weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Aids

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 12:56
Contragon schrieb:hehe. du musst doch wissen dass die hier ohne esowatch, google und wikipedia
völlig aufgeschmissen sind.
Nö das nicht, aber es macht es leichter die Zitate und Quellen zu finden und zu überprüfen und nicht nur wie dumme Schafe den Systemgegnern hinterherzutrotten.

Übrigens du hast Jostr und KVK vergessen. Die sind auch sehr gut wenn es um echte Recherche jenseits von brauner Esoterik oder Verschwörung geht.


melden
Anzeige

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:00
@Contragon

Natürlich kennt ihr die Wahrheit und wir müssen uns von euren Standpunkten selber überzeugen. Und Natürlich gilt der Kram mit der Copy-Paste Strategie nur für uns und nicht für Okis der natürlich aus den RICHTIGEN und GENEHMEN Quellen zitiert.

Dein Buch ist mir völlig egal.

Wenn du zu dem Thema ne Meinung hast dann formuliere und begründe sie.

BTW. Das Problem ist eigentlich das KEINER von Euch Leugnern hier eine klare Position bezieht was er warum für Lüge hält.

Okis behauptet von sich, nur zu meinen das das Virus im Labor entstanden ist.

Zitieren tut er Quellen die alles mögliche behaupten von fehlender Korrelation über Verursachung durch Poppers bis ichweißnichtwas.

Wenn eure Meinung völlig indifferent ALLES MÖGLICHE aussagt, sofern es nur nicht Mainstream ist, sagt eure Meinung effektiv nichts.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:10
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Die sind auch sehr gut wenn es um echte Recherche jenseits von brauner Esoterik oder Verschwörung geht.
...eure putzigen website sind mir schnuppe. ich bediene mich sehr ungern solchen quellen.
was du mit deiner braunen esoterik hast ist mir schleierhaft.


@interpreter

redest du mit mir?
interpreter schrieb:Dein Buch ist mir völlig egal.
ja also...warum sollte ich mich mit dir abgeben? deine meinung ist mir ebenfalls egal.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:15
Contragon schrieb:...eure putzigen website sind mir schnuppe. ich bediene mich sehr ungern solchen quellen.
was du mit deiner braunen esoterik hast ist mir schleierhaft.
Es kommt alles aus dem gleichen Topf, dass hat es mit brauner Esoterik. Aber dafür müsste man selber denken und das ist ja bei euch verboten.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:17
@Contragon

Ich hab gesagt das mir dein Buch egal ist, nicht das mir deine Meinung egal ist.

und das zitierte Statement ist natürlich das einzige was du gelesen hast ne?


WARUM sollten wir uns deine Meinung erarbeiten? Das ist doch ein Diskussionsforum.

Ich könnte hier auch im Dutzen günstiger medizinische Fachliteratur über AIDS, HIV Retroviren Antiretrovirale Therapie etc angeben die ihr doch bitte zu lesen hättet um das passende Hintergrundwissen zu sammeln.

Würdest du sie kaufen und lesen? Nein

Würdest du darauf eingehen? Nein

Wären sie dir egal? Ja

Was also schwingst du dich hier auf das hohe Ross und mimst den Beleidigten?


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:18
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Es kommt alles aus dem gleichen Topf, dass hat es mit brauner Esoterik. Aber dafür müsste man selber denken und das ist ja bei euch verboten.
dann handle mal nach deinem leitfaden und fang an mit denken.
was das mit brauner esoterik zu tun hat bleibt mir verborgen...


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:21
Contragon schrieb:was das mit brauner esoterik zu tun hat bleibt mir verborgen...
Ja ich sagte ja schon es bleibt dir solange verborgen, bis du auch dir das Nachdenken erlaubst.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:31
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:bis du auch dir das Nachdenken erlaubst.
...du solltest primär mal darüber nachdenken was du den leuten hier unterstelltst!
derartige unterstellungen stehen dir nicht zu. keinem.

erkläre was das mit brauner esoterik zu tun hat! ansonsten such dir andere gesprächspartner.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 13:33
Contragon schrieb:erkläre was das mit brauner esoterik zu tun hat! ansonsten such dir andere gesprächspartner.
Schau doch mal bei Esowatch.com nach. Die Leute die auf braune Esoterik abfahren die glauben auch an die germanische neue Medizin und von denen kommen auch die AIDSleugner. Ich sagte schon ganz oben, das ist alles ein Brei, die kommen alle aus dem selben Topf. Aber ich weis die Wahrheit ist bei dir verboten.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

24.11.2010 um 20:12
@okisonline
okisonline schrieb:Dein link kommt von einem amerikanischen Institut dessen größte Geldgeber die Pharma Industrie ist.
Sie vertreten logischerweise die Interessen der Pharma Unternehmen.
Brauchst du dafür Belege ?
Du lenkst abermals vom Thema ab, legst hier und da ein paar falsche Fährten aus, pickst dir einen einzelnen Aspekt aus meinem Beitrag, blendest alles aus, was deinem Weltbild nicht entspricht und reagierst nicht aud die unangenehmen Fragen an dich.

Erst einmal habe ich dir einen Fachartikel aus dem Journal der American Society for Microbiology aus den 1990ern geliefert, der meine Aussage belegt. Diese Fachgesellschaft hat 43000 Mitglieder und ist weltweit angesehen. Die Spendengelder sind in dem Artikel angegeben, keine von einer Pharmafirma enthalten.
Selbst wenn, ist dies noch kein definitiver Knockout für eine Studie. Hier unterliegst du einem beliebten Denkfehler. Solange die Studie sachgerecht und methodisch korrekt ausgeführt wurde, ist dies natürlich vertretbar. Zumal du nichts am Inhalt auszusetzen hast.
"Wer" ist nur ein Aspekt bei der Beurteilung eines Papers.

Genauso gut kann man natürlich auch bei deinen dubiosen kopierten Erzählungen fragen, wer dort welche Interessen vertritt. Also musst du schon mehr bringen, als ein Big Pharma Geschrei.
okisonline schrieb:Im Netz sind tausende links von ehrlichen Menschen die selbst betroffen sind.
Ja, im Internet findet man viel. Vor allem Meinungen.

Es ist gut, dass du skeptisch bist, das solltest du aber in alle Richtungen sein. Sobald man Tatsachen verleugnet, nur weil sie nicht ins eigene Weltbild passen, wird es pathologisch.

Ich kenne persönlich Menschen, deren Partner an AIDS gestorben sind. Die könnten dir auch so einiges an Input geben. Das meine ich auch ehrlich.

Von dir kamen bisher keine neuen Aspekte zu Thema, immer die gleichen Protagonisten aus der Leugnerszene werden hier von dir vorgebracht. Nie etwas Handfestes, das
Jetzt mal konkret von dir:Was ist falsch an der HIV/AIDS-Assoziation und noch wichtiger:Was ist deine Alternativerklärung?

Ich warte außerdem immer noch auf logische Antworten deinerseits auf meine Fragen an dich.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 03:31
@Contragon
Hier...das schreibt dein Johann Holledauer

Ich umsegelte bereits die Welt im Alleingang, das heißt, wenn alles Kollabiert,
werde ich mich mit einem Segelschiff auf un, oder kaum bewohnte Inseln im
Indischen Ozean zurückziehen, so kann man leicht autark leben, bis das Schlimmste
vorüber ist, darauf bin ich so gut wie es mir möglich ist vorbereitet. Eine meiner
größten Sorgen war, wie ich dann zum Schiff komme, wenn überall Banditen lauern

dem Kerl sollte man vorab die Fresse polieren,Null Teamfähigkeit der Kerl,sowas wie Solidarität ist diesem Drecksack fremd,den sollte man jetzt schon auf dem Grunde des Meeres endlagern


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 09:09
@Warhead
Warhead schrieb:Hier...das schreibt dein Johann Holledauer
ja und? soll ich jetzt die nacht durchweinen? was hat das mit der thematik zu tun?

das ist mal wieder nen typisches verhalten schwachpunkte an autoren zu finden
um den schreiber/autor zu diskredieren...


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 13:33
@Contragon
Contragon schrieb:wer sich über die aids-lüge informieren will sollte sich wie bei allen heiklen themen
mit OFFLINE-quellen belesen. Ich meine Papier bedruckt mit Buchstaben...

eure copy + paste strategie ist witzlos und gefährlich.
Du hast eine interessante Wahrnehmung. okisonline war es doch, der sich hier ausgiebig der copy + paste strategie bediente.
Aber egal, Bücher zum Thema finde ich auch gut, vor allem solche, die objektivierbare Fakten und schlüssige Argumente liefern, z.B. Janeway's Immunobiology von Murphy oder Clinical Immunology: Principles and Practice von Rich, gibt es in gut sortierten Unibibliotheken.
Aber in deinem Buchtipp stehen bestimmt auch wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse zum Thema drin.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 13:37
@Makrophage

mit dir hab ichs nicht.
Makrophage schrieb:Aber in deinem Buchtipp stehen bestimmt auch wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse zum Thema drin.
ich werde es bei gelegenheit mitbringen und euch die entsprechenden passagen gerne zitieren.
es soll ja keiner weinen müssen... :)


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 13:40
@Contragon
Ne, ernsthaft, das war etwas flapsig, Bücher finde ich zum überwiegenden Teil besser als das Internet. Das fängt schon damit an, dass man echte Seiten anfassen kann.
Habe also kein Problem, weder mit dir, noch mit den Passagen, die du bei Gelegenheit mal bringst.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 13:45
@Makrophage

ohne jetzt rumposen zu wollen. ich liebe bücher und habe ca. 600 bücher in der VT-thematik...
online kann sich jeder den spass machen was zu schreiben aber ein buch zu veröffentlichen
ist weitaus "anspruchsvoller" und schreckt "vögel" ab...

ich poste nur was ich zumindestens belegen kann. mit OFFLINE-quellen. alles andere ist
der anfang vom ende ;)


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 13:58
@Contragon
@Makrophage

Das schreckt Vögel nicht ab, siehe KOPP-Verlag.


melden

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 14:00
@Dr.Shrimp
Dr.Shrimp schrieb:Das schreckt Vögel nicht ab, siehe KOPP-Verlag.
das ist nen amateurverlag. da bestelle ich nur bücher die die in lizenz drucken.
für die pros gibt es andere anlaufstellen ;)


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 14:24
@Makrophage

AIDS ist Syndrom und so gesehen gibt es keine AIDS Viren.
So verstehe ich das!
Allerdings gibt es das Krankheitsbild AIDS wovor sich jeder schützen sollte.

AIDS wird diagnostiziert, wenn die CD4+ T -Zellzahl unter 200 pro Mikroliter Blut ausfällt und HI-Viren durch ELISA, Immunoblot oder RT-PCR nachgewiesen werden können habe ich im Fachartikel gelesen.

HIV ist eine komplexe Infektionskrankheit die man aber nicht nur mit virologischen Erklärungen definieren kann wie es derzeit versucht wird.
Die Problematik ist weitgehend umfassender und es müssen weitere Bereiche mit einbezogen werden, so zum Beispiel Genetik, Immunolgie, Epidemiologie, klinische Erfahrungen etc.
HIV nur aus einem Blickwinkel anzusehen beruht auf dem veralteten Prinzip der Infektionskrankheiten.


Bei Deinem Fachartikeln von einem staatlichen Institut bekomme ich Magenschmerzen.
Ich habe aus folgenden Gründen,mehrfach genannt schon, berechtigte Zweifel an Daten die manipuliert werden können.
Schon in den Unis werden junge Studenten angeworben für Regierung,CIA und Pharma Unternehmen zu arbeiten.
Diese sind nur auf Profit aus und haben eigene ganz andere Interessen.
Kindern werden die Eltern weggenommen wenn sie nicht die Anweisungen des Lehrers befolgen ermächtigt von der Regierung,den Jugendlichen und Kindern Psychopharmaka zu verschreiben .
Die krassen Schulschießereien wurden zumeist von Jugendlichen begangen, die mit solchen Mitteln vorher behandelt wurden.
Ich glaube ich habe was von einer Zahl so um die 6 Millionen Teenager gelesen.
Warum sollte ich staatlichen Einrichtungen vertrauen dessen Leiter sich vor Gericht als Völkermörder titulieren lassen müssen?


melden
Anzeige

Ist Aids heilen irgendwann möglich?

25.11.2010 um 14:59
@okisonline
okisonline schrieb:Schon in den Unis werden junge Studenten angeworben für Regierung,CIA und Pharma Unternehmen zu arbeiten.
Schade, mich haben die noch nie angesprochen :(
okisonline schrieb:Die krassen Schulschießereien wurden zumeist von Jugendlichen begangen, die mit solchen Mitteln vorher behandelt wurden.
Ich glaube ich habe was von einer Zahl so um die 6 Millionen Teenager gelesen.
6 Millionen Amokläufer haben wir ja nicht, oder? Vielleicht ist die Korrelation ja auch andersrum zu verstehen?

Aber zurück zu HIV.
okisonline schrieb:HIV ist eine komplexe Infektionskrankheit die man aber nicht nur mit virologischen Erklärungen definieren kann wie es derzeit versucht wird.
Die Problematik ist weitgehend umfassender und es müssen weitere Bereiche mit einbezogen werden, so zum Beispiel Genetik, Immunolgie, Epidemiologie, klinische Erfahrungen etc.
HIV nur aus einem Blickwinkel anzusehen beruht auf dem veralteten Prinzip der Infektionskrankheiten.
Das ist das Beste, was ich bisher von dir gelesen habe und dem kann ich mich anschließen. Nie habe ich etwas anderes behauptet.
okisonline schrieb:AIDS wird diagnostiziert, wenn die CD4+ T -Zellzahl unter 200 pro Mikroliter Blut ausfällt und HI-Viren durch ELISA, Immunoblot oder RT-PCR nachgewiesen werden können habe ich im Fachartikel gelesen.
Dazu gehören natürlich noch die klinischen Kriterien. Wo steht dies eigentlich dort? Die heute gültige CDC-Klassifikation kam ja erst 1993 raus, wenn ich mich recht entsinne und RT-PCR ist auch recht neu, oder?
okisonline schrieb:AIDS ist Syndrom und so gesehen gibt es keine AIDS Viren.
So verstehe ich das!
Das stimmt auch. Die Viren heißen HIV.
Aber das hat nicht wirklich etwas mit dem Begriff Syndrom zu tun. Ein Syndrom ist ja nur das gleichzeitige Vorliegen mehrerer Symptome. Dieser spezifische Symptomenkomplex wird AIDS genannt, wenn er durch eine HIV-Infektion verursacht wird.
In seiner Gesamtschau ist dieser Symptomenkomplex mehr oder weniger charakteristisch, so dass die Zuordnung zum Krankheitsbild in der Regel keine Schwierigkeit macht.
okisonline schrieb:Bei Deinem Fachartikeln von einem staatlichen Institut bekomme ich Magenschmerzen.
Ich habe aus folgenden Gründen,mehrfach genannt schon, berechtigte Zweifel an Daten die manipuliert werden können.
Aber wem könnte man dann noch trauen? So gesehen wäre ja alles von jedem gelogen. Ich finde staatlich schon mal besser als eine reine Pharmastudie.

Ich finde man sollte seinem gesunden Menschenverstand trauen. Wenn mehrere unabhängige Forschergruppen zu ähnlichen Ergebnissen kommen, steigt die Aussagekraft der Ergebnisse an.

Die Behauptungen sind ja falsifizierbar, jeder kann im Prinzip den Versuch der Forschergruppe nachmachen und dann schauen, was herauskommt.


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden