fakt ist das die Menschen an AIDS Erkrankungen sterben !
Und das man sich schützen sollte um sich das nicht einzufangen!
Punkt aus und Ende.



Meine Kritik gilt dem AIDS Test und die Wirksamkeit der Medikamente so wie die wissenschaftliche Methodik der Pharmaunternehmen.
Stichwort Medikament AZT z.b.


melden
Anzeige

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

22.11.2010 um 03:19
Leute es ist doch fakt, dass es einen Virus gibt und sich Leute anstecken und nach einer gewissen Zeit das Imunsystem ausfällt und man stirbt. Mit den ganzen Verschwörungsgeschichten sollte man vorsichtig sein, denn man gefährdet weiteres Leben. Bei vielen der Verschwörungstheoretikern spielt Zorn, Unwissenheit oder einfach nur Angst eine Rolle. Es werden die unglaublichsten Thesen aufgestellt zu denen es aber wiederrum eine Gegenthese gibt. Fakt ist, dass Medikamente bei vielen Menschen unterschiedlich wirken aber bei dem Großteil die Erkrankung verlangsamt werden kann. Es forschen viele Menschen, beste Wissenschaftler in diesem Gebiet. Wollen die Aids-Skeptiker ALLEN vorwerfen für irgendwelche Geheimgesellschaften zu arbeiten? Aids löscht ganze Mittelschichten in vielen Regionen der Erde aus und steht auf Platz 1 der zu lösenden Probleme. An alle Skeptiker und Verharmloser: Schämt euch!


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

22.11.2010 um 10:07
@okisonline
Zu deiner ersten Antwort
So könnte das entstanden sein,durch Mutation Antibiotika und dergleichen:
Mediziner und Autor des Buches „Die stille Revolution der Krebs- und AIDS – Medizin“ Dr. med. Heinrich Kremer auf: „Wer Poppers regelmässig nimmt, der schädigt nachhaltig die körpereigene Energieproduktion, sein Immunsystem und riskiert das Karposi – Sarkom (KS), eine Art Krebs zu entwickeln.“
Eine weitere Erklärung für die ersten AIDS–Fälle findet Kremer in der Tatsache, dass viele homosexuelle Männer Ende der 70er Jahre u. a. mit dem Antibiotikum Cotrimoxazol (Bactrim) behandelt wurden. Ein Zwei-Komponenten-Antibiotikum, welches nicht nur schwere Blutbildschäden verursacht, sondern sich auch schädigend auf die Nieren auswirkt.
Ganz ehrlich, das erklärt rein gar nichts. Ich kenne persönlich Menschen, die noch nie Poppers genommen haben und trotzdem AIDS haben. In der Fachliteratur werden auchtausende Betroffene erwähnt, die niemals Drogen genommen haben.

Wo ist ein Beleg für Kremers Aussage, dass viele Homosexuelle Ende der 70er mit Cotrimoxazol behandelt wurden (ein simples Antibiotikum, das viele Frauen mit Harnwegsinfektionen kennen dürften)?
Als seltene UAW kann es das Knochenmark unterdrücken. Die Niere ist ja per se erstmal kein Problem bei AIDS. Dies ist ja wohl kaum geeignet, das Phänomen AIDS auch nur irgendwie zu erklären. Noch nie wurde beobachtet, das Cotrimoxazol zu AIDS führt. Kein Mensch wird dadurch HIV-positiv. Du kannst mir gerne ein entsprechendes Paper vorlegen.
Du glaubst lieber Kremer, der ohne Beweise viele höchst unwahrscheinliche Behauptungen zu einem Berg an Ungereimtheiten aufbauscht, anstatt die plausibleste Antwort zu akzeptieren.
Du führst bloße Unterstellungen von angeblichen Autoritäten an, die die HIV/AIDS-Verbindung negieren. Das ist stets ein billiges Argument und nennt sich argumentum ad verecundiam und ist in der pseudowissenschaftlichen Szene sehr beliebt.
Aber Kremer war nie in der AIDS-Forschung und selbst wenn, kann ich dir tausende Forscher nennen, die seit vielen Jahren an HIV/AIDS forschen und das genaue Gegenteil sagen.

Also versuche doch bitte, deine Hypothese auf angemessene Weise zu bestätigen. Zeige doch Daten, dass HIV und AIDS nicht miteinander korrelieren. Vergiß aber nicht zu belegen, wie unterschiedliche Menschen auf der ganzen Welt ein einheitliches Syndrom bekommen und warum.
Irgendwelche Zitate bringen ja wohl gar nichts. Denn dann müsste schon vor dir jemand dies bewiesen haben. Dann könntest du mir den entsprechenden Fachartikel verlinken und gut ist. Davon ist aber nirgends etwas zu lesen.
Mit Fakten und sinnvollen Argumenten kannst du mich leicht überzeugen.

Die anderen Fragen kannst du auch noch gerne versuchen, zu erklären.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 10:19
Ich denke mal schon das es machbar wäre. Es gibt ja zu zig Dingen in der Natur ja häufig auch ein Gegenmittel. Schlangengift z.b. ist giftig aber es wird auch für die Medizin verwendet.


melden
nibiru_fail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 11:03
ich sage ja, aber auch erst wenn die amis mit den gegenmittel anrücken was warscheinlich schon über 50 jahren im bunker vom weißen haus liegt
:D


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 11:35
@nibiru_fail
nibiru_fail schrieb:ich sage ja, aber auch erst wenn die amis mit den gegenmittel anrücken was warscheinlich schon über 50 jahren im bunker vom weißen haus liegt
thats it ;)

man kann sich auch gerne mal schlaumachen über die deckungsgleichheit der gebiete in denen die UNHCR gegen pocken geimpft hat und das ausmaß der verbreitung des HIV in diesen afrikanischen gebieten...


"Afrikaner zahlen keine Zinsen"


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 16:49
@Makrophage

Zeige mir doch bitte Daten, dass HIV und AIDS miteinander korrelieren wenn es doch noch nicht mal das Robert Koch Institut geschafft hat.
Und der Leiter unserer wichtigsten "Gesundheitsbehörde" muss sich dann vor Gericht wegen Völkermord verantworten ?
Ein Gerichtsverfahren gegen den Mann der in der BRD für AIDS, Impfen und Gentechnik zuständig war.

Ich nehme an das du in der Gesundheitsbranche tätig bist und dich angegriffen fühlst wenn ich unser Gesundheitssystem mal harmlos ausgedrückt als korrupt bezeichne?
Sorry,wenn du dir den Schuh anziehen solltest...das ist nicht meine Absicht!



Zitat:
Den folgenden Bericht zum Gerichtsverfahren vom 24.03.09 am Amtsgericht Tiergarten in Berlin,

AZ: (234 Cs) 3012 PLs 14916/07 (133/08), habe ich basierend auf den Aussagen einer Prozessbeobachterin verfasst:



Zuletzt war Prof. Kurth Präsident des für AIDS, Impfen und Gentechnik zuständigen wissenschaftlichen Referenzzentrums der Bundesregierung, dem Robert-Koch-Institut [RKI] und somit hat Prof. Kurth im vollen Bewusstsein und mit Vorsatz eine Falschaussage zu einer festen Behauptung erhoben. Kaum jemand anderes müsste in Theorie und Praxis besser mit den Tatsachen umgehen können und somit ist es ein Verbrechen ? der Meineid von Prof Kurth, den ich hier zur Anzeige und Strafverfolgung bringen muss ein berechtigtes Anliegen im Sinne des öffentlichen Interesses! Denn der Mann weiß was er tut und sagt und wie weitreichend seine Falschbehauptung zum Schaden der Allgemein und des Volkes führt. Bis zu seiner Pensionierung aus dem Dienst der Bundesregierung im Jahre 2008 war Prof. Kurth als Leiter von Bundesoberbehörden über 20 Jahre der maßgebliche Regierungswissenschaftler der BRD, der für AIDS, Impfen und Gentechnik zuständig war.

Ausgehend von der Anzeige wegen Beleidigung bzw. übler Nachrede als Völkermörder, begann Dr. Lanka seine Befragung des Zeugen Prof. Kurth. Die Bezeichnung als Völkermörder aufgrund der Mitwirkung an der Medikation in Sachen HIV-AIDS kann nur dann eine üble Nachrede sein, wenn HIV tatsächlich existierte. Bei einem nicht existenten HIV hingegen ist die Bezeichnung als Völkermörder eine Tatsachenbenennung und keine üble Nachrede. Dr. Lanka betonte denn auch, dass Prof. Kurth nicht in der Nähe der Straftat als Völkermörder stehe, sondern mittendrin.


Und damit wären wir bei der Kernfrage: Gibt es eine wissenschaftliche Publikation, in der das HIV nachgewiesen ist, oder gibt es sie nicht? - Das erste Mal, dass das Robert-Koch-Institut mit dieser Frage konfrontiert worden war, war 1995. Seitdem sind geschlagene 14 Jahre vergangen, in denen die oberste Gesundheitsbehörde nun wirklich Zeit genug hatte, eine korrekte wissenschaftliche Publikation für den Nachweis des HIV herauszusuchen ? wenn es denn so eine Publikation geben würde. Im Jahre 2009 von Dr. Lanka dazu im Gerichtssaal befragt, hatte Prof. Kurth aber wieder nur die Ausrede parat: ?Im Internet? bzw. später bezog er sich dann auf die Publikationen von Montagnier und Gallo.


Dr. Lanka bohrte nach, löcherte ihn und ließ nicht locker. Er bezeichnete ihn als Konsensfotografen, der die Fotografierbarkeit einer Idee behauptet. Auch Ulla Schmidt kam ins Spiel mit ihrer berühmten Äußerung, dass das HIV nur als nachgewiesen gilt. Prof. Kurth hingegen versuchte abzuwiegeln, es gebe halt immer Kritiker, das sei die Natur der Dinge. Es gäbe hunderte, tausende Virenbeweise und sogar einen Nobelpreis für die Entdeckung des HIV. Er habe weder die Aufgabe, noch das Interesse, noch die Mittel, dies weltweit zu überprüfen.


Das ist natürlich eine klare Ausrede. Als Präsident der obersten Gesundheitsbehörde in Deutschland, der als Mediziner und Virologe verantwortlich war für die Gesundheit eines ganzen Volkes, war es selbstverständlich seine Aufgabe, dies zu überprüfen, insbesondere wo er doch ständig darauf aufmerksam gemacht wurde, dass in dieser Virenfrage etwas nicht stimmt. Selbst die Richterin forderte Prof. Kurth schließlich auf, die Frage nach dem Virus-Nachweis doch einmal klar zu beantworten.


Bei der Befragung durch Dr. Lanka legte Prof. Kurth sich dann schließlich auf die Aussage fest, HIV sei direkt nachgewiesen und fotografiert und die AIDS-Tests seien geeicht und valide.


Insgesamt dauerte die Gerichtsverhandlung 4 ½ Stunden. Prof. Kurth war davon als Zeuge ca. 2 Stunden anwesend. Und während dieser ganzen Zeit wurde Prof. Kurth immer kleinlauter und begann schließlich zu zittern.


Dr. Lanka verstand es geschickt, die Spannung zu steigern und auf einen Höhepunkt zuzusteuern. Er hielt inne und schaute langsam einem nach dem anderen tief in die Augen: ......... Dem Amtsanwalt ...... der Richterin ....... und schließlich schaute er Prof. Kurth in die Augen, dem mittlerweile schon die Schweißperlen herunterliefen, und sagte zu ihm: "SIE SIND EIN MÖRDER, EIN MASSENMÖRDER, EIN VÖLKERMÖRDER!? In diesem Moment hätte man wohl eine Stecknadel fallen hören können.


Aber damit nicht genug. Das Wichtigste an diesem Prozess kommt erst noch, etwas das tatsächlich in der Lage ist, alles zu verändern: Dr. Lanka beantragte die Vereidigung von Prof. Kurth. Diesem Antrag wurde stattgegeben und so kam dieser denkwürdigste Moment von allen, in dem den Zuschauern der Atem stockte, als Prof. Kurth zitternd seine Hände erhob, um zu schwören, so wahr ihm Gott helfe, dass HIV existiert und dass alle seine Aussagen in diesem Prozess wahr sind!


Den Lesern des klein-klein-verlags fällt natürlich sofort auf, dass Prof. Kurth hier etwas geschworen hat, was er aber bislang noch niemals in der Lage war, nachzuweisen. Und es versteht sich von selbst, dass Dr. Lanka Strafanzeige wegen MEINEID stellen wird, damit diese Frage nach der Virenexistenz, vor der sich bislang alle Gerichte gedrückt haben, nun endlich mal gerichtlich geklärt wird.


Die Tatsache, dass Prof. Kurth in dieser Frage vereidigt wurde, ist einmalig. So etwas hat es noch nicht gegeben.


Welche Tricksereien Prof. Kurth und seine Mitstreiter in dieser Frage noch aus der Tasche zaubern werden, muss sich erst noch herausstellen. Es bleibt aber festzuhalten, dass nunmehr die einmalige Chance besteht, dass endlich, endlich, nach so langer Zeit, die Wahrheit ans Licht kommt!


Das verdanken wir der guten rechtlichen Vorarbeit von Karl Krafeld sowie dem sehr souveränen und überzeugenden Auftritt von Dr. Lanka, dem großen Wissenschaftler, der nicht nur auf dem Gebiet der Biologie, sondern auch vor Gericht Großartiges leistet!

http://www.life-8-berlin.de/AZ3012PLs1491607-Lanka_gegen_Kurth_RKI.htm


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 18:01
Hm komisch wie man nun krampfhaft versucht einen verlorenen Prozess auch noch als Siegeszug hinzustellen. Übrigens bezweifel ich seine Wortgewandtheit, wenn er den Richter als scientologischer Babyficker und den Staatsanwalt als feuchter Nazifurz bezeichnet.

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Stefan_Lanka

Übrigens sind seine Aussagen falsch, wie hier ja schon dargelegt wurde.

@okisonline
Mich wundert, dass du so ein Thema vertreten kannst. Hast du kein Gewissen so einen Blödsinn auch noch zu verbreiten. Ich meine jeder der mal irgendwas davon gelesen hat weis, dass Lanka einfach Blödsinn behauptet und so mit dem Leben von Menschen spielt, weswegen er ja neulich mal wieder verurteilt wurde. Leider schrammt er immer wieder an einer Gefängnisstrafe vorbei, ich glaube das täte ihm mal ganz gut.

Hier mal nen kleines Zitat von Lanka
Für Viren als Krankheitsverursacher gibt es in der Biologie beim besten Willen einfach keinen Platz. Nur wenn ich die Erkenntnisse der Neuen Medizin von Dr. Hamer, wonach Schockereignisse die Ursache vieler Krankheiten sind, die Erkenntnisse der Chemie über die Auswirkungen von Vergiftungen und Mangel und wenn ich Erkenntnisse der Physik über die Auswirkungen von Strahlung hartnäckig ignoriere, dann ist Platz für Hirngespinste wie krankmachende Viren vorhanden.?


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 19:25
@Spöckenkieke

Okisonline und seines gleichen Betrachten ausnahmslos ALLES als bestätigung ihrer Sache. Wenn Andere zu anderen Ergebnissen kommen ist das natürlich gelogen und damit eine Bestätigung ihrer Sache.
Wenn sie vor Gericht unterliegen ist das ein Werk der Machtelelite, deren Einmischung natürlich ihre Sache bestätigt.
Spöckenkieke schrieb:Hast du kein Gewissen so einen Blödsinn auch noch zu verbreiten.
Das vertreten solcher Theorien führt den Betroffenen in eine eigene Welt. Seine Handlungen mögen im gewissenhaft erscheinen weil in er in seinem Weltbild ja die böse Machtelite bekämpft. Um deren vermeintliche Lügen zu unterbinden sind ihm alle Mittel recht.
Wenn solche Leute in Machtpositionen kommen werden aus ihnen Völkermörder.

Düsberg hatte solche und ähnliche Theorien bezüglich AIDS und hat wahrscheinlich mehrere hunderttausend Afrikaner damit umgebracht.

Hitler...

Man beachte nur wie oft er hier behauptet und wiederholt hat das für ihn das Virus nur künstlich erzeugt wurde.
Nun bedient er sich als Argument einer Verhandlung in der wieder jemand behauptet das das Virus überhaupt nicht existiere. Entweder es kommt aus dem Labor oder es exisitiert garnicht, so schwer kann das eigentlich nicht sein, dennoch sind alle vermeintlichen Argumente die nicht dem Machtelitefeind entsprechen gut genug um hier angeführt zu werden.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 19:28
naja ich glaube es gibt bald einen heilmittel


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 19:40
@okisonline
Lanka?!
Das kann nicht dein Ernst sein?
okisonline schrieb:Zeige mir doch bitte Daten, dass HIV und AIDS miteinander korrelieren wenn es doch noch nicht mal das Robert Koch Institut geschafft hat.
Die liefer ich dir sehr gerne, aber es wäre fair von dir, wenn du erstmal deine aufgestellten Hypothesen hier belegst. Hier ein Beispiel von 1990. Ich kann dir noch einige mehr lieferm.

http://jcm.asm.org/cgi/reprint/28/1/16?view=long&pmid=2298875

Es stehen aber immer noch offene Fragen aus, die du nicht beantwortet hast. Das wäre interessant, nicht irgendwelche kopierten Lanka-Stories.
okisonline schrieb:Ich nehme an das du in der Gesundheitsbranche tätig bist und dich angegriffen fühlst wenn ich unser Gesundheitssystem mal harmlos ausgedrückt als korrupt bezeichne?
Sorry,wenn du dir den Schuh anziehen solltest...das ist nicht meine Absicht!
Da brauchst du dir keine Sorgen machen, mir ist egal, was andere machen. Mein Gewissen ist absolut rein. Zumal wo habe ich mich angegriffen gefühlt, weil du unser Gesundheitssystem als korrupt bezeichnet hast? Das ist mir sowas von egal. Das hat ja nichts mit HIV/AIDS zu tun.


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 20:50
@Makrophage

Dein link kommt von einem amerikanischen Institut dessen größte Geldgeber die Pharma Industrie ist.
Sie vertreten logischerweise die Interessen der Pharma Unternehmen.
Brauchst du dafür Belege ?

Im Netz sind tausende links von ehrlichen Menschen die selbst betroffen sind.
Nenne mir einen Grund warum ich lieber Instituten trauen sollte ,
die ihre Forschungsgelder von Pharma Unternehmen und den Rockefellerstiftungen bekommen?




Zitat von Betroffenen:

Mit aller Kraft wird an dieser AIDS-Lüge festgehalten.?
Den Eltern wird Persönlichkeitsstörung vorgeworfen, da sie ihre ?Virusinfektion? nicht chemisch bekämpfen. Barbara Seebald hat sich im Laufe der Jahre vielfältig kundig gemacht. ?Ein sogenannter HIV-Virus ist beim Menschen noch nie nachgewiesen worden?, erklärt sie (siehe nachstehenden Erklärungen.).

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/familie-seebald-durch-die-aids-luge-zerstort


Denkst du das so viele Menschen lügen und aus Spass vor Gericht gehen ?
Warum geschieht so etwas in unserem perfektem Gesundheitssystem ?


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 20:52
@Makrophage
Dein link kommt von einem amerikanischen Institut dessen größten Geldgeber die Pharma Industrie ist,
Sie vertreten logischerweise die Interessen der Pharma Unternehmen.
Brauchst du dafür Belege ?
Mit anderen Worten, du kannst deine Meinung nicht mit Quellen dieses Institutes belegen weil es deine Meinung vertritt.

Selbe Einschränkung gilt für ihn natürlich nicht ;)


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 20:59
@Spöckenkieke

eso watch ist ne kriminelle Seite von Pharma Unternehmen gesponsort wie du sicher weisst.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 21:31
@okisonline
Und deine gesundheitliche Aufklärung verlinkt frisch zu Hamers neuer Nazimedizin,zu Infolüg und diversen Holocoustleugnerseiten wie Politicglobal...Chapeau


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 21:31
@okisonline

Und wiedermal akzeptierst du einen Beweis nicht.
Wieder ist alles Lüge und von der Pharmalobby bezahlt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

23.11.2010 um 21:35
@okisonline
Oh entschuldige,den Link zu dem Scientologen Michael Hinz/Kent hab ich erst jetzt entdeckt


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 10:07
@okisonline
okisonline schrieb:eso watch ist ne kriminelle Seite von Pharma Unternehmen gesponsort wie du sicher weisst.
Nö das ist quatsch wie du auch sicher weisst.


melden
Anzeige

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 12:35
@okisonline

hehe. du musst doch wissen dass die hier ohne esowatch, google und wikipedia
völlig aufgeschmissen sind.

wer sich über die aids-lüge informieren will sollte sich wie bei allen heiklen themen
mit OFFLINE-quellen belesen. Ich meine Papier bedruckt mit Buchstaben...

eure copy + paste strategie ist witzlos und gefährlich.

@Warhead
@Spöckenkieke
@interpreter


z.B.:

Johann Holledauer - Das Globale Spiel


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kleinster Orbit45 Beiträge
Anzeigen ausblenden